ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von firefly, 15. Juli 2012.

  1. firefly

    firefly Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Frankreich
    Guten Tag,

    wie ich im Bereich "Vorstellen" geschrieben habe, ernähre ich mich seit 7 bzw. 8 Jahren ketogen. Das heisst, 5 Tage ketogen und 2 Aufladetage (ist eigentlich 1.5 Tage, aber....)

    So nun zum ketogenen Problem. Der liebe gute Amoniak und das "penetrante" Riechen an manchen Tagen, geschweige der ketogene Mundgeruch.

    Die Lösung: Aleppo Seife. Nur die dunkle (dunkelbraun) nicht die grüne. Geruch fast wie Sägespäne, unregelässig quadratisch und unregelmäsige Oberfläche (die wird nach dem Abkühlen per Hand in kleine Stücke gesägt).

    Die Seife wird 18 Monate getrocknet (die grüne nicht). Sie besteht aus Olivenöl, Sodaasche und Lorbeeröl. Also voll biologisch, wenn man darauf Wert legt.

    Ein Stempel in arabisch sagt aus woher die Alepposeife kommt, und mit welcher Qualität. Ich kann kein arabisch. Also vertraue ich meinem Händler. Den habe ich aus der "Bucht".

    Ach ja, diese Seife kennt man seit ca. 1300 Jahren in den heissen Gebieten, wie den Libanon...... Habe mich erkundigt.

    Weitere "Arten" von Alepposeife kenne ich nicht.

    Etwas allg. Details: Normale Seife, flüssig oder fest hat Zusatzstoffe, die die Haut geschmeidig machen (wollen wir ja.....). Nur diese Stoffe "verstopfen" unsere Poren, womit wir nicht richtig "schwitzen" können. Schwitzen meine ich nicht als "nasses" Hemd oder Bluse, sondern der Stoff kompensiert die Feuchtigkeit, ohne das "Schweissflecken" oder ähnliches auftauchen (Achseln komme ich noch dazu). Wir scheiden dann fast ausschliesslich über die Lunge aus, da die Hautporen verstopft sind.

    Ich (Wir -> Familie) haben immer Flüssigseife (duschen) und normale Seife ( Handhygiene) benutzt. Teilweise so "gerochen" das.....

    Dann habe ich grüne Alepposeife in unserer Ölmühle gesehen und ausprobiert. Es war überraschender Weise eine Verbesserung da. Nur nicht dauernd.

    Als die Seife mal nicht da war, bestellte meine Frau in der "Bucht" Alepposeife und bekam "dunkelbraune" Alepposeife geschickt. Nach 1-2 Wochen haben wir aufgehört zu "riechen". Ich trainiere und meine Sportkleidung ist teilweise sehr verschwitzt. Ab da kein "Geruch" mehr. Normaler Schweissgeruch.

    Diese Seife nimmt allen Talg und .... aus den Poren und dannach kann die Haut wieder über die Poren ausscheiden. Wir vergessen immer wieder (ich habe es erst dort verstanden), das die Haut das grösste Ausscheidungsorgan ist. Hier verlieren wir mehr Giftstoffe als über die Lunge. Der Stoff unserer Kleidung kann dann durch die offenen Poren den Schweiss aufnehmen. Die Luft lässt die "Feuchtigkeit" verdunsten. Die "Giftstoffe" lagern in der Kleidung, die dann gewaschen wird.

    Wir brauchen keine Cremes mehr, keiner von uns. Die Haut ist glatter, reiner und das "Pickel-Problem" ist auch weg!

    Ein Algerier sagte man kann die Seife sogar gegen Ekzeme nehmen (bitte das ist "hören-sagen").

    Wie gesagt wir haben nach 1-2 Wochen nicht mehr gerochen und riechen auch seit dem nicht mehr. Ich dusche mich sogar 2 mal am Tag, morgens und nach dem Training abends. Keine Probleme mit trockener Haut. Die Haut ist viel weicher und an heissen Tagen schwitzen wir viel weniger.

    Wir nutzen sogar die Seife als Schampoo, ist normal in den arabischen Ländern. Die Haare werden nach ca. 1 Woche Anwendung geschmeidig und bleiben es.
    Meine Frau und meine Töchter sind begeistert.
    Nach dem Friseur, brauchen wir 3 Tage, bis alles Reste vom "Friseur-Schanpoo" wieder aus den Haaren ist.

