Kesh - was gab es heute & Co.

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Kesh, 21. September 2017.

  1. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    20.12.

    Morgens:
    125g gemischter Käse mit Oliven
    (513 kcal, 42g Fett, 33g Eiweiß, 0,5g KH)

    Mittags:
    40g Macadamias
    (280 kcal, 30,5g Fett, 3g Eiweiß)

    Feierabendmandelmatcha
    150ml Mandelmilch, 150ml Wasser + 1 EL Kokosöl, Matcha, Süßstoff
    (150 kcal, 14,85g Fett, 0,5g Eiweiß, 0 KH)

    Abends:
    Restliche Portion von der Hühnergemüsesuppe
    (350 kcal, 22g Fett, 30g Eiweiß, 9g KH)

    später:
    25g Walnüsse, 25g Mandeln
    (311 kcal, 29g Fett, 9,6g Eiweiß, 4g KH)

    gesamt: 1604 kcal, 138,35g Fett, 76,1g Eiweiß, 16,5g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2017
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    21.12.

    Morgens:
    1 Ei, 1 Paprikawurst
    (422 kcal, 36,8g Fett, 23,3g Eiweiß, 0,6g KH)

    Mittags:
    die andere Paprikawurst aus dem Paar
    1 kleine Knolle frischer Fenchel
    (350 kcal, 30,3g Fett, 17,5g Eiweiß, 2,5g KH)

    Feierabendmandelmatcha
    150ml Mandelmilch, 150ml Wasser + 1 EL Kokosöl, Matcha, Süßstoff
    (150 kcal, 14,85g Fett, 0,5g Eiweiß, 0 KH)

    Abends:
    1 großes Schweinehalssteak mit Kräuterbutter und
    1 großen Schüssel Eisberg-, u. Feldsalat mit Essig/Öl Dressing
    (564 kcal, 42,5g Fett, 42,5g Eiweiß, 3,5g KH)

    gesamt: 1486 kcal, 124,45g Fett, 83,8g Eiweiß, 6,6g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2017
  4. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto

    22.12.

    Morgens:
    120g gemischte Käsewürfel
    mit 10 Oliven und 5 Minitomaten
    (555 kcal, 46,3g Fett, 31g Eiweiß, 3,2g KH)

    Mittags:
    200g Räucherlachs (der musste weg, ist bis heute haltbar)
    mit einem großen Klecks Sahnemeerettich
    (325 kcal, 18g Fett, 39,5g Eiweiß,

    Feierabendmandelmatcha
    150ml Mandelmilch, 150ml Wasser + 1 EL Kokosöl, Matcha, Süßstoff
    (150 kcal, 14,85g Fett, 0,5g Eiweiß, 0 KH)

    Abends:
    1 Burrata (200g) mit Salat (Eisbergsalat mit Zitrone/Öl Dressing)
    (570 kcal, 50,9g Fett, 26g Eiweiß, 4,2g KH)
    125g griechischer Joghurt mit 1 TL Pistazienmus und
    je 5 Him- und Heidelbeeren
    (231 kcal, 18,6g Fett, 6,1g Eiweiß, 9g KH)

    später Mitternachtsimbiß zum Film:
    1 Brötchen Dr. Almond "Unser Goldenes"
    (72 kcal, 2,25g Fett, 7,6g Eiweiß, 1,5g KH)
    mit Teewurst, dazu 1 Saitenwürstchen
    (296 kcal, 25,7g Fett, 16,6g Eiweiß, 0,3g KH)

    gesamt: 2127 kcal, 176,6g Fett, 127,3g Eiweiß, 18,2g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2017
  5. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto

    23.12.

    Morgens:
    1 Brötchen Dr. Almond "Unser Goldenes"
    (72 kcal, 2,25g Fett, 7,6g Eiweiß, 1,5g KH)
    2 Eier, Butter, Camembert
    (426 kcal, 36,2g Fett, 25g Eiweiß, 0,9g KH)

    --------------------------------------------------------------------------
    geparkte Nährwerte Schokomousse (soll es morgen als Dessert geben)
    250g Sahne
    100g Lindt 85%
    2 Eier
    2 Blatte Gelatine, Süßstoff
    (1463 kcal, 134,4g Fett, 32,8g Eiweiß, 27,8g KH)

