Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von ashandra, 28. Juli 2013.

  1. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    Hallo liebe Foris,

    nach nun gut einem Monat ziehe ich heute mein erstes Fazit.
    Einen Monat lang war ich so konsequent, das mir schon viele geraten haben, es nicht zu übertreiben und in Phase 2 zu wechseln.
    Schon am 3. Tag war ich fett in Ketose und bin es seit dem.
    Mein Appetit wurde so wenig, das ich kaum noch essen konnte.
    Alles in Allem, bin ich mit der Abnahme recht zufrieden.
    Aber ich muss einfach mal gestehen, das sich mein ganzer Tag fast nur noch ums Abnehmen dreht, um mein Gewicht, um Kalorien zählen, Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate.
    Essen macht nicht wirklich Spaß und ist auch kein Genuss.

    Ja, ich könnte in Phase zwei wechseln und dürfte dann ein paar Nüsse essen oder auch etwas Mascarpone. Yay..:rotfl:

    Ich zweifle heute mal wieder sehr, an meinem Essverhalten, an der Art der Nahrungsmittel...an Allem.

    Ich neige sehr dazu alles sehr ins Extreme laufen zu lassen. Und tue mich sehr schwer es entspannt anzugehen.
    Ich esse Massen an KH, nehme zu. Ich esse keine KH, nehme etwas ab, bin zufrieden, dann unzufrieden und meist kommt genau da der Punkt, das ich Abbreche.

    Dann wäre alles wieder mal umsonst gewesen.
    Ich würde so gern lernen nicht so verbissen zu sein. Nur wie?

    Bin ich nicht mehr so verbissen, habe ich dann noch die Chance weiter abzunehmen?
    Oder nehme ich wieder zu?

    Möglicherweise versuche ich es nicht mehr ganz so streng zu nehmen und gehe zu Low Carb über. Aber da muss ich mich erst richtig informieren, denn ich will weiter abnehmen und auf gar keinen Fall meinen bisherigen Erfolg gefährden.

    Ich habe mal meine Gewichtsentwicklung aufgeschrieben.

    Vielleicht finde ich ja noch den richtigen Mittelweg ;)

    01.08.2013 79,0
    31.07.2013 79,5
    28.07.2013 80,4 (Korrektur von 80,1, Waage stimmte nicht - 0,2 )
    27.07.2013 80,6 ( + 0,1 )
    26.07.2013 80,5 ( - 0,7 )
    25.07.2013 81,2 ( - 0,4 )
    24.07.2013 81,6 ( ---- )
    23.07.2013 81,6 ( + 0,3 )
    22.07.2013 81,3 ( - 0,2 )
    21.07.2013 81,5 ( + 0,9 )
    20.07.2013 80,6 ( + 0,1 )
    19.07.2013 80,5 ( + 0,3 )
    18.07.2013 80,2 ( - 0,4 )
    17.07.2013 80,6 ( ---- )
    16.07.2013 80,6 ( - 0,6 )
    15.07.2013 81,2 ( - 0,3 )
    14.07.2013 81,5 ( - 0,2 )
    13.07.2013 81,7 ( ---- )
    12.07.2013 81,7 ( + 0,3 )
    11.07.2013 81,4 ( - 0,3 )
    10.07.2013 81,7 ( - 0,6 )
    09.07.2013 82,3 ( - 0,8 )
    08.07.2013 83,1 ( - 0,3 )
    07.07.2013 83,4 ( + 0,2 )
    06.07.2013 83,2 ( - 0,1 )
    05.07.2013 83,3 ( ---- )
    04.07.2013 83,3 ( ---- )
    03.07.2013 83,3 ( - 0,8 )
    02.07.2013 84,1 ( - 0,7 )
    01.07.2013 84,8 ( - 1,9 )
    30.06.2013 86,7
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2013
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sheba23

    Sheba23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.494


    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit


    Jetzt werden vielleicht einige anderer Meinung sein, aber ich finde essen soll auch kein Genuss sein und Spass machen... das hab ich jetzt 2 Jahre lang hinter mir, gebracht hat es mir 95kg mehr auf den Rippen ;)

    Ich für meinen Teil sehe essen jetzt als notwendig an um zu funktionieren, natürlich soll es schmecken, aber (zumindest für mich) soll es keine Belohnung mehr darstellen! Das geht einfach nach hinten los.

