"kartoffelpuffer" aus petersilienwurzel

Dieses Thema im Forum "Gemüse" wurde erstellt von wassermelone, 4. Dezember 2009.

  1. wassermelone

    wassermelone Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    petersilienwurzel fein reiben, dazu etwas geriebenen parmesan und ein ei. peffer, salz. aus dem "teig" puffer formen und langsam braten (damit die petersilienwurzel auch durch ist).
    dazu schmeckt eine schnittlauchsauce.
    ich nehme es auch als beilage zu fleisch mit sahnesauce.

    petersilienwurzel schmeckt ähnlich wie sellerieknolle, aber meiner meinung nach etwas dezenter.
    wenn jemand dieses rezept abwandelt, vielleicht die petersilienwurzel vorher kocht, püriert,... bitte hier posten, würde mich auch interessieren, bin aber noch nicht dazu gekommen.