LowFat kann ungesund sein

Dieses Thema im Forum "Low Fat Diäten" wurde erstellt von balbC, 11. August 2011.

  1. balbC

    balbC Guest

    Hier kurz meine Erfahrung zum Thema LowFat...

    Als ich aufgehört habe zu Rauchen, wollte ich mich sofort "gesund" ernähren um nicht zuzunehmen. Außerdem habe ich mir einen Sport gesucht den ich seitdem mind 3-4x Woche ausführe.
    Im glauben es sei gesund, achtete ich vorallem auf LowFat Lebensmittel.
    Aus irgendeinem Grund begann ich trotzdem zuzunehmen.
    Fazit: weniger Kcal und natürlich noch weniger von dem bösen Fett.
    Mit geschickter Auswahl fettfreier Lebensmittel schaffte ich es an den meisten Tagen auf nichteinmal 10g Fett.
    Dementsprechend viele Kohlenhydrate und Eiweiß hab ich aufgenommen um auf ca 1500kcal zu kommen. Hinzu kam dann fast täglich Sport.
    Nachdem ich diese stark diätische Lebensweise ca 1 Monat durchgezogen habe und feststellen musste, dass ich kein Gramm angenommen habe, war ich natürlich etwas endtäuscht, schob es aber auf den vielen Sport und ließ mich im Urlaub dann etwas gehen.
    Aus dem Urlaub zurück fing dann das Leiden erst richtig an.

    Unregelmäßiger Zyklus, stark ansteigendes Gewicht (1kg- Woche), Wassereinlagerungen, schmerzende Glieder und Gelenke.
    Haarausfall und was weiß ich nicht noch alles...

    Natürlich hab ich wieder während der ganzen Zeit mein kcal Zufuhr durch einsparen von Fett reduziert.

    Der Weg zu diversen Ärtzten brachte dann das ernüchtende Ergebnis.
    Hormonelle Störung.
    Vermutlich ausgelöst durch ZU WENIG Fett...

    Wie ihr seht, ist das böse böse Fett gar nicht so schlimm, denn ohne gibts richtig Probleme..
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. GrüneLotta

    GrüneLotta Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Erde


    Da geb ich Dir völlig Recht, Fett ist nicht schlimm!
    Mann/Frau sollte nur einfach das richtige zu sich nehmen.
    :0)
     
  4. Matthias91

    Matthias91 Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich hab mich nach meinem Rauchstop (übrigens interessant, wie viele Ex-Raucher im Abnehmforum landen ...) auch relativ Low Fat ernährt und hatte auch Erfolge (es beläuft sich bei mir aber auch nicht um großartig viele Kilos sondern einfach nur ein bisschen Bauchspeck dezimieren). Ich hab aber nicht gezählt, ich hab einfach nur fettreduzierte Milch, Magerquark, Haferflocken, mageres Fleisch etc. etc. kombiniert, zudem sogar auch bisschen Low Carb mit abends keine KH etc. Mittags normal Mensa.

    Die Mensa ist wohl der Grund wieso sowas wie Fettmangel absolut ausblieb :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
LowFat 30 Low Fat Diäten 17. Mai 2006
Salz ist ungesund Lebensmittel 18. Januar 2017
Ist Kaffee gesund oder ungesund? Umfragen 9. Dezember 2014
Eiweißreiche Diäten genauso ungesund wie Rauchen Wissenschaft 7. März 2014
Kann doch nur Ungesund sein... Frust Ecke 23. April 2013