Lollis HCG-Protokoll

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Lolli3000, 27. Februar 2015.

  1. Lolli3000

    Lolli3000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.192
    Alben:
    1
    Ort:
    zuhause
    hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für euer nettes "Come back"-Willkommen>:).
    Ich habe beschlossen, ein neues TB anzulegen über meine Vor-, Während- und Nach-HCG-Zeit, damit für mich alles übersichtlicher und komprimierter ist.

    Nachdem ich einige Zeit mein Gewicht -mit GANZ viel Kampf, Krampf, Verzicht und "kaum essen"- mehr oder weniger halten konnte, geriet dann gegen Ende des Jahres alles aus den Fugen und ich habe mich auf satte 79 kg hochgekämpft:shock:.
    Was habe ich nicht alles ausprobiert! Nachdem ich für mich selbst das Fazit ziehe, dass Formula-Diäten langweilig sind, Atkins für mich (leider) nicht mehr klappt, Dukan mir Magenschmerzen verursacht (warum auch immer), normale Mischkost nicht geht, Vegan für mich zu fleischlos :)rolleyes:) ist und irgendwelche Fettbinder überhaupt nicht in Frage kommen, habe ich beschlossen (nicht zuletzt durch das grandiose Vormachen von Beata>:)), HCG zu probieren.

    Zu verlieren hatte ich nichts mehr (außer meinen Pfunden), so habe ich die nötigen Bücher gelesen (Erdbeere und die AK), mir die Globulis besorgt, eingekauft und losgelegt.

    Hier das Einstiegsprotokoll:

    Startgewicht 79,8 kg:shock::???::rolleyes:

    23. und 24.02 - Schlemmertage (extrem genossen, nachdem ich gefühlte Ewigkeiten von einem Salatblatt leben musste)

    Globulis fleissig genommen, ich nehme 5 x 5 Kügelchen
    NEM nix Besonderes, so wie immer:

    - MSM (3 x 1 TL)
    - Vitamin C (3 x 1000 mg)
    - Multivitamin ( 2 x http://www.amazon.de/Life-Extension-Zwei-pro-Tag-Tabletten-Vegetarier-Tabletten/dp/B0018EB2IG/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1425022225&sr=8-3&keywords=two+per+day)
    - Magnesium ( 3 x http://www.amazon.de/Magnesium-Caps-500mg-100-Vegi-Kaps/dp/B000PC2ZJ2/ref=sr_1_1?s=drugstore&ie=UTF8&qid=1425022757&sr=1-1&keywords=life+extension+magnesium)
    - 2 x OPC

    Klingt wie ne Apotheke, oder?;)

    Tag 1: 25.02.14 - Nachladegewicht 81,7 kg :shock::shock::shock:

    Morgens: 2 x Kaffee mit Schwups Milch

    Mittags: Eisbergsalat mit fettfrei gebratenen Champignons, 3 Scheiben Pute in Aspik, 1 EL körnigen Frischkäse 0,8 %

    Abends: Suppe aus 1 Zucchini, 1 Tomate, Frühlingszwiebel, 2 Champignons, viele, viele frische Kräuter, 1 EL Frischkäse

    Getrunken: Wasser, Ingwerwasser, Yogitee

    Gesamtkalorien: 385 hätte mehr sein können, ich muss noch ein Gefühl dafür entwickeln

    Tag 2: 26.02.14 - Gewicht 81,1 >:)

    Morgens: s.o. Shake aus 1 EL Power System Protein 90 und Wasser

    Mittags: Mediterane Pfanne (Putenfilet in1 TL Kokosfett gebraten mit 1 Zucchini und 1 Tomate, ganz viel Knobi und viele Kräuter, sehr scharf)

    Abends : Zucchinispaghetti (bei Coffee abgeschaut: http://www.amazon.de/Lurch-10301-Super-Spiralschneider/dp/B00JPW237C/ref=sr_1_6?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1425023818&sr=1-6&keywords=spiralschneider) mit Rinderbolognese (100 g Rindfleisch, 1 Zwiebel, 1 Knobi, Paprikapulver, 1 Tomate)

    Getrunken: Ganz viel Wasser, Yogitee

    Gesamtkalorien: 451 8wird besser)

    Heute noch nicht gewogen, hoffe weiter auf fallende Tendenz.