    Nun zu den Achseln, wir nutzen alle einen Achsel-Kristall (diese Achselmineral "Steine"). Also ohne Konservierungsstoffe oder "Zusatzstoffe". Auch hier hat alles aufgehört zu "riechen". Nur noch normaler Schweissgeruch.
    Diese Achsel-Mineral-Steine bekommt man in jedem Drogeriemarkt. Die sind zumindest ohne Alkohol und Parfüm (gerade nochmal im Bad nachgeschaut).

    Ein weiterer Vorteil, die Parfümes meiner Frau riechen nunrichtig nach Parfüm an Ihr. Keine Parfümes-Gerüche von den Seifen oder Schampoos verfälschen.

    Nun woher bekomme ich diese Seife? Ich denke am ehesten in einem Türkischen Geschäft, oder in Internet. Wir kaufen in der "Bucht" und haben dort unseren "Händler".
    Einfach mal Alepposeife eingeben in google oder in der Bucht.

    Ich hoffe ich konnte Euch helfen. Wir haben mit der Seife das ketogene Problem gelöst. Also probiert es aus. Die Seife ist nicht teuer. Auf jedenfall billiger als irgendeine "Markenduschseife".

    Viel Erfolg bei Eurer ketogenen Ernährung.

    firefly
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald


    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Alepposeife gibts hier in echt im Seifenladen,http://www.seifenblase.eu/ die grüne ist einfach Olivenölseife und keine Allepo.

    sind beide basisch und toll auch für die Wäsche in der Waschmaschine.

    Ich nehme einen großen Klotz der Seife stelle ihn in eine Schüssel dass etwa 1 Vierten über den Rand schaut und ich ungefähr 300 ml (geschätzt) kochendes Wasser seitlich dazu gießen kann.
    Das steht dann einige Stunden bis über Nacht.

    Es ergibt ein flüssiges Waschmittel dass super wäscht und auch ausgesprochen billig im Verbraucht ist.

    Es geht übrigens nicht mit anderer Seife die löst sich niemals so auf.

    Ich nehme die flüssige Seife auch ins Bad statt dem Basensalz und es tut unheimlich gut und wäscht undpflegt schön sauber.

    Ich habe große OP Narben denen es gut tut und die Heilung beschleunigt sich.

    Die Seife ist das Beste was man sich antun kann.

    Körpergeruch kann auch von Entgiftung kommen und gerade am Anfang von Diät oder Basenbaden verstärkt sein, geht dann aber weg.
     
  4. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
  5. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Genau Perdita, habe ich auch eben gesehen dass Georg Keppler die auch anbietet.

    Da die Seife unglaublich egiebig ist, auch wenn man damit Wäsche wäscht, ist es nach meiner Meinung auch wichtig die echte zu kaufen, da weiß man was drin ist.

    Außerdem duftet die echte nach Lorbeer und DEN Geruch mag ich sehr gerne.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. firefly

    firefly Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Frankreich
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    @ PerditaX

    ja die Seife meine ich.

    @ The Queen

    Absolut Geil!!!! (entschuldigung) dann ist auch die Kleidung "richtig" sauber. Das wusste ich nicht. Das Probiere ich aus!!!

    Das mit dem Loorbeer Geruch stimmt auch. Ich interpretiere den Geruch als "sägespäne" das ist für mich Sommer und trocken.

    Körpergeruch und Entgiftung stimmt. Nur wenn Du im ketogenen Bereich dich ernährst, scheidest du Ketokörper aus. Und das ist dann ein "unangenehmer Geruch", Amoniak. Dann ist "normale" Seife tödlich (Poren zu). Du stinkst! Da ich wegen meines Herzens keine Kohlehydrate über mehr als 2 Tage essen kann, ist das meine Ernährung seit 7 bzw. 8 Jahren (weiss nicht mehr genau das Datum ).


    gruss

    firefly
     
  8. SchwarzerTee

    SchwarzerTee Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    28
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Den Körpergeruch hatte ich Anfangs auch, 2-3 Monate. Ist dann aber irgendwann wieder weggegeangen, obwohl ich mich immernoch ketogen ernähre. Allerdings mache ich auch keine "Aufladetage" ich schätze, dass mein Körper sich auf Dauer auf meine Ernährung so umgestellt hat, dass er so viele KH durch Gluconeogenese herstellt, wieviel er braucht um nicht mit Ketonkörpern überfüllt zu sein.

