Intermittent Fasting 21/3

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Brotlos, 10. Februar 2018.

  1. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    52
    Zielgewicht:
    unentschieden
    Diätart:
    KETO+IF 21/3-18/6
    Ich weiß. Ich war bei zwei Spezialisten damit und nach Abwägung der Vor- und Nachteile sind wir zum Entschluss gekommen, dass, solange ich damit leben kann, es nicht operiert werden muss/sollte. Mit einer Hernie kann man gut leben und die Operation, Krankenhausaufenthalt, Regenerationszeit etc. auf mich zu nehmen ist leider im Moment aus beruflichen und privaten Gründen nicht drin.

    So ähnlich wie die Ezienne trainiere ich auch. Nur kann ich nicht SO hoch springen wie sie. Ich schaffe nur drei Treppenstufen. Ich mache das aber regelmäßig. Als Teil des Urban Parcour/Free Running Programms. DAS geht mit der Hernie. Nur eben keine crunches, situps und sowas, wo man direkt nur die Bauchmuskulatur anspricht.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    52
    Zielgewicht:
    unentschieden
    Diätart:
    KETO+IF 21/3-18/6
    IF UPDATE:
    Heute habe ich nur 20 Stunden geschafft. Erste Mahlzeit um 10. Letzte gestern 14.
    Ich denke tatsächlich, dass es ab einem bestimmten (niedrigen) Körpergewicht einfach nicht geht, unbeschadet 24 Stunden auszuhalten. Ich habe nicht genug Reserven und da beschwert sich der Körper, trotz tiefster Keto, doch ziemlich extrem.
    Ich fühlte mich schon um 9 ein wenig schlapp und hatte richtig Hunger. Einschließlich Magenknurren.
    Also fast genau die Symptome, wie bei kohlenhydratreicher Ernährung, aber keinen Heißhunger auf Kohlenhydrate und Süßes, sondern auf Mandeln, fettes Fleisch, Butter, Eier, Speck, 99% Schoki...
    Mein Körper signalisierte mir also: Lade ganz schnell ganz viel Fett und Eiweiß nach, sonst gibt's Muskelschwund.
    Ich hatte nämlich auch etwas weiche Knie und das Gefühl, meine Muskeln werden schwächlich (!!!).
    Man braucht also Reserven. Wenn nicht genug Fett im Körper ist, dann will der Körper in Ketose das Fett von Außen.
    Jetzt habe ich gegessen und alles wist wieder gut. Fühle mich topfit und kräftig. Das Nachladen hat also innerhalb von 30 Minuten zur Besserung bzw. Verschwinden der Hungersymptome geführt. Was bei KH-Ernährung eher nicht der Fall ist. Cool.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2018
  4. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen

    Wenn du eine Mikroonvasive Versorgung der Hernie machst, ist es besser als zuzuwarten, selbst wenn spöter eine klassische Netz OP folgen muss.
    Ich habe auch den Fehler gemacht, zuzuwarten.
    Mach dich wirklich schlau.
    Der Bruch arbeitet sich - auch wenn er wenig Probleme macht, durch Zuwarten immer weiter auf, das Problem wird also grösser.
    Mikroonvasive Bruch OP ist 1 Tag Aufenthalt.

    Wenn du Narben nicht brauchen kannst - da geht heute sehr viel mit kosmetischer Chirurgie.

    Mit dem Essen.

    Probier mal Folgendes:

    Sobald du wirklich Hunger hast, nimm Ghee mit Salz oder Schweineschmalz mit Salz oder Paranuss mit Kokosöl.
     
    Brotlos gefällt das.
  5. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    52
    Zielgewicht:
    unentschieden
    Diätart:
    KETO+IF 21/3-18/6

    Danke :) Gut zu wissen :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.437
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Dann wäre im Crossfit aber auch Platz für dich. Sind ja generell alle Übungen anpassbar und sehr breit gefächert.
    Ich bin echt gespannt was mich im Mai in Berlin erwartet bei den Crossfit-Regionals.

    Hier ein Vorgeschmack was bei den Crossfit-Games abgeht, dafür muss man sich halt bei den Regionals qualifizieren.
    Von daher ist mein Platz klar, ich bin Zuschauer :)

     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2018
  8. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen
    Warum willst du da hin?

    ..hab gerade gesehen, dass du Zielgewicht gegen kfa% ersetzt hast. Gut.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.437
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.