    Himbeersoße: 400g Himbeeren (passiert, wegen der blöden Kerne), Süßstoff
    (140 kcal, 1,3g Fett, 5,4h Eiweiß, 20g KH)

    wären bei 4 Portionen pro Portion:
    (400 kcal, 33,9g Fett, 9,55g Eiweiß, 11,95g KH)

    ----------------------------------------------------------------------------

    Mittags:
    100g Räucherlachs, 50g italienische Salami, 1/4 Gurke
    (316 kcal, 20,8g Fett, 30,6g Eiweiß, 2g KH)

    Mandelmatcha
    150ml Mandelmilch, 150ml Wasser + 1 EL Kokosöl, Matcha, Süßstoff
    (150 kcal, 14,85g Fett, 0,5g Eiweiß, 0 KH)

    Abends:
    Burger ohne Bun:
    200g Rinderhack, 3 Scheiben Bacon, 1 Scheibe Cheddar,
    1 kleine Tomate, 3 Scheibchen Zwiebel, ca. 1 EL Majo
    (697 kcal, 53,6g Fett, 52g Eiweiß, 4,5g KH

    später:
    ca. 25g Munsterkäse und 25g Taleggio (Qualitätstest für übermorgen *g*)
    (144 kcal, 11,4g Fett, 10g Eiweiß)

    gesamt: 1733 kcal, 136,85g Fett, 118,1g Eiweiß, 8,9g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2017
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    24.12.
    Morgens:
    1 Brötchen Dr. Almond "Unser Goldenes"
    (72 kcal, 2,25g Fett, 7,6g Eiweiß, 1,5g KH)
    Butter, Fleischsalat, gerauchte Schinkenwurst
    1 Ei, ca. 50g frische Himbeeren
    (387 kcal, 33,5g Fett, 15,9g KH, 5,7g KH)

    festlicher Mittagsimbiß:
    Feldsalat mit angebratenen Rosenseitlingen (ich züchte in meiner Küche
    gerade 3 Sorten Pilze aus dem "Pilzpaket" und die waren schon
    erntereif), gerösteten Pinienkernen und Parmesanraspeln
    (306 kcal, 28,5g Fett, 10,2g Eiweiß, 4,3g KH)

    ...so ab jetzt wird es nicht mehr ketogen, ich schreibe zwar auf, aber rechne nicht mehr aus... ich hatte hin- und her überlegt wie ich es über die Feiertage machen will, und habe mir einen Mittelweg überlegt. Nicht mit KH übertreiben, aber mir auch nicht alles verkneifen. So komme ich evtl. sogar ohne miese Laune durch die Festtage, denn nur für andere die leckeren Sachen backen und mit einer Leberwurstgurke daneben sitzen will ich mir nicht antun...ab dem 27. geht es dann wieder brav in Ketose weiter...hoffe ich...

    Abends:
    Schnitzel mit Rotkraut und Kartoffelsalat nach Art meiner Mama (mit Fleischsalat und Gürkchen)...war noch halbwegs im Rahmen, Kraut war selbstgemacht ohne Zucker, Kartoffelsalat waren nur 2 EL
    Dessert war das Schokomousse ohne Zucker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2017
  8. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    25.12.

    Morgens:
    1 Brötchen Dr. Almond "Unser Goldenes"
    (72 kcal, 2,25g Fett, 7,6g Eiweiß, 1,5g KH)
    Butter, Fleischsalat
    1 Ei, ca. 50g frische Himbeeren
    (387 kcal, 33,5g Fett, 15,9g KH, 5,7g KH)

    Mittags:
    6 gemischte Gutsle, alles andere als ketogen, aber lecker!

    Abends:
    Kalte Platte, ich habe mir das kochen heute erspart und lieber Vesper für alle gerichtet,
    verschiedenen Sorten Schinken und Rauchfleisch, 8 Käsesorten, Oliven, anderes eingelegtes Gemüse,
    dazu wer mochte Feigensenf, frische Feigen, usw.
    das war (fast) ketogen, wenn ich den das halbe Ciabatta Brötchen nicht gegessen hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2017
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto


    26.12.

    Morgens:
    2 Eier, 1 Ciabatta-Brötchen mit Marmalade

    Mittags:
    2 kleine Stück Apfelstrudel

    Abends:
    Käse und Oliven
     
  11. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    27.12.

