Kein hungergefühl =ketose?

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Kathykk, 22. März 2017.

  1. Kathykk

    Kathykk Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    10
    Ort:
    NRW
    Hallo, bin jetzt seit 2 monate so bei 20 bis 50g kohlenhydrate am tag, keine kcal zählen. Und es gibt tage da verspüre ich keinen Appetit, und kann den ganzen tag nichts essen. Hatte irgendwo gelesen das das ein Nebeneffekt der Ketose sei.

    Jetzt habe ich das so gehandhabt daß wenn ich kein Hunger habe nichts esse (so aber dann auch nicht auf genug kcal komme)und wenn ich wieder Hunger bekommen gut esse.

    Ist das ok so oder soll ich trotzdem was essen auch wenn ich einen Tag mal keinen Hunger habe?

    Also 1 bis 2 mal in der woche habe ich so tage wo ich wirklich kein appetit habe.

    Was meint ihr ?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Boejchen

    Boejchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2016
    Beiträge:
    173
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenbach
    Name:
    Klaus
    Größe:
    174
    Gewicht:
    90
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Ketogene Ernährung / Intermittierendes Fasten.


    "Natürlich" ist das gut so. Warum sollte man, wenn man keinen Hunger hat etwas essen? Der Körper ist doch zufrieden.
    Mach Dir keine Sorgen. Solange Du kein Magermodell bist oder eine Essstörung entwickelst ist alles im grünen Bereich.
    Wenn Du in Ketose bist (was man so eindeutig leider gar nicht sagen kann bei 50g KH), hast Du kein Hungergefühl weil das, was der Körper braucht (Fette und Eiweis) noch reichlich vorhanden ist. Spätestens nach 1-2 Tagen ohne Essen solltest Du vielleicht dann, wegen dem Eiweiss, ein paar Eier oder einen Whey Shake zu Dir nehmen. Damit die Muskeln nicht vom Körper angegriffen werden.

    Aber generell keine Panik, das Menschen mehrere Tage lang nichts essen ist (leider) noch überall auf der Welt anzutreffen und von unserer Natur so auch eingeplant.
     
  4. ketogenese

    ketogenese Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2017
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarland
    Hm... Bist du dir sicher, dass du überhaupt in Ketose bist, wenn du 50 Gramm KH isst? Das ist nämlich
    genau der Schwellenwert um in den Kohlenhydrat-Stoffwechsel zurückzufallen. Vorsichtshalber kann
    ich dir eine Restriktion auf max. 45 Gramm KH pro Tag empfehlen...
     
  5. Körnel

    Körnel Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Größe:
    196cm
    Zielgewicht:
    100kg
    Diätart:
    CarbNite Solution (nach John Kiefer)
    50g Kohlenhydrate gibts bei mir in 6 Tagen nichtmal insgesamt; ich halte ehrlichgesagt schon die 30g-Grenze für äußerst hoch und instabil. 50 nähern sich schon einer Low-Carb Ernährung an wo es die Ketose nicht gibt, sofern du sie möchtest.
    Immer wieder einen tag nichts zu essen erinnert an Intermitted Fasting und wird in Verbindung mit ketogenen Essweisen nicht empfohlen.
    Und schließlich die Ketose. Die ist garnichtmal so wichtig wie viele denken, aber durchaus nützlich und gut für ein energiegeladenes Gefühl.

    Das alles zu vermischen wie es gerade beliebt, erscheint mir nicht sinnvoll. Gibt es denn Fortschritte?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Boejchen

    Boejchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2016
    Beiträge:
    173
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenbach
    Name:
    Klaus
    Größe:
    174
    Gewicht:
    90
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Ketogene Ernährung / Intermittierendes Fasten.
    Was ich immer je mehr fest stelle. Kohleyhdrat ist nicht gleich Kohlehydrat. Manchmal haben wir (Meine Frau die inzwischen wenigstens weniger KH isst) und ich ganze Salat oder Gemüseorgien. Das haut mich nicht aus der Ketose. Obwohl ich sicher deutlich über 30g liege.
     
    wisgard gefällt das.
  8. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Geht mir auch so, die allabendliche Riesenschüssel Gemüsesalat scheint nichts auszumachen, eine kleine Handvoll getrocknete Cranberries dagegen schon.

