Leben ohne Brot von Lutz - der 1. Schock

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von schlumpf73, 1. Januar 2010.

  1. lady-dane

    lady-dane Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Vilshofen
    Hey, dafür waren jau auch die Blümchen!!

    lg
    lady-dane
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. schlumpf73

    schlumpf73 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    26
    Ort:
    nähe Stuttgart


    Huhu ihr zwoi ;)

    >> ...wenn man dann ab und an mal mit dem Naserl draufgeditscht wird, finde ich es eher hilfreich als schlimm...
    ja ja, immer auf die kleinen dicken (sensiblen) Männer :lol:
    bin wirklich mächtig erschrocken als ich 52 g KH sah aber dann dachte ich gleich wie Mondkalb
    habe nur 1,5 Teller davon gegessen, 325 ml um ganz genau zu sein und zur Strafe weil du mich so gefoppt hast, rechnest du mir jetzt aus wieviel KH das genau sind, als Grundlage dafür: 1,5 ltr Gemüsebrühe - 1kg Karotten - a bißl Sahne und Gewürze, jetzt bin ich gespannt... :tongue:

    >> Setz Dich mit Deiner Schlumpfine mal in Ruhe hin...
    woher kennst du den Namen meiner Frau, ich nenne sie wirklich so ? :rotfl:

    >> Schlumpf: Ist ja nur für eine kurze Zeit, danach kannst du ja wieder Cola trinken, wenn dir danach ist...
    ich finde, von 3 ltr auf 0,5 in so kurzer Zeit ist okay und zusätzlich habe ich auf Light umgestellt, der nächste Schritt ist nun auch das wegzubekommen und am Ende null Cola
    der Vergleich mit kaltem Entzug stimmt bei mir allerdings voll und ganz was Süssigkeiten angeht, sind welche im Haus, greife ich immer danach und kann es nicht lassen aber wenn gar keine da sind, brauche ich auch keine und auf einmal mag man sie nicht einmal mehr

    ich merke auch, dass sich mein Körper so langsam daran gewöhnt, weniger Zucker zu bekommen
    gestern hatte mein Tee noch 10 Löffel Zucker (war a bißl zu süss) und heute waren es nur 7 Löffel und so gehe ich auch hier langsam runter in Richtung null

    übrigens, laut Lutz sind bei chron. Kranke zumindest am Anfang sogar mehr als nur 6 BE erlaubt und laut BGA sind 250-300 g KH erlaubt, wobei das für mich nicht das Ziel ist, Ziel ist ganz klar 72 g KH !!

    und jetzt mache ich euch noch etwas Appetit, bei uns gibt es heute Mittag, Schweinehals im Backofen mit Erbsen, Karotten und Kopfsalat *lecker*
     
  4. lady-dane

    lady-dane Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Vilshofen
    soo, damit kannst Du eigentlich jedes gefährliche Element erkennen und eliminieren (ach übrigens bei Deinem Süppchen komme ich auf knapp 19 g Kohy, also echt net so grauslich bei rund 70 erlaubten. Zu den Erbsen komme ich dann nächstes Mal, wenn es Dir wieder zu gut geht und ein fröhlicher, kleiner Dämpfer nötig ist.

    P.S. Was sind denn eigentlich sensible Männer???? Ist das eine neue Spezies?? [​IMG] [​IMG]

    bin schon wech...... [​IMG]

    lg
    lady-dane
     
  5. Rocher

    Rocher Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    86
    Hallo,

    ich habe auch immer sehr viel Cola-Light getrunken und dann habe ich hier im Forum den Tipp bekommen, das Cola zur Hälfte mit Mineralwasser zu mischen. Das schmeckt genauso gut und man kommt gleichzeitig auf seine Wassermenge. Heute bin ich so weit, dass ich nur noch einen kleinen Schluck Cola-Light brauche, ungefähr im Verhältnis 1:6. Versuch das mal, ist wirklich eine super Lösung.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. schlumpf73

    schlumpf73 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    26
    Ort:
    nähe Stuttgart
    N´Abend

    aha, dass ist ja mal interessant !!
    kann ich mir gut vorstellen, Cola (auch Light) ist ja bappsüss, also praktisch 100 ml Cola Light und 600 ml Wasser, dass werde ich gleich mal testen ;)

    noch kurz ein anderes Thema...
    habe mir jetzt mal den Kalo24 eingerichtet und folgende Nähwertvorgaben gemacht, würde gerne eure Meinung dazu hören ob das Verhältnis o.k. ist

    KH max. 70 - Eiweiß max. 100 - Fett min. 350 Fett max. 500 - kcal min. 2145 kcal max. 3000

    was haltet ihr von dieser Einteilung ?
     
