Ich verzweifele noch...

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Wolerin, 28. Januar 2010.

  1. Wolerin

    Wolerin Guest

    Hallo...

    ich bin nun seit 8 Wochen dabei. Und immer in Phase 1 und 2. Hab nie über die Stränge geschlagen...

    Meine Sticks sind nahezu immer verfärbt (mal mehr, mal weniger). Ganz selten mal negativ.

    Angefangen habe ich mit 77 kg. Dann erstmal auf 80 hoch. Seitdem pendele ich zwischen 75 und 80 kg. Kann man sich das vorstellen... ich gehe immer zwischen diesen beiden Marken hin und her. Ich verzweifele. Vollkommen.

    Seit 2 Wochen habe ich angefangen zu joggen. Jeden Tag min. 1 h. Ergebnis: 0. Ich pendle immer noch hin und her.

    Seit 1 Woche nehme ich wieder meine Schildrüsenhormone inkl. Jodid. Ergebnis: 0. Ich pendle nach wie vor hin und her. Gestern 76, heute 79... und so geht das in einer Tour.

    Ich bin kalorientechnisch immer so ca. bei 1600, meist eher weniger. Auch der Fettgehalt meiner Nahrung hält sich in Grenzen.

    Meine Hosen passen mir gut, aber auch das Maßband zeigt keine cm-Schmelze.

    UNd ich verifiziere das mit dem Gewicht auf der WII... aber Wii und Waage stimmen überein. Daran kanns also auch nicht liegen...

    Ich bin echt kurz vorm erschießen. Ich will verdammt noch mal abnehmen :(

    Bitte helft mir. Bitte, bitte, bitte....

    Ich weiß echt nicht mehr weiter... kennt irgendjemand dieses Phänomen?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. BMI 36

    BMI 36 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Franken


    ist deine Ernährung u.U. zu eiweißlastig? Du schreibst ja, Fettkonsum hält sich in Grenzen.
     
  4. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641
    Hi >:)

    Ich kenne das Phänomen....es heißt: "Keine Ahnung wie Atkins funktioniert-Phänomen"

    Wenn Du zu wenig Fett isst, ist du zuviel Eiweiß. Alles weiter steht hier:http://www.amazon.de/dp/3442161967/?tag=ketoforum-21



    LG
    Dio
     
  5. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    da Du von sticks sprichst, nehme ich an, Du
    machst Atkins?

    das ist extrem falsch, es muss umgekehrt sein, soviel fett, wie geht
    mit normaler nahrung ;)

    das pendeln ist wasser raus, wasser rein, wahrscheinlich zieht Dein
    körper energie aus protein anstatt aus fett :cool:

    vielleicht nochmal im buch nachlesen?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Wolerin

    Wolerin Guest

    Ich kenne das Buch, und das eigentlich recht gut. Und nicht nur dieses Eine. Eigentlich ist mein Fett/Protein Verhältnis meist so wie es sein sollte... ich steh halt mehr auf Huhn und Pute.. diese leg ich dafür aber in Öl & Curry ein. Also ich kann mir nciht vorstellen dass es am Fettmangel liegt.

    Aber ich werde es testen.

    Wasser rein Wasser raus... woran könnte das liegen? Proteine, selbst wenn es das wäre ziehen doch kein Wasser?

    Und selbst wenn ich alles falsch machen würde... bei 1600 Kcal, maximal 10g KH (wenn überhaupt) und 1h Joggen am Tag müßte ich doch dennoch abnehmen :(
     
  8. wassermelone

    wassermelone Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    :lol:
     
  9. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food


    doch, das tun sie leider

    das umbauen von protein zu glucose ist ein enorm
    aufwändiger prozess, der zuerst alles wasser aus den
    zellen zieht und nachher wieder auffüllt :lol:

    einfach ändern und sehen, was sich tut ;)
     
  10. Wolerin

    Wolerin Guest

    @ Wassermelone:

    Ich finde das eigentlich nicht so wirklich spaßig. Zumindest im Moment nicht.


    @ Guter:

    Ich werde es versuchen. Ich würde mittlerweile glaub ich alles versuchen. Danke Dir.
     
  11. Honeylein

    Honeylein Guest

    Kalorientechnisch (wobei ich Dein Alter nicht kenne) wären wir wahrscheinlich ähnlich ich bin 178 mal über 80 kg und habe maximal 1400 darüber geht nichts mehr.

    Und das trotz Sport und reichlich Bewegung.

    Könnte ja auch ein Punkt sein?
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641
    Ein Zuviel an Proteine wird per Gluconeogenese in Glukose verstoffwechselt.
    Die Glukosespeicher werden wieder aufgefüllt, diese speichern das Wasser, der Körper bezieht seine Energie daraus.
    Solang der Körper auf diese Speicher zurückgreifen kann geht er nicht an die Fettdepots.

    LG
    Dio
     
  14. Wolerin

    Wolerin Guest

    @ Honeylein

    Ich bin 44.

    Aber ich verstehe gerade nicht... was meinst Du könnte auch ein Punkt sein?

    @ Dionaea

    Ah, danke für die Erklärung. Das wäre ja doch selten dämlich. Ich kann das doch nicht überlesen haben. Und ich habe viel gelesen... Vielleicht hab ich zuviel gelesen.
    Wie auch immer, ich werde darauf achten! Danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Januar 2010
  15. wassermelone

    wassermelone Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    ich fand nur die formulierung so witzig.
    nicht gleich persönlich nehmen, ok?
    lg
     
  16. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich meine jemand der schon nicht mehr 18 ist ;) nimmt haltnicht so schnell ab und muß noch mehr auf korrekte Durchführung achten.

    aber gut da Du auch schon eher in meine altersgruppe (pff ich bin ja mal wieder großzügig mit mir selber) paßt ist das sicher nicht von Vorteil und umso mehr ein Grund auf richtige Kcal zu achten.

    soll ja schließlich klappen det janze...
     