    Befinden: Am ersten Tag merkwürdig, gestern Kopfschmerzen, die ich aber mit Chinaöl sehr gut in Griff bekam und heute sehr gut, richtig euphorisch>:).

    nebenbei, kennt das vielleicht jemand von euch, dass ihr von dem MSM Zeug extreme Träume bekommt? ich habe richtiggehende Alb- und Angstträume, werde Mitten in der Nacht wach und traue mich nicht aufs Klo, weil da ein Monster lauern könnte:???:.
    Vorgestern wollte mir ein Einbrecher ans Leder und gestern war es eine Wildkatze. Mein Mann, dem ich das Zeug auch einflösse und der sonst nie träumt, berichtet Ähnliches:confused:.

    Heute werde ich Mittags auswärts im Globus essen, mal sehen, was die Salatbar hergibt. Für Abends muss ich mal schauen.
    Auf alle Fälle werde ich mir ein grosses Sortiment an Yogitees kaufen.

    Jetzt drückt mir die Daumen, dass die Pfunde dahin flutschen, wo ich sie haben will:jump1:.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mariana18682

    Mariana18682 Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Darlingerode


    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Hallo süße,
    Na das sieht doch ganz gut aus...
    Was ist msm denn? Das sagt mir gar nix und wofür nimmt man das?
     
  4. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Liebes Vögelchen, willkommen zurück! Hattest du nicht schon mal die Globuli zu den EW-Shakes genommen?
     
  5. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.591
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    denkst Du, das so eine Extremdiät Deine Probleme löst → und was ist dann nachher?
    hattest Du nicht mal alles auf Low Carb umgestellt? da kann man doch nicht soviel
    zunehmen, oder? ;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Oh kann man locker, ich hab auch 10 Kilo geschafft, trotz passender Ernährung ;)
     
  8. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.738
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Lolli, ich habe jetzt nicht die Quellen parat, aber es gibt einen Zusammenhang zwischen Vit.B6-Mangel, Zinkmangel und fehlenden Träumen. Google mal KPU/HPU. Du nimmst jetzt ein Multivitamin ein, das wird der Auslöser sein.

    Beide sind auch sehr wichtig für den Schilddrüsenstoffwechsel. Hast du schon danach geschaut?
     
  9. Kleiner Stern

    Kleiner Stern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    3.473
    Medien:
    20
    Alben:
    1
    Ort:
    Franken
    Größe:
    168
    Gewicht:
    03/15: 62kg, 11/15: Ü70 o_o
    Zielgewicht:
    ca. 62kg
    Diätart:
    Low Carb in wechselnder Form


    AW: Lollis HCG-Protokoll

    ...gefunden :)

    Lolli, ich hatte auch gedacht dass du beim "Kugeln" schonmal dabei warst...?

    und Guters Bedenken muss ich mich leider anschließen (OHNE mich hier irgendwie auf die an anderen Orten geführten Diskussionen einlassen zu wollen - wie du ja weißt habe ich persönlich auch gute Erfahrungen mit HCG gemacht): wenn du jetzt schon von einem Salatblatt zunimmst, wie siehst du dann deinen Weg nach einer weiteren kcal-Reduktion...?
     
  10. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    1.767
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Zitat Lolli "Nachdem ich einige Zeit mein Gewicht -mit GANZ viel Kampf, Krampf, Verzicht und "kaum essen"- mehr oder weniger halten konnte"

    Genauso geht es mir auch, ein ständiger Kampf! Und mit LC kann auch ich locker zunehmen!

