Kohlenhydrate am Abend

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von stelpa, 22. September 2014.

  1. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    Dies ist eine allgemeine Frage, ich hätte also gern, dass keine Antworten in Richtung "lass die KH einfach ganz weg" kommen. Es interessiert mich:

    Generell wird von KH am Abend abgeraten, wie zB bei SiS, wo man ja morgens und auch mittags KH essen darf (soll?).
    Die Idee ist, wenn ich es richtig verstanden habe, dass man unter Tags ja die zugeführten KHs einfach verbraucht, während man am Abend die KHs im Schlaf nur noch zu Fett umwandeln und einlagern würde.

    Soweit so gut. Wenn man nun aber den ganzen Tag "keine" KHs isst und somit die Speicher sozusagen leer sein müssten und dann KHs zu sich nimmt: wieso sollten da nicht zuerst die Glykogenspeicher aufgefüllt werden, sondern alles in Fett umgewandelt werden? Wieso sollte der Körper unter Tags anders reagieren als am Abend?

    Ich danke für eure Antworten auf die Frage.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Stichwort: Blutzucker.

    Ist der zu hoch, wird das störende Kram weggeschafft. Entweder verbraucht oder als Fett eingelagert.
    Anders bei leeren Speichern, die lagern dann erstmal wieder Glykogen ein. Von einem halben Tag keine KH essen sind diese Speicher aber nicht leer.
    An einem Ladetag (TM) schafft man so über Nacht durchaus 4 kg Zunahme ;-)

    Abend keine KH essen bei SiS soll die Low Carb Phase vom Abend über die Nacht ausdehnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2014
  4. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Die Zeit um die Speicher zu leeren bleibt ja gleich, ob ich um 20 Uhr KH esse und dann wieder um 20 Uhr (24h) oder um 8 Uhr zum Frühstück KH esse und dann erst wieder um 8 Uhr am nächsten Tag (24h).
     
  5. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Die KH am Tag werden ja quasi direkt durch die arbeitende Muskulatur verbrannt. Füllst du abends die Glykogenspeicher, da nicht mehr soviel KH durch Bewegung verbraucht werden, greift der Körper zur Energiegewinnung in der Nacht auf diese Speicher zurück, da es wesentlich einfacher ist als die Energie über den Fettabbau zu gewinnen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Nacht gibt es so nach etwa 4 Stunden ein Versorgungsproblem, weil vom KH-haltigen Essen nicht mehr genug Glukose im Blut vorhanden ist. Der Stoffwechsel kann aber die Ketogenese noch gar nicht (lernt er erst nach mehreren Tagen). Aus den Speichern nehmen, ist nachts auch nicht sooo der Fall.
    Folge ist ein gewisser Versorgungsengpass, der mit Verzuckerung überbrückt wird. Das nennt man auch Eiweißopfer. Bei vielen gibts dann morgens dunkle Ringe unter den Augen.
    Muss eigentlich nicht sein, dass sich der Körper nachts von seiner Grundsubstanz zehrt, aber eben nicht vom Fett.

    Auch deshalb vom Nachmittag an eine längere LC-Phase... (wobei ich Pape diese Überlegung nichtmal zutraue, die war von Seifert oder Kwasniewski ;-))
     
  8. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Wieso nimmt der Körper in der Nacht nicht aus den Speichern? Ist Glyconeogenese nicht mehr Aufwand als einfach die Speicher anzuzapfen?

    Sagen wir, der Körper kennt Ketogenese schon. Und man hätte einen Tag LC mit 10g KH und am nächsten Tag würde man am Abend KH essen - jetzt mal unabhängig davon, dass viele dann einen KH-Kater haben oder ähnliches - dann würden die KH mal in den Speicher gehen (der muss ja leer sein) und in der Nacht? was würde dann passieren? Keto (weil das kennt er ja schon)? Aus den Speichern (hast du geschrieben tut er nicht)? Oder aus den Muskeln (was ja mehr Aufwand wäre als Ketogenese oder?)?
     
  9. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa


    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Fussel schreibt, in der Nacht wird nicht auf die Speicher zurück gegriffen.
     
  10. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Nicht ausreichend.

    Gehst du nachts zum Kühlschrank? ;-) Der Stoffwechsel hat auch ne Ruhephase.
     
  11. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    was ist nicht ausreichend? Wieso zum Kühlschrank? *nixcheck*
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Es wird eben nicht nur aus den Glykogenvorräten gehaushaltet, wenn es um den Blutzucker geht - ist zu lebensnotwendig und umständlicher und nachts hat der Körper gewissermaßen eine andere Enzymlage.

    Und du gehst auch nicht nachts zum Kühlschrank, weil du schläfst - und den Hunger erst am Morgen wahrnimmst. Andere wachen durchaus mit nem Hungerast=Unterzucker auf und fressen dann Süßes. Tagsüber dann sicher auch, aber da ist es enzymatisch halt aktiver.
     
