Mandelmehl / gemahlene Mandeln

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von emaine, 9. Juni 2009.

  1. emaine

    emaine Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    Guten Morgen Ihr Lieben :)

    Da mein Mandelmehl ausgegangen ist, ich aber dringend eine Alternative brauche, wollte ich mal nachfragen, welche gemahlene Mandeln Ihr benutzt...

    Welche Sorte kauft Ihr, in welchem Geschäft und wie sind da so die KH - Werte?

    Ich hab mich jetzt schon dumm und dusselig gesucht...in Foren, in Geschäften etc...finde aber nur gemahlene Nüsse die super viele KH haben, im Vergleich zum Mandelmehl ( 3,5 g KH/100g ). Hab zwar tausend Rezepte mit normalen gemahlenen Mandeln ( Nüssen ) gefunden, jedoch keine Angaben zu den Nährwerten.

    Wäre super, wenn Ihr Tips für mich hättet.
    Ich danke Euch schonmal herzlichst :)

    LG, emaine
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. halli

    halli Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Hessen


    Hallo, auch wenn der Beitrag ja schon äh uralt ist, ich backe meine Kuchen/Brote generell mit gemahlenen Mandeln, da diese definitiv weniger KH haben, als das entölte Mandelmehl aus dem .. Shop.

    Aber da gibt es ja auch Hammerunterschiede, ich hatte die Tage eine Packung mit fast dreifacher Anzahl KH, als meine "Hausmarke"

    ATKO gemahlene Mandeln 200g Beutel von Kaufland -- 100g - 3,7g KH

    ...oder gibt es gute Gründe keine gemahlenen Mandeln als günstige Alternative zu verwenden??...

    LG halli
     
  4. Katzi

    Katzi Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    926
    Medien:
    1
    Ort:
    Odenwald
    Die Kalorien!
    Das Fett! Der Kuchen trieft ja vor Fett mit Mandeln, das Mehl ist ja entölt und hat völlig andere Eigenschaften.
     
  5. abi2012

    abi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    119
    der thread ist ja schon über zwei jahre alt!

    aber warum keine gemahlenen mandeln, das wir schon okay sein.
    dann muss man halt nicht so viel öl/butter/fett zugeben
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Katzi

    Katzi Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    926
    Medien:
    1
    Ort:
    Odenwald
    Warum?

    Weil es zwei verschiedene Lebensmittel sind die sehr unterschiedlich in Energiedichte und Backeigenschaften sind.

    Wer sich einmal versuchsweise mit Mandeln statt dem Mandelmehl "verbacken" hat weiß wovon ich rede.
    Alle andern sollten es vielleicht mal wagen.

    Es ergibt ein unangenehm öliges triefiges Gebäck, als ob man einen fettigen Schwamm essen soll.

    Wem das so gefällt..Bon Apetit;)
     
  8. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    Und mit Mandelmehl wirds bröckelig. ;-)

    Ich bspw. konnte mit Nussmehl gar nichts anfangen.
    Das Backverhalten war für meine Erwartungen en katastroph!
    Es hielt nichts zusammen und zerfiel in lauter Krümel.

    Man muss schon selber ausprobieren was einem mehr zusagt!

    Katzis Meinung, dass Gebäck mit gemahlenen Mandeln immer
    unangenehm ölig und triefig sein muss, teile ich überhaupt nicht.
    Es kann so sein, muss aber nicht.
     
  9. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen


    Ich backe auch nur mit entöltem Mandelmehl, schmeckt feiner und die Konsistenz ist nicht so schwer! ;)
     
  10. balbC

    balbC Guest

    ich benutze immer die gemahlenen mandeln von REWE.. auch von der Marke REWE nicht von JA..
    sind etwas grobkörniger, aber dafür saftig... haben 3,5g KH/ 100g...
    (kleine rote Tüte, beim backbedarf)
     
  11. abi2012

    abi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    119
    wo kann man denn überhaupt Mandelmehl kaufen?
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. balbC

    balbC Guest

    internet?!
     
  14. ViennaGuy

    ViennaGuy Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Wien
    also zum Mandelmehl (entölt) muss ich auch mal was sagen!

