Kohlsuppendiaet, hat jemand Erfahrung damit?

Dieses Thema im Forum "Mono Diäten" wurde erstellt von muus, 28. Januar 2006.

  1. muus

    muus Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Schweiz
    Ich mache seit September Atkins. Habe nun 7 Kilos weniger :lol:
    Doch seit 2 Monaten geht gar nicht mehr. Stillstand.
    Nun habe ich schon oft von der "magischen Kohlsuppendiaet" gehört, um den faulen Stoffwechsel wieder anzukurben.

    Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

    Würde mich sehr interessieren

    Viele Grüsse Muus
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Alexis

    Alexis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    6.161
    Medien:
    18
    Ort:
    Niedersachsen


    Ich habe die Kohlsuppen-Diät letztes Jahr auch mal gemacht...
    Nach 3 Tagen konnte ich sie nicht mehr sehen... :kotz:
    Da habe ich dann wieder mit Atkins angefangen...
     
  4. muus

    muus Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Alexis

    Hattest Du in diesen 3 Tagen einen kleinen Erfolg?

    Ich zweifel etwas daran, denn man darf am 1. Tag ja Früchte essen, Mal Bananen etc. Alles viele Kohlenhydrate... Darum wage ich es nicht recht, diese Wochenkur zu beginnen.
    Und trotzdem wäre es ein Versuch wert...

    Liebe Grüsse
     
  5. Alexis

    Alexis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    6.161
    Medien:
    18
    Ort:
    Niedersachsen
    Die ersten Tage habe ich schon abgenommen!
    Aber als der Tag mit der Banane vorbei war, ging es mit dem Gewicht wieder hoch...
    Habe mich aus dem Grund wieder Atkins zugewand...
    Ging bei mir schneller... und mir war nicht ständig übel....
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Ich selbst habe es noch nicht gemacht, habe aber von bekannten gehört, das denen die suppe nach paar tagen zum hals raus hang und sie schon den geruch nicht mehr abkonnten. und dann immer blähungen wegen dem kohl usw. ich denke, für mich wäre das nix. und dann wr ja auch erst mal ein ausstieg bei AD notwenig und hinterher wieder die anfangs-
    begleiterscheinungen. ne, dass tue ich mir nicht an. aber mußt selbst entscheiden.
    lg martha :mikrowel:
     
  8. Alexis

    Alexis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    6.161
    Medien:
    18
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe es auch nur meinem Mann zuliebe gemacht...
    Der hat aber nur 1 Tag die Suppe gegessen...
    Ich saß dann auf dem riesigen Topf Suppe und mußte in auslöffeln...
     
  9. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr


    Ich würde dir abraten, zu einseitig und hinterher schlägt der Jojo-Effekt so richtig zu.

    Wenn es nicht weitergeht, hat das meist Gründe. Überprüfe nochmal deine Essenspläne auf KH und Kalorien. Rechne deinen Gesamtumsatz aus und das was du so normalerweise an Kalorien verdrückst. Entweder ist es zuviel, oder zuwenig und dein Stoffwechsel ist im Keller.
     
  10. atir

    atir Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    Hallo Alexis, eine Geschäftskollegin von mir hat die Kohlsuppen-Diät gemacht und super abgenommen in kurzer Zeit. Doch genau so schnell und noch etwas dicker war sie dann 6 Wochen später ohne Kohlsuppe. Also prüfe doch erst mal wie das mit den Kalorien aussieht und dann probier es nochmal mit Atkins. Wieso musst Du eigentlich noch abnehmen? Dein Gewicht wäre doch ok, ich meine ich wäre froh damit.
     
  11. atir

    atir Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    Hab vergessen
    LG Atir zu schreiben
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Alexis

    Alexis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    6.161
    Medien:
    18
    Ort:
    Niedersachsen
    Hey Atir...
    ich würde nie wieder Kohlsuppen-Diät machen...
    Du hast da was verwechselt....
    Muss hat danach gefragt... ich habe nur geantwortet... :wink:
     
  14. atir

    atir Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    Ja hab es gemerkt als die Nachricht weg war. Sorry Alexis
     
  15. Alexis

    Alexis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    6.161
    Medien:
    18
    Ort:
    Niedersachsen
    Ist doch kein Problem.... :wink:
     
  16. Albrechtine

    Albrechtine Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Nds.
    Hallo!

    Die Kohlsuppe schmeckt sehr gut, wenn man sie das erste Mal isst und das zweite Mal auch. Habe die Kohlsuppendiät mal drei Tage ausgehalten, aber nur ganz wenig damit abgenommen und hatte es auch schnell wieder drauf. Hat dann sehr lange gedauert, bis ich wieder leckere Kohlsuppe gekocht habe, aber nur auf Vorrat. Trotzdem stinkt es meiner Familie schon beim Aufwärmen der Suppe zu penetrant. Man gut, dass sie mich damals nicht gerochen hatten, da habe ich nämlich ein langes Wochenende allein dazu genutzt.

    Ich werde auch gleich den Stoffwechsel ankurbeln: Trampolin ist angesagt. Mal sehen, ob eine 3/4 oder eine ganze Stunde... Muss noch zweimal Taxi spielen heute.

    Viele Grüße
    Ute
     
  17. muus

    muus Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Ihr Lieben

    Vielen Dank für die tollen Antworten.

    Ich denke, dass ich es sein lasse, mit dieser Kohlsuppe. Ich hatte ja schon am Anfang meine Bedenken, denn mit Obst und Bananen bekommt man doch einiges an KH zusammen. Und ich weiss, dass mir zuviele KH nicht gut tun.