    Villeicht solltest du es probieren, die Ladetage wegzulassen, es könnte sein, dass sie deinen Körper aus dem Gleichgewicht bringen und er ist darauf angewiesen übertrieben viele Ketonkörper zu produzieren (wenn am Nächsten Tag die KH aus der Nahrung fehlen).

    Der Mundgeruch entsteht allerdings oft nicht wegen Ketose, sondern wegen den fetten, die an der Zunge kleben bleiben und auf dauer einen Geruch entwickeln. Dagegen gibt es eine sehr effektive Abhilfe: Jeden Morgen die Zunge mit der Zungenbürste putzen, nachdem man die Zähne geputzt hat. Kein Mundgeruch mehr, versprochen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2012
  9. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb


    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Die werde ich mal probieren hört sich gut an.
    Danke für den Tipp! :)
     
  10. xantili

    xantili Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Berlin
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Kann mir jemand sagen welche Aleppo Seife die beste für die tägl. Körperpflege ist. Wieviel Prozent Olive und wieviel Prozent Lorbeer?
     
  11. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Aleppo heißt nur die eine echte, dann als nächstgutes gibts die Marseille 72%.

    Zum waschen den Klotz in eine Schüssel stellen dass er über den Rand schaut und kochendes Wasser an den Rand gíeßen, gibt tolles Flüssigwaschmittel nach paar Stunden.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Ich habe Diese und bin damit super zufrieden.
    Aber es gibt dort auch noch ein paar andere gute Seifen, auch die Aleppo und auch sonst liebe ich das Geschäft, leider S..teuer.
     
  14. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Das kriegst du original in paar Euro günstiger in dem laden den ich oben genannt habe.

    Bei der Ma.......ist alles einen Zacken teurer.

    Ich zahle für den 600 g Block 5,90
     
  15. ketoc

    ketoc Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2011
    Beiträge:
    12
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Hallo,

    ich frage mal... hat jemand Erfahrungen mit konzentrierten Salbeiprodukten gemacht? Jetzt eher für die Hautausdünstungen als für Mundgeruch.

    Ich habe - allerdings aus anderen Gründen, die sich gegeben haben - mal ein Medikament aus konzentriertem Salbei genommen. Das hat wirklich merklich Ausdünstungen unterdrückt.

    Ist vermutlich auf Dauer auch nicht so gut, da über die Haut ja auch entgiftet wird und gerade während einer Diät ja die Nieren nicht noch zusätzlich belastet werden müssen etc. Aber für eine Diät zwischendurch wäre es vielleicht ganz gut. Die Seifenprodukte oder eincremen etc. ist bestimmt auch nicht schlecht aber das geht meiner Erfahrung nach durch.
     
  16. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Eincremen hilft mit Verlaub nicht gegen Körpergeruch.

    Waschen ist die probateste Lösung und wenn die Waschbrühe basisch ist, hilft es langfristiger bei den meisten.

    Ein Basenbad hat eine tiefe Reinigungswirkung.
     
  17. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Ich hab lange überlegt, ob ich mir die Aleppo-Seife bestellen soll
    und es letztendlich getan, weil ich gelesen habe, dass auch Matthias
    es getan hat... :lol: Ja das war der wirkliche Grund. :rolleyes:

    Bisher war ich überzeugter Duschgel und Flüssigseifen-Verwender.
    Zu Weihnachten 2011 schenkte mir eine Mandantin die Bronnley Zitronenseife an der Kordel.
    Hmpf, dachte ich, Seife - toll!
    Naja, wegschmeißen war mir zu schade und so hängte ich sie in die Dusche.
    Und es stellte sich raus, dass die Seife und ich sich in einander verliebten.
    Sie riecht eigentlich nach nichts, aber fühlt sich durch das Zitronenöl
    irgendwie ganz toll an. Ich kann das nicht beschreiben, aber ein Vergleich
    mit jeder handelsüblichen Seife aus der Drogerie wäre fatal. Die hat mit
    denen überhaupt nichts gemeinsam.
    Das musste jetzt sogar mein Seifenhasser-Mann zugeben, der aus Mangel
    an Waschware, zur Seife greifen musste und jetzt den Rest benutzt,
    während ich schon die Aleppo im Verbrauch hab.
    Nebenbei, die 200g Bronnley-Seife hält, wenn man damit täglich duscht
    weit über ein halbes Jahr pro Person.

