Ksiezniczka´s Weg zu 52 Kg!!!

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare" wurde erstellt von Ksiezniczka, 14. März 2011.

  1. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Hallo :winke:

    Ich eröffne nun auch ein eigenes Tagebuch. So bin ich wenigstens diszipliniert und habe einen Überblick über die Ziele und Erfolge ;)

    Zu mir:

    Ich bin 1,65m groß, weiblich, 22 Jahre alt und zum Sommer möchte ich mich einfach pudelwohl in meiner Haut fühlen.

    Heute morgen gewogen: 59,4 Kg.

    Muss aber dazu sagen,dass ich krank war/bin und ich viel Obst gegessen habe.


    Heute habe ich bis jetzt gegessen:


    130g Mascarpone mit einigen Erdbeeren = 546Kcal
    Schweineschwarten-Chips = 100 Kcal

    Natürlich will ich mich auch belohnen :rolleyes:


    1. Ziel: 58 Kg
    2. Ziel: 57 Kg > neuer Haarschnitt
    3. Ziel: 56 Kg
    4. Ziel: 55 Kg
    5. Ziel: 54 Kg
    6. Ziel: 53 Kg
    7. Ziel: 52 Kg > Wimpernverlängerung

    Noch was zu meinen "Vorteilen": Ich jobbe nebenbei bei McDonald´s und das ist eigentlich ganz praktisch,denn 1. verbrenne ich viele Kalorien,denn ich habe immer Schichten zwischen 6-9 Stunden und 2. kann ich in der Pause immer Fleisch essen mit Mayo, echt praktisch :))

    Wenn ich denke,dass es eigentlich "nur" 7 Kg sind, dann ist es ein realistisches Ziel, 50 Kg stell ich mir schon härter vor!!!

    Mein Ziel ist es übrigens, wieder in meine Lieblingsjeans zu passen (am Besten hat die gepasst bei 54 Kg). ICH SCHAFF DAS!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2011
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin


    Meine Erkältung hat sich schon verbessert, habe heute viel geschlafen und GeloMyrtol genommen, langsam fühl ich mich wieder fitter.

    Wenn ich wieder zu 100% fit bin, dann werde ich auch wieder Sport treiben (Crosstrainer, Stepper, Spazieren gehen).

    ES SIND "NUR" 7 KG und das SCHAFF ICH LOCKER!!!!! :)))
     
  4. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Heute morgen gewogen: 58,9 Kg :jump1:

    Na ja, wenigstens die "8" nach der "5" :)))

    Mal sehen, in der letzten Woche hatte ich ja bereits einen Tiefstand von 58,2Kg, nur leider hat mir dann die fiese Erkältung einen Strich durch die Rechnung gemacht -.-

    Heute hatte ich einen furchtbare, äußerst realistischen Alptraum. Ich hab eine alte Freundin wiedergetroffen und sie hat sich total erschrocken,wie ich zugenommen habe... Und wir wollten in eine Disko gehen und ich bin in der Hose stecken geblieben :cry:

    Dieser Traum hat mich motiviert.

    Heute werde ich wieder viel trinken wie gestern ODER MEHR (Gestern 3 Liter). Das tut dem Abnehmen UND der Erkältung gut.

    Heute morgen habe ich absolut nichts Deftiges runterbekommen und hab mir Schlagsahne aufgeschlagen mit 50g Erdbeeren (2g KH) und bin jetzt pappsatt UND glücklich. Ich höre einfach auf meinen Körper. Ich brauch morgens irgendwie immer was süßes.

    Zum Mittagessen gab´s 2 Eier mit Fetakäse. Bin jetzt schon bei 830 Kcal.

    Sport ist heute leider nicht drin, aber vielleicht gehe ich etwas spazieren, ich liebe so regnerisches Wetter und warm ist es auch. Wenigstens ne Stunde :rolleyes:

    Ich sage euch, meine Motivation wird richtig steigen,wenn ich mal wieder ne "57" stehen wird :jump1:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2011
  5. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Heute gewogen: 58,4 :jump1:

    So kann´s weitergehen :) Ich weiß natürlich,dass es am Anfang schneller geht, aber ich freu mich trotzdem.
    Ich werde ab nächster Woche fast jeden Tag auf Arbeit sein und hoffe deswegen, dass ich vielleicht Ende März/ Anfang April schon ne 57 zu sehen habe. Das wäre soooo toll :))))

    Zum Früstück gab es heute 120g Erdbeeren mit 350g Seidentofu gemixt> seeeeeeehr lecker!!!!
    Beim Mittag überfiel mich leider der Heißhunger und deshalb hab ich einen Döner gegessen, aber nur das Fleisch, ohne Brot und ohne Soße. Bin jetzt erstmal PAPPSATT und an Abendbrot ist nicht mal zu denken.

