Meine Aufzeichnungen auf dem Weg...

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Sandydoo, 23. Februar 2016.

  1. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.330
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Ach wie schön. Das freut mich. Der Kurs wird bestimmt spannend.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)


    Hallo ihr lieben,
    Yvette: ich bin nicht Mitglied in einem Mieterschutzbund. Und wegen Mietkürzung, ich zahle sowieso sehr wenig und ich habe keine Lust auf die Streitereien. Ich bleib einfach dran und dann wird das schon. Ich habe nicht allzuviel Druck gemacht bisher, beginne aber nächste Woche damit ;) Eine zweite Frau im Haus hat jetzt das gleiche Problem, wir haben uns zusammen getan.

    Renate, es stimmt, immer wieder muss man was neu überdenken im Leben. Das ist auch gut so, finde ich. Ich fühle mich gerade gut gewappnet für Herausforderungen.
    Wo warst du weil du sagst du freust dich wieder bei den Katzen zu sein, den Süßen?

    upload_2017-3-5_7-48-12.png
     
  4. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Tirol
    Klinik und Krankenhaus .
    Liebe Grüße Renate
     
  5. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Mir geht es gut. Sonst gibt es gar nicht viel zu vermelden.
    mein Pferd hatte jetzt auch noch einen Pilz, ich musste ihn täglich waschen und mit spezieller Lotion einreiben. Ich übe mich in Gelassenheit.
    Im Stall wird dieses Jahr alles so wie ich es schon immer wollte: kleinere Wiese, Pferde bleiben oben beim Stall und bekommen 1. Schnitt. Die Klinik hab ich auf April verlegt.
    Nächstes Wochenende renovieren wir meine Küche, bis auf die Fliesen, weil ich immer noch nicht genau die richtigen gefunden habe. Wenn ausgemalt und die Zwischendecke eingezogen ist, kommt der neue Eiskasten mit 0° Zone. Ich habe mir einen Bauern ausgeguckt der seine Tiere auf der Wiese im Freien hält und selber schlachtet. Ich werde dann 5 oder 10 kg fleisch immer einfrieren und kein anderes mehr kaufen. Darauf freue ich mich.
    Seit längerem bin ich dauernd am kränkeln, werde aber nicht richtig krank. Ich mach einfach immer weiter, was soll ich sonst tun.
    Seit einigen Tagen trinke ich tagsüber Suppen aus dem Blender und Abends esse ich eine Mahlzeit, meistens Gemüse, Käse, Eier und manchmal Fleisch. Mein Gewicht halte ich bei ca. 59kg. Weil ich so schlapp und teil-gesund bin, mache ich seit einer Woche keinen Sport, außer mit dem Pferd Wanderungen. Fehlt mir.
    Bei uns ist zwischendurch richtig Frühling, dann wieder bewölkt, alles dabei :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Tirol
    Eisen Mangel ?
    Liebe Grüße Renate
     
  8. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    möglich, hatte ich früher immer. Muss wieder mal ein Blutbild machen.
    auch liebe Grüße :)
     
    blaumeise50 gefällt das.
  9. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.617
    Diätart:
    Slow Food


    wenn Du Eisenmangel vermutest, warum machst Du keine
    Rote Beete Smoothies mit viel Ingwer mit Schale, Bannae
    mit Schale und Spinat?
    nach 2 Tagen weißt Du dann, ob es ein Eisenmangel war :sunglasses:
     
    blaumeise50 gefällt das.
  10. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    na weil ich grad keine gS konsumiere ;)
    Ich hab ein super Buch von der Victoria Boutenko, mit gS Rezepten für alle möglichen Beschwerden, das hab ich aber grad verborgt, an den sicher 17ten Menschen der sich auf mein Anraten den gleichen Mixer gekauft hat wie ich.
    Deine letzten Links und Infos habe ich total interessant und aufschlussreich gefunden, danke dafür
     
  11. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Wieder mal News von mir.
    Mit meiner Wohnung geht schön langsam was weiter. Die Küche haben wir ausgemalt, das Loch in der Wand zu gemacht, Steckdosen verlegt, Kasten abgebaut, Regal gemacht, Wände verputzt und der neuen Eiskasten steht schon. Habe so eine Freude mit den Frische-Fächern, das Gemüse bleibt echt lange total frisch. Morgen wollten wir Fliesen legen, leider ist eine Lieferung nicht gekommen, jetzt müssen wir das um mindestens 2 Wochen verschieben.
    Die Gegensprechanlange kommt demnächst. Das Loch im WC, welches bis auf den Dachboden geht wurde angesehen und wird demnächst geschlossen. Das ist fast einen Meter groß und da hat es immer voll reingezogen.
    Von den Fenstern noch nix neues.

