Mein Trennkostprojekt

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare" wurde erstellt von kerstin, 29. August 2016.

  1. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gewicht 81,2kg - 400g
    Frühsück: Brot mit Ziegenkäse und Rohkost
    Zm: Apfelsaft mit Chia und Flohsamen, 1 Apfel
    Mittag: ein Salat mit Hähnchenstücken im Restaurant
    Abend: Maiswaffeln mit Glasur 5stck

    Habe schon wieder Magenschmerzen und auch Entzündungen in der Mundschleimhaut. Ich glaube das sind Entgiftungserscheinungen, da im Moment viel Gifte freigesetzt werden , durch die Abnahme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2017
    stolli gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren


    Gewicht 81,1kg minus 100g

    Leider geht es meinem Magen nicht gut und deshalb gibt es heute Schonkost:
    Früh: eine Kanne Tee, 2 Bananen

    Mittag: Suppe aus Lauch, Süsskartoffel Zuccini und Kürbis 2 Teller

    Nachmittag: noch ein Teller Suppe

    Abend: 2 Teller Suppe, und 2 Scheiben Brot mit Butter

    4 Kannen Tee

    ich glaube ich habe den Übeltäter entdeckt! Die Papayakerne die ich vorgestern gegessen hatte... Ich glaube ich vetrage das nicht so. Beim Smoothie hatte ich auch Probleme damit, auch mit dem Avocadokern..da hatte ich Durchfall bekommen .

    Auch habe ich Kopfschmerzen und bin früh ins Bett.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2017
    stolli gefällt das.
  4. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gewicht 82,5kg

    Wasser eingelagert durch die salzige Suppe.

    Immernoch Kopfschmerzen, Magen geht es besser..

    Kein Kaffee sondern heute nochmal Tee.

    2 Scheiben Brot mit Butter und Ziegenkäse, dazu Rohkost

    1 Sycre mit Erdbeer

    ein frischer O-saft mit Ingwer

    1 Teller Gemüsesuppe mit Butterbrot

    1 Teller Rotkohlsalat mit Butterbrot

    2liter Tee, Wasser
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2017
    stolli gefällt das.
  5. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gewicht 81,5kg
    Früh eine Banane
    später ein Flapjack mit dunkler Schokolade und Nüssen

    Ein gepresster Saft mit Sellerie, Gurke, Karotte, ingwer

    Mittags war ich zu Kaffee und Kuchen eingeladen, 2 Stückchen Kuchen Mamor und Maracuja kuchen selbstgebacken von Maracuja aus dem Garten, Lecker!

    Abends: Rest vom Saft und Pimientas al Padron mit noch paar cocktailtomaten und 3 Knoblauchzehen und paar Champignons in der Pfanne angebraten mit etwas Himalayasalz, das hat richtig gut getan, und endlich ist der Druck in meiner Brust weg.

    Heute habe ich eingekauft für Smoothies, morgen und übermorgen gibt es GS Tage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2017
    stolli gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gewicht 81,0kg

    Früh: Apfelessig bio Naturtrüb mit Zitrone und Wasser
    7 Uhr: Saft aus einer Gurke und Sellerie
    9 Uhr: Gs mit Kale und Kohlblättern, Zuccini, apfel, Avocado, halbe Zitrone, Banane, sellerie und Gurke
    14 Uhr: Rukola mit Paprika, Rotkohl und Apfel als Salat gegessen mit gebratenen champignons
    19 Uhr Rest vom GS

    das gab eine große Menge ca. 3 Gläser, die trinke ich heute über den Tag verteilt
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2017
  8. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gewicht 80.1 -900g yippieh!!


    Habe wieder einen Grossen GS gezaubert mit viel Grün, Papaya, Banane, Apfel, Fenchel, Gurke, Grüne Blätter deren Namen ich vergessen habe, Brokolistamm und karotte . Ich glaube das war alles, lol

    Schmeckt super lecker!

    Mittags: gleicher Salat wie Gestern

    abends : gab es Pizza in einer Pizzeria mit Gemüse, habe 3/4 gegessen dazu Wasser
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2017
    stolli gefällt das.
  9. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren


    Gewicht 80,5kg

    morgens: Apfelessig Drink
    Vormittags: rest vom Smoothie von Gestern
    Mittags und Abends: Chow Main Noodles mit Gemüsemix und Currysauce selbst gekocht
     
    Petraea und stolli gefällt das.
  10. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gewicht 81,5

    Früh : Apfelessig Drink
    Frühstück: eine Scheibe Dinkelvollkornbrot mit Käse und Rohkost dazu
    Mittag: 2 Scheiben Brot mit butter und Käse und Rohkost

    Heute arbeite ich den ganzen Tag auswärts.
     
  11. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gestern war ich wie gesagt 14h ausser Haus am arbeiten...
    Mittags war ich dann einen Salat essen mit Roastbeef und Feta, meine Begleiter haben alle noch Kuchen gegessen, ich hatte nur einen kleinen Kaffee mit etwas Milch

    Abends gab es dann nur süße Teilchen und Kuchen von jeder Sorte, so fertig Zeug beim Meeting und Dolce Gusto Kaffee, alles war voller Zucker. Leider hatte ich einen Kaffee und auch ein Teilchen.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gewicht: 81.8kg
    Frühsück: 1 Scheibe Brot mit Butter und Käse, ,kaffee schwarz
    Mittagessen: Karottensalat dazu eine Scheibe Dinkel Vollkornbrot Brot mit Butter und Camenbert
    Nachmittag: 1 Banane, 1 Scheibe Brot mit Nutella, hand voll Mandeln, rest Karottensalat
    Abens: noch paar Mandeln
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2017
  14. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    kein Gewicht:
    Frühstück: 1 Tomate 1 Brot mit Butter und Käse
    2. Frühsück: 2 Scheiben Brot mit Butter und Käse
    Gym halbe h Laufband, danach Dehnübungen, bin total Steif
    Mittags:1 Brezel, 1 Brötchen, 1 Banane unterweg
    Abends:1 Brötchen mit Philadelphia und Gurke