    Wisst ihr,was komisch bei mir ist? Wenn ich extrem wenig KH´s esse, nehme ich viel schlechter ab, als wenn ich bei 20-40g liege. Gestern habe ich noch einen kleinen Cappuccino bei McDonald´s genascht und es hat meiner Abnahme nicht geschadet.
    Mal schauen, Kalorientechnisch bin ich heute ja noch weit drunter (Döner ca. 600Kcal, Frühstück hatte 210Kcal) dann werd ich heute Abend lecker Mascarpone essen mit einigen Erdbeeren> yummy yummy :))
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Jetzt gab es zum Abendbrot Schlagsahne cremig geschlagen mit einigen Erdbeeren (100g) und etwas Backkakao. Jetzt bin ich satt und glücklich ;)

    Ich bin damit bei 1600 Kcal.
    Allerdings hat der Döner sicherlich etwas weniger Kalorien als die 750 Kcal. :döner:
    Denn das Brot hab ich ja nicht gegessen (Brot hatte 130g und 232Kcal pro 100g) also kann ich locker 300Kcal abziehen UND ich hab ja auch keine Soße gegessen, also denke ich,dass 450 Kcal reichen oder?

    WENN jemand genaueres weiß,dann bitte ne PN an mich. Leider hab ich heute gerade mal 1,5 l getrunken, aber ich werd jetzt noch 2 Tassen a 400ml Erkältungstee trinken und hoffen,dass es wird^^

    Morgen hab ich ne 6 Stunden Schicht auf Arbeit, Kalorien werden dabei ordentlich verbrannt. Leeecker, Burger mit Mayo yammi ;-D


    Ich mache jetzt übrigens 4mal die Woche Übungen für meinen Po :) Der soll knackig bis zum Sommer sein, JAWOHL!!!!
     
  8. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Heute morgen: 58,3 Kg, also -100 g :jump1:

    Ich freu mich über jedes verlorene Gramm :lol:

    Zum Frühstück hab ich mir ein leeeckeres Omelette gemacht, mit

    2 Eiern
    4 EL Milch
    italienischen Kräutern
    Meersalz-Butter
    Creme Fraiche
    Basilikum

    Die Konsistenz war wie ein Pfannkuchen, total lecker und die wenigen KH´s aus der Milch interessieren mich nicht :rolleyes:
    Dazu gabs zwei Tassen Kaffee auch mit etwas Milch.

    Gleich gehts los zur Arbeit von 12-18 Uhr und ich bin nur am Gehen, das verbrennt wirklich viel. Wir haben in dem Laden auch 2 Etagen und ich gehe teilweise 30-40 mal noch die Treppen hoch. Ich bin abends echt immer richtig fertig.

    Habe aber auch keine Pause, das heißt ich kann nichts Essen bis 18 Uhr.

    An solchen Tagen hab ich die Erfahrung gemacht,dass ich wirklich MEHR essen sollte und damit echt sehr schnell abnehme. Ich hatte auch Arbeitstage, an denen ich dann kaum gegessen habe und es hat sich NULL auf der Waage getan. Mein Körper braucht Kalorien, sonst läuft da gar nichts!!!

    Vielleicht ess ich vor der Arbeit noch etwas Mascarpone mit Erdbeeren, sonst hab ich auf Arbeit zu viel Hunger!! Ich schreib später noch mal!!!
     
  9. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin


    Hab einen anstrengenden Tag hinter mir. Musste 1 Stunde länger bleiben, also 7 Stunden gekellnert. Gegessen hab ich 4 Cheeseburger ohne Brötchen, 1 Tütchen Mayonnaise und einen großen Cappuccino.
    Bin echt kaputt. Bin gespannt,was die Waage morgen sagt.

    Heute habe ich aber extrem wenig getrunken:(((
     
  10. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    57,9 :jump1:

    Wow, endlich sehe ich die 57, tolles Gefühl :))
    Ich bin mir natürlich auch bewusst, dass es am Anfang schneller mit dem Gewicht runter geht und sollte mich nicht täglich wiegen. Aber im Moment motiviert es mich total.
    Besonders weil ich am Sonntag wieder arbeiten muss und ich an den Tagen echt super verbrenne und wenig esse.

    Heute morgen gab es wieder mein heißgeliebtes Frühstück: Omelette :pfannkuc:
    Mit 50g Creme Fraiche und frischem Basilikum.
    Nachher werd ich ein bischen spazieren und eventuell Sport treiben.

