Käsekräcker

Dieses Thema im Forum "Snacks" wurde erstellt von kidimisa, 9. Juni 2012.

  1. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    Zugegeben, ich fand das Thema "Chipsersatz" lange Jahre echt doof,
    weil ich mit den Dingern noch nie was am Hut hatte.
    Aber aus irgendeinem Grund - fragt nicht, vielleicht das Alter - hatte ich
    das Verlangen etwas snackbares zu finden. Also habe ich natürlich die
    Sache mit den Käsechips gefunden und gleich mal getestet.
    Das Ergebnis finde ich mal richtig gut!

    Vorab, wie man es nicht machen sollte!


    [​IMG]




    Zum ersten Deutschland-EM-Spiel heute abend, dachte ich, ich geh gleich
    mal in die Massenproduktion und fülle den ganzen Microwellenglasteller.
    Gaaaanz schlechte Idee, weil ich festgestellt habe, je kürzer die Garzeit,
    desto besser sind die Käsekräcker im Geschmack. Wenn aber viel Käse auf
    der Platte ist, ist die Feuchtigkeit in der Micorwelle höher und die Kräcker
    brauchen länger zum trocknen und darunter leidet der Geschmack und vorallem
    leiden die Gewürze darunter, die man drauf tut. Sie werden muffig im Geschmack.

    Folgendes wird von Microwelle zu Microwelle unterschiedlich sein, einfach
    testen, bis Menge und Timing stimmen.


    So mache ich es jetzt:

    1/4 von einem Backpapierbogen.
    2 Scheiben 10%iger Käse, 1x längs, 4x quer durchschneiden ergibt 20 Stücke.
    Auf Backpapier verteilen und mit Salz, Paprika, Basilikum, Oregano bestreuen
    und bei 800 Watt 1:45 Uhr in die Microwelle.


    [​IMG]



    Wenn die Dinger in Theorie fertig sein sollen, einfach mal mit dem Fingernagel
    oben draufklopfen, wenn es sich anfühlt als würde man ein Baiser verhauen
    ist es fertig. Das muss hart sein. Nicht geht so hart, nicht fast hart, HART wie Chips!
    Wenn nicht, dann nochmal 15 Sekunden zugeben und wieder verhauen.
    Bereits eine halbe Scheibe mehr hat mir die Zeit um 15 Sekunden erhöht,
    also man muss sich rantasten, bis man die kürzst mögliche Zeit heraus hat.


    [​IMG]



    Ja und dann sieht es nicht nur lecker aus, es schmeckt auch so,
    hart wie ein Kräcker. ;)


    [​IMG]
     
    ichbindieMel und Mausal gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. LeonGaultier

    LeonGaultier Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2012
    Beiträge:
    180
    Medien:
    5
    Ort:
    Potsdam


    AW: Käsekräcker

    Hallo Kirstin,

    Danke für die tolle Anleituing. Ich werde sie beim nächsten Deutschlandspiel gleich mal umsetzen. Sehe ich das richtig das Du fettreduzierten Käase genommen hast?


    Grüße
    Leon
     
  4. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    AW: Käsekräcker

    Ja das hast Du richtig gesehen. :jepp:
    Je fettärmer ein Käse, desto besser funktioniert das Aufplustern und Trocknen.
    Ein fetter Käse zerläuft ersteinmal und durch das ausgetretene Fett wird
    es schwieriger den Käse trocken zu legen. Aufplustern tut er sich natürlich
    überhaupt nicht, er wirft max. Bläschen. Und außerdem ist es eine Sauerei,
    wenn das Fett in der Micro explodiert. ;-) Ist ja nicht so, als hätte ich es
    nicht getestet. :lol:
     
  5. LeonGaultier

    LeonGaultier Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2012
    Beiträge:
    180
    Medien:
    5
    Ort:
    Potsdam
    AW: Käsekräcker

    >:) :rotfl:

    Alles klar. Vielen Dank das Du uns von dieser Erfahrung verschohnst ;)
    Na dann kann es ja losgehen.



    Gruß
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. LeonGaultier

    LeonGaultier Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2012
    Beiträge:
    180
    Medien:
    5
    Ort:
    Potsdam
    AW: Käsekräcker

    2:1 gegen Holland. Super Spiel für die Deutschen. Und ich muß sagen Deine Käsekräcker sind echt supi lecki. Vielen Dank für das tolle Rezept.



