Keine Abnahme!

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von xxFuTixx, 15. Juli 2014.

  1. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    Hallo Leute,

    es geht hier nicht um mich, sondern um meine Dozentin.

    Sie lebte ein halbes Jahre vegan auf Vorschlag Ihres Ernährungsberaters. Sie hat ein seltenes Stoffwechselphänomen und kann tun was sie will, sie nimmt kein Gramm ab. Low Far, Low Carb, Vegan... alles nix gebracht!

    Habe Sie auf die Ketogene Ernährung gebracht, weil theoretisch MUSS der Körper da ja abnehmen oder? Sie erzählt mir jeden Tag was sie isst... es is wirklich alles okay, Sie befindet sich bereits auch in Ketose.

    Sie macht das nun zwar erst seit 2 Wochen aber bin da schon ein wenig skeptisch! Gewicht schwankt wirklich extrem aber der Trend ist ca. 600g Plus. Die Ärzte sind ratlos, da sie mit den Hormonwerten nix anfangen können, sie wissen nur, dass irgendwas nicht stimmt. Bestätigt vom Endokrinologen. Angeblich ist die Leber leicht eingeschränkt und die Bauchspeicheldrüse hat ne Macke. Ungewollte Insulin Ausschüttung - Hyperinsulinismus

    Meint ihr das pendelt sich noch ein? ist das so normal, dass sie in Ketose zunimmt? Das Eiweiß, Fett, Kalorienverhältnis stimmt auch.
    Normal sollten sich die Probleme mit der Ketogenen Ernährung wieder regeln oder?

    Vielen Dank im Voraus!!

    Grüüüßeeee ;)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    AW: Keine Abnahme!

    Koerperdaten waeren nett, aber wenn eine Stoffwechselstoerung im Hintergrund liegt, wie sollen wir da helfen koennen?

    Auch Ketose ist kein Allheilmittel fuer jeden...
     
  4. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Keine Abnahme!

    Mit Ketose kann man auch zunehmen, man wird nicht automatisch dünner. Natürlich nehmen eher die Untergewichtigen zu, aber wer weiß, was ihr Stoffwechsel da macht.
     
  5. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Keine Abnahme!

    Wie hat sie bestimmt, dass sie in Ketose ist? der Hyperinsulinismus kann möglicherweise die Ketose verhindern...
    Welche genaue Ursache wird für den Hyperinsulinismus vermutet?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: Keine Abnahme!

    Da es meine Dozentin ist, möchte ich nicht gerade nach Ihrem Alter, Gewicht und Größe Fragen :rotfl:

    Alter ca. 35 Jahre Größe ca. 1,60 Gewicht Geschätzt auf ca. 80 kg

    Woher der Hyperinsulinismus kommt weiß keiner so genau. Ist wohl ne Kombi aus nem Hormonmix der nicht passt, woraus weitere Hormonabweichungen folgen und so wird das ein Kreislauf. Die Leber arbeitet zwar im Normbereich aber die Werte schwanken stark von Niedrig bis ziemlich hoch in Kurzer Zeit. Bauchspeicheldrüse ist wohl auch ein wenig überfordert, aber auch noch im Normbereich.

    Sie war mal im Fitnessstudio und hat zugenommen. Dabei wurde herausgefunden, dass bei einem Puls über 120 Insulin ausgeschüttet wird und somit wieder keine Abnahme erfolgt.

    Gewichtsschwankungen von Täglich 1-2KG sind bei ihr auch an der Tagesordnung.

    Ketose wurde festgestellt an meinen Ketostixx. War der niedrigste Wert auf den Stäbchen angezeigt, allerdings trinkt sie sehr viel.
     
  8. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Keine Abnahme!

    Sind solche Gewichtsschwankungen nicht ganz normal? Ich hab das auf jeden Fall auch, kommt halt immer drauf an, was ich mache, was ich esse und manchmal einfach so.
     
  9. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)


    AW: Keine Abnahme!

    Ja solche Gewichtsschwankungen sind normal. Diese hat jeder.
    Von sowas darf man sich nicht verrückt machen lassen. ;)
     
  10. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Keine Abnahme!

    Ohne genaueren Background würde ich die Finger davon lassen, jemandem Ratschläge zu Gesundheitsfragen zu geben. Insbesonder ewenn diffuse Vorerkrankungen offensichtlich da sind. Das kann in sonstwas für ne Richtung losgehen, mit der du niemals gerechnet hättest.
     
  11. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: Keine Abnahme!

    Naja was sie tut is ja Ihre Sache. Dachte mir nur vllt gibt hier paar Infos zu haben, die ich bei Herr Google no nicht gefunden ab.

