KH-arm plus Xenical ???

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von samsonite, 16. Mai 2004.

  1. samsonite

    samsonite Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    Liebe Leute
    Ich habe nicht alle Beiträge hier gelesen, daher weiß ich nicht genau, ob diese Thema schon angesprochen wurde.

    Ich habe mit Atkins innerhalb von 12 Wochen 12kg problemlos abgenommen, bin also sehr zufrieden mit dieser Ernährungsweise.
    Nun hatte ich vor Jahren mal ca. 17 kg abgenommen aber mit Hilfe von 'Xenical' (verschreibungspflichtiger Fettsammler).

    Meine Frage an Euch alle ist: Kann man das nicht kombinieren?
    Mit Atkins verbrennt der Körper Fett weil keine oder kaum KH vorhanden sind. Ich zumindest habe während der Atkins-Diät sehr viel (gutes und schlechtes) Fett gegessen.
    Wenn man nun das Fett, welches man mit der Nahrung aufnimmt, durch solche Fettsammler-Tabletten nach ein paar Stunden wieder ausscheidet, sollte doch der Atkins-Erfolg erst recht garantiert sein, oder ???
    Ich will hier nicht auf Krampf weitere 12 kg abnehmen, und bestimmt müsste solch eine Kombination ärtzlich abgesegnet werden.
    Ich möchte lediglich Theorien oder ggf. von Euch gemachte Erfahrungen hören (lesen).
    P.S. Gruss an die Redaktion: Sehr nettes Forum !!!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Toddy

    Toddy Schlankes-Wissen.com Moderator

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.061
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Größe:
    169
    Gewicht:
    75
    Zielgewicht:
    Halten
    Diätart:
    Freestyle LC


    Danke für das Lob vom Team :)

    Xenical ist an sich eine schlechte Sache da der Körper Fett braucht um bestimmte Hormone und Enzyme aufzubauen und die Fettlösslichen Vitamine zu transportieren und abzuspeichern.
    Deswegen ja auch nur mit Ärzlicher Genemigung und nur in Härtefällen.
    Bei Atkins geht es ja um die Hormonelle umstellung und das Fett spielt keine Rolle. Wenn man liest das viele erst bei 70 % Fett und 30 % Eiweiss in die Ketose kommen ist die Reduzierung über Xenical eher kontraindiziert.
    Xenical ist für LowFat Diäten interessant aber wir machen ja LowCarb !!!
     
  4. samsonite

    samsonite Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    da hat er recht, der Toddy. Danke für die Info!
     
  5. J-Ro

    J-Ro Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    @samsonite:

    Beachte -egal welche Diätart- es geht vorwiegend um eine negative Kalorienbilanz.

    Diese darf aber nicht zuuuuu negativ ausfallen (einer der häufigsten Fehler bei Diäten),da der Körper sonst noch schneller auf die berühmte Sparflamme umschaltet.


    Das Fett,das du zu dir nimmst,dient jetzt auch als Energielieferant,spielt also in deiner durchschnittl. Energiebilanz eine große Rolle.

    Letzendlich würdest du in diesen vertrackten Jojo-Effekt-Teufelskreislauf kommen.Im schlimmsten Falle biste am Ende gefrustet und greifst dann zu anderen Mitteln.Ist die Hemmschwelle einmalweg,dann...(leider zu oft beobachtet).

    Sieh es mal so:Eine Diät sollte nicht nur eine Diät sein,sondern eine Tür zu einer neuen Ernährungs-/Lebensweise (egal ob LowCarb oder nicht),die man dann ein Leben lang irgedwie einhalten sollte.Eine Rückkehr zur alten kann wohl kaum erstrebenswert sein,da man so flux wieder beim Übergwicht landen würde.

    Also heißt es auch zu lernen ohne Medikamente auszukommen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Übersicht über KH-armes Ketchup Lebensmittel 16. Mai 2014
Wenn unter KH-armer Diät eine Dermatitis besser wird Wissenschaft 13. August 2012
krebsvorbeugender kh-armer-Salat Fisch 12. März 2010
Penny (mal wieder) KH-Armes Fastfood Lebensmittel 22. Februar 2010
Wie schaffe ich wieder den Einstieg in eine KH-arme Diät. Ich bin so schwach. *heul* Erfahrungen 4. März 2009