Ich habs verkackt....:(

Dieses Thema im Forum "Sünde" wurde erstellt von Shion, 11. November 2013.

  1. Shion

    Shion Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Erstmal ein ganz dickes SORRY an all die lieben, die mich so super unterstützt haben, dass ich so einfach verschwunden bin. Aber ich habe mich so sehr geschämt und schäme mich immer noch, dass ich es verkackt habe, obwohl es doch so gut lief.

    Bei meiner Familie ist wieder alles finanziell Bergab gegangen, Steuerberater baut mist, Staat will unendlich viel Geld aber was das Problem ist das Ergebnis für mich: Nur noch die Hälfte des Geldes, das ich vorher zur Verfügung hatte.

    Es reicht vorne und hinten nicht, ich habe erst versucht durch fasten quasi nicht zu zu nehmen aber irgendwann habe ich dann den Willen verloren und einfach gegessen was im Haus war oder mir angeboten wurde, was alles nicht low carb war....

    Das Ergebnis waren pralle 96kg innerhalb kürzester Zeit. Ich war nein ich bin verzweifelt und wollte wieder abnehmen, also habe ich mir vorgenommen überhaupt nichts mehr zu essen, nach dem Motto: Wenn ich mich nicht nach Atkins ernähren kann, dann halt gar nicht, einfach um ab zu nehmen, aber ich verlor kaum Gewicht es stoppte bei 92kg und dann irgendwann wurde mir voll schwindelig und ja da hänge ich jetzt. Mir is schwindelig, wenn ich Aufstehe könnte ich gleich wieder ins Bett fallen, weil sich alles dreht und ich esse jetzt seit Samstag wieder und seit heute wieder nach Atkins, weil ich quasi gesagt habe: Entweder Geld für essen/kauft essen das ich will oder ich verhungere halt....

    Ich will aber jetzt um jeden Preis abnehmen und dabei nicht unbedingt drauf gehen - ich weiß so schnell geht das gar nicht - und deswegen bin ich jetzt wieder hier und hoffe, dass ich jetzt nicht bei allen unten durch bin. :oops:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon


    AW: Ich habs verkackt....:(

    Auch wenn ich sehr verwundert war... unten durch bist du deshalb bei mir nicht!
     
  4. Shion

    Shion Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    AW: Ich habs verkackt....:(

    Danke ashandra! :küsschen: Das bedeutet mir sehr viel, weil du in die anderen mir so super geholfen habt und ich versaue dann alles ...und ach egal. Neuanfang!

    Und diesmal wird es durchgezogen. auch wenn ich dafür jeden Tag mich fetzen muss, mit meinen Eltern, weil sie zwar rauchen und alles mögliche machen was Geld verschwendet aber kein Geld für mich haben, nicht mal für essen. Heißt dann halt immer, du kannst doch essen, hier ist Weißbrot und Wurst, hau rein....

    Na ja aber ich bin unglücklich weil ich so dick bin und es klappt so super mit Atkins auch wenn ich davon Hyperaktiv werde sobald ich in Ketose komme. :help11:

    Ich traue mich gar nicht auf die Waage zu gehen, mir ist immer noch schwindelig und ich esse jetzt wieder nach Atkins wieder richtig viel und trinke viel Wasser, hoffe das geht bald weg, das ist mir jetzt langsam doch etwas unheimlich.

    Ich hatte ja vor der Sache mit Atkins auch mal nichts gegessen paar Tage und da ist mir das nie passiert, dass mir schwindelig wurde. Hoffentlich geht das bald wieder weg, ist echt ekelhaft beim Aufstehen.

    Oh und als ich auf einmal auf der Heimfahrt von den Vorlesungen Blut im Mund hatte, nicht viel aber genug um es zu schmecken, hat mich das doch ein wenig gegruselt, hoffentlich krieg ich nicht Skorbut, obwohl das kann gar nicht angehen aber hatte mich halt trotzdem erschrocken. :eek:
     
  5. isieey

    isieey Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    AW: Ich habs verkackt....:(

    Bitte, bitte macht das nicht nochmal! Nichts zu essen bringt dir außer die Schwindelanfälle nur etwas, wenn du mal ein Kilo abnehmen willst. Der Körper stellt so schnell auf Sparflamme und sobald du wieder etwas zu dir nimmst, krallt er sich alles, was er bekommt, woraus der berühmte Jojo-Effekt resultiert.

