lavendelstrauch pendelt sich ein

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von lavendelstrauch, 14. März 2015.

  1. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    Darüber habe ich schon nachgedacht. Irgendwie bin ich da einfach zu wenig abgebrüht dazu. Wenn wir dann endlich Klarheit haben und endlich die Kündigung erhalten haben (sogar dafür müssen wir kämpfen...), schaue ich in diese Richtung weiter. Zwischenzeugnis ist bei der Gewerkschaft zwecks Überprüfung. Und ich bin während der Arbeitszeit (halblegal) fleissig am schauen, in welche Bereiche ich eventuell gehen könnte. Wenn ich einen Entwurf habe, gehe ich auch mit dem zur Gewerkschaft. Die Handeln einen Sozialplan aus. Wenn die wissen, was ich brauchen kann, können die mir evtl. helfen in der Richtung weiter zu kommen. Meine Unterlagen bin ich auch am zusammenstellen.

    Die Arbeitszeit ist im Moment ganz klar die am wenigsten wertvolle, ich versuche möglichst viel da abzuzwacken... Und ja, meine Loyalität hat doch ganz arg gelitten. Und mit dieser Schlussfolgerung geht es mir tatsächlich schon wieder besser.

    Essen war heute clean.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF


    :makeup:
    Ich bin wieder auf Kurs. Essen seit Mittwoch clean. Energie kommt langsam zurück. Betäubung weicht langsam.
     
  4. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    Juhui, ich bin wieder fit.

    Mein Plan ist skizziert. Wichtig ist da vorallem, was getan werden muss, und was in welcher Reihenfolge wichtig wird. Jetzt ist der Stress draussen und ich kann richtig anfangen.

    Ich habe mich heute wieder einmal vermessen. Der Taillenumfang ist nun schon fast im Normalbereich und definitiv aus dem besorgniserregenden Bereich raus. In den Spiegel schauen macht eh schon eine ganze Weile wieder Spass. Der Bauchumfang ist seit Projektbeginn um 9cm geschrumpft. Flach sieht noch etwas anders aus, aber das wird sicher noch besser. Ob es jeh wieder straff wird weiss ich nicht. Der Überhang hat sich jedenfalls nicht vergrössert. Vieleicht verbessert es sich noch. Laut Hebamme erhohlt sich die Haut innerhalb eines Jahres oder sie lässt es sein. Schlimmstenfalls sieht man mir halt weiterhin sehr deutlich an, dass ich schwanger war. Ich habe für diese Narben wenigstens etwas tolles bekommen.

    lg lavendelstrauch
     
  5. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    Hallo zusammen

    Wieder eine Woche vorbei. Essenstechnisch habe ich mir keinerlei Mühe gegeben. Es gab in grösseren Mengen: Milch, Eis, Reis, Wassermelone, Heidelbeeren, Yoghurt, Karotten, Tomaten, Kartoffeln... Von Ketose keine Spur.

    Manchmal ist das Leben ungerecht :inlove:.
    In den letzten 2 Wochen sind 1.1kg abgehauen. :inlove:
    Und keinerlei Anflüge von Depressiver Verstimmung. :inlove: Das Automationssystem scheint sich wieder einzurichten. :inlove:

    lg lavendelstrauch
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.960
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    Da hast du aber ein Glück!
    Eis, Kartoffeln und Co und du nimmst ab.*neidischguck*
    Aber tolles Ergebniss!

    stolli
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2015
  8. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    :rofl: Ich kann es mir auch nicht erklären. Aber ist ein tolles Gefühl für etwas im Leben einfach mal nicht kämpfen zu müssen.

    Jetzt hätte ich gerne noch auf gleiche Weise einen Traumjob. Bewerbung für etwas in die Richtung ist draussen. Wenn die nicht wieder Erwarten noch jemanden mit der entsprechenden Ausbildung finden, habe ich Chancen. Ist zwar nur Teilzeit, aber wenn ich Teilzeit machen kann was ich wirklich möchte, findet sich für die restlichen Prozente sicher auch noch irgendwas.
     
  9. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb


    Oha, Glückwunsch!
    Manchmal spinnt der Körper wirklich, ich hab zu meiner Hungerzeit auch manchmal mit Eis und Chips abgenommen.
     
