kann man zu schnell abnehmen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von mumsi, 18. Mai 2011.

  1. mumsi

    mumsi Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Auf dem Land in der Nähe von Bamberg
    Guten Morgen zusammen,

    ich bin vor ein paar Tagen in einem ziemlichen Stimmungstief hier gelandet und total glücklich hier zu sein. Motiviert ungemein.

    das Problem bleibt aber bestehen,
    seit Montag ist mir morgens furchtbar schwindelig, ich kann auch erstmal gar nichts essbares sehen. Ich schwanke durch mein Haus und versorge meine Tiere, fall dann irgendwann auf Sofa/Liegestuhl etc. und süffel Kaffee und gebe mich der Computersucht hin und so nach ner Stunde kann ich dann mal was essen.
    im Laufe des Tages krieg ich auch immer wieder so komische Anwandlungen. Fühlt sich an wie ne Mischung aus Hitzewallung und umfallen wollen.
    Passiert auch wenn ich irgendwo mal schnell ne Treppe hochrenne.

    Bei meinen letzten Atkins versuchen war ich morgens immer fit wie ein Turnschuh.

    Diätverlauf:
    Montag Mittag, 09.05. angefangen, nach 2 Tagen in Ketose

    möglichst wenig KH, ganz sicher jeden Tag gut unter 20 geblieben
    möglichst viel Fett (beim letzten Versuch hatte ich mit das Gefühl ich nehme eher zu mit viel Eiweiß)
    die fetthaltigen Sachen sind furchtbar sättigend also krieg ich selten Hunger, ich ess eher nach der Uhr als nach Hungergefühl, sonst würde ich nur Abends essen.
    gaaaaaanz viel trinken, hab mir 4 1/2 Liter vorgenommen, schaffe es auch meist

    zu den Kalorien:
    hab wenig Spaß beim ausrechnen, aber ich denke ich komme so auf 1400 bis 2000 pro Tag, alle paar Tage lieg ich mal drüber.

    bisher habe ich in 9 Tagen 4,2 Kilo weniger auf der Wage

    hab ich noch Atkinsgrippe oder soll ich was ändern?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Kran01

    Kran01 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Sachsen


    Klar kann man zu schnell abnehmen, das merkt man aber erst, wenn man es noch schneller wieder drauf hat.
     
  4. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    zu wenig salz, bei schwindel halben teelöffel tafelsalz in
    wasser auflösen und trinken

    ausserdem mehr essen, GU ausrechnen und bewusst
    `drüber bleiben
     
  5. mumsi

    mumsi Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Auf dem Land in der Nähe von Bamberg
    danke für die Antworten ihr zwei

    ich hab einen furchtbaren inneren Wiederwillen gegen alles Gezähle und Gerechne,

    aber mir gehts besser, hab auch, zu mindest an einigen Tagen, mehr gegessen.

    Gewicht ging trotzdem abwärts.

    Damit ist es jetzt aber erst mal vorbei...Wahr wohl PMS dabei. Grummel, ich wieg mich erst in 5 Tagen wieder
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. mKetos

    mKetos Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2015
    Beiträge:
    35
    Geschlecht:
    männlich
    Laut Dr. Strunz gibt es kein zu schnell abnehmen. Der Körper reagiert auf die Umstellung und das ist auch gut so. Solange sonst alles OK ist. Wer hat den festgelegt, was zu schnell ist?
    Ich persönlich sehe es eher so: Wie lange will ich mich nicht wohl fühlen? Bzw. das Übergewicht rumschleppen.
    Aber letztendlich entscheidet jeder für sich.

    Viel Spaß beim besser fühlen.

    Gruß
    mKetos
     
  8. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
  9. Dietgirl

    Dietgirl Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    1.507
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    60,1
    Zielgewicht:
    58
    Diätart:
    Juice'n'smooth


    Wäre natürlich sehr spannend, wenn man noch eine Antwort kriegen würde... dann hätten wir eine empirische Studie, wie viel man in 4 Jahren und 4 Monaten abnehmen kann :rofl:
    Ob das dann schnell war kann man natürlich nicht mehr nachvollziehen.
     
    mKetos gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wieviel Fett sollte man abnehmen bzw. wie schnell geht es? Bin neu hier und habe schon Fragen 26. August 2013
Wie schnell abnehmen ist gesund? Erfahrungen 11. Juli 2012
Atkins Phase 1 --je mehr Fett zu sich nehmen, desto schneller abnehmen Bin neu hier und habe schon Fragen 11. Mai 2012
Schnell abnehmen Diät & Abnehmen Methoden die NICHT LowCarb sind 1. Februar 2012
Kann man auch zu schnell abnehmen? Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Juli 2011