Krämpfe

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von dynamis, 12. April 2009.

  1. Malin

    Malin Guest

    bin in phase zwei....
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Malin

    Malin Guest



    an alle die was missverstanden haben....ich esse nicht täglich bananen!
     
  4. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.989
    An deinem Ticker sehe ich doch nicht, in welcher Zeit du die Kilos abgenommen hast. Wie gesagt, Milch, Apfel und Banane haben in Phase 2 nichts zu suchen.
    Treibst du sehr viel Sport, Krafttraining?
     
  5. Malin

    Malin Guest

    ich bin seit anfang märz dabei abzunehmen...nein ich treibe nicht viel sport. dafür habe ich keinen gelüste auf süsses und so weiter. ich denke ich ernähr mich sehr ausgewogen und essen pro tag nicht mehr als 30g kohlenhydraten!
    ps: beeren mag ich nämlich nicht!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Malin

    Malin Guest

    warum finde ich meine beiträge nicht mehr unter dem thema krämpfe? ??
     
  8. Malin

    Malin Guest

    ahhh...jetzt hab ichs wieder ich glaub mein computer spinnt... :)
     
  9. Malin

    Malin Guest



    meine hauptnahrung besteht aus gemüse, grünen salaten und fleisch, aber irgendwann braucht jeder was frisches und süsses, und bevor ich künstlich gesüsste ware zu mir nehme oder Schokolade und gebackenem verfalle esse ich lieber mal etwas obst! atkins hin oder her, ich bin noch nie aus der Ketose gefallen seit ich am 28. februar mit der phase 1 begonnen habe! ich kontrolliere täglich! es reagiert sicher nicht jeder körper genau gleich und man muss viel versuchen bis man das für sich richtige gefunden hat....ausserdem habe ich wegen meinem beruf nicht immer zeit das essen selbst zuzubereiten oder immer einen teller gemüse mitzunehmen...hab eben keinen bürojob.
     
  10. dynamis

    dynamis Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    36
    das problem mit den krämpfen is nu auch weg>:)
    ich hab einfach mehr salz gefuttert und schwupps>:)
    magnesiumtabletten nehme ich nur noch alle 2 tage 400mg
     
  11. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.583
    Diätart:
    Slow Food
    tja salzmangel, kann man wie gesagt ganz
    einfach feststellen, die sache mit glas wasser +
    1 teelöffel salz bei akuten krämpfen ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. JBC08

    JBC08 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.182
    Es kann auch sein, dass es ein Mangel an Mineralien gewesen ist, an die du noch gar nicht gedacht hast. Eben durch Jahre lange Fehlernährung.

    Durch die Ernährungsumstellung (hin zu LC) nimmt man mehr Mineralien auf als wenn man z.B. viel Brot ißt. Es dauert aber seine Zeit, bis der Körper einen Jahre langen Mangel ausgeglichen hat. Dies hat bei mir mehrere Monate gedauert, da ich seit 2-3 Jahren an Krämpfen litt.

    Eine Ursache für Krämpfe, die hier in diesem Thread noch nicht erwähnt wurde, kann Manganmangel sein. Magnesiummangel hingegen ist in den wenigsten Fällen die Ursache für Krämpfe!

    Aber jetzt wo deine Krämpfe hoffentlich passè sind, musst du dir auch keine Gedanken mehr machen, was die Ursache war ;)
     
  14. Anskeline

    Anskeline Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    9
    Hallo!

    Weiß jemand, welches Präparat (von Kalium) da am besten ist? In den Versandapotheken gibt es so viele verschiedene Kalium-Präparate, in meiner Haus-Apotheke wusste leider auch keiner Bescheid und mein Hausarzt hat Urlaub. :???:

    Der Tagesbedarf soll bei 2 g liegen, dann sind doch alle Multipräparate völlig unterdosiert, oder nicht?

    Würde mich über Antwort sehr freuen. Habe Montag mit Atkins angefangen und heute nacht schon zum 2. Mal Beinkrämpfe bekommen. Daher möchte ich mir so schnell wie möglich ein Kalium-Präparat kaufen.
    (Alles andere nehme ich schon, es muss also an Kalium liegen.).

