Leckere Cici-Pralinchen - vielleicht sogar Phase I

Dieses Thema im Forum "Süßspeisen" wurde erstellt von cici, 25. August 2005.

  1. Rotehex

    Rotehex Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    128
    Ort:
    wien
    tja da wir aus wien sind gibt es das kokosfett nur im ganzen und habe natürlich alles verhaut kann den ganzen dreck in mist schmeissen!! bin echt sauer wenn ich an die preise von den zutaten denke.schade das es nicht möglich war eine gramm angabe vom kokosfett zu machen!!
    gruß rotehex
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Söckchen

    Söckchen Guest



    Na ja, gehört schon ein Stück Dummheit dazu, so zu reagieren und so einen Blödsinn zu schreiben. Statt herumzujammern, hättest Du

    http://www.palmin.de/

    über Google wählen können, und dort steht genau, wie viel so ein Würfel Palmin wiegt.

    Mitdenken statt rumraunzen führt meistens zum Ziel.

    Kopfschüttelnde Grüße vom

    Söckchen
     
  4. Shanti007

    Shanti007 Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Stuttgart
    Sie heute das erste mal gemacht und eben probiert.
    SEHR LECKER! :dafür:

    Hab allerdings die Sahne durch Sojamilch ersetzt, weil ich erstere nicht mehr da hatte.

    Die Idee mit dem Teelöffel Erdnussbutter werd ich wohl als nächstes testen. :)
    Ich liiiiebe nämlich weiße Schoki.
     
  5. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Wie lecker ist das denn!!!! :leb:

    Da ich schon seit Ewigkeiten einen Block Kokosfett im Kühli hatte und sich das MHD jetzt zum ersten Mal jährte :rolleyes: , wollte ich ihn nicht ungenutzt lassen und habe einfach mal dieses Rezept ausprobiert - göttlich, diese Masse. Kann es kaum erwarten, dass leckere Zeug gefroren zu probieren!
    Wenn die Pralinen so schmecken, wie ich befürchte, werde ich in Großproduktion gehen, Ideen habe ich schon genug.

    Nachtrag: Gekühlt fand ich sie schrecklich, sind in der Tonne gelandet. Total fieses Mundgefühl! Schade, aber wieder um eine Erfahrung reicher! :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2011
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Cilek

    Cilek Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Köln
    Oh mein Gooott,
    das beste Rezept, dass ich bis jetzt ausprobiert habe.

    Hatte anfangs das Gefühl, dass die Masse voll nicht hingehauen hat
    und habe noch wwas Sojamilch dazu gegeben,
    und die schmecken köstlichhhhhhh.

    Die werd ich definitiv öfters machen

    Lg Cilek :pfannkuc:
     
  8. Polly

    Polly Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    1.136
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Mhhhhh, die sind ja sehr lecker.... sehr gefährlich. Suchtgefahr.

    Da ich keine Sahne da hatte habe ich Creme Fraiche genommen. Das geht auch sehr gut und die Masse muss am Anfang gar nicht cremig sein, es reicht, wenn sie mit dem geschmolzenen Fett cremig wird.
    Bei mir war sie sogar richtig schaumig.
    Ich nehme aber auch Xucker zum süßen und habe es mit dem Mixer sehr, sehr lange geschlagen und das Fett nur nach und nach dazu gegeben.

    Ich werde noch einige Varianten ausprobieren.
     
  9. dbo

    dbo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Baden


    Oh verdammt sind die lekka :shock:

    Da ich es gerne einfach habe, habe ich das Kokosfett (Würfel) in einer kleinen Rührschüssel in der Micro geschmolzen, den Kakao, das Eiweißpulver (DM Neutral) und den Süßstoff dazu gegeben (kein Sieb, kein nix) und mit dem Rührgerät verrührt.
    Alle Mengen Pi mal Daumen.

    Danach das Feste oben von einer Biosahne ohne Carageen (ca. 2 Eßlöffel) untergerührt und ab in den Tiefkühler.

    HAMMER! Kein fieses Mundgefühl :cool:

    Ich war allerdings sehr großzügig mit dem Fett :rotfl:
     
  10. Feli86

    Feli86 Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Mittenaar
    AW: Leckere Cici-Pralinchen - vielleicht sogar Phase I

    Gestern habe ich die leckeren Pralinchen mal gemacht und oooooooooooooohhhhhhhhh wie war ich doch begeistert! Habe mich gleich hier registriert, damit ich dir mal ein DANKE :dafür: sagen kann! Ich dachte ich überleb die Diät ohne etwas Süßes nicht und habe dann das Rezept gefunden und bin hellauf begeistert :jump1:

    nochmals vielen Dank ;)
     
  11. Cassi

    Cassi Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Emden
    AW: Leckere Cici-Pralinchen - vielleicht sogar Phase I

    Klingt wirklich gut, werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ich brauche auch einfach ab und zu mal was Süßes.
    Danke für das Rezept!

    LG,
    Cassi
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. uluruh

    uluruh Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2015
    Beiträge:
    1
    Hallo :)
    heute habe ich das Rezept zum zweiten Mal gemacht, und es wurde zum Schluss eine Ulu-Printe >:) , sehr lecker!
    Wie kam es dazu, könnte jemand fragen - hier die Geschichte:
    Zuerst habe ich die Zutaten verdoppelt, noch eine Priese Salz zum trockenen Teil da zugefügt.
    Die Sahnemenge habe ich natürlich auch verdoppelt
    Hartfett habe ich im Wasserbad geschmolzen, dann den durchgesiebten Eiweißpulver - Schokomasse eingerührt.
    Das ganze war zu trocken, also habe ich noch Sahne zugegeben.
    Vor der Sahnezugabe hatte ich schon eine merkwürdige Masse, danach war alles vorbei.
    Dieser Klumpen löste sich einfach nicht mehr auf - egal was ich damit versuchte.
    Also habe ich ihn aus dem flüssigen Fett geholt, platt gehauen (mit nem Messe), & die zähe Masse in Streifen geschnitten.
    Nach einiger Zeit hatte ich die Idee mal so einen einzelnen Streifen in die Microwelle zu stecken.
    Der plusterte sich auf, nach 1 min bei 700 watt habe ich ihn nochmal von der anderen Seite microwellisiert.
    Nun habe ich eine plustrige, harte süße Printe - nicht zu hart, einfach lecker :rofl:
    Natürlich bringt mich das auf neue Ideen - zB für herzhafte Knabbereien.

    Aber ich möchte schon gerne wissen wieso das so schiefgegangen ist, warum hat sich das Fett verweigert?
    Info: Das Eiweißpulver ist von DM mit Vanille, Fett = Palminblock.
    (Ich nehme sonst Kokosfett ungehärtet, damit wird´s aber nicht richtig fest.)

    Ich freue mich über jede Antwort!
    Grüßle :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
leckere alternative zu butter & Sahne im Kaffee?! Lebensmittel 16. August 2016
Minz-Kakao oder auch Anti-Erkältungs-Leckerei Getränke 14. Januar 2016
leckerer Schokoquark Süßspeisen 16. Januar 2015
leckeres Rührei Eier 28. Mai 2014
Leckeres Eis - Phase II Süßspeisen 17. Mai 2014