    Fazit der Feiertage: Nichts halbes und nichts ganzes, ich konnte mich nicht entschließen zwischen:
    a) eisern ketogen bleiben - erschien mir im Vorfeld recht frustig, Leberwurstgurke, während alle anderen meine frisch gebackenen Gutsle futtern? oder
    b) es krachen lassen, zwei Tage aussetzen und futtern was mir unter den Löffel kommt - da meldete sich das Gewissen und verleidete mir dieses gedankliche Vorhaben.

    Schlußendlich ist es keins von beidem geworden, aber eigentlich bin ich unterm Strich recht zufrieden, ich habe zwar 1x Kuchen, 1x Gutsle, 1x (wenig) Kartoffelsalat und 1x Brötchen gegessen, aber sonst keinen Knabberkram, keine roten Lindorkugeln, keine Naschereien zwischendurch. Und an Heiligabend ein Gläschen vom frisch geöffneten Weihnachtsgeschenk an meinen Papa, japanischer Whisky Hibiki Japanese Harmony :). Ich trinke so gut wie nie Alkohol, mag kein Bier, keinen Wein, kein Wodka-Bull o.Ä., aber so stilvoll an einem Whiskey nippen und wirklich die ganzen Nuancen versuchen heraus zu schmecken hat schon was... so einmal im Jahr :) und sich dabei vorstellen stilvoll in einem alten Lederohrensessel in der Bibliothek eines englischen Landsitzes zu lümmeln und mit einer Zigarre in der anderen Hand über seine Ländereien zu blicken *gg*...

    Trotz dem mehr oder weniger unbeabsichtigen Maß halten (mit dem Essen, von den KH und von der Menge her, Kalorien waren es evtl. sogar weniger als in Ketose, zumindest gestern) fühlte ich mich gestern Abend nicht gut, Bauch dicker und grummelig, Kopfweh, Wasser in den Beinen... heute morgen ging es dann wieder halbwegs, ich konnte meinen Gürtel wieder die zwei Löcher (seit Keto-Start) enger machen, gestern ging es nur eins enger
    Also ab heute wird wieder durchgestartet!

    Morgens:
    50g Bergkäse, 4 Scheiben Schinkenspeck
    12 kleine oliven, 1 Ei, 1 kleiner gelber Paprika
    (462 kcal, 35,3g Fett, 28,4g Eiweiß, 7,1g KH)

    Mittags:
    Mandelmatcha
    150ml Mandelmilch, 150ml Wasser + 1 EL Kokosöl, Matcha, Süßstoff
    (150 kcal, 14,85g Fett, 0,5g Eiweiß, 0 KH)
    1/2 Becher Fleischsalat
    (187 kcal, 17,7g Fett, 4,6g Eiweiß, 2,8g KH)

    Abends:
    Hühnersuppe mit Gemüse und Ei
    (286 kcal, 7,7g Fett, 30g Eiweiß, 9g KH)
    Macadamianüsse 50g
    (353 kcal, 38,3g Fett, 3,6g Eiweiß)

    gesamt: 1738 kcal, 114,5g Fett, 67,1g Eiweiß, 18,9g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2017
    söckchen, Petraea und Dany2712 gefällt das.
  12. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    28.12.

    Morgens:
    250g Quark (40%) mit 1 TL Mandelmus und ein paar Heidelbeeren
    (437 kcal, 32g Fett, 24,2g Eiweiß, 12g KH)

    Mittags:
    wir haben mit den Kollegen auf dem Firmenparkplatz gegrillt - Solidaritätsgrillen, der harte Kern, der zwischen den Jahren arbeiten muss, hat sich das erlaubt :) - es gab ein kleines Steak aus der
    Hochrippe vom Rind, als ich das Fleisch sah dachte ich nicht dass das schmeckt, war sehr durchwachsen und eher grobe, nicht sehr gleichmässige Stücke, bei Rindersteaks habe ich beim Einkaufen bisher nur von Filet über Rostbraten zu Hüftsteak gekauft, auf die Idee Hochrippe zu grillen wäre ich nie gekommen, war saulecker!
    ca. 180g mit Kräuterbutter, dazu etwas grüner Salat mit Essig/Öl
    (401 kcal, 30,4g Fett, 32,6g Eiweiß, 0,5g KH)