    Und zu der Frage bzgl Phase II, da kommt es drauf an wieviel du noch abnehmen willst. Ich habe 18 Monate lang eine Mischung aus Phase I+II gemacht, die Lebensmittel aus Phase II dazugenommen, aber nie mehr als 20KH/Tag zu mir genommen und das hat immer ganz gut funktioniert >:)

    Ich bin auch ein Kontrollfreak, bzw war ich es mal, aber diesmal ist es ein wenig anders... ein wenig entspannter, auch wenn ich mich auch mehrmals am Tag auf die Waage stelle, aber ich sehe es nicht als Kontrolle sondern als Erfahrung sammeln an :lol:

    Mach die nicht so einen Kopf und mach so wieter wie du dich am besten fühlst!
     
  4. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Vielleicht hast du gar nicht so unrecht. Ich kann mein Leben auch gut mit anderen Dingen füllen.
    Ich will sowieso in Phase 1 bleiben, bis ich wenigstens 77/78 Kilo habe. Danach werde ich es so halten wie du damals.
    LM aus Phase 2 aber unter 20 g KH.
    Die fehlen mir ja auch gar nicht.
     
  5. Janchen

    Janchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.439
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Den Haag
    Größe:
    174
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    erreicht:-)
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Hallo meine Süsse..also als erstes bekommst Du mal eine tüchtige Kopfwäsche verpasst..weil eigentlich musst Du Dich freuen : 6,8 Kilo in einem Monat ?!? Das ist ja wohl mal der Hammer !!!! Was ich gut verstehen kann ist der Frust wenn sich alles nur noch um Essen / Gewicht / KH / EW Fett usw dreht....Diesen Stress habe ich mir nie angetan und wie Du weisst habe ich in 6 Monaten damit 20 Kilo abgenommen..Ich war immer schon eher der Freestyler..bin aber ehrlich gesagt auch viel zu bequem um mir ständig alles auszurechen..Auch in den Lebensmitteln habe ich mich nur soweit eingeschränkt das ich im Supermarkt schon auf die KH Angaben schaue..alles andere aber nicht beachte..Das Konzept die KH einzusparen erscheint mir logisch, erfolgreich und ist mir in Fleisch und Blut übergegangen..ich vermisse nix mehr..ernähre mich vielseitig..trinke seid Beginn der Diät auch gern meine 1-2 Glässchen Wein und esse mindestens eine Tafel dunkle Schoki pro Woche ..xxxxxxx
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Kopf waschen ist bei dem Wetter eh super ;)

    Ich hab mich witzigerweise schon beim Schreiben völlig entspannt.
    Ich hab nicht mal mehr Kalos aufgeschrieben ;)
     
  8. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Yeay, 1 Monat = 7,3 Kilo ...nicht schlecht :)
     
  9. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien


    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    entspannung ist immer gut! :lol:
     
  10. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Entspa... was? Immer diese Frendwörter



    ;-)
     
  11. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Ent-Span-Nung ~ ~ wuuuuusa
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Kran01

    Kran01 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Sachsen
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Ich war schon mal mit dieser Einstellung mit meinem Gewicht schön runter. Dann holte mich irgendwas ein und ich war wieder oben. Seit 2 Monaten bin ich wieder beim abnehmen. Aber diesmal entspannter.

    Eine Feier steht an? Nun, dann ess ich eben. Und halt auch mal ein Glas Sekt. Dafür muss es aber am nächsten Tag sofort wieder in die Spur gehen. Und siehe, es klappt.

    Man darf sich nicht verleiten lassen, wenn man mal Pause macht. Am nächsten Tag wiegt man meist nicht mehr. Dann kommt der Gedanke, war ja nicht so schlimm und man weicht ab.

    Und wenn man weiß, dass man bei Feiern oder so sich auch was gönnt, ist auch kein Zwang mehr da, unbedingt mal was süßes zu essen oder so. Ich kann jetzt den Plan halten, weil ich weiß, irgendwann kommt die nächste Feier, Geburtstag, Hochzeit, was auch immer. Und dann kann man auch mal naschen.

    Toi toi toi, ich hoffe, ich schaffe diesmal eine dauerhafte Abnahme.
     
  14. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Das wünsche ich dir auch :) mit deiner Einstellung kann es ja nur klappen.
     
  15. Bibi1006

    Bibi1006 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Ich kann dich gut verstehen... Ich bin jetzt seit 6 Wochen in Phase 1 und was Hunger bzw Lust auf Essen ist, das weiß ich gar nicht mehr... Ich war immer ein richtiger Genussmensch (schon als Kleinkind sagen meine Eltern :) ) Davon ist momentan nichts übrig. Ich esse weil ich muss... Weil das und das was ich Esse halt gut für meine Ernährungsform ist... Das ist traurig und darf nicht ewig so weitergehen... Klar ist es super was man schon Alles abgenommen hat und es macht einen manchmal "high", aber manchmal auch einsam.

