In kleinen Schritten zum Ziel

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Brigitta, 26. Januar 2017.

  1. Brigitta

    Brigitta Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Brigitta
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    zuviel
    Diätart:
    Erstmal weg von Zucker, Weizenmehl und anderen "schlechten" KH > hin zu KH reduziert
    So, jetzt habe ich auch mein eigenes Tagebuch :)

    Das Ziel ist, dass ich mich in meinem Körper und meinem Leben wieder wohl fühle. Dies geht nicht in einem großen Schritt, sondern nur in kleinen Schritten. Und erst in der Summe der kleinen Schritte werde ich dahin kommen.

    Mein ersten Schritt habe ich gestern gemacht - ich habe mich hier angemeldet :). Mich sozusagen am Start aufgestellt.

    Anfangen möchte ich mit
    - weg von Zucker, Flips und Co., Fertiggerichte, Weizen (Gluten), Alkohol

    Gestern habe ich schonmal morgens das Toastbrot weggelassen und Rührei mit Tomaten gegessen.
    Mittags gab es eine Pfanne mit frischen Champignons, Zwiebeln und Hähnchenbrust.
    Nachmittags 1 Banane
    Abends hatte ich dann doch noch was schnellest aus der TK-Packung ...

    .. und Tataaaaaaaaa > heute morgen waren 0,6kg weg. Mir ist schon klar, dass die ersten 2,5kg eigendlich 2,5 Liter sind, aber "weg ist weg" :D

    Sitze jetzt beim Morgenkaffee, Frühstück ist im Ofen und in ca. 30 Minuten fertig - der Tag kann beginnen :)


    Statistik
    25.01.2017 - 106,6 Kg
    02.02.2017 -
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2017
    Linea gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.159
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH


    Schön, das du nun auch ein Tagebuch hast^^
    Ich wünsche dir viel erfolg :)

    Mal so am Rande, Banane hat 17g KH auf hundert, das sind über 5 Zuckerwürfel :)
    Nimm für einen Snack besser was anderes, Nüsse oder Kabanossi oder so :)

    Viele Grüße
     
  4. Brigitta

    Brigitta Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Brigitta
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    zuviel
    Diätart:
    Erstmal weg von Zucker, Weizenmehl und anderen "schlechten" KH > hin zu KH reduziert
    Hallo Linea :)

    Ich weiß, dass Banane eine richtige KH-Bombe ist, aber mir ist jetzt erstmal wichtig, dass ich keine "ungesunden" KH zu mir nehme.
    Ich werde später auch noch die KH reduzieren.
    Abwiegen tue ich erstmal auch nicht. Ich kenne mich > ich würde mich gleich so "reinsteigern", dass ich mich über jedes Gramm zuviel ärgere.
     
    PerditaX gefällt das.
  5. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    Das wird, Süssigkeiten weg lassen ist schon ein riesen Schritt. Ich mag gar nicht daran denken, was ich in der Weihnachtszeit alles verdrückt habe :mask:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Brigitta

    Brigitta Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Brigitta
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    zuviel
    Diätart:
    Erstmal weg von Zucker, Weizenmehl und anderen "schlechten" KH > hin zu KH reduziert
    Hallo Christina :)

    Dann war ja das letzte halbe Jahr bei mir Weihnachten :D

    Als ich gestern zum Einkaufen war, hatte ich keinerlei Süßigkeiten und Chips & Co. im Einkaufswagen.
    Ich war auch richtig stolz auf mich :). Hatte aber die ganze Zeit die Gedanken, was esse ich, wenn ich Jiepper auf Schoki oder Flips habe :(. Ersatz für Schoki hatte ich aber gleich eingekauft > Mascapone und Kakaopulver. Ersatz für Flips werde ich auch noch finden :D - vielleicht Schweineschwarten :wasntme:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2017
  8. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    :D ja aber da habe ich noch mal richtig zugeschlagen.
    Mascarpone hatte ich letztens auch probiert, war nicht so meins. Die 125 g habe ich fast nicht geschafft, weil das Zeug so trocken ist.

    Nun rühre ich den Rest morgens in meinen Eier-Eiweßpulver Pfannkuchen, das finde ich lecker.
    Den Pfannkuchen habe ich auch schon mit Backkakao gemacht und darauf Erdnussmus. Da muss ich aber noch dran feilen.
     
  9. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Tirol


    In die Mascarpone Etwas Sahne geben dann ist sie nicht so trocken .

    Brigitta Chips aus Käse sin Lecker vielleicht probierst du es mal .
    Liebe Grüße Renate
     
  10. Brigitta

    Brigitta Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Brigitta
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    zuviel
    Diätart:
    Erstmal weg von Zucker, Weizenmehl und anderen "schlechten" KH > hin zu KH reduziert
    Hallo Renate :)

    An Käsechips hatte ich garnicht gedacht.
    Ich habe bei Pinterest viele verschiedene Käsechips an der Pinwand *mir mal vor die Stirn klatsch*.
    Werde ich mir gleich nochmal angucken, was ich da sonst noch alles so hängen habe :D
     
    blaumeise50 gefällt das.
  11. Brigitta

    Brigitta Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Brigitta
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    zuviel
    Diätart:
    Erstmal weg von Zucker, Weizenmehl und anderen "schlechten" KH > hin zu KH reduziert
    @ Christina
    Ich esse gerne Pfannkuchen mit Kokosraspel. Schön in Kokosöl gebacken *lecker*.
    Ich weiß schon, was morgen früh bei mir auf den Tisch kommt :)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Tirol
    leider darf ich die nicht mehr essen .
    Liebe Grüße Renate
     
  14. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    Woran liegt es? Auch keine ohne Mehl?
     