  10. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    So, da bin ich wieder

    Ich habe mich sorgfältig auf den Ramadan vorbereitet und mich wahnsinnig gefreut, dass ich mit ein Tag ja, ein Tag nein so richtig gut durchkomme. In den letzten 2 Jahren musste ich mir nur vornehmen nachzufasten und mein Körper hat sofort rebelliert. Also riesig begeistert, weil mein Körper wieder leistungsfähiger ist. Ramadan beginnt also und ich bekomme Hero-Allüren. Anstatt einen Pausentag einzulegen, faste ich durch. Und hänge einen dritten Tag an. Und als ich bei 20 Grad fast erfriere... eben, Hero-Allüren. Resultat: Ich muss nur an fasten denken, und mein Körper rebelliert. Manchmal merkt man erst rückblickend, wie blöd man ist...

    :devil:
    :banghead:

    Und wenn wir schon bei blöd sind: Natürlich steigert sich Frau lavendelstrauch dermassen rein, dass sie jetzt nicht mehr fasten kann, dass sie erst nach 2 Tagen begreift, dass nicht alle rundherum spinnen, sondern sie selbst. :fubar: Negativgedankenspirale war wunderbar am laufen und konnte nur mit viel Mühe wieder gestoppt werden. :devil::devil::devil:

    Selbstverständlich habe ich Fressattacken bekommen, natürlich war ziemlich viel Mist dabei... Mein Körper reagiert relativ gnädig darauf, aber trotzdem... :fubar:

    Seit 2 Tagen versuche ich clean zu essen. Gestern Abend bin ich phenomenal gescheitert. Ein Teller Mandel-Rosinen-Bananen?-Nuss-Muss von unseren afghanischen Nachbarn und ziemlich viel von deren Spezialbrot dazu. :fubar: Und O Wunder, mir wurde richtig schön schlecht...

    Na ja, wenn man merkt, wie blöd man ist, kann man sich wenigstens daran machen es zu ändern und der Rest der Welt hat was zu lachen.
    :cool:

    Und ich hab ja das Glück, das mein Körper gnädig auf solche Karusselfahrten reagiert. Andere hier hätten ernsthafte Probleme bekommen. Also: Aufstehen, Krone richten, weiter machen.

    Gewicht: keine Ahnung
    Masse haben sich seit letztem Monat nicht verändert.

    lg lavendelstrauch

    :hi:
     
  11. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    Juppi. Gestern genau so phenomenal gescheitert, wie vorgestern.

    Gewichtstechnisch ist es mir einigermassen egal, ob was geht. Solange meine Masse bleiben. Aber es ging mir einfach besser in Ketose und darum will ich da auch wieder rein.

    Gehe ich das Ganze halt wieder etwas systematischer an und schreibe wieder Tagebuch. Heute bin ich am arbeiten. Ich kann mich also sehr gut von allem fernhalten, was nicht in meine Ernährung gehört.

    Bis jetzt 6 Eier, Sahne, Baumnussöl, 200g Geflügelwiener. Geht doch...

    Rauskatapultiert aus LowCarb habe ich mich übrigens bewusst, weil ich das Wasserproblem, das beim Ramadanfasten im Sommer nun mal auftritt abschwächen wollte, indem ich dem Körper die Glykogenspeicher auffüllen lasse, in der Hoffnung, dass er das beim Verbrauch freiwerdende Wasser nutzen kann und weniger austrocknet. Bei meinem letzten Aufenthalt im Land meines Mannes, war ich 2 Wochen in der Oase, in der mein Schwiegervater geboren wurde. Die ersten Tage habe ich wie gewohnt 2 Liter Wasser getrunken und von dem Essen genascht, das meine Schwiegereltern aus der Stadt mitgebracht hatten. Ich bin fast verschmachtet. Dann habe ich mir eine ältere Frau aus der Familie als Vorbild genommen und nur noch das getrunken und gegessen, was auch sie zu sich nahm. Das war nicht mehr als 1/2 Liter extrem süsser Tee, viel Brot, etwas Fleisch und Couscous. Ich hatte viel weniger Durst und schwitze viel weniger.

    Da ich aber die Grenzen meines Körpers nicht respektiert habe, funktioniert fasten eh nicht mehr im Moment, also lassen wir das mit den Kohlenhydraten auch wieder, dann kann er sich wenigstens wieder reparieren.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    Hallo zusammen, ich bin wieder da.

    Nachdem mein Job leider, leider nicht mehr existiert, bin ich jetzt fleissig am Ersatz suchen, was aber nicht so recht klappen will.

