ist euch Sport wichtig?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von balbC, 21. September 2011.

?

Wie wichtig ist euch Sport?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 17. Juni 2014
  1. sehr wichtig

    20 Stimme(n)
    33,3%
  2. wichtig

    15 Stimme(n)
    25,0%
  3. neutral

    10 Stimme(n)
    16,7%
  4. eher unwichtig

    8 Stimme(n)
    13,3%
  5. unwichtig

    7 Stimme(n)
    11,7%
  1. balbC

    balbC Guest

    Würde gern (da mir aufgefallen ist, dass das Thema bei LC irgendwie etwas zu kurz kommt) die einfache Umfrage starten:

    Wie wichtig ist euch Sport?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. swissboy90

    swissboy90 Guest



    Sehr wichtig, min 3 x die Woche Fitnesscenter, und ich kann es mir nicht wegdenken, da ich es auch als "Entspannung" betrachte -> Sound raufdrehen, 1h Laufband / Crosstrainer = GÖTTLICH! :D
     
  4. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    Hey :)

    Also Sport war mir in den letzten 25 Jahren überhaupt nicht wichtig und ist es auch heute nicht.

    Ich mach seit kurzem drei mal die Woche das 8-Minuten-Bauchmuskeltraining über das hier schon gesprochen wurde, weil ich die Hoffnung habe, dass sich durch ein paar Muskeln mehr am Bauch meine Haut noch ein bisschen strafft und ansonsten schwing ich schon ein paar Monate länger sporadisch ab und zu mal die Kurzhanteln, womit ich den "Winkeoberarm" (viele kennen den sicher ;-) ) komplett behoben habe :).

    Ach ja, Liegestützen kommen auch noch ein paar dazu, aber nicht regelmäßig, mehr so wenn ich grad Lust drauf hab....

    Fitnessstudio oder regelmäßig Joggen käm für mich nie in Frage, da hab ich null Verlangen danach.....ich bin der Ansicht, Sport sollte Spaß machen und alles was in Regelmäßigkeit endet bringt schon wieder Stress mit für mich weil ich dann das Gefühl habe, dass ich "muss" und da hab ich echt keine Lust drauf....Stress hab ich auch so genug ;-).

    Grüßle vom feuer
     
  5. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    Ich kann mir ein Leben ohne Sport überhaupt nicht vorstelle. War früher mal Leistungsschwimmerin in meiner Jugend.Habe selbst mit einem Höchstgewicht von 117kg Sport gemacht. Zwar dem Gewicht angepasst, also nicht joggen wie jetzt, sondern Powerwalking und es hat mir immer gut getan. Anschließend noch zur Entspannung in die Sauna herrlich. Habe es zwar oft als seeeehr anstrengend empfunden, aber hinterher ist man froh, dass man was gemacht hat. Jetzt gibt mir das Joggen immer einen Schub. Auf der Waage, für die Psyche als Motivation. Auch merke ich, wie ich fast jede Woche mein Tempo erhöhen kann. Jedes Kilo weniger macht sich bemerkbar, das ist schon ein tolles Gefühl.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. balbC

    balbC Guest

    für mich gibt es momentan auch nichts wichtiger als meinen sport...
    naja eigentlich ist es mittlerweile meine ersatzfamilie...

    wenn ich krankheitsbedingt nicht trainieren kann oder darf, dann werde ich schon richtig zappelig.. 2 wochen pause sind die hölle....

    mir ist immer noch schleierhaft wie ich vorher 2 jahre ohne sport leben konnte..
    seit ich laufen konnte hab ich immer regelmäßig sport gemacht....


    sport ist wunderbar, hilft gegen depressionen und übergewicht, beugt vielen krankheiten vor, verbessert das selbstwertgefühl und schüttet nachweislich mehr botenstoffe auf als die meisten syn. Drogen ^^ ....

    ich kann jedem nur raten, findet einen sport der euch so viel spaß macht, dass ihr ihn jeden tag machen wollt. :)
     
  8. Alex1966

    Alex1966 Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    54
    Also, mir geht's genauso, wenn ich mal keine Bewegung habe werde ich auch ziemlich zappelig und nervig...;)

    Seit mittlerweile über zwei Jahren mach ich wieder regelmässig Sport im Fitnessstudio (Kraft und Ausdauer) 3 - 7x die Woche und kann's mir eigentlich gar nicht mehr vorstellen, wie es früher war.

    In meiner Jugend hatte ich ja auch viel Sport (Leichtathletik, Hochtouren im Gebirge) gemacht und - naja - dann kam Studium und Job....

    Für mich ist Sport nicht nur für die körperliche Fitness wichtig, Stressabbau und Entspannung sind mittlerweile ein wesentlicher Faktor.

    Auch wenn's doch relativ zeitaufwendig ist, ich kann's jedem nur empfehlen. Wichtig ist, dass es Spaß macht, was man dann konkret macht ist eigentlich egal.
     
  9. Blackparagon

    Blackparagon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    70
    Ort:
    .