  8. Mondkalb

    Mondkalb Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wien
    Wenn die Einheit für KH und EW Gramm is, passt das.
    Fett is nach oben offen, solang du im Kalorienrahmen bleibst.
     
  9. Rocher

    Rocher Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    86


    Fang einfach mal mit dem Verhältnis 1:1 ein und fahr dann die Menge von Cola-Light immer mehr runter. Bei mir ist es mittlerweile so, dass ich Cola-Light "pur" gar nicht mehr trinken kann, ist mir einfach zu süß.
     
  10. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Ganz einfach, z.B. so:
    Mittags: 200g Rostbratwürste und 150g Sauerkraut
    Abends: 300g Schweinekotelett, 300g Putenschnitzel und 150g Salat

    Über meinem Grundumsatz war ich immer locker drüber, eher nahe am Gesamtumsatz. Die Pfunde sind trotzdem gepurzelt wie verrückt.

    Welches Fleisch man bevorzugt ißt, ist eigentlich egal. Auch mit magerem Fleisch kann man prima abnehmen. Durch reichlich Butterschmalz und Rapsöl in der Pfanne kommt das Fett ohnehin zu seinem Recht.... (Und die gute Kräuterbutter auf dem Steak ist selbstverständlich auch erlaubt.)

    P.S.:
    Ich war nie ein Wassertrinker, aber in dieser Zeit habe ich Wasser ohne Ende getrunken. An Cola habe ich noch nicht einmal mehr gedacht.

    Wenn 15g KH am Tag möglich sind, dann sind es 70g doch wohl auch, oder? ;)
     
  11. JBC08

    JBC08 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.182
    Sehr gut :jump1:

    Du musst übrigens nicht 350-500g Fett am Tag essen, ich frage mich woher du das hast.:???:
    Kwasniewski empfielt am meisten Fett meine ich. Bei 100g Eiweiß am Tag empfiehlt selbst er nur 250-350 g Fett am Tag. Das würde dann auch wieder eher in die Gesamtkalorienbilanz passen ;)

    Meiner Meinung nach sollte man wenigstens 150-200g Fett am Tag essen. Drüber kommen ist aber ok finde ich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2010
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Oryx

    Oryx Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    9
    Und Lutz erzählt in "Kranker Magen, kranker Darm" von vielen Patienten, bei denen er Morbus Crohn geheilt hat. Also ist das doch ideal für Dich. Aber um ehrlich zu sein - sei mir bitte nicht böse -, aber wenn ich 3 Liter Cola am Tag trinken würde, hätte ich auch Morbus Crohn. Also ich denke, Du hast Dir das selbst angetan.

    Und Lutz ist der beste Spezialist dafür. Also ist seine Methode doch ideal für Dich. Wer 3 Liter Cola am Tag trinken kann, ohne tot umzufallen, kann sich auch an 6 BE halten. ;)

    Ich finde Lutz von allen LC-Varianten bisher am vernünftigsten und gesündesten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2015
  14. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.584
    Diätart:
    Slow Food
    im prinzip war er ja auch der begründer dieser ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Lutz: Leben ohne Brot Flohmarkt 21. September 2015
Ohne Weizenwampe ins bessere Leben Statistik / Tagebücher 22. Februar 2015
Functional Food: Lebensmittel ohne Mehrwert Linksammlung und Presse 11. Juli 2012
Leben ohne Diät Linksammlung und Presse 12. März 2012
Mein Leben ohne Schoki :o Statistik / Tagebücher 18. Januar 2012