Kaloriendefizit

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Monrielle, 29. August 2014.

  1. Monrielle

    Monrielle Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    Hallo, bin neu hier und hab direkt ne Frage ;)

    Mein Grundumsatz soll bei 2000 kcal liegen, wenn ich das essen sollte, dann nehme ich zu. Eine App sagt mir 1700, die andere 1200 plus natürlich die sportlichen Tätigkeiten. Is auch egal nun, insgesamt fehlen mir aber manchmal 400 - 1000 kcal täglich. Ich liege bei ca 30-40 KHs pro Tag und bekomme einfach nicht mehr Kalorien gefuttert. Nehme schon Topfencreme statt Magerquark und hau mir manchmal Schweinekrusten (0 KHs) rein. Durch diese Art von Ernährung (ständig in Ketose) bin ich einfach immer satt, ich kann auch keine Zwischenmahlzeiten zu mir nehmen, würg.
    Also die Frage ist, wenn ich zu wenig kcal zu mir nehme, nehme ich dann auch nix ab? Weil ich von Anfang an (seit 3 Wochen nun) nix abnehme (trotz Krafttraining bis zur Belastungsgrenze 3x die Woche und 1 Std. Fahrrad an den sportfreien Tagen). Ich weiß es gibt viele Faktoren, aber ich kann mir einfach nicht denken, dass PCOS bei dieser strengen Ernährungsumstellung, deutl. Senkung der Kalorienzufuhr + Krafttrainig eine Abnahme auf Dauer verhindert. Bin echt deprimiert.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.023
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins


    AW: Kaloriendefizit

    Hast du auch vor deiner Ernährungsumstellung so viel Sport gemacht?

    Nach Sport wiegt man oft mehr.
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Kaloriendefizit

    Mit 30-40 g KH pro Tag wirst du kaum ständig in Ketose sein.

    Versuche mal die KHs zu halbieren. Das geht am einfachsten, wenn man den Quark und die meisten anderen Milchprodukte weglässt. Diese führen bei vielen zur Stockung in der Abnahme.

    Magerquark ist ein für LowCarb komplett ungeeignetes Lebensmittel. Da ist Sahnequark schon besser. Noch besser ist aber kein Quark ;)
     
  5. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    AW: Kaloriendefizit

    Ich habe auch PCO und nehme ab. Allerdings muss ich bei Milchprodukten verdammt aufpassen. Sobald ich zuviel davon esse, bleibt mein Gewicht stehen, bzw. geht sogar teilweise nach oben.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kaloriendefizit

    Ja, wenn eine App 1700 und eine andere 1200 sagt, wie kommst du darauf, das ausgerechnet 2000 richtig sein soll?

    Oder verwurstest du hier grad GRUND- und GESAMTumsatz? ;-)

    Uebrigens ist ausserhalb der Ketose viel Fett nicht immer gut, weil zuviel Insulin im Spiel ist...
    Low Carb im allgemein darf deshalb nie so fettlastig sein wie reine ketogene Ernaehrung.
     
  8. Monrielle

    Monrielle Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    AW: Kaloriendefizit

    DANKE für Eure Antworten! Ich bin tatsächlich ständig in Ketose mit den KHs, aber das war auch nicht meine Frage. Wenn ich jetzt auch noch auf Milchprodukte verzichten soll (ich esse für mein Leben gerne Käse und Topfencreme), was fast das einzige ist, was ich täglich esse, und Paleo auch nicht schlimm, dann weiß ich nun wirklich nicht mehr WAS ich noch essen kann. Manchmal würg ich mir n Salat rein und kipp ne Dose Thunfisch drüber, ich esse kaum warm, weil ich die Zeit zum Kochen NICHT habe. Kantine ist nicht vorhanden. Vitamin- oder Mineraliendefizite beuge ich vor, keine Sorge gibt ja Supplies.
    Ich bin bei 1200 Kcal ca am Tag und ich denke es ist einfach zu wenig und der Stoffwechsel schaltet wieder auf Sparflamme. Laut app bin ich bei ca 85 Gramm Fett und dürfte laut app 90, Eiweiß dürfte ich 100, liege bei 90. das sind durchschnittswerte seit Beginn von Paleo.

    Also bitte WAS kann ich essen (bitte keine fischhaltigen Vorschläge, Garnelen gehen aber jeden tag Garnelen macht mich arm und haben fast keine kcal)? Ich brauche mehr Kalorien!
     
  9. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: Kaloriendefizit

    Fleisch und Eier.

    Das muss nicht eintönig sein und macht auch kaum Arbeit. Praktisch alles an Fleisch schmeckt auch wenn man es nach dem Braten/Grillen/Schmoren kalt isst.

    Der Klassiker sind sicher Steaks, aber leider eben auch nicht gerade günstig.
    Schmorbraten machen auch kaum Arbeit (man muss ja nicht neben dem Topf stehen)
    ca. 1/3 meiner Kalorien ziehe ich aus Eiern mit Speck. Zur Zeit sind es 5 Rühr-/Spiegeleier mit Speck die ich jeden Morgen zum Frühstück esse. Rührei kann man auch mitnehmen und kalt essen
     
  10. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    AW: Kaloriendefizit

    Wenn ich nur Fleisch und Eier essen dürfte, würde ich durchdrehen.