  17. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641
    Guten Morgen Wolerin >:)

    Damit Du auch Resonaz auf deinen Hilferuf bekommst... Ich hab grad deinen Essenplan angeschaut, das ist zu wenig. Du darfst von allem fast das doppelte essen, dann sehn auch die Nährwerte gut aus.

    Der "Zuviel-Eiweiß-Effekt" kommt erst wenn Du deutlich über 2g EW pro Kilo Körpergewicht isst.

    Wie hast Du dich denn bisher ernährt? Hast Du ne andre Diät(en) über längeren Zeitraum gemacht und deinen Stoffwechsel in den Keller gefahren?

    Wenn Du z.B in den letzten Jahren öfters solche Crash-Diäten gemacht hast, ala 4 Kilo runter, 5 Kilo rauf hast Du sukzesiv Muskelmasse abgebaut und Fettmasse dazu bekommen. An deinem Körpergewicht hat sich Möglicherweise gar nicht so viel geändert aber der Körperfettanteil hat sich verschoben.


    Da setzt Atkins auch an, auf der Waage tut sich nix, dafür regeneriert er das Gewebe und bringt langsam aber stetig das Fettverhältnis im Körper wieder ins Gleichgewicht. Das ist der Effekt, dass die Kleider beginnen lockerer zu sitzen.

    Lass mal den Abnehmgedanken paar Tage Ruhen und gewöhn dich an die Ernährung, verlier die Angst vor Fett. Ess auch mal 2 große Steaks um am nächsten Tag zu sehen, dass nix schlimmes passiert.

    LG
    Dio
     
  18. Wolerin

    Wolerin Guest

    Ok, das mach ich. ich dachte halt... da immer gesagt wird das die Kcal sehr wohl auch eine Rolle spielen... und da ich halt "nur" übergewichtig bin, also nicht im Ühu-Bereich war ich der Meinung, dass ich auch darauf achten sollte... Ich versuch nunmal den Schwerpunkt aufs Fett zu setzen... ist fast schon lustig wie schwer das ist....


    Und ja... als immer wieder Dauer Diäter ist da wohl einiges im Argen.... Das muß ich wohl so zugeben. Ich kämpfe seit ich denken kann gegen mein Gewicht, mit allem was mir zu Ohren gekommen ist ...

    Danke für Deine Antwort!
     
  19. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641
    Hi Wolerin,

    Ich komm mir eben grad bissel verarscht vor.
    Zitat in deinem abgeänderten TB:
    29.01.2010: Gewicht 77,9 kg, Energie: 1502.3 kcal Eiweiß: 80.3 g Kohlenhydrate: 3.4 g Fett: 130.7 g, Taille: 84 cm, Hüfte: 101 cm

    Als Ich dir heute Morgen geantwortet habe waren die Werte grad mal die Hälfte. Darauf hat sich auch mein obiges Post bezogen um dir zu helfen Fehler zu vermeiden und erfolgreich abzunehmen.
    Was soll das???
     
  20. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Was wir machen, ist Stochern im Nebel. Wenn Du herausfinden willst, ob Du falsch ißt, solltest Du mal eine Zeit lang alles, was Du ißt, notieren. Nur so lässt sich ein möglicher Fehler finden. Vielleicht ißt Du auch etwas, was Deine Abnahme behindert.

    Aus Deinen Dezember-Einträgen habe ich errechnet, dass Du pro Tag etwa 111g Eiweiß und 114 g Fett gegessen hast. Allerdings ist der Schnitt aus sechs Tagen nicht wirklich aussagekräftig.

    Jetzt hast Du 80g Eiweiß und 131g Fett gegessen. Atkins empfiehlt aber MEHR Eiweiß als Fett.

    Probieren kann man natürlich vieles, aber ich glaube ein detailliertes Tagebuch macht mehr Sinn, wenn man Hilfe sucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2010
  21. Wolerin

    Wolerin Guest

    Dionaea... das waren die Werte von heute Morgen. Aber - ich sollte mehr essen.. und das habe ich befolgt und getan. Und habe mehr gegessen. Und die Werte entsprechend aktualisiert.
     
  22. Wolerin

    Wolerin Guest

    Hä?
    Was denn nun? Ich dachte das Eiweiß wird zur Glucose verstoffwechselt und daher liegt die Betonung auf Fett? Ich neige dem zu glauben, denn die Erfahrungen der letzten Wochen waren nicht produktiv, mit mehr Eiweiss als Fett...
     
  23. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Du kannst selbstverständlich ausprobieren, was immer Du magst. Ich habe nur geschrieben, was Atkins empfiehlt. Niemand ist gezwungen, sich daran zu halten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Interessiert Keto noch? Plauderstübchen 14. November 2017
Nur noch Verrückte? Plauderstübchen 2. Oktober 2017
Was wählen wir - OMG es ist nur noch eine Woche.... Plauderstübchen 17. September 2017
Hey, hier noch jemand neues! Vorstellen 13. Juli 2017
Hallo zusammen, habe als Einsteiger noch ein paar Fragen Bin neu hier und habe schon Fragen 30. Juni 2017