    Abends:
    Reste vom Grillen wurden verteilt, Chef hat ein dutzend Rote mitgebracht, Kollege 4kg Hochrippe, andere Kollegin Schweinehals am Stück...
    1 Schweinehalssteak mit Eisbergsalat (Essig/Öl Dressing) und etwas Kräuterbutter
    (518 kcal, 43,6g Fett, 30,6g Eiweiß, 1,7g KH

    später:
    1 Pott schwarzer Tee mit Sahne
    ca. 35g italienische Salami
    (159 kcal, 14,2g Fett, 7,7g Eiweiß, 0,6g KH)

    gesamt: 1515 kcal, 120,2g Fett, 95,1g Eiweiß, 14,8g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2017
  13. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    29.12.

    Morgens:
    1 Paar Rote mit einem Klecks Senf
    2 Eier
    (746 kcal, 66,6g Fett, 40,2g Eiweiß, 4,6g KH) <- ups, das war üppig, hätte nicht gedacht dass die roten Würste so schwer sind, naja, schon gegegessen *g*

    Nachmittags:
    75g Low Carb Haselnuss-Schoko Müsli von Soulfood Low Carberia, habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen und wird jetzt mal angetestet. Die Zuckeralkohole rechne ich zu 2/3 an, da es Xilit ist, obwohl es auf der Homepage gar nicht angerechnet wird, aber sicher ist sicher... mit 200ml ungesüßter Mandelmilch und 1 EL Sahne
    (301 kcal, 24g Fett, 8,75g Eiweiß, 6,85g KH)

    Testergebnis: die 75g ergeben, eine Weile stehen gelassen, einen durchaus ansehnliche Portion, die Floh-, und Goldleinsamen sind wohl für das Aufquellen verantwortlich, ich musste nochmal Füssigkeit nachgießen, sonst wäre mir der Löffel stecken geblieben. Wer sein Müsli knusprig will, muss es definitiv schnell essen, ich mag es aber gerne breiig (habe früher mein Müsli auch immer erst eine zeitlang stehen gelassen, damit die Getreideflocken schön matschig werden), also ich mags ganz gerne.

    Abends:
    300g Blumenkohl mit Butter
    180 g Schweinehalssteak, auch wieder mit Butter, diesmal Parmesan- und Kräuterbutter
    (634 kcal, 47,5g Fett, 44,5g Eiweiß, 7,2g KH)
    1 Rote Wurst extra später

    gesamt: 1980 kcal, 157,5g Fett, 103,45g Eiweiß, 20,15g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2017
  14. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    30.12.

    Morgens:
    2 Scheiben Wasa Mjölk mit Butter und Mortadella
    2 Eier
    (475 kcal, 35g Fett, 25,2g Eiweiß, 12,3g KH)

    Mittags:
    gemischte Käseplatte (175g)
    (504 kcal, 40g Fett, 36g Eiweiß)

    Abends (d.h. früher Abend oder später Nachmittag)
    Feldsalat mit angebratenen Austernpilzen(Pilzpaket macht es möglich)
    gerösteten Pinienkernen und Parmesanraspeln
    (306 kcal, 28,5g Fett, 10,2g Eiweiß, 4,3g KH)

    "richtiges" Abendessen:
    die restliche rote Wurst, mit 2 Eiern und 4 Minitomaten
    in Butter gebraten, ein paar Schnittlauchröllchen als
    Deko obendrauf
    (601 kcal, 52g Fett, 33,3g Eiweiß, 2,4g KH)

    Irgendwie kriege ich es nicht hin, wenn ich lange auf bin, nach dem Abendessen nichts mehr zu essen. Ich esse meist schon vor 19.00 Uhr, was unter der Woche auch völlig O.K. ist, da gehe ich eh schon ca. 22.00 Uhr Richtung Bett, aber wenn ich abends noch bis nach Mitternacht rumgeistere sieht das anders aus.

    Mitternachtsimbiß:
    150g griechischer Joghurt mit
    2 TL Mandelmus, ein paar Haselnüssen und Dekohimbeeren
    (418 kcal, 36,4g Fett, 10,5g Eiweiß, 11,8g KH)


    gesamt: 2200 kcal, 174,5g Fett, 115,2g Eiweiß, 30g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2017
  15. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    31.12.

