Kopfschmerzen in Phase II

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Mr. Tom, 30. August 2017.

  1. Mr. Tom

    Mr. Tom Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2017
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,

    da ich schön öfter hier im Forum gelesen habe und vieles Hilfreiche war, hab ich mich nun zu Account Eröffnung entschlossen. Habe auch direkt eine Frage:

    Befinde mich seit Montag in Phase II, Ketose setzte ab dem dritten Tag in Phase I ein. Überprüfe es fast jeden Abend mit einem Ketostick. Die ersten 2 Wochen der Phase I ein verliefen gut. Ich habe trotz Diätbeginns ca 2-3 mal die Woche Sport gemacht und es lief super.

    Nun hat nach den Sommerferien das Gym wieder auf und ich trainiere 4 mal die Woche Brazilian Jiu Jitsu. Bereits Montag nach dem ersten Trainins hatte ich starke Kopfschmerzen. Das es auch ein heißer Tag war, dachte ich an Dehydration, also Wasser rein. 15 Minuten später keine Probleme mehr.

    Aber Dienstag morgen nach dem Aufstehen wieder starke Kopfschmerzen. Ibuprohen 600 genommen, danach ging es besser. Nach dem Training keine Probleme, Wasser Verbauch fast verdoppelt.

    Heute morgen bin ich wieder aufgewacht mit Kopfschmerzen und die Ibu 600 hat fast nix gebracht. Gefrühstückt, aber keine Besserung.

    Hat jemand vielleicht eine Idee? Kann es sein das ich üner Nacht so viel Hunger bekomme, das ich morgens Kopfschmerzen habe? Also also Mangelerscheinung? Tatsächlich fühle ich mich meist nicht so hungirg morgens allgemein sind meine Protionen kleiner geworde, esse mich aber satt.

    Würde ich über freundliche Tips sehr freuen!

    VG, Mr. Tom
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Phase 2 wovon?

    Vergiss die Ketostix, die Teile sind zur Anzeige der Ketose weder gemacht noch tauglich.

    Isst du genug Salz?
     
  4. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Koch dir eine starke Brühe aus Knochen und gut mit Salz würzen.
    Aber Achtung!!! Salz ist nicht gleich Salz. Kauf dir Steinsalz. Das, was uns heute meist als Salz angeboten wird, ist kein Salz! Es ist Müll!.
    Ich habe mir 25kg Biosteinsalz für 8Euro + 3Euro Versand bei amaz... gekauft. Das wird zwar als "Viehsalz" verkauft, ist aber nichts anderes, als das teure Steinsalz aus der Kaufhalle. Das wird so, wie es aus dem Berg gekratzt wird, in Säcke gefüllt. Da ist also ALLES noch drin, was in Salz reingehört.
     
    söckchen, Dany2712 und Linea gefällt das.
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Unser industriell aufbereitetes Kochsalz ist sicher nicht der Weisheit letzter Schluss, aber wirklich schlecht ist es auch nicht.
    Immerhin sind die Inhaltsstoffe standardisiert => man weiß halbwegs was drin ist.
    Bei im Bergbau gefördertem Salz, ohne industrielle Aufbereitung ist dies nicht immer der Fall. Wie die Leute darauf kommen, dass in alten Sedimenten nur Gutes sein soll, erschließt sich mir nicht.
    Bei Salinensalz sieht es nicht unbedingt besser aus. Alles was sonst noch im Wasser gelöst war, findet sich später im Salz.
    Beim Salinensalz muss man dann noch zwischen dem normalen Salz vom Grund der Saline und dem an der Oberfläche kristallisiertem Salz unterscheiden. Letzteres wird als "Fleur de Sel" angeboten und kann in den Inhaltsstoffen stark vom anderen Salz der selben Saline abweichen.

    Mit Salz wird heute wieder ein riesen Reibach gemacht. Der Dreck bekommt nen tollen Namen, ne schicke Verpackung und schon zahlen die Leute enorme Preise für das angeblich "bessere Salz"
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.915
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Hört sich nach Atkins Phase 2 an.



    Kopfschmerzen hab ich auch des öfteren wenn ich wach werde und manchmal auch tagsüber.
    Ich hab das bisher immer unter "Entzugserscheinungen" verbucht.
    So schlimm das ich Ibus nehmen musste wars aber noch nie.
     
  8. Mr. Tom

    Mr. Tom Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2017
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Es ist Atkins Phase II.

    Der Tip mit dem Salz war auf jeden Fall gut. Seit ich mein Essen mit Salz würze, was ich vorher wenn überhaupt nur sehr wenig getan habe, geht es besser. Denke aber, das mein Minerlienhaushalt auch optimiert werden konnte und habe mir nun Mineralien als Auflösetablette besorgt.

    Es geht jetzt auf jeden Fall besser.

    Viele Grüße,

    Mr.Tom
     
  9. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.915
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    Du nimmst halt viel weniger Salz zu dir mit unverarbeiteten Lebensmitteln.
    Dazu kommt dein Sport, du schwitzt und es geht noch mehr Salz flöten.
    Ob man die Brausetablette wirklich braucht weiß ich nicht.
    Eigentlich würde, denke ich, es manierliches Salz ausreichen.
    Ich hab mir grade 5 KG Ursteinsalz für 15€ gekauft. Ist zwar deutlich teurer als ein 25 KG Sack aber ich kann hier keine 25 KG Salz lagern :)
    Ob das nen großen Unterschied macht weiß ich aber nicht. Einbildung ist halt auch ne Bildung :p
     
  10. Mr. Tom

    Mr. Tom Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2017
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Mayestic,

    deine Vermutungen bezügliches meines Salzverlustes sehe ich genauso. Hinzu kommt, dass ich / wir auch Leitunswasser (Sodastream) trinken, und Wasser somit als Natriumquelle wegfällt. Habe mir nun Ursteinsalz gekauft und mache davon ganz wenig in mein Tinkwasser. Schmeckt dann wie Selters und hat zumindet die Symptome gut abgemildert.

    VG, Mr.Tom
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kopfschmerzen durch Mineralwasser Lebensmittel 30. Juni 2016
Fragen zur Ketose und Kopfschmerzen Bin neu hier und habe schon Fragen 2. Juni 2016
4 Wochen in Ketose: leichte Dauer-Kopfschmerzen Alles über die Ketose 19. April 2016
Leichte Kopfschmerzen Bin neu hier und habe schon Fragen 2. Dezember 2014
Kopfschmerzen Bin neu hier und habe schon Fragen 9. März 2013