    Viele Erfolg,
    LG Petra
     
  11. Lolli3000

    Lolli3000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.192
    Alben:
    1
    Ort:
    zuhause
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Tag 3: 27.02.14 - Gewicht 80,1 >:)

    Morgens: so

    Mittags. Großen Salatteller mit Zitronendressing (also ein bisserl Zitronensaft:rolleyes:), ein Ei

    Abends: Wird es karpfensuppe geben. Ich LIEBE Karpfen, traue mich aber nie an die "Schlachterarbeit", eine Verwandte hat mal tatsächlich einen Finger an einem Karpfen verloren:shock:.
    Dummerweise sträuben sich die Fischverkäufer auch immer, diesen Fisch zu zerlegen (offensichtlich sind die Viecher gemeingefährlich).
    Bei Globus habe ich jemanden gefunden, der mir -gegen Bestechung- meinen Karpfen zerstückelt und mir verstohlen zusteckt. Ich friere ihn immer portionsweise ein, weil sich die Familie weigert, ein Tier, das Gräten hat, zu essen.

    Also Gemüsesuppe mit Karpfen -ich freue mich!

    Mein Befinden immer noch super, keine Beschwerden, kein Kopfweh mehr, überhaupt keinen Hunger.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Lolli3000

    Lolli3000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.192
    Alben:
    1
    Ort:
    zuhause
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Mein erster Besuch:jump1::sunny:

    MSM ist das hier: http://www.amazon.de/dp/B0042SRU3Q/?tag=ketoforum-21

    Ich nehme es, um die Entgiftung zu unterstützen und es tut wirklich sehr gut!
     
  14. Lolli3000

    Lolli3000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.192
    Alben:
    1
    Ort:
    zuhause
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Ja, hatte ich, das war auch erfolgreich, aber langweilig, wer will auf Dauer immer Shakes trinken. Auch heute noch gruselt es mich leicht, wenn ich einen Shake anschaue. Der Versuch gestern wird einmalig bleiben.:cool:

    Damals hatte ich andere Globulis und die waren nicht so berauschend, wie die, die ich heute nehme. Damals hatte ich öfter Hunger, eine streikende Verdauung und das grosse Zittern. Das ist jetzt ganz anders.
     
  15. Lolli3000

    Lolli3000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.192
    Alben:
    1
    Ort:
    zuhause
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Du weißt es vielleicht nicht, Guter, aber ich "stalke" dich:cool:. es gibt kaum einen Tipp von dir, den ich nicht befolgt hätte! Angefangen von "erhöht den Fettanteil" über "Bitte nur Salat und Gemüse OHNE Fett", bis hin zu "Jetzt bitte vegan" habe ich ALLES befolgt und mir sogar einen Entsafter gekauft;).

    Unglücklicherweise ist jeder Versuch nach Hinten losgegangen.
    Egal, was oder wie ich es versucht hatte...war:twisted:. Und das, obwohl ich fast durchgängig in Ketose war ! Ich dürfte also doch gar nicht zugenommen haben?

    Weil also alles andere nichts geholfen hat, ziehe ich das durch.

    Übrigens sehe ich auch das Problem nicht:

    Wenn jemand wochenlang OHNE Essen auskommt, sich mies fühlt und einen Kreislaufzusammenbruch nach dem anderen hat, nennt man das "Heilfasten", schreibt Bücher darüber und findet es toll.
    Wenn jemand sich 21 Tage (!!!) um die 500 kcal herum ernährt und Globulis nimmt, um sich NICHT mies zu fühlen, ist es "gesundheitsgefährdend, verantwortungslos, kindisch."


    Aber wenn du einen besseren Tipp für mich hast, immer her damit:cool:.
     
  16. Lolli3000

    Lolli3000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.192
    Alben:
    1
    Ort:
    zuhause
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Danke für deine Bilder Beata! Ich bin sehr auf die Nachher-Bilder gespannt>:).

