Low Carb Anfänger

Dieses Thema im Forum "LowCarb Diät" wurde erstellt von Stonie, 17. Juni 2009.

  1. Stonie

    Stonie Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Kl
    Hi Leute, bin neu hier im Forum und hätte paar Fragen. Hab mich zwar schon ein paar Tage hier durchgelesen, bekomm aber nicht so richtig die Antworten, die ich suche.

    Erst mal zu mir:
    Bin 25 Jahre alt, 176 groß, 90 kilo schwer und hab 4 Jahre Kraftsport (will es net BB nennen, da ich dafür nicht genug Masse hatte) gemacht.
    Um genau zu sagen von 19 bis 23.
    Damals war ich sehr gut durchtrainiert, mit Oberarmumfang 42 cm kalt (nur als Beispiel) und hatte ein gewicht von ca. 78 Kilo.

    Dann hatte ich leider im März 2008 einen schweren Motorradunfall und hab ca. 14 Monate in Krankenhäusern verbracht.

    So jetzt mein Problem:

    Durch die langen Krankenhausaufenthalte, hab ich ca. 15 kilo zugenommen, konnte ja leider nichts mehr machen und musste immer das essen vom KH essen. Bin dadurch richtig dick geworden.

    Jetzt kann ich endlich wieder ein wenig Sport machen (Kraftsport halt nur noch mit leichteren Gewichten) und will endlich wieder abnehmen.

    Wollte es mal mit Low Carb versuchen, aber da ich auch Trainieren will nebenbei, wohl mit Aufladephase alle 1-2 Wochen.
    Mein Problem ist einfach, ich hab nicht viel Zeit mir sachen zu kochen und ich hab jetzt Tagelang gesucht, aber ich kann mir einfach keine richtigen Mahlzeiten zusammensuchen, weiß einfach net was ich so essen soll.

    Hab jetzt einfachmal angefangen und esse morgen Rührei (mit 3 Eiern) und roher schinken dazu eine scheibe Körnerbrot.
    Ich weiß aber einfach nicht was wann und wieviel ich so über den Tag essen soll.

    Früher hatte ich den ganzen Tag Hähnchen Pute dazu Reis, Kartoffeln und Nudeln gegessen, das war perfekt zuma aufbauen, aber ich will erstmal 10 kilo verlieren minimum.

    Vielleicht kan mir ja wer weiter helfen, vielleicht mal mit so ein paar Plänen, was ich so über den Tag essen könnte und was nicht so viel aufwand zum zubereiten ist.

    Mfg
    Patrick
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Tomek52

    Tomek52 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    SW
    Hey also ich trainiere auch im Fitnessstudio und mache in der Defiphase die anabole diät. Ich bin 25 jahre alt, 192cm groß und wiege so um die 88 kilo.
    Ich stell dir mal mein ernährungplan rein was ich beispielsweise so am tag esse. ess es nicht jeden tag, steh auch net so auf monotones essen.

    Frühstück:

    7.00 uhr
    30g Eiweißpulver mit Wasser

    8.00 uhr
    200g Spiegelei
    100g Putenbrust
    dazu Tomaten oder Gurken falls ich lust hab.

    12.00 uhr
    30g Eiweißpulver mit Wasser

    13.00-16.00 uhr
    300g Putenschnitzel, natur gebraten
    100g Tomaten
    100g Gurken
    50g Feta Käse
    also die Tomaten, Gurken, Feta Käse und bissl Zwiebel in eine schüssel rein, dazu bissl öl, essig, salz, pfeffer. fertig ist der salat ;)

    Abendessen:

    18.00 uhr

    50g Essiggurken
    100g Thunfisch (ohne Öl)
    alles in eine schüssel, dazu Mayonnaise, Senf, salz, Pfeffer, bissl zwiebel. alles gut vermengen und essen.

    21.00-22.00 uhr

    30g Eiweißpulver mit Wasser


    ab dann schlafen ;)


    also ich komm mit dem essen so um 1500-1700 kcal am Tag, davon sind ca. 80 g fett, 10 g KH und über 200 g Eiweiß. Ich mache 3 mal die woche Krafttraining + 3 mal ausdauertraining.
    Ich weiß jetzt nicht wie hoch dein Körperfettanteil ist. Den der ernährungsplan ist halt an mich angepasst. Du könntest bestimmt noch mehr essen und würdest wahrscheinlich noch abnehmen weil du 14 cm kleiner bist als ich und fast das gleiche wiegst. Du musst es halt mal probieren, wenn du noch hunger verspürst dann isst du halt bissl mehr. Probier es aus du wirst es schon merken wenn es passt. ich hoff ich konnte dir ein bissl helfen.

    mfg
     
  4. Stonie

    Stonie Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Kl

    Danke für deinen Plan!
    Werde mal versuche so ähnlich zu essen.