    Trinke viel, lasse Fett und Zucker in reiner Form möglichst weg und verzichte Abends auf Kohlenhydrate, so habe ich es auch geschafft 40 Kilo abzunehmen!!! Ja, es hat ein Jahr gedauert, aber seit dem halte ich mein Gewicht. Eine gesunde Ernährung ist wichtig, wenn du etwas mehr abnehmen möchtest. Ich will nicht wie deine Mutti klingen, aber mir tut so etwas in der Seele weh, wenn sich jemand selbst so unter Druck setzt.

    Welches ist denn dein Wunschgewicht bei welcher Körpergröße?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    AW: Ich habs verkackt....:(

    Dein Bericht klingt sehr verzweifelt, aber lass dich nicht unterkriegen - es findet sich immer ein Weg! Nichts essen ist keine Lösung, damit ruinierst du deinen Stoffwechsel, aber nimmst nicht dauerhaft ab. Hinterher wiegst du noch mehr, weil der Körper dann alles bunkert, was er nur bunkern kann!

    Mach dir statt des angebotenen Weißbrots Leinsamenknäcke - das kostet quasi nichts - und belege es mit der vorhandenen Wurst oder fettem Käse.
    Mahlzeiten ohne Sättigungsbeilagen essen, statt dessen mit Öl oder Butter aufwerten. Eier sind auch preiswert, ich wette, die habt ihr im Haus - gekocht, gebraten, gerührt, mit Speck, mit Majo, mit Käse, mit Dosenfisch .....
    Ich esse auch viel Quark, ist auch preiswert, ich weiß allerdings nicht, ob er in deinen Ernährungsplan passt.
    Atkins muss nicht teuer sein, die ganzen Zusatzprodukte braucht man eigentlich nicht und jeden Tag viel Fleisch muss auch nicht sein! :mm:
     
  8. Shion

    Shion Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    AW: Ich habs verkackt....:(

    @isieey schau mal unter mein Profilbild da steht mein Wunschgewicht + Größe. :3 Und ja ich bin oder war verzweifelt - habe mich gerade wieder gefangen - wollte nicht nur nichts essen um ab zu nehmen...

    Habe jetzt wieder mit Atkins angefangen und richtig viel gegessen und wiege schon wieder innerhalb von 2 Tagen fast 2kg weniger. Ich verstehe meinen Körper echt nicht.

    Leinsamenknäcke, ist das mit wenig Kohlenhydraten? Speck und Butter haben wir auch nicht standardmäßig, da meine Mutter glaubt fett ist böse. Nur Magarine und Majo eigentlich auch nicht. Und Eier reichen nur 2 Tage, wenn ich sie esse und dann geht das Gezeter los. Daraufhin werden mehr Eier gekauft und erwartet dass ich jeden Tag 4 Eier esse. xD

    Bei Quark weiß ich auch nicht, ich glaube der ist nicht erlaubt. Aber sicher bin ich mir da nicht.

    Ich habe halt dann immer das Problem das ich quasi nur Eier oder nur Mettwurst essen könnte, wenn ich kein Geld habe und irgendwie will man ja doch so was wie ein Gericht im Endeffekt haben - also ich zumindest. Für zwischendurch mal Käse so essen, ist kein Problem aber ganze Zeit so essen, ich weiß nicht. Und da komme ich dann immer an das Kostenproblem, weil da fast nichts von dem was fürs das Gericht benötigt wird im Haus ist.

    Aber ich bekomme das hin, ich werde einfach nichts essen, was nicht in meinen Plan passt.

    Was übrigens langsam mir gruselig wird, ist dass der Schwindel immer noch da ist. Dabei esse ich seit Samstag wieder ohne Fasten dazwischen und auch richtig viel. Wie lange dauert es, bis das wieder weg geht?
     
  9. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München


    AW: Ich habs verkackt....:(

    Für das Leinsamenknäcke brauchst du nur geschrotenen Leinsamen und Wasser. Daraus machst du einen zähen Brei, lässt es kurz quellen, streichst es auf Backpapier und ab in die Micro. Geht super schnell, hat 0g KH, schmeckt und macht super satt. Leinsamen geht auch gut als Brei mit warmem Wasser und etwas Süßstoff oder einfach so in Quark. Die sind wirklich billig und 30g bringen schon eine gute Sättigung.
     
  10. isieey

    isieey Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2013
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    AW: Ich habs verkackt....:(

    @Shion
    Sorry, ich bin noch nicht lange angemeldet und kenne mich noch nicht so gut aus in dem Forum.