    Also ich hab solche Gewichtsschwankungen nicht. Maximal 200g pro Tag :confused:

    na dann bin ich mal gespannt wie sich das bei ihr weiter entwickelt.

    Trotzdem danke für eure Hilfe :jump1:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. digital

    digital Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    229
    Ort:
    München
    AW: Keine Abnahme!

    ich hab genau die selben Gewichtsschwankungen, normalerweise jeden Tag + - 1 Kilo, kanns mir zwar nicht erklären, aber scheint normal zu sein.

    Ich könnte mir höchstens vorstellen dass eine Diät um die 1500 kcal und KH bis 10g max, Proteine bis zu 100g und Rest an kal durch gesunde Fette, zusammen mit Vitaminen, Mineralien und Fischöl dazu beitragen können, dass der Körper sich langsam wieder einpendelt, ist nur eine Vermutung, aber wenn in ihrem Körper schon so viel Chaos herrscht, könnte es was bringen. Könnte aber auch das Gegenteil bewirken und noch mehr Chaos verursachen, bin kein Arzt.

    Dass bei Sport Insulin ausgeschüttet wird ist eigtl. normal, da mehr KH verbrannt werden ab einem bestimmten Puls der um die 120 losgeht. ab 140 gehts dann noch mehr auf die KH, insofern ist das eigtl. normal. Deswegen essen Sportler vor dem Sport genug KH die dann verbrannt werden und Energie liefern um nicht ko zu sein und Unterzuckerung zu haben. Sämtliche Proteinshakes für Sportler gibt es deswegen extra für VOR dem Sport und die enthalten dann zusätzlich zu Protein noch KH.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2014
  14. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: Keine Abnahme!

    okay das mit dem sport wusste ich nich, bin eher so die gemütlichere aber dafür länger :lol:

    ich hab ihr eh gesagt, sie sollte einfach mal mit ihrem arzt sprechen. aber nachdem ja selbst die ärzte keine ahnung haben, was bei ihr alles schief läuft und wie man das wieder gerade biegt is das auch schwierig leider.

    danke für den ratschlag, geb ich ihr mal weiter :) sie will es auf jeden fall weiter versuchen und hoffen, dass es endlich mal funktioniert :???:
     
  15. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: Keine Abnahme!

    Ihre Blutwerte sind da! :D

    nach 4 Monaten Vegane Ernährung:

    Cholesterin um fast 100 gestiegen
    Triglycerin minimalst um 3 gesunken
    zu wenig weiße Blutkörperchen
    zu viel rote Blutkörperchen

    also von arzt seiten kann ihr mit ketogener diät nichts passieren, jetzt muss es nur noch wirken!
     
  16. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Keine Abnahme!

    Ich wuerde die Prioritaet vorerst mal weitab von Fettabbau lassen - es geht um die Neueinpegelung der Hormonkreislaeufe.
    Dafuer wuerde eigentlich schon die Lutz-Diaet langen (maximal 72g KH/Tag = 6BE)
    Aber 4 Monate werden damit nicht langen.

    Ketose laeuft ja nicht weg...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2014
  17. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Keine Abnahme!

    Du meinst Glucagon-Ausschüttung beim Sport, also dem Gegenspieler des Insulins.
    Das wird ausgeschüttet, wenn der Blutzuckerspiegel durch schnellen Verbrauch sinkt. Dadurch stellen die grossen Muskeln (Exremitäten und Herz) auf direkte Fettverbrennung um (die können das auch ohne Ketose) und die Leber macht Gluconeogene, wahlweise aus Protein oder aus Fett. Gute Vorraussetzung, auf Ketose umzuschalten, was mitten im Sport ungünstig wäre, da Leistungseinbruch. Deswegen isst der Sportler vorher viele KH, um mit vollen Glycogenspeichern möglicgst den Sport ohne Einbruch zu üverstehen. Reicht aber nicht für Marathon, der Marathonläufer erlebt regelmäßig den Einbruch.
     
  18. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)
    AW: Keine Abnahme!

    Wären es bei Lutz mit 72g KH nicht = 6 BE??? :confused:

    Ich meine das noch aus meinem Buch so im Kopf zu haben.

    LG
    Maria
     
  19. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Keine Abnahme!

    Jawoll, habs geändert :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Keine Abnahme Alles über die Ketose 4. Juni 2017
Ketose- check, Sport - check - trotzdem keine Abnahme.... Erfahrungen 29. November 2016
keine Gewichtsabnahme mehr, was nun? Frust Ecke 22. Oktober 2016
keine Abnahme durch zu wenig essen Bin neu hier und habe schon Fragen 2. September 2015
Keine Abnahme bei erneuter Ausführung Atkins-Diät-Gruppe 1. August 2015