ketogene Ernährung Vitamine Obst Mangel?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Matze, 2. Oktober 2015.

  1. Matze

    Matze Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2015
    Beiträge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    hallo
    welche Obstsorten esst Ihr in der ketogenen Ernährung oder welche Zusatzpräperate werden eingenommen um einem Vitaminmangel (sofern es diesen bei einem ketogenen Ernährungsstil geben sollte) auszugleichen..
    Gruss Matze
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen


    Himbeeren, Äpfel,Birnen,Blaubeeren

    Centrum 50+
    Magnesium 400
    C+Zink
    Im atkins Buch ist eine ganze Liste, da kannst Du nachsehen
     
  4. Matze

    Matze Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2015
    Beiträge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    also ein Apfel hat 15g KH das ist doch schon ziemlich viel..oder gibt es gewisse Sorten die weniger haben..

    da wäre ich auch schon bei meiner 2. Frage

    wie ist die Definition der ketogenen Ernährung bezüglich der Höhe des KH Anteils..

    Also wenn es heisst "ich ernähre mich ketogen" wo liegt dann die KH Grenze?

    zu Atkins, Logi usw gibt es Angaben aber zu der ketogenen Ernährung habe ich nichts gefunden...
     
  5. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen
    Die Höhe der Kohlehydrate, die du zu dir nehmen kannst, hängt von deiner KH-Toleranzschwelle ab, die bei jedem Menschen unterschiedlich ist, da diese von insulinsensitivität der Muskulatur, den verschiedenen Hormonsensitivitäten , dem Speicherfettzustand der Leber u.ä. abhängt.

    20g ist ein guter Richtwert, es kann aber auch viel mehr sein, manche brauchen aber auch unter 10g

    Wenn Du direkt nach dem Essen eine Belastungssporteinheit hast, kann es wesentlich höher liegen, auch wenn die Kohlehydrate mit Fett zusammen aufgenommen werden.

    Messen gibt Dir die meisten Auskünfte - Glucomen LC Keton heisst das Wunderkästchen dafür.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Tschakkie

    Tschakkie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    63,8
    Zielgewicht:
    58
    Diätart:
    High Protein
    Soweit ich weiß sind <20 Gramm Kohlenhydrate ketogen. Atkins ist ja zum Beispiel nur eine Form der ketogenen Diät und auch nur in den ersten Phasen. Ich glaube nicht, dass Phase 3 und 4 noch was mit ketogen zu tun hat. Die persönliche KH-Schwelle hat ja nicht unbedingt was mitzunehmen Ketose zu tun, sondern sorgt nur dafür das man nicht mehr zunimmt.

    Ist nur das was ich so gelesen habe.

    VG Jacky
     
  8. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.611
    Diätart:
    Slow Food
    das ist grundfalsch → Atkins ist eine Form der Low Carb Diet

    Ketarier
     
  9. Tschakkie

    Tschakkie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    63,8
    Zielgewicht:
    58
    Diätart:
    High Protein


    Deswegen sagte ich ja, ich zitiere: "...Atkins ist ja nur eine Form der ketogenen Diät und auch nur in den ersten Phasen...". Abgesehen davon ist es mir ziemlich egal was Atkins für eine Diät ist, da ich kein Atkins mache. Ich hab nur darüber gelesen, das habe ich ebenfalls erwähnt.
     
  10. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
  11. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.611
    Diätart:
    Slow Food
    nein → da wird Atkins Diet als artverwandt angeführt

    bei Atkins gibt es 4 Phasen → nur in der 1. Phase gibt es Ketose

    wenn ich nur morgens vegetarisch esse und den Rest des Tages nicht, bin ich
    noch lange kein Vegetarier ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Die Seite, zu der dein Link führt, widerspricht deiner Aussage und gibt Tschakkie Recht. Dort wird die Atkins-Diät ausdrucklich als eine Form der ketogenen Ernährung genannt. Es wird nur aufgezeigt, dass Atkins nicht die beste ketogene Ernähungsweise ist.

    Siehe dort:
    http://www.ketarier.de/ketogeneernaehrung/artenundartverw.html
    http://www.ketarier.de/anwendungsgebiete/diabetis-erfahrung.html
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ketogene Ernährung - Wochenbuch Statistik / Tagebücher 11. November 2017
1,5 Jahre Ketogene Ernährung seit Monaten kein Gewichts Fett Verlust Alles über die Ketose 19. Oktober 2017
Zwei Jahre ketogene Ernährung Vorstellen 24. September 2017
Zimt als Blutzuckerhemmer? Förderlich für ketogene Ernährung? Lebensmittel 15. September 2017
Meine persönlichen Erfahrungen mit der ketogenen Ernährung Erfahrungen 14. August 2017