    Das ist aber schon lange so. Iwann hab ich halt mal gecheckt das ich Normalgewicht sowieso nicht erreichen kann. Zu viele Muckis, wenn auch gut versteckt und untrainiert :)
    Normalgewicht würde meine ich wenn ich das richtig im Kopf habe zwischen 67 und 87 KG liegen. Tja was soll ich sagen ? Unrealistisch denke ich.
    Bitte nicht wieder über die Genauigkeit von Waagen diskutieren aber die Waage meinte halt 84 KG Muskelmasse wären da.
    Sollte das annähernd stimmen wären mir 3 KG Fett aber zu wenig. Es darf ruhig etwas mehr sein. *lacht*

    Einige von uns werden sich wohl für die Regionals qualifizieren und einige aus anderen Crossfit-Boxen hier aus Trier. Einige fahren mit weil es sie interessiert.
    Hotel ist schon gebucht, An- und Abreise muss ich noch buchen.
    Ist auch mein Geburtstagswochenende, passt also iwie. Dann muss ich keine Party schmeißen. :)
    Ich bleibe aber 5 Tage in Berlin, ich verbinde das mit etwas Sightseeing und der Suche nach nem guten Barbier :)
     
  11. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen
    Berlin !

    Da kannst du dann die GroKo beklatschen, den Bundestag besuchen, das KaDeWe, den Bahnhof Zoo (vorher "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" sehen und eine Dacid Bowie Platte hören).

    Ausserdem solltest du den FluHaIBau (Flughafenimbau) ansehen.
     
  12. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    was soll eigentlich 21/3 IF für einen Sinn machen außer die Askese zu erreichen?
    alles andere kann man mit einem sozial verträglichen 16/8 auch erreichen
     
    Karamella gefällt das.
  13. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.437
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Irrsinnigerweise hab ich auch heute 21/3 *lacht* geplant war das nicht.
    Es stellt sich immer noch kein Hunger ein und ich weiß nicht warum.
    So viel war das gestern nun auch nicht.
    Ich hab nur etwas Kopfweh aber das liegt daran das ich auch keinen Durst habe.
    Hab erst 0,7 L heute getrunken. Muss ich direkt mal ändern.
    Ich bin wieder beschäftigt und vergesse alles um mich herum.
     
  14. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen

    24/0 macht mehr Sinn, da nimmt man sicher ab.
    23,5 / 0,5 (Eine Mahlzeit) macht auch Sinn, man isst nicht so viel, wenn man nur einmal isst.

    Ansonsten ?

    Leptin Reset - nicht naschen, 4 Stunden mindestens Pause zwischen den Mahlzeiten.....

    Aber ab 14.2. bis 29.3 ist ja 24/0 angesagt.
     
  15. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.437
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Ähm, nein :)
     
  16. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    52
    Zielgewicht:
    unentschieden
    Diätart:
    KETO+IF 21/3-18/6
    UPDATE von mir: Bin voll in 21/3. Und zwar hat es sich gerade so eingependelt, dass ich die erste Mahlzeit um 7 vor der Arbeit esse und die zweite dann in der Frühstückspause um 9.30. Bin dann um 10 fertig mit der Nahrungsaufnahme und der Tag läuft, ohne dass ich ans Einkaufen, Kochen, Küche putzen etc. denken muss :) Weiterer Vorteil: Ich konnte letzten Monat etwas Geld sparen. Durch weniger Spritverbrauch (um zum Einkaufen zu fahren) und weniger Lebensmittelkosten. Ich esse ca. 2000/2200 Kalorien in den 3 Stunden und erreiche das durch 100 Gramm Mandeln, 100 Gramm Butter mit Fleisch und Brokkoli, 99% Schoki (mindestens die ganze 50 Gramm Tafel), Rührei mit Speck, Käse, Avocado... Es variiert natürlich. Fühle mich gut, bin jetzt bei 52,5 Kilo und der Bauch ist weg. Juhu.
     
