Immer dieser hunger

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Denni, 23. August 2016.

  1. Denni

    Denni Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2016
    Beiträge:
    52
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Größe:
    1,92
    Diätart:
    Keto
    Ich bin nun in der vierten Woche der ketogenen Diät und habe zur Zeit ständig Hunger.
    Peile 2200 kcal an, jedoch komme ich in den letzten Tagen eher auf 2400-2600 was okay ist, damit bin ich immer noch im Defizit aber habe dennoch selbst nach nem halben Kilo Hackfleisch das gefühl, dass ich ne Stunde später ein halbes Schwein futtern könnte.

    Ketose ist wohl da und habe eine makro Nährstoff Verteilung von etwa 5%kh,30%ew,65%fett

    Ist das jetzt die Zeit in der der Körper lernen muss das alle Speicher leer sind und er voll auf Ketose umsteigen muss und deswegen nach Essen schreit?

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht nach ein paar Wochen?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95


    Auch wenn es ganz doof klingt, ich glaube es hat was mit der Jahreszeit, oder dem wetter Wechsel oder sonst der gleichen zu tun.
    Man ließt fast in jedem Tagebuch, das sie nicht wissen wohin mit ihren hunger.
    Ich bin in der 16. Woche und es war noch nie so schlimm wie letzte Woche. Habe fast täglich an die 3000kcal gegessen. Fein brav auf die Waage und nicht zugenommen, also alles in Ordnung, mal eine Woche pause ist sicher nicht schlimm, solange die kh aus bleiben.
     
  4. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    903
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Jupp...das man "leicht" mit Keto abnimmt, wenn man sich einfach nur dran hält, das galt für mich so lange bis jetzt Normal- Gewicht habe bzw ganz stark in den ersten Monaten.
    Esse ich jetzt nach Gefühl, was ich so ziemlich mache, halte ich mein Gewicht.
    Weiter runter, da wäre dann bei mir Hungern und/oder mehr Sport von Nöten und ich müsste wohl wieder mit IF anfangen.
     
  5. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Physisch bist du nach 500g Hackfleisch zwar auf jeden Fall satt und voll, aber dein Körper giert nach KH und deshalb "befriedigt" dich das Essen nicht richtig. Das ist eigentlich ganz normal, denn KH sind für deine Körper eine wesentlich bequemere Energiequelle als Fett und Eiweiß.

    Bei manchen scheint der Hunger in Ketose leichter zu verschwinden als bei anderen. Du könntest versuchen ein paar Ballaststoffe in Form von grünem Salat oder anderem grünen Gemüse in deine Mahlzeiten einzubauen. Oder du splittest die 500g Hackfleisch in 2 mal 250 Gramm (also mehrere kleine Mahlzeiten), wenn deine Gedanken sonst nur ums Essen kreisen. Vielleicht hilft das. Zum Abnehmen wären aber natürlich größere Pausen zwischen den Mahlzeiten besser.

    Dass es an der Jahreszeit liegt so wie Chibby sagt könnte gut sein. Ich kenne viele Menschen, die über den Sommer durch die Wärme keinen Hunger und auch keinen richtigen Appetit haben - sie nehmen automatisch ab. Aber dann gibt es auch wieder so Menschen wie mich, die im Sommer den ganzen Tag essen könnten und aufpassen müssen nicht wieder zuzunehmen. Stammesgeschichtlich macht das auch Sinn: unsere Vorfahren mussten sich im Sommer eine Fettschicht für den harten Winter "anfressen".
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Biste dir sicher das es Hunger ist oder sind es Gelüste ?
    Mir z.B. fällt es unendlich schwer zwischen Hunger, Appetit und Gelüsten zu unterscheiden.
    Bei mir ist es aktuell so, das es sehr unterschiedlich sein kann, ob ich mit einer oder zwei Mahlzeiten am Tag auskomme.
    Das schwankt so zwischen 700 und 1500 kcal pro Mahlzeit.
    Dabei ist der Ansatz nicht der das ich absichtlich weniger esse um evtl mehr abzunehmen, weil das klappt ja nur begrenzt, wenn überhaupt auf Dauer.
    Ich habe einfach an manchen warmen Tagen wenig und an anderen mehr Hunger und esse dementsprechend auch nur wenn ich mir relativ sicher bin das es wirklich Hunger ist.
    Das was ich oft bemerke ist das wenn ich einseitig esse und das mach ich sehr gerne, DANN bekomme ich Gelüste und geh im Kopf die ganzen köstlichen KH-Bomben durch die ich mir jetzt gerne reinziehn würde.
    Manchmal versteckt sich hinter meinen Hungergefühlen aber auch nur Durst. Heißt wenn ich Hunger habe zieh ich mir zur Sicherheit nen halben Liter Wasser rein.
    Auch änderte das Intermittierende Fasten viel bei mir. Anfangs hatte ich nur die Regel, mind. 4-5 Stunden zwischen den Mahlzeiten vergehen zu lassen und ich habe ständig auf die Uhr geklotzt wann ich endlich wieder essen darf. Aus drei Mahlzeiten wurden iwann zwei etwas gehaltvollere und letztendlich eine. Aber 2200 Kcal in eine Mahlzeit zu pressen klappt bei mir nicht, also fing ich an unter Grundumsatz zu essen. Aktuell mach ich das so das ich am liebstens gegen mittag esse und das meistens für 24 Stunden ausreicht, manchmal aber auch nicht. Gestern bekam ich gegen 24 Uhr wieder Hunger und dann hab ich hallt auch was gegessen auch wenn die Uhrzeit nicht ideal ist.
    Aber egal, unterm Strich sag ich mir ich esse wenn ich Hunger habe, Uhrzeit egal.