    Die Ergänzungen die ich jetzt nehme, nehme ich schon seit Ewigkeiten. Abgesehen vom MSM, das habe ich früher genommen, es aber wegen der "bösen Träume" abgesetzt. Jetzt habe ich wieder angefangen und prompt fängt es wieder an.
    Ich habe mittlerweile in diversen Foren darüber gelesen, dass es tatsächlich einen zusammenhang zu geben scheint. Manche experimentieren richtig damit:???:. Ich bin immer noch auf der Suche nach einer Antwort, weil ich die seelische Komponente der Sache als sehr interessant einstufe.
     
  17. Lolli3000

    Lolli3000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.192
    Alben:
    1
    Ort:
    zuhause
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Echt Sternchen, ich erinnere mich gar nicht daran, dass du auch HCG gemacht hast?:confused: Und wie war es?
    Die Sache ist ja nicht, dass man sich ständig unterkalorisch ernährt, es soll etwas ganz anderes bewirken, nämlich dass man sich auf Dauer eben wieder normal (sprich "vernünftig, ausgewogen und normal") kann.

    Ich denke, dass 21 Tage nicht all zu lang sind.
     
  18. Lolli3000

    Lolli3000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.192
    Alben:
    1
    Ort:
    zuhause
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Eine Schwester im Geiste! Danke Petra:lover:
     
  19. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.591
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    auch wenn es banal klingt → alles eine Kopfsache ;)

    ich gebe mal ein Beispiel bei mir → ich schiebe mir nichts in den Mund,
    ohne eine automatischen Check, ob es wertvoll ist

    wertvoll bedeutet, ob es mich ernährt :cool:

    wenn ich irgenendwas anderes esse oder trinke, bin ich mir dessen bewußt
     
  20. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.024
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Dann reih ich mich auch mal mit ein. Bei den Schwestern und bei den HCG-lern. Bei mir geht es morgen früh mit den Ladetagen und den Globulis los. Welche nimmst du?

    Ach und überhaupt! Willkommen wieder zurück, Lolli! :lol:
     
  21. Lolli3000

    Lolli3000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.192
    Alben:
    1
    Ort:
    zuhause
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    das klingt, als würdest du bei mir etwas anderes vermuten?
    Ich habe schon immer auf eine gute Auswahl mdeiner Nahrungsmittel geachtet, versuche möglichst alles -soweit es geht- vom Bauernhof zu kaufen und ernähre mich, wie es sich für ein braves Mädchen gehört:cool:.
    ich war nie der Pizza und Pasta Freak, Chips hasse ich, Cola trinke ich einmal im Monat (1 Glas Zero) und Süßigkeiten mag ich auch nicht besonders.
    Ich backe keine Kuchen -nur für die Family- weder LC, noch sonst wie für mich, bastele auch sonst keine Mehlspeisen nach, etc.
    Das ist sicher nicht der Grund.
     
  22. Lolli3000

    Lolli3000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    2.192
    Alben:
    1
    Ort:
    zuhause
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Ute, wie schön!:handkuss:
    Ich nehme diese hier: http://www.amazon.de/dp/B00MXXMS70/?tag=ketoforum-21
     
  23. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    1.767
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    AW: Lollis HCG-Protokoll

    Es spricht aus medizinischer Sicht absolut nichts dagegen, mal 3 Wochen lang mit 500 kcal auszukommen, egal ob mit oder ohne Globuli.

    Wenn unser Körper nicht damit zurecht käme, hätten wir die Evolution nicht überlebt.
    Die Jojo Problematik hat man immer, siehe hier die vielen TBs, auch Leute, die "vorschriftsmäßig" abgenommen haben, nehmen leicht wieder zu.

    LG Petra
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
FRISCHKÄSE & EIS & LOLLIS Atkins Diät 25. Juni 2005