    Ich denke heute gibts leckere Mascarpone-Creme mit Früchten,yammi :))

    56 ich koooommmeeeee!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2011
  11. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Sooo, ich wurde gerade von der Arbeit angerufen,ob ich für jemanden einspringen könnte. Mach ich natürlich :)

    Also von 14-19 Uhr geht´s los!!! Heute wird es bestimmt mega voll und ich werde mich viel bewegen.
    Muss später noch etwas einkaufen: Mascarpone, Eier, Früchte....

    Aber ich denk einfach ans Geld und an die Bewegung... Bekomme für diesen Tag dann immerhin 50€ :klatsch2:
    Ich muss nur vor Arbeitsbeginn mehr essen. Gestern hatte ich nach 4 Stunden solchen schlimmen Hunger,dass ich mich echt auf die Pause gefreut habe wie ein kleines Kind.

    Hab ja noch 4 Stunden Zeit, bis dahin werd ich mal versuchen noch wenigstens einen Liter zu trinken. Heute morgen hatte ich nämlich leichte Nierenschmerzen und einen soooo trockenen Mund, wie nach einer Partynacht :shock: Kein Wunder, gestern hab ich (wenn´s hochkommt) einen Liter getrunken mit der ganzen Bewegung > viel zu wenig!!!
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Heute morgen : 58,3 Kg :(

    Aber hab auch heute meine Tage bekommen und ich fühl mich dementsprechend aufgedunsen und träge. Ich habe auch erstaunlicherweise seit dem Frühstück keinen Hunger mehr.

    Ganz wichtig: Heute muss ich viel trinken. Kann auch mit gestern zusammenhängen, habe ja nicht mal einen Liter getrunken und das ist viel zu wenig. Mein Arbeitsplatz ist da leider sehr intollerant.

    Ich denke,dass ich heute Abend geschlagene Sahne mit Früchten essen werde, denn ich habe null Appetit auf deftiges/herzhaftes :noe:

    Ich weiß ja auch,dass meine Zunahme kein Fett sein kann. Denn für ein Kilo Fett muss man ja 7000 Kcal zuviel gegessen haben.
    Und obwohl ich gestern noch etwas zugeschlagen habe, hab ich vielleicht 2000Kcal gegessen> aber 7,5 Stunden gearbeitet.

    Heute ist mein freier Tag, morgen muss ich wieder, allerdings "nur" 5 Stunden. Ich hoffe, dass ich heute keine Gelüste zwecks meiner Periode bekomme, aber im Moment fühlt es sich nicht danach an. So soll´s bleiben!!!

    War vorhin auch eine Stunde shoppen und hab mir 3 SEHR ENGE Oberteile gekauft und hoffe, dass ich sie bald locker anziehen kann. Ich hab so tolle Sommerklamotten im Schrank, die ich gerne wieder tragen will. Letztes Jahr im Sommer habe ich ja meine 51,5 Kg gehabt.....

    Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich letztes Jahr KEINe Pille genommen habe UND geraucht habe.
    Diese Dinge haben ja auch einen Einfluss auf das Gewicht. Trotzdem gebe ich nicht auf!!!
     
  14. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Hab schon 2,5l getrunken ;-D

    1600Kcal hab ich schon gegessen, habe aber noch totalen Hunger. Oh man :(
    Ich will keinen Fressflash bekommen. Hab gerade noch Tee getrunken und Brühe geschlürft mit Cayennepfeffer, aber der Hunger ist da. Und mit Hunger kann ich nicht einschlafen.
    Jetzt überlege ich,was ich Low-Carb-technisch essen kann und was kalorienmäßig nicht so reinhaut.

    Am besten wäre jetzt ne Cola Light, das bremst immer sofort meinen Hunger und die Lust auf Süßes verfliegt. Aber ich bin sooo müüde, keine Ahnung, ob ich noch mal losgehe!?
     
  15. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Soooo, heute 58,2 Kg

    Zwar hundert Gramm weniger als gestern, aber trotzdem 300g mehr als mein Tiefststand. Na ja, who cares?!

    Ich meine, ich habe meine Periode und dafür ist das Gewicht ja akzeptabel.

    Noch ne Anmerkung: Gestern hab ich abends noch Käse genascht und war ca. bei 1800-1900Kcal und hab heute morgen weniger. Habe ja auch 3 l getrunken. Ich denke, die Trinkmenge hängt stark damit zusammen.