    Ich dachte nur in Tomaten seien relativ viel KH deswegen wundert mich, dass du so viel Tomaten isst und nur auf 10 KH kommst.

    Finde den Plan aber sehr gut und werde es mal so ähnlich versuchen, klappt das auch relativ gut bei dir?

    Wieviel nimmst du so ab, wenn du dich so ernährst?

    Ich hab jetzt seid Montag 1kg abgenommen.
    Hab halt net richtich low carb gegessen, warn bestimmt noch so 50g KH in meinem essen, denk wenn ich auf 10g komm, werd ich noch ein wenig schneller abnehmen.

    mfg
     
  5. Stonie

    Stonie Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Kl

    Noch ne Frage, hab mir Rinderhackfleisch geholt und nur mit Eiern zusammen Frikadellen gemacht, ist das sinnvoll?

    Kann net immer nur Geflügel essen ;-)

    Außderdem müsste es wegem dem creatin doch sinnvoll sein, oder?

    mfg
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. DogmaMinden

    DogmaMinden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.328
    Medien:
    163
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Ist in meinen Augen keine Anabole Diät...viel zu wenig Fett


    Das tendiert eher Richtung metabole Diät an einem Nicht-Trainingstag

    Mal die Prozentualen Anteile
    80g Fett = 46%
    10g KH = 3%
    200g Protein = 51%

    Aber solange es für dich funktioniert...ich würds so eher nicht machen, wenn ich ne AD machen will...
     
  8. DogmaMinden

    DogmaMinden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.328
    Medien:
    163
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden

    Von der Abwechselung her ist es definitiv sinnvoll, aber die Mengen Creatin sind so gering, wenn du mal gelegentlich Rind isst...das ist zu vernachlässigen in meinen Augen!
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Tomek52

    Tomek52 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    SW


    also ich hab vorher mehr fett eingebaut, nur dann ging irgendwie gar nichts mehr. zur zeit läuft es recht gut. Hab ganz am anfang 102 kg gewogen und innerhalb von 9 monaten mein gewicht auf 80 kg reduziert. aber da ich ja BB mache und Massephasen und Defiphasen habe schwankt mein gewicht halt immer.
    Also wie gesagt mit mehr fett, hab ich keine fortschritte mehr gemacht. Ich denke mal du kannst ruhig alles essen was dir schmeckt (ausser kh) hauptsache dein gewicht reduziert sich langsam. Das gute an allem ist das ich keinen jojo-effekt erlitten habe.
     
  11. Tomek52

    Tomek52 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    SW
    ahja lad dir mal das kostenlose programm Kaloma runter. Das zeigt dir die nährwerte der einzelnen lebensmittel an. kannst dann deinen eigenen plan erstellen.


    mfg
     
  12. DogmaMinden

    DogmaMinden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.328
    Medien:
    163
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Zuviel Eiweiß ist aber trotzdem tabu, da der Körper das Plus an Eiweiß zu Kohlenhydraten verstoffwechseln kann und wird...somit ist das LowCarb-Prinzip wieder dahin...
     
  13. Stonie

    Stonie Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Kl
    Was bedeutet zuviel eweiß?
    Ab wann wäre es denn zuviel, wenn ich 4 mal die woche ins studio gehen, mache grad einen 2er split, also 4 mal die woche trainieren und meist 2-3 mal fahrrad.

    Gibt es einen wert, nach dem ich mich ca halten sollte?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
low carb anfänger stellt sich vor Vorstellen 4. Februar 2015
Low Carb Anfänger Archiv 17. Juni 2009
Die carb / keto ohne Ei und Milchprodukte? Bin neu hier und habe schon Fragen 6. Juli 2018
Ragnar low carb Statistik / Tagebücher 22. Mai 2018
MyFree-style LowCarb Statistik / Tagebücher 1. Mai 2018