    Nach dem ich jetzt monatelang (weiß nicht genau wie lange) LC, mit vieeeel Gemüse und kaum Fleisch gegessen habe und mein Gewicht gehalten habe, kehre ich jetzt wieder zu Keto zurück. Heute ist der 2te Tag mit unter 20g KH. Leider. Ich musste einfach ständig aufs Klo, hatte immer Durchfall und konnte nirgends aufs WC, weil ich immer Blähungen hatte (Mahlzeit). Mein Bauch war immer gebläht und dick, das mag ich gar nicht. Außerdem bin ich neuerdings schlapp, träge und fühle mich meistens müde und ausgelaugt, was ich gar nicht leiden kann.
    Wenn ich in Ketose bin, möchte ich wieder mit gS beginnen, so wie guter es empfohlen hat. Das hab ich schon mal gemacht und es hat mir gut gepasst. Morgens gS, NM Snack, Abends Mahlzeit.

    Ansonsten geht es mir gut. Ich habe eine gewisse Routine im Alltag entwickelt und genieße es sehr alleine zu leben und tun zu können was mir gefällt, wann ich will, wie ich will und auf niemanden Rücksicht nehmen zu müssen. Ich treffe meine Freunde wieder öfter und im Juli fahre ich mal auf Urlaub. Probier mal so eine Yoga-Woche mit Freunden aus, in Griechenland.

    So, das wars wieder mal, ganz liebe Grüße :)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    Hallo Sandy,
    die Symptome, die du beschreibst, klingen nicht gut.
    Da würde ich auch vermuten, dass es besser ist, etwas zu verändern.

    Oft liegen die Ursachen scheinbar im Detail. Ich habe da von einer Frau gelesen, die auf Rohkost umgestiegen war und zunächst auch Probleme bekam.
    Und das einfach nur, weil sie bestimmte Kombinationen an Nahrungsmitteln nicht so gut vertragen hat. Einzeln konsumiert, ist alles gut.
    Vielleicht haben ja nur manche Nahrungsmittel bzw. -kombinationen, die Reaktionen bei dir ausgelöst?
    Bin mal neugierig, wie es dir mit der veränderten Ernährung geht und wünsche dir, dass es dir gut tun wird.
     
    blaumeise50 gefällt das.
  14. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Hallo Sorah, schön dass du mich besuchst :)
    Könnte sein dass eine bestimmte Kombi das ausgelöst hat. War halt Winter und ich hab immer saisonales Gemüse (Kohl, Kraut, rote Rüben, Karotten, Sellerie...) gegessen. Obwohl ich denke, dass ich mich abwechslungsreich ernährte, hatte ich durchgehend Durchfall.
    Ich finde das total schade weil mir die Art mich zu ernähren gut gefallen hat. Ich mach jetzt mal Keto weiter, wenn ich wieder drin bin auch schön langsam mit gS, irgendwann wieder Saftfasten und dann versuch ich es noch mal. So hab ich mir das gedacht.
     
    söckchen, blaumeise50 und Sorah gefällt das.
  15. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Nach 5 Tagen wieder in Ketose, hätte gedacht dass es schneller geht. Noch gefällt es mir wieder Fett und Fleisch zu essen.

    Bin gerade wieder auf Ausbildung in Graz. Diesmal erlebe ich etwas Anfeindung wegen meiner Ernährung. Kommt wenn, dann von Leuten die selber gut daran täten ihre Ernährung etwas zu verändern aber nicht die nötige Disziplin haben. Mir wäre es am liebsten gar kein Thema daraus zu machen. Da wir aber den ganzen Tag zusammen sind und auch miteinander essen gehen, fällt es natürlich auf dass ich mich "komisch" ernähre.
    Hier gibt es nur 1 Wirtshaus, es hat sich noch nicht bis hier durchgesetzt, dass Menschen verschiedene Unverträglichkeiten und besondere Bedürfnisse beim Essen haben. Die Auswahl ist nicht groß, esse immer irgendein Fleisch mit grünem Salat. Für morgen habe ich mir eine Eierspeise bestellt. Dann bin ich froh wenn ich wieder nach Hause komme und mir etwas Gemüse machen kann. Mit den 20 KH komme ich gut hin, etwas schwierig dass ich nicht haufenweise Nüsse essen kann.
     
