Liebe Freunde der purzelnden Pfunde...

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von Dragonheart, 20. Januar 2014.

  1. Dragonheart

    Dragonheart Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    55
    Zunächst möchte ich allen einen tollen und erfolgreichen Tag wünschen!!

    Mich hat es hier her verschlagen, da ich in den letzten Jahren sehr dick geworden bin. Genaue Kilozahl weiss ich im Moment gar nicht. Im letzten Sommer musste ich mal auf die Waage, um nachzusehen, weil mir einfach keine meiner Klamotten mehr passte und da waren es 67 kg. Normalerweise wiege ich 57 kg. Bei einer Größe von 1,63m ist das nun auch nicht gertenschlank, aber es ist mein "Wohlfühlgewicht". Ich vermute, dass es jetzt schon über 70 kg sein werden. Vielleicht traue ich mich heute Abend mal wieder? Oder lieber Morgen....?

    Mit Diäten habe ich keine Erfahrung. Da ich sofort anfangen wollte, habe ich mir kurzerhand einen Eimer Almased aus der Apotheke gekauft und werde damit beginnen.

    Ich erhoffe mir von diesem Forum, also von Euch lieben Hasen, dass ich mich langsam über das Thema Diät informieren kann und wenn nötig auch mal ein "Kopf-hoch-Sätzchen" erhasche, wenn es nicht so funktioniert, wie ich es gerne hätte.

    In diesem Sinne sende ich ganz liebe Grüße!!!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: Liebe Freunde der purzelnden Pfunde...

    Hallo

    man kann mit Almased abnehmen. Habe ich auch gemacht.
    Der Haken an dem Zeug: Es macht nicht satt. Nicht mal im Ansatz.
    Nach 5 Monaten Hunger hatte ich genug und habe auf einen Drink reduziert. Damit habe ich dann recht sportlich wieder 5 kg zugenommen.

    Mit ketogener Ernährung habe ich in etwa gleich viel abgenommen, in einem vergleichbaren Zeitraum und ich muss mich längst nicht so sehr einschränken.

    Der größte Vorteil von Almased ist der Preis. Es ist billiger als richtiges Essen.
    Eine Dose reicht für 9-10 "Mahlzeiten" und kostet 10-14 Euro. (Man muss es ja nicht in der Apotheke kaufen)
    Also eine Mahlzeit für 1,- bis 1,56. Das ist mit richtigem Essen kaum zu schaffen.
    Ich rechne zur Zeit im Schnitt etwa 12,- bis 15,- €/Tag für mein Futter
     
  4. Dragonheart

    Dragonheart Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    55
    AW: Liebe Freunde der purzelnden Pfunde...

    Lieber Jan,

    vielen Dank für deine Info's!!

    5 Monate konntest du das ertragen? Ich ziehe meinen nicht vorhandenen Hut vor dir! Das ist ja unglaublich...

    Wahrscheinlich ist die Frage, wie lange ich das machen möchte. Darauf habe ich eine äusserst präzise Antwort: exakt so lange, wie das Döschen reicht >:)
    Wie lange das noch ist, weiss ich nicht. Heute ist der dritte Tage und ich habe etwas über die Hälfte weg geschlappert, also werden es wohl noch so 2-3 Tage sein. Hier wird kein Euro in die Tonne geschmissen - so nicht! :twisted:

    Wie es mir ergangen ist und ergeht, werde ich in meinen kleinen Essenstagebuch festhalten. Vielleicht schaust du dort auch mal vorbei und wir könnten ab und an ein kleines Schwätzchen halten und ich könnte dich etwas fragen?

    Mit lieben Grüßen vom Drachenherz

    (5 Monate, ich muss kurz noch mal meinen Hut ziehen, warte, wo ist er, ach hier... WAHNSINN.)
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Liebe Freunde der purzelnden Pfunde...

    Almased ist prima um die eigene Leidensfähigkeit zu trainieren.
    Danach kommt einem fast alles wie das Schlaraffenland vor :)

    Ich habe herausgefunden, dass das Zeug nichts für mich ist und dass ich mit LowCarb deutlich zufriedener bin.
    Am Anfang, als ich es ausschließlich genommen habe, ging das Gewicht auch recht rasant nach unten. Schon mit nur einer normalen Mahlzeit war es mit der schnellen Abnahme aber zu Ende.

    Bei längerer Einnahme macht sich der geringe Eiweißgehalt aber leider auch in einem recht starken Muskelabbau bemerkbar.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Liebe Freunde der purzelnden Pfunde...

    Ich habe gerade mal einen Blick in meine Statistik geworfen.

    Ich habe von Anfang Dezember 2012 bis Anfang Mai 2013 mit Almased 12,2 kg abgenommen. Das klingt ja eigentlich nicht schlecht. 2,44 kg/Monat (ca. 80 g/Tag) sind sogar recht gut.
    Aber ich habe danach mit Almased auch wieder 1,3 kg zugenommen und das recht gleichmäßig über 3 Monate. Macht also eine Abnahme in 7 Monaten von 12,5 kg oder ca. 59 g/Tag)
    Dann hatte ich keine Bock mehr auf das Zeug und habe es nur noch gelegentlich genommen.
    Anfang August hab ich mit einem Gewicht von 113 kg mit LowCarb begonnen.
    In etwa 6 Monaten habe ich dann nochmals 16 kg verloren und das ohne mich mit ständigem Hunger zu Quälen. Das sind also im Schnitt 2,7 kg pro Monat. Da ist aber das anfänglich rumprobieren mit den Ladetagen und der nicht LC-konforme Dezember schon drin.
    Am meisten habe ich von Mitte Oktober bis Mitte November verloren, das waren waren in dem Monat immerhin 5,5 kg (wohl gemerkt war das nicht der Anfang, sondern mitten drin)!

    Da ich mir Anfang November eine neue Waage zugelegt habe, sind die Werte nach dem Wechsel am besten vergleichbar.
    Ich habe seit dem im Schnitt 46 g/Tag abgenommen. Zur Zeit (seit 1. Januar) sind es ca. 105 g/Tag.

    In der Zeit mit Almased habe ich Einladungen zum Essen oder zu Parties abgelehnt. Das hatte schon was von Selbstkasteiung.

    Eine Dose von dem Zeug steht hier noch rum. Weder meine Frau noch ich wollen das noch nehmen und den Katzen wollen wir sowas auch nicht antun ;)
    Ob das für ne Karnickelfalle taugt? Hier laufen einige ums Haus und ich hätte sie lieber im Ofen >:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo, liebe Keto-Freunde! Vorstellen 18. Juni 2012
..die lieben Freunde Frust Ecke 7. März 2006
Spaß, Luxus und Liebe <3 Statistik / Tagebücher 21. Juni 2017
Liebe Grüße aus Wien! Vorstellen 15. Mai 2017
Liebe geht durch den Magen... Was wenn es nicht passt? Plauderstübchen 8. August 2016