  15. Brigitta

    Brigitta Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Brigitta
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    zuviel
    Diätart:
    Erstmal weg von Zucker, Weizenmehl und anderen "schlechten" KH > hin zu KH reduziert
    @ Christina, ich verstehe deine Frage nicht [​IMG]
     
  16. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.159
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Du kannst auch die 85% oder 90% Schoki vom Lind nehmen, die ist auch super :D
     
  17. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    Blaumeise hat geschrieben, sie darf die nicht mehr essen und ich habe es so verstanden, das sie Pfannkuchen meint und wollte gerne wissen warum ;)
     
  18. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Tirol
    Hochgradige Ei Allergie .
    Liebe Grüße Renate
     
  19. Brigitta

    Brigitta Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Brigitta
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    zuviel
    Diätart:
    Erstmal weg von Zucker, Weizenmehl und anderen "schlechten" KH > hin zu KH reduziert
    @ Christina
    Bitte verzeihe mir, manchmal habe ich echt ein Brett vorm Kopf :D

    @ Linea
    Neeeeee, so zum abbeißen ist die Schoki nix für mich. Die "staubt" mir zu sehr im Mund ;)
    Ich hatte mir mal eine 90%ige gekauft. Später habe ich sie dann zerbröselt und in Muffins mitgebacken. So war sie dann doch noch gut verwertet - als Knusperstücke im Schokomuffin :)

    @ Renate
    Ohh, Eiallergie wäre bei mir ganz grausig. Ich esse sehr viel Eier. Ist etwas, dass ich mir nach lange Zeit LC (ca. 2006-2008) nicht abgewöhnen konnte :)
     
  20. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    Renate, das ist ja echt fies :yawn:
     
  21. Brigitta

    Brigitta Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Brigitta
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    zuviel
    Diätart:
    Erstmal weg von Zucker, Weizenmehl und anderen "schlechten" KH > hin zu KH reduziert
    So, gestern habe ich viel zu wenig gegessen - kann mal passieren, ist aber nicht so gut.

    Morgens erstmal einen Becher (0,6L) Kaffee mit Milch. Irgendwann steige ich da auf Sahne um. Mandelmilch schmeckt mir nicht, und Sojamilch will ich nicht.
    Dann zum Frühstück 2 Hähnchenschenkel und 1/2 Gurke.
    Zum Mittag wollte ich Frikadellen mit Rahmporree machen. Bekam aber Kopfschmerzen und mochte nicht kochen/essen :(. Vielleicht hatte ich zuwenig getrunken? :mm:
    Abends habe ich nur 1/2 Hähnchenschenkel weggeknabbert.

    Naja, dafür wird es heute mehr, da ich abends Essen gehe.
    Gleich erstmal einen Becher Kaffee mit Milch.
    Zum Frühstück Rührei mit 1 Tomate und etwas Blattspinat.
    Zum Mittag mache ich mir dann die für gestern geplanten Frikadellen mit Rahmporree. Werde mich da mit den Frikadellen zurückhalten, sonst bin ich am Abend noch pappsatt.
    Und am Abend zum Griechen. Da nehme ich Giros mit Tzaziki, ohne Pommes, und als Beilage gebratene Peperoni mit viel Knofi [​IMG].

    Und ich werde heute aufs Trinken achten! - mal sehen, dass ich meine 2L schaffe :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2017
  22. Brigitta

    Brigitta Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2017
    Beiträge:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Name:
    Brigitta
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    zuviel
    Diätart:
    Erstmal weg von Zucker, Weizenmehl und anderen "schlechten" KH > hin zu KH reduziert
    Gestern gab es 2 Stolpersteine, an die ich morgens noch garnicht gedacht hatte.
    Nachmittags war ich bei meinen Eltern. Habe zum Kaffeetrinken das kleinste Stück Kuchen genommen. Auch wenn es klein war, wollte ich ja "eigendlich" auf Zucker und Weizenmehl verzichten. Und am Abend habe ich dann zum Essen noch ein Bier getrunken. Und ja, ich wollte auf Alkohol verzichten. Ich hätte ja auch eine Selter bestellen können, aber in dem Moment hatte ich mich dann doch für das Bier entschieden. War also nicht der Schweinehund schuld, sondern ich alleine :mm:.

    Aber heute ist ein neuer Tag, also Schluß mit dem was Gestern war.

    Werde gleich mit meinem Morgenkaffee starten und dann mal sehen, wie ich den heutigen Tag um die Ecke bringe ;)
     
  23. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Tirol
    Solange du keinen Likör Trinkst ist alles im Rahmen und mach dir kein schlechtes gewissen deshalb .
    Du machst das ja nicht jeden Tag .
    Liebe Grüße Renate
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Eure kleinen Tricks und Kniffe für Low Carb Lebensmittel? Lebensmittel 8. März 2013
Ein Hallo aus dem kleinen Saarland Vorstellen 11. September 2008
Unsere grossen oder kleinen Schätze! Erfahrungen 19. März 2008
Das Eis vom kleinen Gummihund Lebensmittel 31. Juli 2006
Ebay für Fortgeschrittene Witze und Lustiges 14. Juni 2007