  14. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Ich hab gerade gelesen, dass der Blutzucker vorrangig durch die Glykogenvorräte aus der Leber reguliert wird.
    Ich dachte die Glykogenspeicher anzuzapfen ist weit weniger Arbeit (ist ja nur Glukose in gespeicherter Form) als aus Aminosäuren Glukose herzustellen...
    Letzteres ist also nicht so?

    Was das mit dem Aufstehen in der Nacht zu tun hat, hab ich noch immer nicht verstanden *g*.
     
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Es gibt ja nicht nur den Glykogen-Speicher in der Leber. Auch und besonders in den Muskeln wird Glykogen gespeichert. An dieses Glykogen kommt der Stoffwechsel in der Nacht nicht ran
     
  16. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Dass du im Schlaf Hunger nicht so merkst wie am Tag und nicht einfach ne Wurst in die Pfanne werfen kannst. Weil du SCHLÄFST.
    Für den Körper gibts halt auch Tag und Nacht.
     
  17. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Das ist ja eh sozusagen das, was ich gemeint hab nur anders ausgedrückt: der Blutzuckerspiegel wird reguliert, aber mit dem Glykogen der Leber, nicht aus den Muskeln. (so hab ichs jetzt gelesen)
     
  18. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Ja, ich versteh, dass es Tag und Nacht gibt. Und dass ich im Schlaf keinen Hunger merke - oder manche den doch merken oder hungrig aufwachen...

    Das erklärt trotzdem nicht, wieso es "komplizierter" sein soll Glukose aus dem Glykogenspeicher zu nehmen, anstatt sie aus den Aminosäuren zu generieren.
     
  19. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Stoffwechsellage, ist halt so.
    Hast du überhaupt eine Vorstellung, WIE kompliziert unser Stoffwechsel funktioniert?
    Nur mal so ein Ausschnitt daraus:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Citratzyklus

    Was ist so schwer, Fett aus Fettzellen zu verbrauchen statt anders Energie herzustellen, ob wohl man weniger ist? Enzymatische bzw. hormonelle Lage.

    Beim LC läuft halt alles über einen gleichmäßigen Blutzucker und eine wesentlich verringerte Insulinausschüttung - wegen der hormonellen Lage (Insulin <-> Glukagon)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2014
  20. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Ich habe jetzt noch weiter recherchiert und immer nur gefunden, dass über Nacht der Blutzucker über den Glukogenspeicher der Leber versorgt wird.
    Du hast aber geschrieben

    "Aus den Speichern nehmen, ist nachts auch nicht sooo der Fall.
    Folge ist ein gewisser Versorgungsengpass, der mit Verzuckerung überbrückt wird. Das nennt man auch Eiweißopfer."

    Und da hängt sichs eben bei mir auf...
    Oder, vielleicht liegt hier der Hund begraben, meintest du in DIESEM Fall den FETTSPEICHER auf den NOCH NICHT zugegriffen werden kann, weil der Körper die Ketonproduktion noch nicht kennt?
    Dann reden wir nämlich schon länger aneinander vorbei *g* ;)
     
  21. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Für mich sind die Speicher halt Leber UND Muskulatur.

    Und auch am Tag gibt es niedrigen Blutzucker bei KH-Essern. Warum werden die wohl sooft 3-4 Stunden nach dem Essen so müde? Und bei LC ist genau das fort.
    Es funzt also schon am Tag nicht sooo reibungslos, wenn Insulin da drin rumspielt.
    In Ketose ist es wurscht, ob du deine 10 g KH abends oder mittags isst.

    Das mit dem "Eiweißopfer" ist von einem Autor, der sich damit jahrelang beschäftigt hat. Das findest du nicht im Internet.
     
  22. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Wenn es an der Aktivität des Menschen hängt, dann könnte eine Person, die sich ansonsten kegoten ernährt und ausgerechnet abends am aktivsten ist, seine größte KH-Ration abends zu sich nehmen. Oder?
    Also wenn jemand immer nur am Schreibtisch sitzt und abends sich beim Sport auspowert.
     
  23. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Kohlenhydrate am Abend

    Naja, es gibt so eine "Sicherheitsregel": nie mehr als 1/3 der Tages-KH auf einmal.
    War aber wohl für Lutz und seine 72g.

    Aber bei gesamt 20g wird wohl auch die Hälfte nicht schaden ;-)
    Außerdem isst man ja nicht 5 Minuten vor dem Bettchen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mittags Kohlenhydrate und Abends Eiweissbrot? Abnehmen ohne Diät 18. Juli 2017
Kohlenhydrate am Morgen vs. Kohlenhydrate am Abend Themen Diäten 13. November 2014
4-5 Kohlenhydrate am Abend behindern kein bißchen die Fettverbrennung in der Nacht? Bin neu hier und habe schon Fragen 26. Juli 2012
wie viele kohlenhydrate sind abends "erlaubt"? Bin neu hier und habe schon Fragen 15. Februar 2011
Netto kohlenhydrate Atkins Diät 10. Oktober 2017