    Trotzdem: Gratuliere dir zu der tollen Abnahme!!! :)
    Wieviel ich abgenommen hab weiß ich nicht. Seit ich mit anfang 20 Magersüchtig war, wiege ich mich nich mehr. Ich hab eine Größe weniger, die Erkenntniss reicht mir.
     
  16. Rohrpost

    Rohrpost Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bad Schwartau
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Hallo,

    vielleicht solltest du auch einmal daran denken, dass du ja viel Gutes für deine Gesundheit tust. Das dauert eben etwas wie die Vorbereitung auf einen Marathon auch. Das sollte man ja auch langsam angehen und nicht so verbissen.
    Ich habe einige Briefe mit Tipps von Dr. Lutz bekommen weil ich einfach nicht abgenommen habe.
    Irgendwann war es mir fast egal weil die gesundheitlichen Aspekte wichtiger waren.
    Vielleicht hilft dir das.
    LG Bernd
     
  17. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    ^Meine Verbissenheit hat sich deutlich gelegt.
    Nach nun zwei Monaten, habe ich knapp 13 Kilo abgenommen. Zwei möchte ich noch... und da bin ich entspannter als ein Laubfrosch ;)
     
  18. Rohrpost

    Rohrpost Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bad Schwartau
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Super, das hört sich doch gut an. Weiterhin viel Erfolg und entspannte
    Ernährung.
     
  19. MillyBerry

    MillyBerry Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Das ist doch schön. :)
    Ich kenne das Gefühl selber und es ist unglaublich belastend, aber gehört eben auch zur Persöhnlichkeit. Es gibt auch positive Seite der Verbissenheit! ;)

    Wünsche Dir weiterhin viel Entspannung und Erfolg :D
     
  20. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Ende Oktober 66, 4 Kilo.... Fertig :rotfl:


    01.10.2013 70,3 ( monatliche Abnahme 4,4 Kilo )

    01.09.2013 74,7 ( monatliche Abnahme: 4,3 Kilo )



    01.08.2013 79,0
    31.07.2013 79,5
    28.07.2013 80,4 (Korrektur von 80,1, Waage stimmte nicht - 0,2 )
    27.07.2013 80,6 ( + 0,1 )
    26.07.2013 80,5 ( - 0,7 )
    25.07.2013 81,2 ( - 0,4 )
    24.07.2013 81,6 ( ---- )
    23.07.2013 81,6 ( + 0,3 )
    22.07.2013 81,3 ( - 0,2 )
    21.07.2013 81,5 ( + 0,9 )
    20.07.2013 80,6 ( + 0,1 )
    19.07.2013 80,5 ( + 0,3 )
    18.07.2013 80,2 ( - 0,4 )
    17.07.2013 80,6 ( ---- )
    16.07.2013 80,6 ( - 0,6 )
    15.07.2013 81,2 ( - 0,3 )
    14.07.2013 81,5 ( - 0,2 )
    13.07.2013 81,7 ( ---- )
    12.07.2013 81,7 ( + 0,3 )
    11.07.2013 81,4 ( - 0,3 )
    10.07.2013 81,7 ( - 0,6 )
    09.07.2013 82,3 ( - 0,8 )
    08.07.2013 83,1 ( - 0,3 )
    07.07.2013 83,4 ( + 0,2 )
    06.07.2013 83,2 ( - 0,1 )
    05.07.2013 83,3 ( ---- )
    04.07.2013 83,3 ( ---- )
    03.07.2013 83,3 ( - 0,8 )
    02.07.2013 84,1 ( - 0,7 )
    01.07.2013 84,8 ( - 1,9 )
    30.06.2013 86,7
    __________________
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2014
  21. Mirabelle

    Mirabelle Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wetzlar
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    Wow! Das sieht doch gut aus!
    Herzlichen Glühstrumpf. >:)
     
  22. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    AW: Mein erster Monat Atkins ~ mein Fazit

    tststs....hatte ich das gar nicht aktualisiert?

    Gewicht sagt 66,4 und das nun schon seit Oktober ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erster Refeed - Fragen..! LowCarb Diät 21. August 2015
Erster "Diätversuch" in meinem Leben :) Vorstellen 25. Februar 2015
Erster kleiner Motivationsrückschlag ! Frust Ecke 11. Januar 2015
Vorstellung mit erster Frage. Vorstellen 5. Januar 2015
Erster Tag Fail :( Atkins-Diät-Gruppe 5. November 2014