    Die Kinder gedeihen, Beziehung gedeiht auch. Mein Stresssystem funktioniert auch wieder normal. Gegen die fehlende geistige Herausvorderung habe ich mich für ein Teilzeitfernstudium angemeldet und jetzt ist die Ernährung wieder drann.

    Ich freue mich auf den weiteren Austausch.

    Liebe Grüsse lavendelstrauch
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2016
    zwergenfrau und stolli gefällt das.
  14. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Hey, das klingt alles super!
     
  15. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    Mich gibt es noch.

    Im Allgemeinen bleibe ich brav unter 20g KH/Tag. Schwierig wird es wenn mein Mann kocht. Mein Mann kommt aus einem Land, wo die Menschen froh sind, was zu essen zu kriegen. Entsprechend KH-lastig wird gekocht, und entsprechend gross ist sein Verständnis für meine Ernährungsweise. Jetzt wo er gemerkt hat, dass ich keinen gezuckerten Tee trinken möchte, bringt er mir gezuckerte Milch... Und ich will das Thema Diät nicht in meinem Haus. Die Mädels haben ein erfreulich normales Essverhalten und ich möchte da nichts ruinieren. Wenn die satt sind, sind sie satt. Da rühren sie kein Essen mehr an. *einwenigneidischbin*

    Ich schaue, dass ich möglichst wenig KH abkriege, ohne dass meine Ernährung zum Thema wird. Es sind ja eh nur einzelne Mahlzeiten, 2 pro Woche oder so. Nach dem letzten Mal, bin ich Nebenwirkungsfrei wieder in die Ketose gerutscht. Mahlzeit war um 19h, am Morgen zeigte der Stick jedenfalls an.



    Ich hab jetzt schon Zugang zu den Materialien vom nächsten Semester. Jetzt kann ich mich gezielt vorbereiten : ) Seit ich mich endlich angemeldet habe, repetiere ich... Abitur ist 10 Jahre her... Das wird lustig : )
     
  16. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    Bin grad wiedermal sehr dankbar, dass ich wieder ketogen lebe!

    Habe heute von 00:30-7:30 geschlafen, mit einer mamawoistmeinedeckeunterbtechung, einer mamaichwilleinfläschchenwanngibtsfrühstückunterbrechung und einer amoresuchtsichseinzeugzusammmenunfundgehtArbeitenunterbrechung.

    Trotzzwerg in die Kita. Grosse Schwester hat Ferien und muss bis Montag zeugs für die Schule fertig machen. Erst nach 1.5 Stunden zetermordio merkt sie, dass es wirklich gemacht werden muss. Eine halbe Stunde später merkt sie, dass nichts daran schwer ist. Leider ist es die ganze Zeit über nötig, dass ich danebenstehe und das Drama mitverfolge. Eeeendlich ist das Zeug fertig.

    Mittagessen vorbereiten, essen und wieder Aufräumen.

    Mädel will Spontanparty machen. Ich helfe Ihr Freunde anzurufen. 3 Stunden sind sie beschäftigt. 3 Bewerbungen sind draussen, mein kleines Projekt gedeiht, mein Abendessen gelingt dafür dermassen nicht, dass die Mädels spontan Pfannkuchen mit Apfelmus kriegen, denn für mehr reicht nun die Zeit nicht mehr.

    Abendessen warm stellen, Partygäste gehen nach Hause, begeistertes Grossmädel zum Aufräumen zwingen, Kleinmädel abholen, Kinder essen. Amore kommt mit Mordslaune nach Hause. Macht sich was anderes zu Essen, lädt zu Tische, wundert sich, dass die Kinder keinen Hunger haben.

    Grossmädel darf Ihre Sendung schauen, Amore isst, ich beseitige restliche Partyspuren (Kinderknetekrümmel) und klein Chaospilot nutzt die Gunst der Stunde um das Klo mit Toilettenpapier zu verstopfen, so lange zu spühlen, bis das Bad überschwemmt und furchtbar loszuheulen, weil sie ins Nasse getreten ist...

    Schweinerei wegputzen, Klo entstopfen. Grossmädel von der Glotze wegholen, Kids anleiten sich Bettfertig zu machen. Amores Sorgen abhören.

    Kinder in den Schlaf singen. Dauert 45 Minuten, weil Grossmädels Welt noch schnell zusammenbricht und Trotzzwerg anfangen muss zu schreien, weil ihr meine Liederwahl nicht passt, genau dann, als Grossmädel fast eingeschlafen war... Amore ist derweil friedlich eingeschlafen...