    Eine Kolleign hat jedoch damit total gut abgenommen und sie meint, dass ihr Stoffwechsel seither wieder super funktioniert.
    Ich denke, wenn ich diese Kohlsuppe mache, dann kobiniert mit Atkins.
    Ich würde Suppe essen, die Früchten und Bananen weg lassen, dafür Eiweiss ( Eier, Puten, Fisch) essen. Damt es nicht Muskelmasse abbaut.
    Wenn, dann mache ich es Mal so..

    Ich habe auch schon hier im Forum disqutiert, wegen meinem Stoffwechsel. Mir wurde geraten, mehr zu essen. Ich nehme zu wenig Kalorien zu mir. So um 1200 und etwas 15 KH. Es tut sich nichts mehr seit 2 Monaten. :heul2: Obwohl ich Sport hinzufüge. Darum kam ich auf die Idee mit dieser Kohlsuppe.

    Viele Grüsse Muus :winke:
     
  18. Alexis

    Alexis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    6.161
    Medien:
    18
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich kann das gut verstehen das du gern noch was anderes versuchen
    möchtest...
    Wenn man seit 2 Monaten einen Stillstand hat...
    Aber muß es denn diese eckelige Kohlsuppe sein? :wink:
     
  19. lolle77

    lolle77 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    15.928
    He Martina!!!

    Hab das auch mal probiert. Fand die wie Ute erst sehr lecker, dann nach 3 Tagen war mir schlecht und mein Freund hat mich nur noch verarscht, weil ich so einen Mundgeruch hatte und ständig aufstossen musste....ist echt auch ne Zumutung für die Mitmenschen!!!
    Hab also nur 3 Tage durchgehalten und da auch nichts abgenommen.

    Hast du denn jetzt mehr gegessen? Warte doch erstmal ab, was passiert!

    Übrigens, hast meine PN jetzt bekommen?
     
  20. muus

    muus Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Lolle

    Ich versuche wirklich mehr zu essen. Hab nun auch immer Nüsse dabei.
    Ich denke, dass ich erst Mal abwarten werde, was passiert. Und wenn, kann ich diese Kohlsuppe immer noch ausprobieren...

    Ja, ich habe Deine PN bekommen. Vielen Dank! Habe Dir auch gleich zurückgeschrieben. Hast Du meine auch bekommen,oder hab ich sie falsch geschickt..?

    Liebe Grüsse Martina
     
  21. Alexis

    Alexis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    6.161
    Medien:
    18
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Kohlsuppe gibt es auch schon fertig... In verschieden Geschmacksrichtungen!
    Dann kann man sie ja erstmal testen.... :wink:
     
  22. Stef

    Stef Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.162
    Ort:
    bei Köln
    Ich habe die Kohlsuppendiät auch ausprobiert.
    Und zwar habe ich ein Buch,da sind 4 verschiedene Rezepte drin und
    jeden Tag gibt es noch etwas anderes als Suppe,z.B. Obst oder Gemüse.
    Die verschiedenen Suppen waren absolut lecker und haben sehr unterschiedlich
    geschmeckt.
    Angenehm war,daß ich abgenommen habe ohne Kohldampf.
    Nach einer Woche hat es aber dann echt gereicht.
    Auf dem Buch stand,daß man bis zu 5 Kilo in einer Woche abnehmen kann.
    Ich wollte einfach mal ausprobieren,wie das bei mir ist,wieviel ich abnehme.
    Es waren 3 Kilo in der Woche und zwei davon waren auch bleibend weg.
    Das Ganze hat dazu geführt,daß ich mir die von meiner Schwester empfohlene
    Atkinsdiät näher angesehen habe,das heißt ich habe im Urlaub Atkins Basics
    gelesen,obwohl ich vorher gesagt habe "ohne Brot kann ich nicht".
    Die Aussicht ohne zu hungern abzunehmen war aber dann zu verführerisch,hatte ich doch
    durch die Kohlsuppe ergfahren wie angenehm es sein kann nicht ewig Kohldampf zu haben.
    Allerdings weiß ich natürlich nicht,ob es sinnvoll ist,das statt Atkins zu machen.
    Sind ja doch ne Menge Kh mehr.
     
  23. muus

    muus Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Schweiz
    Stef, vielen Dank für Deine interessante Information, Betreff Kohlsuppe.
    Ich habe eben schon so oft gehört, wie diese Kohlsupperndiät den Stoffwechsel wieder ankurbelt. Mit wurde auch gesagt, dass man sich wirklich genau an dieses Rezept halten muss, damit es wirkt. Also halt diese Früchte und das empfohlene Gemüse essen. Alle, die die Diaet abgeändert haben, hatten nie einen solchen Erfolg.

    Ich habe nun Mal das Kohldiätbuch gekauft und werde mich Mal genauer damit auseinander setzten.
    Sicher bin ich mir, dass ich dies nur eine Woche machen würde, dann aber bestimmt mit Atkins weiter fahren.
    Denn wenn ich eh seit 2 Monaten keine Gewichtsabnahme mehr habe, kommt man schon in den Versuch eine neue Diät auszuprobieren, koste was es wolle...

    Liebe Grüsse Muus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hey, hier noch jemand neues! Vorstellen 13. Juli 2017
Hab ihr es geschafft jemanden zu "bekehren"? Erfahrungen 10. Oktober 2016
Kann mir jemand den unterschiedlichen Kalorienbedarf hier erklären, bitte? Erfahrungen 15. September 2016
Kann mir jemand bitte diese Nährwertangaben erklären? Atkins-Diät-Gruppe 27. Juli 2016
Hat jemand Erfahrungen mit Atkins + Hashimoto + Cerazette? Bin neu hier und habe schon Fragen 23. Mai 2016