    65 Kg klingt natürlich toll, aber vergiss nicht, dass es bei deiner Körpergröße von 175 cm schon fast etwas zu wenig ist, aber das kannst du ja dann entscheiden, wenn du bei 75 Kg angekommen bist.

    Ich habe bei 115 angefangen und bin jetzt bei 74 und möchte gerne so auf 68 kommen. Ich bin 174 cm.

    Mein Gewicht stagniert seit über einem halben Jahr. Ich denke umso näher man seinem "Normalgewicht" umso schwieriger wird es einfach.

    Klar bin ich auch auch manchmal verzweifelt, aber hängen lasen bringt nichts. Wenn deine Schwindelanfälle nicht aufhören, solltest du dich vielleicht doch mal lieber vom Arzt durchchecken lassen. Vielleicht hast du einfach nur irgendwo eine Mangelerscheinung, was Vitamine etc. angeht.

    Da ich ohne Plan abgenommen habe und mir meinen eigenen gemacht habe, indem ich einfach Fett, Zucker und Kohlenhydrate(=Zucker), so gut wie es ging, weggelassen habe, würde ich deiner Mutter zustimmen. Mehr als um die 30 Gramm Fett braucht der Körper pro Tag nicht.

    Mach dich nicht kaputt und faste nicht zwischendurch, denn genau das ist es, was deinen Körper zum Stillstand bringt. Einen Tag essen einen Tag nichts essen - damit provozierst du den Jojo-Effekt, da sich der Körper sofort wieder alles nimmt, was ihm den Tag zuvor verwehrt wurde.
     
  11. Shion

    Shion Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    AW: Ich habs verkackt....:(

    Leinensamenknäcke hört sich echt leicht an, danke! Nur sind die Dinger an sich ziemlich teuer fast 5Euro pro KG.

    isieey ich habe es auch schon oft alleine versucht aber irgendwie bin ich zu dämlich die Menge oder die Art von Essen alleine zu finden, bei der ich abnehme.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Ich habs verkackt....:(

    :confused::confused::confused: wieso 5€ :confused::confused::confused:

    Ich kaufe meinen geschroteten Leinsamen von der Schapfen Mühle im Edeka für 0,65€ pro 200g.
    Macht für's Kilo 5x0,65=3,25€!
    Und damit kommst Du wochenlang aus!!!
    Man braucht ja nur 40g pro Knäckebrot und das reicht für 1-2 Portionen.
     
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.430
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Ich habs verkackt....:(

    Hallo Iris,
    Dass du dich nicht mit den LowCarb-Diäten befasst ist ja eine Sache. Aber musst du deine Unwissenheit immer gleich so deutlich zur Schau stellen und den Leuten Ratschläge geben, die sich zwischen pauschalem Quatsch, gefährlichen Verallgemeinerungen und einfach nur lächerlichem Blödsinn bewegen? :twisted:
     
  15. Shion

    Shion Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    AW: Ich habs verkackt....:(

    Komisch ich war auch im Edeka und da war es laß mich nicht lügen irgendwie 4,80€ pro KG.
     
  16. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Ich habs verkackt....:(

    Ja, klar! In meinem Edeka gibt es mindestens 5 verschiedene Sorten (Hersteller).
    Da musst schon genau suchen, zumal die nicht alle beieinander stehen. ;)
    Mal bei Bio, mal bei Mehl usw. usw.
     
  17. iviandri

    iviandri Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Niederösterreich
    AW: Ich habs verkackt....:(

    Da muss ich Dany Recht geben, 500g dunkler Leinsamen ganz kosten bei DM 1,79 €, ich mache mit der Hälfte, also 250g, zwei ganze Backbleche auf einmal für meinen Vorrat. Ergibt 30 Stücke, damit komme ich 3 Wochen aus.
    Mal als Unterlage, mal zum knabbern...
    Fällt wirklich nicht als Kostenfaktor ins Gewicht, schmeckt mir sehr gut und macht gut satt.
    Versuchs mal und lass es dir schmecken.
    liegrü von Ivi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
...nun habs auch ich verstanden... Erfahrungen 25. April 2013
habs nicht lassen können :-( Bin neu hier und habe schon Fragen 14. Januar 2006
ich habs gewusst ....schock Erfahrungen 21. November 2005
Ich habs geschafft (2005) Erfahrungen 11. Juni 2005
...habs hingeschmissen... Frust Ecke 14. April 2005