    Ansonsten wenn du sagst 30% Eiweiß 2200 Kcal wären das 660 kcal also 160g Eiweiß.
    Vielleicht findet sich da noch einer mit ner Meinung dazu aber könnte das nicht evtl etwas zu viel Eiweiß sein ? Vielleicht etwas weniger Eiweiß, dafür mehr Fett essen. Also so in Richtung 20% Eiweiß und 80% Fett.
    Nicht das der verzuckert wird und Heißhunger erzeugt wird, die Ketose stört, dich aber nicht rauskickt.
    Wie bestimmst du denn ob Ketone im Urin/Blut sind ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2016
  8. Denni

    Denni Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2016
    Beiträge:
    52
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Größe:
    1,92
    Diätart:
    Keto
    @majestic
    Nein ich habe null Gelüste... Es war nur unbändiger hunger. Ein richtiges Loch im Bauch. Hatte wirklich seit start der keto nicht einmal das Bedürfnis süß zu essen oder sonstige Kohlenhydrate rein zu schaufeln.

    Aber die letzten zwei Tage hat sich das auch wieder eingestellt. Ich habe keine Ahnung woran das liegt. An die 65-70% fett halte ich mich erstmal

    Vielleicht war es auch nur die Übergangs Phase... Werde es weiter verfolgen :)
     
  9. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Wenn du richtigen Hunger hast, solltest du was essen.
    Bei mir hilft das immer
     
  10. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Nach 500 g Hackfleisch kann man aber definitiv keinen Hunger mehr haben - auch 1 Stunde später nicht. Das kann dann nur ein falsch eingeschätztes Körpergefühl sein.

    Vielleicht hast du @Denni auch gar keinen Hunger, sondern Durst. Viele Menschen können das nicht unterscheiden. Man denkt man hat Hunger, doch tatsächlich hat man nur Durst.
     
  11. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    *hust* :p


    Ja so hab ich das auch iwann versucht, mit mehr oder weniger Erfolg. Das Thema ist einfach sehr individuell und jeder macht da seine eigenen Erfahrungen bzw jeder Körper reagiert anders.

    Ausser 15 Jahre russische Gulag-Therapie, damit nimmt jeder ab. Aber da enden dann auch schon die Methoden die bei allen gleich gut funktionieren.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Cookie

    Cookie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2016
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,58 m
    Diätart:
    Keto
    Das kann ich aus eigener Erfahrung genau so bestätigen.
    Es ist mehr der Kopf der "Hunger" schreit, aber mit "Hunger" meint er Kohlehydrate. Der Magen ist voll....

    Durchhalten, bei mir war das dann nach einigen Tagen von heute auf morgen verschwunden.
     
    AnabellS gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Egal was ich esse immer Hunger LowCarb Diät 18. Oktober 2012
Immer Hunger hab :-( Frust Ecke 17. Dezember 2010
Hunger immer abends? Frustrierend.. Frust Ecke 17. Oktober 2006
Low Crap Diät = Immer hunger? is das normal? LowCarb Diät 28. September 2005
Neue Studie besagt das man zum Muskelaufbau nicht mit immer schwereren Gewichten arbeiten muss. Plauderstübchen 11. Oktober 2017