    LG
     
  8. stephan85

    stephan85 Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Aachen
    AW: Käsekräcker

    Habe das Rezept heute Abend mal ausprobiert... Großartig! Danke dafür. :)
     
  9. par1ah

    par1ah Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    17
    Ort:
    56***


    AW: Käsekräcker

    Werde es dann wohl beim Super Bowl diese Woche austesten. :)
     
  10. ichbindieMel

    ichbindieMel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    528
    Medien:
    62
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Iserlohn
    Name:
    Melanie
    Größe:
    174
    Gewicht:
    133,0
    Zielgewicht:
    95
    Diätart:
    Atkins Phase 1 max.20 KH
    AW: Käsekräcker

    ich habe eine Frage zu den Chrackern...ich möchte mir im Backofen eine Art Snack machen also das gleiche was du in der Mikro gemacht hast will ich im Backofen machen ...is das ok ? kann ich das dann essen ,ich hab aber nur Butterkäse und davon 3 Packete ...(die will ich ja nicht alle machen ) halt nur ein paar knusprige Käsedinger ...oh man ich drück mich schon wieder kompliziert aus :???: kann ich das so machen ?
     
  11. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    AW: Käsekräcker

    Ich hab noch keine im Ofen im gemacht, kann Dir nicht sagen
    worauf Du da achten müsstest.

    Der Vorteil einer Microwelle gegen einen Ofen ist, dass die
    Microwelle dem Käse das Wasser entzieht und den
    Käse hochtreibt.
    Fetter Käse zerläuft sowohl in der Micro als auch im Ofen,
    wird aber auch knusprig. Das Endresultat ist das was man
    vom (zulange) überbacken kennt.

    Es ist also nicht vergleichbar, ob Du fettarmen Käse in der Micro
    oder fetten Käse im Ofen machst.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. ichbindieMel

    ichbindieMel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    528
    Medien:
    62
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Iserlohn
    Name:
    Melanie
    Größe:
    174
    Gewicht:
    133,0
    Zielgewicht:
    95
    Diätart:
    Atkins Phase 1 max.20 KH
    AW: Käsekräcker

    Hallo kidimisa

    ich probiers einfach aus ,das schmeckt bestimmt ...Mist ich hab kein Backpapier mehr :( egal dann morgen das läuft ja nicht weg >:)
     
  14. Paleoista

    Paleoista Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Bayern
    AW: Käsekräcker

    Das liest sich ja echt super lecker! Wird demnächst mal ausprobiert! Viele lieben Dank!
     
  15. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    AW: Käsekräcker

    Habe sie am Sonntag gemacht, bestreut mit Rosmarin. Einen habe ich abgekriegt, den Rest hat mein Kerl in Windeseile weggeputzt! :rotfl:
     
  16. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    AW: Käsekräcker

    Hallo,

    deine Käsechips habe ich schon soooooo oft gemacht, haben mich über so manche Heißhungerattake gerettet !;)

    Danke !
    LG
     
  17. Jannemann

    Jannemann Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2013
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Käsekräcker

    Ach, das liest sich toll. Aber ich hab leider keinen Plan, was ich für Käse kaufen muss.
     
  18. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.024
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Käsekräcker

    Es geht jeder fettarme Schnittkäse. Ich nehm dazu Käseaufschnitt.

    Probier mal Chiliflocken drauf. ;)
     
  19. stinchen

    stinchen Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nähe Stromberg
    AW: Käsekräcker

    voll lecker... meine 3 Kids stehen da total drauf.. und ich hab endlich was zu knabbern für unsere Spieleabende... DANKE
     
  20. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Käsekräcker

    Habs grad mit fettfreiem Käse, sprich Harzer, ausprobiert.
    Der typische Harzergeschmack, den viele nicht mögen, verschwindet, aber trotzdem superlecker und spritzt nicht.

    Allerdings wird der vorher so flüssig, dass es ein großer Fladen wird, den kann man hinterher zerbröseln.

    Sieht so aus:

    http://www.ketoforum.de/gallerie/showgallery.php/cat/932/sortby/f/sorttime/9999/way/asc

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  21. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    AW: Käsekräcker

    Aber wenn man den Harzergeruch nicht mag, sollte man sicher die Küche
    danach gut lüften, oder verschwindet der auch!? :lol:
     
  22. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Käsekräcker

    ich glaub lüften ist bei jedem Käse angesagt.
    Naja, anfangs riechts wirklich nach stark nach Harzer, aber das verfliegt dann auch recht schnell, wird eher ein "normaler" Käsegeruch draus.
    Wenn man das mit nem alten Tilsiter macht, riechts bestimmt mehr. Aber Tilsiter hat viel Fett, das ist dann bestimmt wieder viel Sauerei. Interessant wäre mal ein Fettarmer Limburger. Der gibt bestimmt auch viel Aroma in die Luft ab, und die Frage wäre, ob man das Endprodukt von nem Harzer unterscheiden kann.
     
  23. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Käsekräcker

    hihi, grad versucht:
    geriebenen Emmentaler ins Waffeleisen streuen zuklappen und wie eine Waffel backen. Gibt prima knusprige Herzwaffeln aus Käse.

    Und zwar fettige, ohne dass es durch die Küche spritzt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2014
    kerstin gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Käsekracker ab Phase II Snacks 10. März 2007
Käsekräcker - Phase I Snacks 2. September 2006