    LG,
    Anskeline
     
  15. fussel

    fussel Guest

    Salz schon probiert?
    Das brauchst du ja nicht aus der Apotheke.
     
  16. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641
    Guten Morgen >:)
    So wie Fussel und Guter schon sagten, in den allermeisten Fällen ist normaler Salzmangel die Ursache für die nächtlichen Krämpfe. Wem Salzwasser zu bääh ist, es klappt wunderbar mit Gemüsebrühe, etc. Jep, genau die in den Gläsern, einfach Abends bevor man ins Bett geht ne Tasse mit einem Tl.Pulver anrühren und trinken, oder im Aktutfall ne Tasse, wirkt in wenigen Minuten.

    Wünsche euch schmerz- und krampffreie Nächte.

    Liebe Grüße
    Corina
     
  17. Anskeline

    Anskeline Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    9
    Salz in Wasser aufgelöst oder Gemüsebrühe kriege ich leider nicht runter. Ich bin da leider ein bißchen mäkelig... :(
     
  18. fussel

    fussel Guest

    Dann salze dein normales Essen eben staerker.

    Frische gruene Gurke mit Salz schmeckt auch gut.


    Salzarm essen funktioniert erst NACH dem Fettabbau.
     
  19. Anskeline

    Anskeline Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    9
    Ok, ich werde das mal versuchen.
    Habe bisher noch gar keine Gurke gegessen... und auch sonst kaum Salziges.
    Habe eben mal gegoogelt und daher noch ne dumme Frage: enthält denn Salz auch Kalium? Habe da nichts gefunden.
     
  20. Dionaea

    Dionaea Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    641
    Hallo >:)
    Kochsalz ist Natriumchlorid.
    Ich hätte dir noch die gesalzenen Macadamia-Nüsse vorgeschlagen, aber
    Wenn Du den salzigen Geschmack nicht magst gibt es auch Salztabletten in der Apotheke. Die sind ca. Süßstofftabletten groß und nicht teuer.
    Wie kommst Du darauf Du bräuchtest Kalium????
    Wenn Du dich halbwegs nach Atkins und Co. ernährst wirst Du sicher keinen Mangel daran haben, mit konventioneller Mischkost ebenfalls nicht und auch nicht als Vegetarier.
    Eine Überdosierung an Kalium kann ernste organische Probleme bis zum Nierenversagen hervorrufen.
    Daher wenn du der Meinung bist,warte auf deinen Hausarzt,lasse deinen Kaliumwert bestimmen und dein Arzt wird dir bei Bedarf was verordnen.

    Liebe Grüße
    Dio
     
  21. fussel

    fussel Guest

    Kalium wird lt. Atkins waehrend der Diaet benoetigt, um evtl. Herzrhythmusstoerungen vorzubeugen.
    Ein Mangel kann auch Kraempfe der normalen Muskulatur verursachen - hauptsaechlich bei Leistungssportlern (oder vorangegangener Mangelernaeherung)

    Beim Fettabbau werden auch gebundene Mineralien ausgeschwemmt.


    wikipedia.de
     
  22. Sheba23

    Sheba23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.494
    Also ich kann nur von mir sprechen, ich hatte vor Atkins und in der Anfangsatkinszeit ziemlich oft Krämpfe... seit Monaten sind diese komplett verschwunden ;)

    Anfangs hab ich auch immer Magnesium genommen, mittlerweile brauche ich das gar nicht mehr...
     
  23. fussel

    fussel Guest

    Ich hab leichte Kraempfe bekommen, als ich die Wurstwaren fast komplett wegliess und mehr Gemuese statt gebratenem Fleisch ass - hundsgewoehnlicher Salzmangel.

    Die Nahrungsumstellung bei Atkins ist umfassender als nur eine Verschiebung von KH und Fett!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Magenkrämpfe Atkins Diät 25. Februar 2013
Wadenkrämpfe Erfahrungen 20. September 2011
Krämpfe trotz Magnesium? Nahrungsergänzungen & Supplemente 28. August 2011
Magenbeschwerden/Krämpfe Atkins-Diät-Gruppe 23. Dezember 2010
Krämpfe Atkins-Diät-Gruppe 7. August 2010