Leichter leben in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Themen Diäten" wurde erstellt von Landei60, 2. Juni 2008.

  1. Landei60

    Landei60 Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich habe Anfang April mit einer Ernährungsumstellung nach dem Motto "Leichter leben in Deutschland" (von Apotheken durchgeführt). Grundlage ist eine Ernährung nach dem Prinzip von Low Carb + Low Fett + Slow Carb, also viel Vollkornprodukte, wenig WeißMehl, abends möglichst keine KH, wenigstens vier Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten.
    Die Umstellung ist mir sehr leicht gefallen. Praktisch von einem auf den anderen Tag war mein "Schnäub-Hunger" (ich konnte den ganzen Tag irgendwas futtern ...) weg, und ich habe in knapp acht Wochen über 4 kg bequem abgenommen, ohne, dass ich groß auf was verzichten musste. Es gab auch mal ein Stück Torte oder ein Eis, dann das eben direkt als Nachtisch statt als Zwischenmahlzeit.
    Bewegt hab ich mich ganz normal, also auch nicht mehr gemacht als sonst auch. Wir haben einen Hund, ich mache fast alle Einkäufe zu Fuß usw.
    Mir geht es seither einfach prima - ich bin fit, leistungsfähiger, einfach besser drauf ... Und das Beste - ich hab fast nur Fett verloren!
    LG, Karin


    PS: ich bin 1,60 m groß, hatte immer ein Normalgewicht um die 63 kg, jetzt sind es (oder besser waren es bis vorgestern - wir hatten Silberhochzeit) 59,5 kg.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hummelflug in ein leichteres Leben ;-) Statistik / Tagebücher 1. Mai 2011
Endlich leichter leben! Statistik / Tagebücher 9. August 2005
leichter als gedacht Statistik / Tagebücher 23. Februar 2015
Disziplin - leichter als gedacht Atkins-Diät-Gruppe 19. September 2014
Leichtere Keto-Umstellung durch MCT? Alles über die Ketose 24. Januar 2014