insulindiät

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von horst schlämmer, 28. Juni 2007.

  1. horst schlämmer

    horst schlämmer Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bremen
    hallöchen,

    die letzten tage bin ich immer wieder auf diese insulindiät gestossen, die große mengen kh am morgen vorsieht (brötchen+nutella, etc), am mittag eine mischmahlzeit ( eiweiss+kh) und abends gar keine kh mehr. ihr werdet sicher davon gehört haben......

    mir fehlt irgendwie das vorstellungsvermögen, dass das funktioniert. dr. pape meint ja, dass der körper so in der lage ist, nachts fett zu verbrennen. ist es aber nicht so, dass derart große mengen kh gar nicht so schnell verarbeitet werden können, dass der körper nachts fett verbrennt. das ist ja zumindest der sinn und zweck der Ketose. hat da jemand schon erfahrung mit gemacht und/ oder hält das ganze für testenswert. ich meine, 4-5 brötchen mit nutella sind ja morgens nicht das schlechteste ( obwohl ich wohl davon brechen müsste)...........:lol: kann mir kaum vorstellen dass das funtioniert.

    LG
    mike
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Okraschote

    Okraschote Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    bei Darmstadt


    Ich persönlich sehe das genau wie Du und weiß für meine Person, dass ich nach einem solchen Frühstück wirlich große Probleme hätte, meinen Heißhunger tagsüber zu zügeln.
     
  4. Eiweiss1

    Eiweiss1 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    419
    Medien:
    17
    Ort:
    Mannheim
    Wenn ich richtig

    mitgelesen habe geht das mit den Brötchen + Nutella.
    Aber nicht die Menge bei jedem Anwender! Es muß in
    dem Buch genauere Anwenderhinweise geben welche
    die Berechnungsgrundlage erklären.Aber ob die
    Zusammenstellung von Nahrungsmitteln wirklich nur
    Positive Auswirkungen hat?!?!;)
     
  5. stern81

    stern81 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    2.932
    Alben:
    1
    Ort:
    Hessen
    MMMhh?
    Hab mich gestern mit meiner Cousine und ihrem Freund lange drüber unterhalten... die machen das seit 1,5 Wochen....
    sie muss morgens UND mittags je 75g KH (wohl 2 Brötchen mit Nutella/Marmalade) und er 100g Kh... wird nach dem BMI und Geschlecht wohl festgesetzt....

    Ich kann mir schon vorstellen, dass es funktionieren kann, aber ich weiss nicht, ob Weissmehl, Zucker und Fett das Richtige dafür ist... würde man morgens z.B. zuckerfreies Müsli mit Obst kombinieren, würde das in meinen Augen schon anders aussehen...

    Ist ja ne These, die schon länger bestätigt ist, dass der abendliche Konsum von Eiweiss - Gemüse/Salat besse für den Körper verdaubar ist und den Fettstoffwechsel nicht so stört...

    Nutella klingelt auf jeden Fall in meinen Ohren ;-)

    Persönlich hätte ich aber auch das Problem, dann nicht mehr in die Schiene zu kommen...

    bin gespannt über die Ergebnisse, wenn jemand Erfahrungen macht???

    LG und ein schönes Wochenende!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Honeylein

    Honeylein Guest

    Bei mir funktioniert es nicht auchnur wenige KHs zum Frühstück zu essen, in Form von 2 KH Scheibchen Knäcke zb, da habe ich um 10 Uhr schon wieder Hunger.

    Esse ich 2 Eier und ein paar Streifen knuspigen Bacon, halte ich locker bis 13 Uhr durch und ich kann 1,5 Stunden Sport ausüben.

    Ich denke es gibt Menschen wo der Mechanismus funktioniert.

    NUR! wo ist der gesundheitliche Nutzen von Nutella und Weißmehlbrötchen?

    Das frage ich mich ernsthaft.
     
  8. BelleKyrielle

    BelleKyrielle Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Bayern
    also ich könnte nicht 5 stunden NIX essen,
    so ist es bei dr. pape gewünscht, oder?

    die zuckermast in SiS finde ich unverantwortlich!

    in der letzten sendung von akte hat er aber eingeräumt,
    dass bei ca. 20% die diät NICHT funktioniert:
    diese menschen müssen dann auf KHs verzichten,
    was nicht schädlich sei. ist uns nix neues, oder? ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2007
  9. stern81

    stern81 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    2.932
    Alben:
    1
    Ort:
    Hessen


    Nach Dr. Pape soll es ja so sein, dass man eben diese 75 - 100 gr KH sein MÜSSEN, nicht weniger, da sonst der Hunger auftaucht!

    Man sollte die beschriebene Menge essen, um das eben auszuschliessen... so hat mir meine Cousine das erklärt...
     