    Ich esse Gemüse, Fleisch, Fisch, Eier, Hülsenfrüchte (Achtung nicht für Atkins geeignet), Ziegenkäse, Schafskäse. Ab und an esse ich auch Kuhmilchkäse. Solange ich das nicht täglich mache, ist es okay.
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Kaloriendefizit

    Da gibt es doch so viel Auswahl:

    Rind, Schwein, Schaf, Ziege, Pferd, Pute, Huhn, Fasan, Wachtel, Ente, Gans, Reh, Hirsch, Wildschwein, Hase, Kaninchen, Meerschweinchen, Ratte, Schlange, Eidechse, Krokodil, Strauß, Känguru, ...
    Und fast jedes Tier hat auch noch unterschiedliche Fleischqualitäten zu bieten.

    Bei den Fischen ist es ja nicht weniger vielfältig und dann gibt es noch Schnecken, Muscheln und Krustentiere ...

    Da kommt man also locker auf 2-3 Monate ohne jegliche Wiederholung ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kaloriendefizit

    Das wäre dann allerdings ein typischer Zivilisationsschaden.

    Oder schonmal von Raubtieren gehört, denen ihre übliches Beute zum Hals raushing?

    "Bäh, schon wieder Antilope, ich dreh gleich durch" ;-)
     
  14. Monrielle

    Monrielle Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    AW: Kaloriendefizit

    Danke :) Ihr seid ja lustig, kicher

    Ich versuchs mal mit Schmorbraten oder ne Suppe mit nem Batzen Rind drin. Wild außer Karnickel finde ich auch toll. Leute, das ist alles echt sauteuer ... Was sagt ihr denn nun zum Kaloriendefizit? Könnte das sein, dass der Stoffwechsel dadurch nicht optimal läuft und der Körper in Hungersnot Modus schaltet?
     
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Kaloriendefizit

    Ein leichtes Defizit ist gut.
    Ist das Defizit zu groß, droht der Hungerstoffwechsel.
     
  16. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kaloriendefizit

    Wenn du FRIERST, isses wahrscheinlich zuwenig Futter.

    Bei Frauen oft der Fall.

    Der Sparmodus faengt naemlich bei der Heizung an ;-)
     
  17. Monrielle

    Monrielle Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    AW: Kaloriendefizit

    danke, damit kann ich was anfangen. näää frier ja nie, habe genug Walfischfett :lol:
     
  18. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kaloriendefizit

    Mit Fettmassen hat das nix zu tun, deshalb wird es ja auffällig.
    Der Körper drosselt im fall der Fälle nämlich hormonell die Durchblutung der dickeren Fettschichten, sodass die sich eiskalt anfühlen. Da kühlt ne warme Hand deutlich dran ab. ;-)

    Kann bis zum Schüttelfrost führen, ist nicht zu empfehlen...
     
  19. Julida

    Julida Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2014
    Beiträge:
    86
    Ort:
    79256
    AW: Kaloriendefizit

    Das hab ich auch und friere dennoch häufig
     
  20. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Kaloriendefizit

    also keine Angst vor dem Hungerstoffwechsel. Der tritt erst bei erheblichem Kaloriendefizit weit unter Grundumsatz am Stück (so ab 10 Tage) ein.
    Zu Milchprodukten: alter Käse in größeren Mengen ist bei mir ein super Ketosebooster.
     
  21. Monrielle

    Monrielle Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    AW: Kaloriendefizit

    Wat meinste mit Ketosebooster? Kommste schneller rein oder schneller raus? Weil ich sollte ja ma Milchprodukte weglassen ...
     
  22. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: Kaloriendefizit

    Ich denke er meint, er kommt schneller rein. Mag alles sein. Trotzdem Fakt, dass Milchprodukte viele beim Abnehmen hemmen. Wen wunderts, Milch ist für die Aufzucht von Jungtieren, die ja wachsen sollen und nicht schrumpfen ;-)
     
  23. Monrielle

    Monrielle Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2014
    Beiträge:
    15
    Ort:
    NRW
    AW: Kaloriendefizit

    ja matze, da haste wohl recht. nu weiß ich echt nicht mehr was ich essen soll. alle ausm Studio essen mind. 1 kg Magerquark und die sehen aus wie Popeye, kein Fett am Körper. ich glaube ich ernähre mich demnächst einfach nur noch von eiweißpulver und gut is ... und nein, ich esse kein Fisch, ich finde Fisch ekelig außer Langusten oder Riesengarnelen aber die sind mir zu teuer jeden Tag zu kaufen, ebenso wie Rindfleisch. Obste darfse nich, Gemüse darfse nicht, KHs sowieso nich, wat bleibt übrig? da fress ich lieber nix, deswegen hab ich auch zu wenig kcal-Aufnahme pro Tag. Mittlerweile komme ich schon auf 1000 kcal Defizit ... weil ich nix mehr essen darf ... FRUUUSSSTTTT
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welches Kaloriendefizit bei fast völliger Bewegungslosigkeit? Bin neu hier und habe schon Fragen 23. November 2016
Kaloriendefizit wahrscheinlich zu groß... Statistik / Tagebücher 22. September 2015
Kaloriendefizit? Atkins Diät 27. Dezember 2014
Kaloriendefizit???? Atkins-Diät-Gruppe 12. August 2014
Fragen zu Sport & Kaloriendefizit Wissenschaft 5. August 2014