    Da kann die Aleppo-Seife nicht mithalten. Dafür ist sie aber auch im Preis
    bedeutend günstiger.
    Die Aleppo-Seife hat einen Eigengeruch, den man auch sofort erschnuppert,
    wenn man das Badezimmer betritt. Auch meine Haut riecht nach dieser Seife.
    Erst war ich sehr skeptisch, aber mittlerweile mag ich den Geruch.
    Es riecht nach einem Gemisch aus Heu und Erde oder so. Halt erdig irgenwie.
    Keine Ahnung, hab keinen Vergleich.
    Die Seife hat, wenn sie nass ist, eine etwas weichere Konsistenz, weswegen
    sie es sicherlich mag, wenn das Wasser von ihr abfließen kann,
    und sie nicht die ganze Zeit in ihrer eigenen Lake liegen muss.
    Ich dachte an sowas ähnliches. http://soleil-de-provence.de/onlineshop/catalog/product/gallery/id/222/image/249/
    Bis jetzt kann ich mir das Eincremen der Haut noch sparen, aber da
    warte ich erstmal noch den Winter ab. Mal sehen was sie da so bietet.
     
  18. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Ich liebe den sauberen Geruch, ich habe mal im Netz nen Vergleich gelesen, dass sie wie frisch gebügeltes Leinen riecht, das trifft es ganz gut, Leander sagt, sie richt nach alter Oma, hmpf...
    Ich fühle mich damit sehr sauber, neige nicht zu Körpergeruch und wasche sagar meine Haare damit, bisher keine allergischen Hautreaktionen und Pickel.
    Ich habe heut mal dran geleckt, sie schmeckt nicht eklig und nicht so typisch seifig.
    Ich habe den Kauf der 2,5 kg nicht bereut.
     
  19. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Ja ich kann mir vorstellen, dass Aromen verwöhnte Nasen den Geruch gar nicht mögen.
     
  20. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Meine Seife ist doch heute schon eingetroffen und gleich getestet.

    Für mich riecht sie auch irgend nach Blättern, Erde und Leinen, eher unauffällig. Mir gefällts. Die Konsistenz ist weicher, als normale Seife und fühlt sich gut an. Auch Haare waschen war leichter, als ich mir das mit einem Stück Seife vorgestellt habe. Ergebnis für die Haare liegt noch nicht vor, die sind noch nass.
    Die Haut fühlt sich gut und absolut basisch an, damit meine ich "wie nach einem Basenbad". Eingecremt wird bei mir auch sonst nicht, daher kann ich dazu nix sagen.

    Testreihe wird fortgesetzt. Besonders für die Kopfhaut erhoffe ich mir Fortschritte. Deren Probleme hatte ich nur im Griff, als ich viel mit Kopf unter Wasser basengebadet habe.
     
  21. Sheena7

    Sheena7 Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Beiträge:
    107
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Ich habe mal eine Frage bezüglich des Geruchs.. ihr scheint ja alle Last damit zu haben und eure Mittel und Wege zu suchen, um etwas dagegen zu unternehmen. Aber ist das denn immer so? Ich weiß, dass ich in Ketose bin, aber ich fühle mich nicht stinkig und es hat mir auch noch niemand gesagt. Auch nicht auf Nachfrage. Kann es also auch einfach sein, dass manche Menschen da keine Probleme mit haben?
     
  22. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Ich habe keine Probleme mit "Geruch" in irgendeiner Form unter Atkins. Mein Seifentest war aus Interesse.
     
  23. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    AW: ketogen, Amoniakgeruch, Körpergeruch, Mundgeruch weg mit Alepposeife

    Ich habe auch keinen Geruch zu beklagen, aber eine gesunde Alternative zum Chemiebaukasten Duschgel ist mir wichtig.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ketogene Ernährung - Wochenbuch Statistik / Tagebücher 11. November 2017
Petra ketogen Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 24. Oktober 2017
1,5 Jahre Ketogene Ernährung seit Monaten kein Gewichts Fett Verlust Alles über die Ketose 19. Oktober 2017
Ketogene Diät - Fragen Alles über die Ketose 18. Oktober 2017
Zwei Jahre ketogene Ernährung Vorstellen 24. September 2017