  17. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    52
    Zielgewicht:
    unentschieden
    Diätart:
    KETO+IF 21/3-18/6
    Falls verwunderte Fragen aufkommen: Um 7 esse ich das Fleisch mit Rührei und Speck und Brokkoli in Butter schwimmend. Zur Arbeit nehme ich Mandeln, Avocado, Käse und Schoki. Sehr cool. Viele Fettkalorien in wenig Volumen verpackt. Passt :) Und hält satt bis zum Schlafengehen. :)
     
  18. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    52
    Zielgewicht:
    unentschieden
    Diätart:
    KETO+IF 21/3-18/6
    Nein. Ich erreiche definitiv mehr, wenn ich 21/3 mache als mit 16/8. Ich habe beides bereits sehr lange gemacht in der Vergangenheit und 21/3 ist für mich bequemer. Ich variiere aber phasenweise zwischen 16/8, 18/6 und 21/3. Am besten fühle ich mich aber immer mit 21/3. Ist aber leider nicht immer möglich, denn mein Freund macht IF nicht.
     
  19. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    52
    Zielgewicht:
    unentschieden
    Diätart:
    KETO+IF 21/3-18/6
    UPDATE: Weiteres halbes Kilo runter, obwohl ich vor der Periode bin (wo ich immer 2 Kilo mehr habe). Hmm... Es geht immer weiter runter und jetzt kommt die Befürchtung auf, dass ich wie damals wieder auf 49 zusteuere... Krass. Aber zumindest ist der beweis da: KETO und IF lässt dich ganz schnell die Kilos loswerden... Okay. Kalorien rauf, Brotlos! Von 2000-2200 auf 2500-2700 hoch. MAMPF!
     
    Dany2712 gefällt das.
  20. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    52
    Zielgewicht:
    unentschieden
    Diätart:
    KETO+IF 21/3-18/6
    Die 500 Kalorien innerhalb eines 3-4 Stunden Zeitfensters erreiche ich ganz leicht mit nur 80 Gramm Macadamia. Null Problem. Die haben so wenig Volumen und schmecken SOO GÖTTLICH, das geht immer noch rein. Und ist schon drin. Zum Glück sind immer welche im Haus. :)
     
  21. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Mal ne Frage an die IF-Fraktion: hab jetzt schon mehrfach gelesen dass langfristiges IF im intensiveren Bereich, also z.B. 21/3 zwar für Männer okay, für Frauen aber aufgrund der anderen Hormonzusammensetzung nicht ideal ist.
    Besser swi wohl sowas wie ein oder zwei Fastentage pro Woche, entweder ganz ohne Nahrung oder mit ca. 750kcal.
    Die Erklärungen sind mir gar nicht so blöd vorgekommen, allerdings ist mein Ausflug in die Biologie jetzt ein paar Jahre her und ich hab viel vergessen.
    Weiß man da mehr? ;)
     
    Brotlos gefällt das.
  22. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    610
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    52
    Zielgewicht:
    unentschieden
    Diätart:
    KETO+IF 21/3-18/6
    Ich kann nur anhand meiner eigenen Erfahrungen berichten und diese zeigen, dass es für mich völlig okay ist. Ich mache IF schon sehr lange und hatte nie Probleme mit der Periode oder dem Eisprung. Meine Periode kommt nahezu auf die Sekunde genau alle 28 Tage und genau in der Mitte ist der Eisprung. Ich habe auch keine PMS und keine zu lange oder zu kurze Blutung, es ist alles wunderbar und ein Hinweis auf guten hormonellen Status. Und ich fühle mich mit IF sehr gut. Wüsste echt nicht, warum da ein Unterschied zwischen Mann und Frau gemacht werden sollte. Ich vertraue der Wissenschaft aber allgemein nicht besonders, denn ich bin der Meinung, dass jeder Körper anders ist und man daher einfach ganz individuell schauen und es ausprobieren sollte. Wenn es einem nicht gut tut, dann lässt man es halt. Ich habe schon alles mögliche deshalb ausprobiert und fahre seit Jahren am besten mit KETO+IF. So ist das.
     
  23. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ich vertraue der Wissenschaft durchaus, bin aber trotzdem der Meinung dass es nie allgemeingültige Aussagen geben kann.
    Ich habe einen sehr regelmäßigen Zyklus, aber leider auch PMS.
    Dass Männer und Frauen einen sehr unterschiedlichen Hormonhaushalt haben, steht ja nicht zur Debatte. Dass die Ernährung darauf Einfluss haben kann auch nicht.

    Ist aber egal, mich interessieren hier gerade tatsächlich persönliche Erfahrungswerte, daher danke für deine. :)
     
    Brotlos gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Intermittent Fasting Fasten 22. April 2012
ketogene Ernährung und intermittend fasting Alles über die Ketose 1. Mai 2018