    Heute hab ich wieder Schicht von 12-19 Uhr, das heißt zwar viel Bewegung, aber auch wenig Trinken :(((
    Hoffentlich ist es morgen weniger, ansonsten wird es nach der Periode sicherlich wieder etwas weniger!!! HOFFENTLICH!!!!

    Ein Schlemmertag ist auf jeden Fall zu Ostern eingeplant! Das geht nicht anders. Ich bin so jung und an Feiertagen wie Ostern und Weihnachten will ich nicht dasitzen und meinen Käse essen.

    Ich freu mich auf die Milka Löffeleier, Eierlikör, Hefezöpfe usw. Danach fall ich bestimmt in einen Tiefschlaf!!! :))
     
  16. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Komme gerade von der Arbeit. Ich bin 2 Stunden früher gegangen und musste 2 Stunden länger machen. Das heißt ich habe heute unglaubliche 9 Stunden gekellnert und nur 4 Stück Fleisch mit einer Mayo gegessen. Gegessen habe ich heute für 1700 Kcal (Morgens und abends Omelette).

    Also wenn ich morgen nicht weniger habe, dann liegt es absolut an meiner Periode...

    Ich bin echt gespannt!!! Mal schauen, was die Waage morgen sagt....
     
  17. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Frust

    Immer noch 58,2 Kg :cry:

    Langsam macht sich Frust breit. Ich hab mich soo viel bewegt, gestern nur 20g KH´s gegessen und nichts geht...

    Jetzt üerlege ich folgendes: Ob ich einen Refeed Tag machen soll... Ich habe im letzten Jahr sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Ich habe aber nicht wahrlos alles in mich hereingestopft, sondern ca. 130-200% gegessen und nur Kohlenhydrate, kein Fett. Habe Brot, Brötchen, Obst, Gemüse, Gummibärchen usw. gegessen und hatte natürlich am nächsten Tag mehr Gewicht (is ja klar, KH´s speichern ja Wasser)... Aber danach die Tage hatte ich immer weniger als mein Ausgangsgewicht. Schön und Gut.
    Mir macht nur Angst, dass ich 1. am Tag danach nicht mehr reinkomme und das die Leerung der Glykogenspeicher nicht so schnell geht (Ich hab das Gefühl, seit der Pille dauert das locker ne Woche oder mehr).

    Jetzt weiß ich echt nicht,was ich tun soll, HILFE!!!
    Hat jemand einen Ratschlag?? Bitte eine Nachricht an mich!!!
     
  18. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    So Leute, ich trau mich und mache einen Refeed.

    Aber kontrolliert. War gerade einkaufen und habe nur Sachen geholt mit KAUM oder sehr wenig Fett.
    Müller Milch die Leichte (0,4g Fett pro Flasche), NonFat-Milch, Milchreis, Rispellis, Kaubonbons, Haribo-Krams und Brötchen.
    Ich werde heute mehr essen und die Tage dann wieder brav Low Carb machen und am Freitag/Samstag hab ich eh wieder Mörderschichten auf Arbeit. Trotzdem werd ich auch morgen wieder Sport machen.

    Die Woche, bevor ich mit DIESEM Tagebuch angefangen habe, hatte ich auch ein Tiefstgewicht (58,2) und hab dann wegen meiner Erkältung KH´s gegessen in Form von Obst usw.. Und nach ein paar Tagen hatte ich-schwups-sogar ein halbes Kilo weniger.

    Vielleicht passiert ein Wunder, auch wenn meine Periode vorbei ist. I hope...
     
  19. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Oh mein Gott, ich fühl mich furchtbar trääääge und kaputt.
    Ich hab echt einen totalen KH-Flash. Mein Bauch ist total aufgebläht und ich hab wirklich viel gegessen:

    Milchreis mit Kirschen, 2 Müllermilch (Die Leichte), 3 Brötchen, 40g Cornflakes, 1 Obstgarten, ein paar Schokoküsse (ohne Boden), 1 Packung FRITT (70g).

    Und ich sage euch: Ich freu mich wieder auf morgen, auf Low Carb und die geregelte Ernährung.
    So fühlt man sich jetzt echt nur aufgedunsen, FETT, müde, schlapp, also darauf kann ich echt verzichten. Morgen trifft mich sicherlich der Schlag auf der Waage, aber ich glaube,das brauchte ich!!!

    Vielleicht hab ich an den Arbeitstagen auch einfach zu viel Kalorien eingespart und deswegen ist mein Stoffwechsel etwas eingeschlafen...
     
  20. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Gewicht: 58,5 Kg :shock: Krass oder? 300 g mehr als gestern?