    Etwas Sport muss sein, jedes Kilo was weniger auf den Knochen ist umso leichter fällt es einem . Ich hab mir einen Crosstrainer gekauft, das macht Spaß.
    Euch allen viel durchhalte Vermögen
     
  10. balbC

    balbC Guest

    ohjeee. einen crosstrainer... da würde ich nich den anreiz finden das jeden tag zu machen... aber hut ab...

    natürlich ist sport für mich auf ein absoluter psychischer ausgleich...
    die dummen anweisungen des chefs sind viel weniger nervig, wenn man sie nach feierabend am sandsack "ablegen" kann ;-)
     
  11. Alex1966

    Alex1966 Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    54
    :schumi: :schumi:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. JBC08

    JBC08 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.182
    Ich sehe Sport für die Abnahme als nicht notwendig an. Jedoch ist es schön etwas mehr Ausdauer zu haben. Für mich ist Sport trotzdem eher unwichtig.
    Trotzdem werde ich demnächst wahrscheinlich wieder mehr Sport machen, als Zeitvertreib aber eher.
     
  14. Constanze

    Constanze Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    148
    bewegung ist wichtig, aber sport an sich ist mir zu zeitaufwendig bzw. ich hab dann immer meiner meinung nach was besseres zu tun.... :D
    im fitnessstudio war ich nach der anfänglichen euphorie, dann ne karteileiche und joggen ist denke ich bei nem bandscheibenvorfall nicht so von vorteil....
    ich fahre momentan überall hin mit fahrrad (fast) diesen sommer kam ich da teilweise auf 25km am tag und das nicht als fahrradtour sondern alltag. mittlerweile sind mir die öffentlichen zuwieder. so eng, miese luft, keine bewegung. weiß noch nicht wie ich das im winter mache. morgens und abends 10min stepper? ein boxsack im büro das wäre auch ne sportform die mir zusagen würde :D
    sonst gerne mal, wenn zeit ist ein paar haltestellen laufen statt fahren, treppen statt aufzug, diese geschichten versuche ich wenn ich gerade so ne phase hab in den alltag einzubauen.
    denke über yoga und pilates nach um die abnahme zu fördern und meinen dicken bauch ein wenig zu formen ^^
     
  15. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Seeehr wichtig. Ein Leben ohne Sport wär nichts für mich.
    Zu jedem Heimspiel in die Arena, zu Champions League Spielen auch ins Ausland, Sky Bundesliga, die englische Premier League und ansonsten noch Boxen, Formel 1 u.a. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2011
  16. alina37

    alina37 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    4
    sehr wichtig. mache sport 3 mal pro woche- laufe mindestens 1 stunde und fühle mich gut. aber nach dem sport habe ich immer hungergefühl(
     
  17. balbC

    balbC Guest

    ich finde die umfragewerte echt erschreckend....
     
  18. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Meinst Du?

    Manche bewegen sich ja einfach so, und finden es an sich "nicht wichtig" ;)


    Mir geht es besser, seit ich regelmäßig Sport mache >:)
    ... inzwischen bin ich süchtig... :rolleyes:
    und bin gewohnheitsmäßiger Beweger :twisted:
     
  19. balbC

    balbC Guest

    würde gern ne studie machen, ob der ein oder andere nicht genau aus diesem grund hier im forum landen musste....

    wenn über die hälfte der leute mutmaßlich keinen sport macht, wundert es mich wieso FiCe so erfolgreich sind....
     
  20. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Also das wundert mich sowieso.... :rolleyes:

    Nach meinen 4 Testwochen im Fitti damals war ich ganz sicher, daß ich DAS nicht auf Dauer machen will ;) ...
    und bin dann draussen begeistert noch ein paar Hügel hochgeradelt oder gerannt :) ....
    Dann habe ich meine Schwimmzeiten verbessert :) und Riesenoberarme dabei bekommen *g* ...

    Gehst Du in ein FiCe? Hast Du Spaß dabei? ;)
     
  21. Constanze

    Constanze Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    148

    1. es landen ja anscheinend auch die sportelnden hier im forum... bzw. wenn ich mich in meinem bekanntenkreis umschaue gibt es ähnlich viele menschen die sport machen und schlank sind und sportmuffel die schlank sind.
    2. fitness center sind so erfolgreich, weil allle immer gute vorsätze haben und dann doch nie hingehen... über 50% der mitglieder sind bestimmt karteileichen.
     
  22. balbC

    balbC Guest

    muss echt dagen mir wäre das zu teuer.. jeden monat für etwas zahlen was ich dann nicht nutze... naja scheinbar leben nicht alle in münchen ^^

    ich bin nicht wirklich in einem FiCe..
    Ich bin Thaiboxerin, aber unser Studio bietet auch ein paar Geräte zum Trainieren.. was ich momentan eher unregelmäßig nutze..
    aber Training mind. 3x die Woche meistens sogar 4x...
    brauch das mittlerweile auch richtig.. zum abschalten von der arbeit und um das körperliche ungleichgewicht auszugelichen (arbeite großteils mit der linksseitigen muskulatur...

    kann jeden nur raten der gelenkprobleme hat... trainiert!!!
    (hab mich auch oft damit rausgeredet)
     
  23. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    ah.... ich habe früher mal 3 Jahre lang Ju-Jutsu betrieben.
    Eigentlich fing ich aus der Idee der Selbstverteidigung damit an...,
    aber die Randoris (Übungskämpfe) haben am meisten Spaß gemacht :)
    Ein Prima Training war das damals :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie lange ernährt ihr euch schon ketogen? Plauderstübchen 7. September 2017
Suche ... EUCH! :-) Ganuer gesagt Eure Erfahrungen. Erfahrungen 16. Mai 2017
Ich stalke euch schon ein bisschen länger, jetzt will ich mitmischen ;-) Vorstellen 3. März 2017
Ich habe wieder einiges für euch... Flohmarkt 22. Oktober 2016
Wo schaut ihr euch nach Gesundheitsprodukten um? Erfahrungen 25. September 2016