    Ich beschäftige mich schon länger damit!
    Im Hofer (Aldi Österreich) haben 100 gr geriebene mandeln 9,7 KH...und das stimmt auch! Selbst wenn wir von 3,7 KH ausgehen, Mandelmehl hat mehr KH. Der proteingehalt und der ballaststoffgehalt steigt an, der fettgehalt sinkt, wie können dann die KH gleich bleiben? Das stimmt sicherlich nicht...und bei Naturprodukten gibts keine derartigen Schwankungen dass Kaufland 3,5 KH und Aldi 6 Kh hat, es ist ja immer das selbe....genau so wenig wie 100 gr essiggurken (ohne zuckerzusatz) 0,8 KH haben können wenn Gurken 1,8KH/100 gr haben


    Stefan
     
  15. balbC

    balbC Guest

    es gibt unterschiedliche mandelsorten?!

    gurken "saugen" wasser auf?

    auch da gibts unterschiedliche sorten?!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. November 2011
  16. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Ach so? Na, wenn du das sagst, muss es ja stimmen! :rolleyes:
    Woher nimmst du dieses Wissen? Warum sollten geriebene Mandeln mehr KH haben als ungeriebene??? :kratz:
    Dass entöltes Mandelmehl mehr KH hat als geriebene Mandeln versteht sich ja wohl von selbst und ist auch in jeder Produktinformation zu Mandelmehl nachzulesen. Hatte hier aber auch keiner bestritten!
     
  17. Fraura

    Fraura Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    182
    Und nun als Denksportaufgabe: ;)
    wie kann es sein das Mandelmus aus 100% Mandeln 2,8 oder 3,6 g KH haben?
     
  18. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    wäre schlimm, wenn Wasser KH hätte, ich trinke 4L täglich;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2011
  19. bebepep

    bebepep Guest

    Ich habe mir mal die Frage zur Tahina gestellt und zwei namhafte Hersteller angemailt. Sie untersuchen Ihre Ware chargenweise, ihre Samen stammen aus verschiedenen Anbaugebieten, somit haben sie verschiedene Werte.

    Tahina von Al-amier hat 1,9 KH, die von Rapunzel 11. Wobei die Qualitätssicherung von Rapunzel sich auf Fachliteratur beruft. Al-Amier (bzw. der Importeur) schrieb:

    "Zu Ihrer Frage, warum die Tahina "nur" 1,9g Kohlenhydrate pro 100g
    enthält und nicht soviel wie in der Literatur für Sesamsamen angegeben
    wird (10g/100g), können wir Ihnen mitteilen, dass für die Tahina
    Sesampaste ausschließlich Sesamsamen aus Äthiopien verwendet wird. Die
    Gehalte an Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten kann je nach Herkunft des
    Sesamsamens variieren. Für unsere Tahina wird ausschließlich der
    äthiopische Sesamsamen verwendet und die Angabe der Nährwerte beruht auf diversen Analysen von sowohl der Rohware als auch dem fertigen Produkt.
    Sie können sich darauf verlassen, dass die Angaben unter Berücksichtigung von erntebedingten Schwankungen und Messungenauigkeiten dem tatsächlichen Inhalt entsprechen."
     
  20. balbC

    balbC Guest

    bengelchen... nee nee aber das gewicht ändert sich...
    die vollgesaugete gurke hat dann dalso weniger ^^


    es fällt immer wieder der spruch, der menschliche körper ist keine maschine...
    ganausowenig wie der von pflanzen oder tieren...
    es gibt zig scheine,geflügel oder rinderrassen,
    unzähliche sorten von sämerein, und dazu noch zig verschiedene anbaugebiete...

    meist steht doch sogar noch daneben, natrugemäße schwankungen...
    wieso also wird noch darüber diskutiert....
    ist soch logisch!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. November 2011
  21. bebepep

    bebepep Guest

    ....weil wir alle hier so doof sind und vergessen haben bei dir zu fragen ....
     
  22. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    Erst werden die Nährwerte der Gurken berechnet, dann die der dazugegebenen Essigbrühe....daraus resultiert dann der Endwert.
    100g Gurke aus dem Glas sind dann gemittelt, auch wenn du die Brühe abgegossen hast.
     
  23. ViennaGuy

    ViennaGuy Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2011
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Wien
    glaubst du wirklich dass ein disconter das so genau misst? die angaben sind durchschnittswerte, dort sitzt auch kein ernährungswissenschafter...und mandel ist mandel...nachdem die meisten aus den USA kommen wirds das selbe sein!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Entöltes Mandelmehl oder gemahlene Mandel? Backwaren 4. Dezember 2013
gemahlene mandeln als mandelmehl benutzen? Lebensmittel 3. Januar 2012
Gemahlene Mandeln/Mandelmehl Lebensmittel 31. März 2011
Welches Mandelmehl verwendet ihr? Lebensmittel 5. Juni 2017
Mandelmehl und Co Atkins-Diät-Gruppe 22. Mai 2015