Kein Essen nach 18 Uhr vs. Gesamtkalorienmenge zählt

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Mausal, 19. Juni 2015.

  1. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne eure Erfahrungen oder euer Wissen zu folgenden zwei Hypothesen zum schlank werden hören (ohne Ketose!):

    1. Kein Essen nach 18 Uhr. 3 Mahlzeiten täglich mit jeweils 4-6 Stunden absolut ohne Essen zwischen den Mahlzeiten

    2. Wann und wie regelmäßig man isst ist egal, Hauptsache man isst nicht über seinem Gesamt-kcal-Bedarf.

    Hintergrund: Beide Hypothesen hört man regelmäßig. Vor allem die "kein Essen nach 18 Uhr (oder 20 Uhr)"-Regel begegnet mir ständig. Ich frage mich aber nach dem Sinn dahinter. Wenn ich z.B. um 18 Uhr esse und dann das nächste mal um 6 Uhr morgens, sollte das doch eigentlich das gleiche sein wie 20 Uhr und 8 Uhr bzw. 24 Uhr und 12 Uhr usw.
    Mir persönlich fällt es z.B. vor allem abends schwer wenig zu essen. Gegen 22 Uhr bekomme ich richtig Hunger/Appetit. Dafür habe ich aber tagsüber kein Problem erst gegen 15-17 Uhr das erste Mal zu essen.

    LG
    Mausal
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2015
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Frieda50

    Frieda50 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Beiträge:
    93
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    im Pott
    Größe:
    160 cm
    Gewicht:
    99,8 kg
    Zielgewicht:
    erstmal 90 kg
    Diätart:
    Atkins/LC


    Ich kann nur von mir sprechen - ich habe und mache es noch immer spät essen. Abendessen war für mich immer der Abschluß des Tages, sprich alles andere was es zu tun gab war fertig.
    Aber viele haben eben Probleme mit dem Magen, wenn sie vollgegessen schlafen gehen. Die müssen eben eher essen.
    Die 4-5 Stundenregel kommt aus der SIS Ecke und ist aber nicht ganz unbegründet. Die Bauspeicheldrüse kann in Ruhe ihre Arbeit verrichten und der Blutzucker steigt nicht dauernd an und macht dann Hunger.
    Alles laienhaft ausgedrückt und halbwegs angelesen. Wenn Du erst nachmittags das erste Mal isst und dann spät abends hast Du ja sehr lange Zeit dazwischen und das nennt man dann Intermittierendes Fasten. Habe ich sehr lange gemacht und hat mir gut getan.
     
  4. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Ehrlich gesagt habe ich beide Hypothesen ausprobiert - wirklich lange Zeit - und beide haben sich als Schwachsinn erwiesen.
    Die funktionieren wirklich nur, wenn man eben den passenden Umsatz, Kreislauf, nennen wir es einfach Veranlagungen, hat.
    Ich habe früher nur 2 Mahlzeiten am Tag gegessen, die hatten auch noch kaum Kalorien und dennoch habe ich am Ende zugenommen.
    Manche Leute können einfach nicht mit KHs.
     
  5. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Im Prinzip ist es egal, wann du isst, es kommt auf Menge und Zusammensetzung an. Ich bin ein Spätesser, meine Abendmahlzeit gibt es zwischen 21 - 23 Uhr, dadrunter habe ich auch gut abnehmen können! ;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. peter9999

    peter9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Größe:
    176
    Gewicht:
    81
    Zielgewicht:
    75
    Rein logisch gesehen ist es nicht so sinnvoll am Abend viel zu essen, denn dann hat man nur den Schlaf vor sich. Das wird der Grund für die Regel sein, wobei die Zeit 20 Uhr natürlich völliger Mumpiz is. Die andere Regel wird wohl in Zusammenhang mit dem Blutzucker stehen und ich kann mir vorstellen, dass man dem Körper Nahrungspausen geben sollte, damit er sich vom eigenen Fett ernährt. Also ein bischen von Beidem vielleicht.
     
    Frieda50 gefällt das.
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Die Sache mit dem Blutzucker spielt in Ketose praktisch keine Rolle.
    Grundsätzlich ist Ruhe zum Verdauen von Vorteil, was absolut für ein ordentliches Abendessen spricht. Wenn man zu viel isst, schläft man aber oft schlechter, was dann wieder gegen spätes Essen spricht.
    Das hat alles sein Für und Wider.

    Pauschale Aussagen dinf fast immer pauschaler Unsinn.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frieren aber keinen Hunger? Trotzdem essen? Bin neu hier und habe schon Fragen 5. Oktober 2016
keine Abnahme durch zu wenig essen Bin neu hier und habe schon Fragen 2. September 2015
Keine Abnahmen durch wenig essen? Frust Ecke 22. Januar 2013
Essen obwohl kein Hunger Erfahrungen 14. November 2012
Keine Lust auf Essen mehr Erfahrungen 6. Mai 2009