    Muss aber auch sagen, dass ich Durchfall bekommen habe und deswegen warscheinlich wieder so viel Gewicht weg ist.

    Ich schreib nochmal den Essensplan auf. Ich bin aber ehrlich gesagt kein Stück interessiert, wieder High Carb zu essen, denn mir haben Kuchen, Pizza, Pommes und Schokolade einfach gefehlt.

    Gestern gegessen:
    3 Brötchen (480 Kcal)
    1 Tüte FRITT (280 Kcal)
    2 Flaschen Müller Milch ("Die Leichte", 500 Kcal)
    6 Schaumküsse ohne Boden (300Kcal)
    1 Riesen Schüssen Popcorn (400 Kcal)
    1 Tüte Milchreis von Mondamin ( 700 Kcal)
    1 Dose gezuckerte Erdbeeren ( 120 Kcal)
    Handvoll TROPIFRUTTI (150 Kcal)
    2 Gläser 7up (100 Kcal)
    >>> So ca. 3000 Kcal waren es schon. Aber kaum Fett, habe wirklich drauf geachtet und auf meine geliebte Schokolade usw. verzichtet!!!

    Trotzdem ist es unglaublich, dass mein Gewicht um nur 300g gestiegen ist.
    Alleine die beiden Fläschen Müllermilch haben so viele KH´s, die ich sonst in einer Woche zu mir nehme :lol:

    Aber vielleicht hat es mein Körper echt gebraucht.
    Leider fühl ich mich nicht so toll, als hätte ich die ganze Nacht gesoffen:
    Kopfschmerzen, trockener Mund, Müdigkeit...

    Ich habe allerdings GESCHLAFEN wie ein BABY, satte 12 Stunden. Bin schon gegen 23 Uhr eingepennt und hab echt geschlafen wie ein STEIN.
    Aber jetzt hab ich mir erstmal zum Frühstück etwas Sahne aufgeschlagen und trinke einen Tee.

    Ich bin soooo gespannt, wie das Gewicht sein wird die nächsten Tage. Freitag und Samstag hab ich ja wieder echt schlimme, laange Schichten auf Arbeit :cry:
     
  21. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Ich bin sooooo müde, das ist unglaublich.

    Zum Mittagsessen gabs Omelette aus 2 Eiern, 50g Creme Fraiche, italienischen Kräutern und frischem Basilikum.
    Ich kann kaum aufrecht sitzen, so müde bin ich. Nur wenn ich jetzt schlafe, dann fällt es mir heute Abend wieder schwer einzuschlafen.

    Vielleicht sollte ich mal einen grünen Tee trinken, der mich etwas "anregt".

    Fühl mich auch noch aufgedunsen, fett und als hätte ich einen riesigen, schwabbeligen Bauch :(((
    Ich muss heute meine 3 Liter schaffen und früh ins Bett gehen!!

    Mehr gibt´s später!!!
     
  22. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute....

    Bis jetzt habe ich 2,1 Liter getrunken, davon leider 1,5 l Cola light...

    Ich habe übrigens noch was zum Refeed-Day zu sagen:

    Damals habe ich auch einen sauberen Refeed gemacht. Nach 3 Tagen hatte ich 400g weniger als mein Ausgangsgewicht.
    Ich habe erst 1000Kcal gegessen und mache mir gleich Abendbrot. Warscheinlich Rührei, Omelette oder Fisch.

    Bin übrigens nicht mehr so müde, liegt warscheinlich an der Coke :)
     
  23. Ksiezniczka

    Ksiezniczka Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Berlin
    58,3 Kg.... Also praktisch genauso viel wie VOR dem Refeed-Tag...
    Und das nach 2 Tagen. Mal schauen, ob sich die nächsten 2 Tage was tut.
    Ich bin aber langsam echt nicht mehr motiviert. Ich hab gestern auch nur meinen GU gegessen, nicht mal 15g KH´s und nichts geht mehr...

    Na ja, abwarten, ob sich diese Woche noch was in Richtung 57 Kg tut...

    Heute will ich wieder mehr trinken, aber TEE und keine Cola!!!

    Zum Frühstück hab ich mir ein Omelette gemacht aus 3 Eiern, Kräutern und 100g Schmand. Und ich hab gerade mal die Hälfte gegessen, so satt bin ich!!!
    Und meine Periode ist auch vorbei, WIESO TUT SICH DA NICHTS?!!!

    Hab heute mal die Waage ausprobiert und sie sagt, ich hätte einen Körperfettanteil von 20,1%... Viel oder wenig? Keine Ahnung...