Mein Ernährungsplan, geht der so in Ordnung?

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von derfreibeuter, 2. Februar 2015.

  1. derfreibeuter

    derfreibeuter Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    Ort:
    127.0.0.1
    Hallo zusammen,

    Ich verfasse mal kurz vorab etwas zu meiner Situation zusammen. Da ich die letzten Monate wieder gewaltig einiges auf die Rippen bekommen habe musste eine Diät her da mir letztens eine Hose nicht mehr im geringsten passte die ich nicht all zu oft anziehe.

    Da ich mit Atkins Freestyle by myself (C) schon mal früher sehr gute Erfahrungen gemacht habe setzte ich Anfang des Jahres diese wieder an.

    Ich nahm rasch in der ersten Woche 4 Kilo ab, von 100kg auf 96kg, jedoch pendelte es sich die restlichen Wochen immer dazwischen ein + - 1 Kilo und Stillstand.

    Also kaufte ich mir Ketostix und fand heraus das mich 100g Käse aus der Ketose werfen genau so wie billiges Hack vom Discounter.

    Ich habe mir daher das Buch "Die neue Atkins Diät" gekauft, jedoch komme ich nicht wirklich zum lesen da ich gerade neben der Arbeit noch eine Weiterbildung zum Meister mache und die Prüfungen bevor stehen und dies klar vorgeht. Daher hab ich gefährliches Halbwissen.

    Ich betreibe ein Homeworkout (p90X) schon lange und hab gelesen, das ich mindestens mein Körpergewicht als Eiweiß zu mir nehmen soll um nicht den Muskelabbau herbei zu schwören sowie ein Verhältnis von 70F:25P:5KH angestrebt ist.

    Dies ist leider schwer machbar, da ich sonst gewaltig die Kalorien in die Höhen schieße und ich seit 8 Tagen Buch führe wie viel ich zu mir nehme und seit ich darauf achte, auch abnehme.

    Ich geh mal von 1400-1800 Kalorien aus die ich am Tag max zu mir nehme in Ordnung sind, dazu eben dann P90X was gewaltig intensiv ist. In der Arbeit stehe/sitze ich, kann man aber nicht abgrenzen in welchen Verhältnis da es von Tag zu Tag unterschiedlich ist.

    Zu dem ganzen nehme ich noch Ergänzungsmittel: Abtei A-Z Complete, L-Carnitin von Frey Nutrition, 400g Magnesium + Kalium, 750g Calcium + D3.

    Ich bin also in einer Woche jetzt von 97kg auf 93,5kg herunter, soweit so gut und es läuft und ich hab zum Sommer dann wieder meine alte Bikini Figur >:) Ziel sind 82 Kg, eventuell mehr.

    Zu den Nahrungsmittel die ich kaufe achte ich darauf das keine Dextrose, Laktose, Nitrite usw. enthalten sind (Wiener, Schinken usw) jedoch bei Majo und Remulade von Tomy ist Zucker drin, aber in geringen Anteil von 0,1KH auf 100g.

    Ich würde mich über Anregungen und Tips freuen, hier geht es zu meinem Tagebuch:

    http://www.ketoforum.de/statistik-tagebuecher/44752-mein-ernaehrungstagebuch.html

    Thx und Mfg

    EDIT: Ich hab ganz vergessen zu erwähnen das ich Morgens auf nüchternen Magen einen Telöffel Zimt nehme sowie Abends bevor ich ins Bett gehe um den Blutzucker Spiegel zu senken oder je nach dem Kaffee entgegen zu wirken falls ich Morgens einen trinke. Ist aus der Honig/Zimt Diät die auf seltsamerweise funktioniert ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2015
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    AW: Mein Ernährungsplan, geht der so in Ordnung?

    Was dein Edit soll, versteh ich nicht. Morgens hat man doch Nüchternzucker, was soll man da senken?
    Hoffentlich ists wenigstens der echte Zimt...

    L.Carnitin kannst du weglassen, das gibt nur teuren Urin ;-)

    Und 1400-1800kcal für nen Kerl um die 100g, ich weiß nicht, guck da nochmal nach, was dein GRUNDumsatz ist und wie hoch dein Defizit zum GESAMTumsatz sein sollte...
     
  4. derfreibeuter

    derfreibeuter Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Mein Ernährungsplan, geht der so in Ordnung?

    Natürlich der Echte Ceylon Zimt ;)

    Code:
    Zimt wird auch zur Behandlung von Diabetes Mellitus in einem frühen  Stadium der Krankheit verwendet, da sich gezeigt hat, dass Zimt in  größeren Mengen eingenommen (1-6mg pro Tag) den Nüchternblutzucker, die  Triglyceride, das Gesamt- und das LDL-Cholesterin senken kann. Im Falle  von Diabetes Typ 2 erfüllt Zimtextrakt alle Kriterien eines pflanzlichen  Diätetikums zur adjuvanten Therapie und kann helfen eine Medikamenten-  oder Therapieresitenz zu redressieren.
    Das ist die Quelle und es steht viel darüber noch dabei wie es beim abnhemen hilft, das nur auf den Nüchternzucker.

    http://www.fatkiller.guru/de/abnehmen-mit-honig-und-zimt/

    Ich habe vorher eindeutig mehr gegessen und vor allem Fett und hatte einen Stillstand oder nahm zu, seit ich seit einer Woche die Kalorienmenge reduziere nehme ich folglich ab. Daraus erschließt sich mir das die ausgerechnete Menge eindeutig falsch ist.

    Nach dem BMI Rechner der als erster bei Google auftaucht habe ich einen Grundumsatz von 1.812 kcal pro Tag. Wobei ich sagen muss ich bin auch was Muskelmasse angeht alles andere als ein Handtuch. Daher würde ich ihn auch höher einschätzen, aber da rührt sich nicht bei der Abnahme.
     
  5. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Mein Ernährungsplan, geht der so in Ordnung?

    Der Grundumsatz ist recht unabhaengig von der Muskelmasse, weil liegend, mit flacher Atmung in warmen Raum usw. gemessen.
    Erst der Leistungsumsatz steigert sich da deutlich - und demzufolge der Gesamtumsatz.

    Trag doch mal deine Daten im Profil (Kontrollzentrum) ein ;-)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. derfreibeuter

    derfreibeuter Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Mein Ernährungsplan, geht der so in Ordnung?

    Erledigt ;)

    Hab Heute voll die Fressattacken Gerade bekommen, zum Glück hatte ich Eier, fetten Parma Schinken zu Hause da ich vorher noch einkaufen war und nur fettes geholt habe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ganz neu, nix geht runter, hier mal mein Ernährungsplan Statistik / Tagebücher 21. März 2014
Ketogener Ernährungsplan Bin neu hier und habe schon Fragen 9. April 2017
Ernährungsplan für den Einstieg (Pescetarier) Bin neu hier und habe schon Fragen 19. Juni 2016
Problem mit Ketogenen Ernährungsplan Erfahrungen 23. Juli 2014
Low Carb - Neuling - Ernährungsplan, Hilfe! LowCarb Diät 30. November 2013