    Morgens:
    2 Scheiben Wasa Mjölk, eine mit Butter, eine mit Leberwurst
    2 Eier
    3 Babybel, ein Stückchen Gurke, 3 Minitomaten
    (548 kcal, 39,1 g Fett, 33g Eiweiß, 14,2g KH)

    Mittags:
    Hackfleischbällchen mit Majo und
    etwas Gurke
    (520 kcal, 14,4g Fett, 40g Eiweiß, 0,3g KH)

    ...über den Rest des Tages und den 01.01. würde ich gerne den Mantel des Schweigens breiten.
    Nachdem die Weihnachtstage ja noch (einigermaßen) geklappt hatten, bin ich Sylvester nach einem ketokonformen Abendessen (Käseplatte mit Oliven, Artischocken, Salami, Gemüse etc.) zu später Stunde über den Gutsleteller hergefallen und mit hergefallen meine ich nicht 3 Kekse sondern min. den halben Teller...am Neujahrstag hatte ich dann eine kleine Sinn- und Motivationskrise* und so musste das Marzipanglücksschwein gleich zum Frühstück dran glauben. Komischerweise war es danach wieder O.K., hat mich selbst gewundert, an so Tagen wo quasi "eh schon alles egal" war, gab es für mich früher kein halten mehr, und obwohl noch Kekse, Eis, Stollen, Brötchen etc. im Haus waren, habe ich ohne große Probleme die Finger davon lassen können. Es gab Käsewürfel zu Mittag und Abends Schnitzelchen (paniert mit LC-Brösel) mit Salat.
    * ich sollte evtl. auch nicht so viel Erfolgsgeschichten im Netz lesen, ich verfolge ein paar Blogs, u.a. einer jungen Frau in meiner Gewichtsklasse die seit Juni 47! kg verloren hat mit LCHF, ist zwar schön zur Inspiration und für Rezeptideen, aber setzt mich leider auch kopfmässig unter Druck.

    Meine Mitbewohnerin meinte, dass es mir evtl. kopfmässig gut tun würde, mir nicht alles an allen Tagen zu versagen sondern mir bewußt zu Feierlichkeiten einen Tag Auszeit zu nehmen. Ich weiß, solche Tage werden hier nicht gerne gesehen, aber ich denke da ist schon was dran, wenn ich mir überlege dass ich mir z.b. an meinem Geburtstag wieder eine leckere Butterbrezel, einen Kuchen oder Pasta gönnen kann, hilft mir das. Ich weiß, LCHF ist keine Diät, aber für mich ist diese Art zu essen zwar O.K., aber ich habe ein Problem damit mir auf lange Sicht viele leckere Dinge zu versagen...ist ja nicht so, dass ich "nur" 10kg loswerden will, ich habe also noch viel vor mir und das wird dauern...

    Naja, jetzt geht es erstmal wieder ketogen weiter, soviel ist sicher, dass die Feiertage rum sind und ich wieder normal zur Arbeit gehe, wird auch dabei helfen....die Abende sind da einfach kürzer :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2018
  16. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    02.01.

    Morgens:
    Salat aus:
    3 Eiern
    4 Cornichons, eine handvoll Oliven und
    2 EL Majonaise
    (696 kcal, 64,3g Fett, 25,1g Eiweiß, 5g KH)

    Mittags:
    1 Dose Lyoner (125g)
    (334 kcal, 30g Fett, 16g Eiweiß, 0,2g KH)
    - ist ausgefallen -

    Nachmittagskaffee bei Freundin die noch Urlaub hat, ich habe einen kleinen Käsekuchen gemacht aus:
    500g Magerquark
    4 kleinen Eiern
    1 Pck. Puddingpulver Vanille
    Süßstoff
    (gesamter Kuchen: 850 kcal, 25,6g Fett, 96g Eiweiß, 54g KH)- der Kuchen ist die fettarme Variante, denn sie macht gerade Weight Watchers, für mich hätte ich Sahnequark genommen *g*
    davon ist der Plan 1/5 zu essen, das wären dann:
    (170 kcal, 5,12g Fett, 19,2g Eiweiß, 10,8g KH)
    später noch ein paar Haselnüsse geknabbert:
    (228 kcal, 22g Fett, 5,7g Eiweiß, 2,1g KH)

    Abends:
    gemischte Käseplatte mit etwas Salami und Oliven:
    30g italienische Salami
    8 Oliven
    je 50g Munsterkäse, Taleggio und Bergkäse
    (762 kcal, 63,8g Fett, 44,8g Eiweiß, 2,6g KH)

    gesamt: 1856 kcal, 155,22g Fett, 94,8g Eiweiß, 20,5g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2018
  17. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    03.01.