    Mittlerweile ist es 21Uhr. Einige Nüsse einwerfen, Eiweisskomponente für Amores Mitnehmmittagessen und mein Abendessen vorbereiten. Küche aufräumen.

    Feierabend. Internet, Forum.

    Vom Zyklusstand her sollte ich PMS haben. Das tritt bei mir aber in Ketose wenn überhaupt nur sehr abgeschwächt auf. Und ich bin nicht müde. Das heisst, ich schicke jetzt diesen Beitrag ab, und wende mich dann noch etwas dem Mathevorkurs zu...

    Pause hatte ich ja jetzt
     
  17. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Oh Man, und ich beschwere mich über zu viel arbeit, hahaha
     
  18. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Wow. Das klingt echt hardcore! Ich glaube, ich hätte nach einer Woche Burnout :drunk:
     
  19. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    Es ist nicht immer so. Wenn keine Ferien sind, habe ich 3x8 h/Woche für mich, weil ich arbeitslos bin, aber KiTa- und Tagesschulplätze behalten muss um nicht plötzlich Arbeit zu haben aber keine Betreuung mehr.

    Paradiesisch...

    Burnout bekomme ich zu Hause nicht. Ich wollte unbedingt Kinder und es macht mir grossen Spass ihnen zu helfen die Welt zu entdecken und ihre Entwicklung zu begleiten. Allerdings ist es intellektuell nicht herausfordernd. Ich habe nach der ersten Erholungsphase immer mehr das Gefühl bekommen zu verblöden und aus Frust begonnen wahllos alles Mögliche in mich rein zu stopfen.

    Mit der Anmeldung zum Fernstudium und der Rückkehr zur Ketose habe ich Gegengesteuert.

    Heute bin ich dummerweise Kopfüber ins Nutellaglas gefallen. Habe mich von den Kids anstecken lassen...

    Und ich habe eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch für einen Traumjob. Am Do ist Termin. Meine armen Kinder werden deshalb zu spät zu einem Kindergeburtstag kommen. Sie werdens überleben (müssen). Das wär so cool. Am Montag werde ich alles vorbereiten.

    Und jetzt gehe ich schlafen
     
    zuchtperle und stolli gefällt das.
  20. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Klasse, ich drücke die Daumen!
     
  21. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.960
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    Hey, das wäre ja super!
    Meine Daumen sind gedrückt.


    stolli
     
  22. zuchtperle

    zuchtperle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    179
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Name:
    Zuchtperle
    Größe:
    157 cm
    Gewicht:
    105
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    LCHF, Atkins Phase 1
    Ich drücke auch beide Daumen! Suche ebenfalls gerade einen Traumjob, weil mir meiner nicht mehr gefällt ...
     
  23. lavendelstrauch

    lavendelstrauch Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Schweiz
    Größe:
    175cm
    Zielgewicht:
    Pendelgewicht im Normalbereich
    Diätart:
    bewegt sich in Richtung LCHF
    Danke allen fürs Daumen drücken und dir zuchtperle auch viel Erfolg bei der Jobsuche.

    Feststellungen der letzten Zeit:

    1. Die Zeit rennt! Habe hier schon länger nicht geschrieben...

    2. Die haben meinen Job einfach einem Anderen gegeben. *grmpfsnief*

    3. Mangel an Geld Ende Monat wirkt sich negativ auf die Ketose aus.
    (Ei mit Öl, Öl mit Ei, Ei mit Öl, ... ,Milchreis, Kartoffelsalat, Linseneintopf... )

    4. Massband ist brav : )

    5. Kranke Kinder führen zu elterlicher Erschöpfung und stecken einen an. Nach einer Woche halbkrank in Ketose nach 24h Süssgelüsten nachgegeben. Kopfschmerzen sofort weg. Jetzt bin ich wieder gesund und nach einer Woche ohne KH- Beschränkung wieder in Ketose.

    6. Honig killt Hustenanfälle zuverlässig.

    7. Unter KH ist PMS spührbar, in Ketose auch diesmal nicht. *juppi*

    8. Meine Psyche ist herrlich stabil. Noch keinerlei Alarm dieses Jahr.

    9. Bald bin ich seit 7 Jahren Mami, boah komm ich mir erwachsen vor, wenn ich daran denke.

    Bis hoffentlich bald
    lavendelstrauch
     
    zwergenfrau gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
lavendelstrauch ist nun auch hier Vorstellen 12. März 2015