    Kathykk, ich denke, es ist in deinem Fall erst mal noch nicht ganz so wichtig, ob du in Ketose bist. Hör auf deinen Körper. Wenn der dir sagt du hast keinen Hunger, dann mußt du auch nichts essen. Vorrausgesetzt natürlich, du hast dir dein Körpergefühl mit Radikaldiäten oder dergleichen versaut.
    Du kannst ja grob messen, ob und wann du in Ketose bist. Und wenn es dir wichtig ist, dann paßt du eben das, was du ißt noch ein bischen an.

    Ich bin zB. nach meiner morgentlichen Portion Kokosöl im Frühstücksmatcha satt bis in den frühen Nachmittag. Selbst neulich im Garten, wo ich dann am Vormittag ein riesen Loch gegraben und Steine geschleppt habe, wie bekloppt.
     
    runningmaus und ginTonnix gefällt das.
  9. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät


    Wenn man etwas zu tun hat geht es eigentlich auch immer mit dem Hunger.
    Meistens ist es ja auch so dass viele Leute aus Langeweile essen

    Ich mache intermetiertes Fasten, da ist es mim Hungergefühl eigentlich ok obwohl man über 16 Stunden nix isst
     
  10. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.875
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)

    Ich für meinen Teil denke das es nicht weiter schlimm ist mal nichts zu essen.
    Der Körper sagt einem eigentlich was er wann braucht.
    Leider sagt mir meiner auch oft was er will......aber nicht braucht.
    Daher ist es für willensschwache Menschen "leichter" sich an ihre festen Kalorienzahlen mit den ewig gleichen Makros zu entscheiden.
    Da sind sie dann auf der sicheren Seite. So hab ich das ja auch 1,5 Jahre gemacht und mir sagten immer wieder so viele Leute ich soll nicht so verkrampft auf die Kalorien schaun.
    Ich machte es trotzdem denn es machte sich ne große Unsicherheit breit nicht nach den starren Regeln zu leben.

    Aktuell versuche ich es mal wieder zu verstehn was mein Körper mir sagen will aber ob ich ihn wirklich verstehe kann ich nicht sagen.
    Daher tracke ich das Essen jetzt doch noch mal nachträglich nachdem ich es gegessen habe um zu sehn wie sich das so entwickelt.

    Was die KH-Menge angeht da sind wir alle verschieden. Einige wenige hier behaupten sie könnten bis zu 80g KH am Tag essen ohne das es die Ketose angreift, andere müssen strickt 20g oder weniger nehmen sonst kickt es sie sofort raus und ein Leben raus aus der Ketose, rein in die Ketose, raus aus der Ketose, rein in die Ketose ist für manche nicht erstrebenswert. Zuviele Nebenwirkungen. Also gehn sie auch auf Nummer sicher und bleiben direkt bei 20g obwohl sie evtl wesentlich mehr vertragen würden. Ich habe noch nie so richtig getestet wie hoch ich gehn kann. Es war bisher nie wichtig.
     
  11. Aniketo

    Aniketo Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2017
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Größe:
    165
    Diätart:
    Ketogen
    Je Insulinresistenter jemand ist, desto niedriger müssen die KH sein um in Ketose zu bleiben. Das wird dann zusätzlich von Sport, Stress etc. beeinflusst.

    KH aus Salat und grünem Gemüse werden nie zu 100% aufgenommen, das macht die Verdauung gar nicht mit.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Der Körper sagt dir schon, was er will. Man muß es nur richtig interpretieren.
    Hast du Apetit auf Süß, will der Körper Obst und/oder Gemüse, hast du Apetit auf fettiges, dann meint der Körper nicht den fetttriefenden Burger oder die Fettbemme, sondern ein Stück Speck, Kokosöl oder Butter usw.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zu wenig Kcal / Kein Hungergefühl Bin neu hier und habe schon Fragen 19. Januar 2016
Morgens kein Hungergefühl Bin neu hier und habe schon Fragen 20. September 2010
1,5 Jahre Ketogene Ernährung seit Monaten kein Gewichts Fett Verlust Alles über die Ketose 19. Oktober 2017
Magenknurren aber kein Hunger? Erfahrungen 10. September 2017
Kein niedriger Blutzucker trotz NoCarb Bin neu hier und habe schon Fragen 10. September 2017