    Morgens:
    30g italienische Salami mit
    3 mit Frischkäse gefüllten Pepperoni und
    8 Oliven
    (433 kcal, 42g Fett, 12,9g Eiweiß, 3,9g KH)

    Mittags:
    ein Reststück vom Käsekuchen und 25g Macadamias
    (347 kcal, 24,22g Fett, 21g Eiweiß, 10,8g KH)

    Mandelmatcha
    150ml Mandelmilch, 150ml Wasser + 1 EL Kokosöl, Matcha, Süßstoff
    (150 kcal, 14,85g Fett, 0,5g Eiweiß, 0 KH)

    Abends:
    Hühnergemüsesuppe
    75g Hähnchenbrust, Weißkraut, Lauch, etwas Sellerie und 1/2 Karotte
    1 Ei reingekleppert
    (233 kcal, 7,8g Fett, 29,5g Eiweiß, 10,2g KH)

    später:
    25g Macadamia, 25g Mandeln
    (324 kcal, 32,4g Fett, 7,8g Eiweiß, 1,4g KH)

    gesamt: 1487 kcal, 121,3g Fett, 70,9g Eiweiß, 26,3g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2018
  18. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    04.01.

    Morgens:
    Omelette aus:
    3 Eiern + 2EL Sahne in
    1 EL Butter gebraten
    (506 kcal, 43,9g Fett, 26,7g Eiweiß, 2,5g KH)

    Mittags:
    ein halbes Glas (100g) grobe Leberwurst
    unser Chemielieferant hat vor Weihnachten noch zwei große Tüten mit Präsentchen vorbeigebracht, die wurden jetzt verteilt, den Sekt und die Süßigkeiten haben die Kollegen gekriegt, ich habe mir die Dosenwurst unter den Nagel gerissen, die Kalender/Kulis usw. werden brav geteilt *g*
    (301 kcal, 26,7g Fett, 15,1g Eiweiß. 0,9g KH)

    heute Abend möchte meine Mitbewohnerin was vom Chinesen zu Feier ihres Geburtstags...mal schauen was ich da esse, es wird wohl auf irgenwas mit doppelt Fleisch (unpaniert) mit scharfer Soße und Gemüse rauslaufen...oder ich hole ihr nur was und brate mir ein Steak - mal schauen...

    Abends:
    es wurde eine Portion Ente Chop Suey ohne Reis, dafür mit extra Fleisch.
    ich habe im Netz nach Nährwerten gesucht, aber nur mit Reis oder mit Rind gefunden, ich gehe jetzt mal von Rind aus und nehme aber an, die Ente hatte mehr Fett (war mit Haut)
    (654 kcal, 52g Fett, 38g Eiweiß, 6,5g KH)

    Dessert:
    3 Stückchen zuckerfreie Schokolade ca. 25g
    (190 kcal, 19,5g Fett, 1,25g Eiweiß, 1g KH)

    gesamt: 1651 kcal, 142,1g Fett, 81,05g Eiweiß, 10,9g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2018
  19. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    05.01.

    Morgens:
    1 Paar Frankfurter Rindswurst
    1 kleine gelbe frische Paprika
    (626 kcal, 47,1g Fett, 45,9g Eiweiß, 5,6g KH)

    Mittags:
    150g gemischtes Hackfleisch in Form eines Fleischküchles mit
    1 EL Majo
    (449 kcal, 37,4g Fett, 28,7g Eiweiß, 0,7g KH)

    Abends:
    großer Blattsalat mit gebratenen Rindfleischstreifen Essig/Öl Dressing
    im Hotelrestaurant - kann ich nur abschätzen
    (678 kcal, 15g Fett, 26g Eiweiß, 10g KH

    später:
    60 g Macadamias auf dem Zimmer - hatte ich als Notration dabei
    (424 kcal, 45,9g Fett, 4,4g Eiweiß)

    gesamt: 2186 kcal, 142,4g Fett, 105g Eiweiß, 16,3g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2018
  20. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    06.01.