    Spät: etwas Wurst mit Gewürzgurke

    Leider zu viel Brot die letzten Tage...zu wenig Gemüse
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2017
    Rehmoppel gefällt das.
  15. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gewicht: 82,5kg ist ganz schön hoch gegangen :rolleyes::speechless: Kann nur Wasser sein...An den kcal liegt es bestimmt nicht.
    Früh: 1 Orange
    Frühsück: Nussbrot mit Frischkäse
    Mittag: Vollkornreis mit Gemüse asiatisch
    Nachmittag: grieschicher Joghurt mit Obst
    abend: Wurstsalat mit Gouda und Geflüglemortadella und Gurke 300g abgewogen

    Das mit den 300g pro Mahlzeit am Mittag und abend will ich auch mal einhalten, für mich macht das richtig Sinn..Da ich oft dazu neige mir noch einen 2. Teller aufzutun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2017
    stolli gefällt das.
  16. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Frühstück: Nussbrot mit Philadelphia und dazu Gurke
    Mittag: Gemüse und Kartoffeln und abends auch
    ZM: Joghurt mit 1 Orange

    Heute wieder besser mit dem emotionalen Hunger!

    Seit 6 Wochen kein Wein mehr, bin stolz auf mich!
     
    Linea und PerditaX gefällt das.
  17. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gewicht 82,5kg

    Am essen kann es nicht liegen, also mal abwarten...

    früh: Nussbrot mit Butter und Philadelphia, dazu halbe Salatgurke
    ZM:2 Äpfel und ein roter Saft mit Flohsamenschalen
    Mittag: Grüner Salat mit Wurst und Käse , eine Portion
    ZM:
    Abend:Joghurt mit Nüssen und Honig
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2017
    stolli gefällt das.
  18. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Gewicht 82,5kg :rolleyes::oops: aber im Schlafanzug

    Früh:1 Scheibe Nusbrot mit Ziegenkäse halbe rolle..., 150g Joghurt mit etwas Haferflocken und sprizter Honig
    Heute gehts in Gym, ich freu mich schon, muss nur noch kurz eine Mitarbeiterin einweisen und dann ab ins Gym
    Mittag:
    ZM:
    Abend: Geburtstagsfeier im Grillrestaurant, werde da wohl Fleisch und Salat essen, und strikt beim Wasser bleiben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2017
    stolli gefällt das.
  19. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Hallo, also zu Vorgestern!
    Ich war Mittags essen im Hähnchenrestaurtant, da gab es dann Hähnchen und Salat und Wasser
    Abends am Geburtstag habe ich dann erst paar so Brezelchen und so Schnick Schnack gegessen und dann hatte ich mir einfach gegrilltes Gemüse bestellt. Leider hatte ich solche Schmerzen im Rücken das ich gar nicht essen konnte. Alkohol habe ich keinen getrunken, wie ich es auch vorhatte.

    Gestern war ich dann beim Osteopathen und der hat dann festgestellt da meine Schulter auserenkt war , und hat mich wieder eingerenkt. Seither geht es mir wieder besser, nur habe ich ganz schön Muskelkater vom Gym.

    Essen Gestern: Früh 1 O Saft frisch, Wrap mit Ziegenkäse und Salat und eine Banane
    ZM: 1 Apfel
    Abend: gemischtes Essen beim Chinesen
    Trinken nur Wasser und Kaffee

    Gewogen habe ich mich schon 2 Tage nicht.
     
    stolli gefällt das.
  20. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Essen Heute:
    Früh: Apfelsaft mit Flohsamenschalen und Joghurt und Mandeln, sehr lecker
    1h Yoga, halbe Stunde crossi, 1 Apfel
    Mittag: Kartoffeln mit Spinat
    Abend: Wurstsalat
     
  21. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Habe enorme Magenprobleme schon seit Sonntag oder auch davor, werde wohl ab morgen wieder Saften und sehen ob es besser wird, passt eh in die Fastenzeit...
     
    stolli gefällt das.
  22. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Ich fange also heute wieder an mit Saften passt ja gut in die Fastenzeit!

    Tag 1
    Gewicht mit Schlafanzug an 82,5kg, ich will mich mal daran gewöhnen mit Klamottten zu wiegen, dann muss ich mich nicht immer wieder ausziehen wenn ich es mal vergesse.

    Säfte des Tages
    -----------------
    Ginger Shot (morgens vor dem ersten Saft)
    ca. 3cm Stck. Ingwer
    1 Apfel

    Protein Rich Powerhouse (je morgens und abends)
    1 Apfel
    1 gr. Hand voll Spinat
    1/4 mittelgroße Ananas
    1/4 mittelgroße Gurke
    1 geschälte Limette
    3 cm Brokkolistamm
    ca. 25 Erbsen

    und nach dem Entsaften der obigen Zutaten werden die Folgenden reingemixt:

    1/2 reife Avocado
    1 TL Hanfproteinpulver
    1 TL gemischte Saaten (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam, Chia usw.)
    1 kl. Hand voll Eis

    Schmeckt super lecker, sehr zu empfehlen!


    2 gr. geschälte Orange (weiße Haut möglichst erhalten)
    2 mittelgroße Karotten
    Rukola und andere Goumetsalatblätter
    2 kleine Kanarische Salatgurken
    4 Stangen Sellerie
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2017
    stolli gefällt das.