  16. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.580
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Sandy, am besten erst gar nicht auf das Thema eingehen. Ich hoffe, dass die Ausbildung wenigstens themen- und vortragsmäßig spannend ist.
     
    Sandydoo und Harli gefällt das.
  17. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Habs überstanden. Einige Menschen fühlen sich halt einfach bedroht wenn andere etwas tun was sie selber gerne schaffen würden. Ich hab mir nur die Anerkennung für die Konsequenz mitgenommen ;)
    Was mich bei der jetzigen Keto-Phase irritiert ist, dass wenn man mehr Fett konsumiert, man schnell auf seinem Kalorienlimit ist. Letztes Mal war es so, dass ich sowieso nie Hunger hatte. Diesmal ist das nicht ganz so, deshalb ist es etwas schwieriger als beim letzten Mal.
    Ich habe von Leberreinigung gelesen und gehört und möchte das mal probieren. Hat jemand hier damit schon Erfahrung gemacht?

    Der Ausbildungsblock war total super. Wir haben fast nur praktisch, mit Videoaufzeichnungen, Analysen und Korrekturen davon gearbeitet. Erst mal war ich nervös und unsicher. Es sehen einem 10 Personen zu beim arbeiten, bewerten und kritisieren. Auch sich selber zu sehen und reden zu hören ist komisch. Habe das aber gut gemeistert und durchwegs pos. Feedback bekommen. Das hat mich sehr aufgebaut und gefreut. Auch unsere Truppe ist sehr leiwand, der Trainer diesmal war absolut toll. Zunehmend kann ich mir vorstellen als Trainerin in Erscheinung zu treten.
     
  18. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.580
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Für mitlesende Nichtösterreicher: leiwand = großartig, toll

    Sandy, das liest sich perfekt. Und wenn Dein mögliches Ziel ist, als Trainerin zu arbeiten, dann stürze Dich auf alles, was Dich diesem Ziel näherbringt.
    Lieben Gruß
    Yvette
     
    blaumeise50 und Sandydoo gefällt das.
  19. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.027
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Danke für die Übersetzung, Söckchen! :D

    Tja, Sandy, bezüglich der Leberreinigung fehlt uns Doris. Die kannte sich da gut aus. Schade, sie ist gerade nicht aktiv. Mich würde das aktuell auch interessieren.
     
    Sandydoo gefällt das.
  20. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.580
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Was Doris genommen hat, heißt 'Leberzauber'. Ich wollte es schon immer mal bestellen, aber ... :devil:
     
  21. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Tirol
    Schön das du viel für dich mitnehmen konntest .
    Ich habe wegen der vielen Medikamente auch eine Leber Kur gemacht .
    Meines heißt Leber Vitamine mit hoch Entiftungs Nährstoff Gluthation .
    Liebe Grüße Renate
     
    Sandydoo gefällt das.
  22. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.330
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Ich hatte das mal probiert. Hatte mir damals Doris empohlen. Ich habs nicht runterbekommen. Schon bei dem Gedanken an den Leberzauber hat es mich gewürgt.
     
  23. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.488
    Ort:
    Tirol
    Das hier ist mir sehr gut bekommen .

    Leber-Vitamine

    € 34,95

    incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

    [​IMG]

    " data-orientation-nav-label="Ihr Warenkorb">
    Leber-Vitamine
    incl. 7 % USt
    zzgl. Versandkosten

    € 34,95

    1 Pckg. = 60 Tabletten

    30 Tage-Versorgung

    Art.Nr. 4391


    [​IMG]

    Sofort lieferbar.


    Leber-Vitamine
    Wichtig für alle, deren Leber belastet ist!

    • mit der Kraft von über 50 Mariendisteln pro Tagesversorgung!
    • mit regenerativen Aminosäuren-Komplex aus L-Ornithin und L-Glycin
    • mit hochdosiertem Biotin und Grüntee-Extrakt
    • mit hochdosiertem Entgiftungs-Nährstoff Glutathion
     
    Sandydoo gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Norris Aufzeichnungen Statistik / Tagebücher 29. Februar 2012