    Morgens:
    Frühstück im Hotel, etwas Rührei mit Speck, Gurke, Lachs
    1 hartgekochtes Ei und ein sehr winziges Croissant mit Butter
    (683 kcal, 53,1g Fett, 35,7g Eiweiß, 15,3g KH)

    Mittags:
    2 Bifi
    (256 kcal, 22,6g Fett, 12,6g Eiweiß, 0,4g KH)

    Abends:
    wieder zu Hause - yaih!
    Käseauswahl mit 1 Tomate, etwas Gurke und 2 eingelegten Artischocken
    dazu 1 Toastbrötchen (KH frei) mit Butter
    (755 kcal, 67g Fett, 36,7g Eiweiß, 2,7g KH)

    später:
    40g Macadamias
    (282 kcal, 30,6g Fett, 2,9g Eiweiß)

    gesamt: 1976 kcal, 173,3g Fett, 87,9g Eiweiß, 18,4g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2018
  21. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    07.01.

    Morgens:
    2 Brötchen aus Dr. Almond Toastbrotmischung
    (187 kcal, 12,15g Fett, 13,16g Eiweiß, 1,35g KH)
    2 Eier, Butter, Gouda, Frischkäse Soulfood Low Carberia Brombeermarmelade
    etwas Gurke
    (486 kcal, 40g Fett, 25,8g Eiweiß, 10,6g KH)

    Mittags:
    nix

    Abends:
    250g Steak aus der Hochrippe vom Rind
    1/2 kleine Zuccini, 1/2 gelbe Paprika, 1/2 rote Zwiebel
    alles vom Grill mit Olivenöl und Kräuterbutter
    (675 kcal, 47,3g Fett, 56,8g Eiweiß, 6,2g KH)

    gesamt: 1161 kcal, 87,3g Fett, 82,6g Eiweiß, 16,8g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2018
  22. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    08.01.

    Morgens:
    Haselnussquark aus
    125g Quark (20%), 125g Mascarpone mit etwas Mandelmilch glattgerührt
    1 TL Haselnussmus, 1 EL geröstete, gehackte Haselnüsse, Süßstoff
    (688 kcal, 59g Fett, 31g Eiweiß, 8,9g KH)

    Mittags:
    nichts

    Abends:
    die andere Hälfte vom gegrillten Gemüse mit
    einem kleinen Schweinehalssteak und 6 Scheiben gegrilltem Bacon, alles mit Olivenöl und Kräuterbutter
    (772 kcal, 60,7g Fett, 49,8g Eiweiß, 7,7g KH)

    spaeter:
    30g Macadamias
    (211 kcal, 21,9g Fett, 2,3g Eiweiß)

    gesamt: 1671 kcal, 141,6g Fett, 83,1g Eiweiß, 16,6g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2018
  23. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    328
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    09.01.

    Morgens:
    3 Eier, 50g Bacon, 10g Butter
    (511 kcal, 42,9g Fett, 31,3g Eiweiß, 1,4g KH)

    Mittags:
    nichts

    Abends:
    Hühnergemüsesuppe mit Flädle aus Dr. Almond Pfannkuchenmischung
    (431 kcal, 25g Fett, 40,7g Eiweiß, 10,6g KH)
    als Dessert, für das Fettverhältnis - und weil die saulecker sind :)
    40g Macadamias
    (270 kcal, 29,2g Fett, 3g Eiweiß)
    und 25g 85% Kakao Schokolade vom Aldi, die von Moser Roth schmeckt echt gut, vielen Dank für den Tipp! Ich warte noch auf meine Zutaten für die selbstgemachte Schoki und wollte was zur Überbrückung daheim haben, denn auch wenn mich Gelüste ansonsten zum Glück relativ in Ruhe lassen, einmal im Monat erwischt es mich hormonbedingt dann doch moistens.

    gesamt: 1353 kcal, 109,4g Fett, 77,3g Eiweiß, 17,35g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2018
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
So ein Tag, so wunderschön wie heute...... Plauderstübchen 20. November 2017
Heute zählt Vorstellen 2. März 2017
heute Erfahrungen 21. Dezember 2014
Das war n bissl viel heute Sünde 6. September 2014
Eat pray love, heute 20.15 Sat 1 Plauderstübchen 7. Februar 2014