  10. Sahnetörtchen

    Sahnetörtchen Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    62
    Hallo Ihr
    als ich abtrünig in der Welt herum schwirrte habe ich auch mal SIS ausprobiert. Am 1. Tag ist man noch motiviert, aber ab dem 3. tag habe ich die 5 Stunden nicht mehr einhalten können. Bei der Menge an kh hatte ich nach 2,5 Stunden einen Bärenhunger und hätte jeden Kunden beißen können der hereinkam:rotfl:

    Abgenommen habe ich auch nichts. Wieder um eine Erfahrung reicher

    Gruß Törtchen
     
  11. BelleKyrielle

    BelleKyrielle Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Bayern
    aha!

    das habe ich mir nämlich genau so gedacht, denn bei "normaler" ernährung
    hatte ich alle 2 stunden hunger, mit lowcarb immerhin noch alle 4 stunden!

    also wären auch für mich die 5 stunden (nach einer KH-mast!) UNMÖGLICH :-(
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. ender

    ender Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    89
    Ort:
    NRW
    Hallöle,
    also meine Erfahrung ist zwar "nur" aus zweiter Hand aber meine beste Freundin hat es ausprobiert. Das "Nutellabrötchenmassaker" :lol: war so verführerisch das sie sich gleich das Buch gekauft und losgelegt hat. In der ersten Woche hat sie zwar 1,5 KG abgenommen es stellte sich aber heraus das es sich dabei wohl nur um eine , bei Frauen übliche, Gewichtsschwankung handelte. Das Resumee nach 3 Wochen - 3,5 KG zugenommen und superfrust !!!:cry:
    Muß nicht zwingend bei jedem so sein, ich vertrete die These das es nicht DIE ultimative Diät gibt sondern jeder für sich herausfinden muß was er/sie angenehm findet und was funzt.
    Ich hab garnicht erst in erwägung gezogen das auszuprobieren weil ich von den Brötchen alleine schon Sodbrennen bekäme !:cool:
     
  14. barbara1979

    barbara1979 Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    653
    Medien:
    1
    Ort:
    Österreich
    Dann lieber ordentlich Eier mit Speck zum Frühstück (ich liebe es) und dabei NICHT zunehmen (das liebe ich noch viel mehr).

    Wenn ich KH (egal ob Müsli oder Brötchen) frühstücke, hab ich nach 2 Stunden auch schon wieder Hunger.
    Mit EW-Pampe oder Eiern mit Speck halte ich locker bis Mittag durch, auch länger, wenn's sein muss.
     
  15. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Leute,
    also ich kann mir keinen Nutzen von WeißMehl + Nutella vorstellen. ABer 6 h halte ich locker durch tagsüber ohne Essen. Ich esse 6 Uhr einen Proteinshake (mehr Pudding ist das) und dann erst wieder 12.00 Uhr und so gegen 17.30 Uhr das letzte Mal was, mir reicht das zumindest. ABer ist halt jeder anders.

    Lb. Gruß Brombeerchen
     
  16. dundi13

    dundi13 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Sehnde
    War selbst schon bei Dr.Pape in Essen. Hatte dann einen Plan bekommen jeden Morgen 4 Brötchen. War weiter bei einem Arzt in meiner Nähe in Betreuung habe das ganz nach einem halben Jahr abgebrochen, da es bei mir nicht funktioniert hat. Im Gegenteil,die durchgeführten Messungen (Bioimpendanz) haben gezeigt, je mehr KH desto mehr Wasser hat mein Körper gebunkert.
    Habe letztens in Sat einen Bericht gesehen, in dem selbst Dr. Pape zugeben mußte, bei 20 % seiner Patienten mit dieser Methode keinen Erfolg zu haben. Da diese mindestens 4 Eiweißmahlzeiten benötigen.
    Als besser jeder für sich seinen Weg finden
     
  17. Die-Luna

    Die-Luna Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Hallo, Leute!
    Keiner zwingt euch Weißbrötchen mit Nutella bis zum Erbrechen zu essen. Es geht ja auch mit Vollkornbrötchen, Knäckebroten, Müsli, Käse, Marmelade und Obst.
    Für diejenige, die alle 2 Stunden Hunger bekommenen, habe ich einen Supervorschlag - arbeiten. Dann klappt es ja auch mit SiS.
    Bei mir funktioniert. Ich backe mir sogar Kuchen aus passenden Zutaten für den Frühstück und koche für die Familie ganz normale Gerichte zum Abendessen, und wenn ich die mal nicht essen kann, dann esse ich Salat und das Abendessen am nächsten Tag zu Mittag. Am Wochenende gibt es bei uns gemischte Kost, weil wir sowieso eine Mahlzeit auslassen. Frühstück um 11.00 und Mittag/Abendessen um 16.00 Uhr.