Meine erste Anabole mit Fragen zum EP

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von FinalSolution, 29. Dezember 2015.

  1. FinalSolution

    FinalSolution Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2015
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Leute,

    leider weiß ich nicht so recht hin wohin mit meiner Frage. Gibt es hier ein Thema das sich ausschließlich mit der Anabolen Diät befasst oder muss ich das im Ketobereich reinstellen da die AD ja darauf aufbaut ?
    Nun aber erstmal was zu meiner Person :) mein Name ist Mathias und ich bin nunmehr 30 Jahre alt. Ich trainiere schon paar Jahr und seit 5 Jahren Aktiv im Studio.
    Ich bin ca. 190cm groß, wiege momentan knapp 107 KG und mein KFA kenn ich nicht. Ich schätze aber so etwas zwischen 25-30% und würde den gerne dieses Jahr auf ca 20% runter bekommen. Hatte jedes Jahr im Winter so um die 105-110 KG und dann zum Sommer hin kam ich mit Low Carb auf 95-98 KG
    Fakt ist das ich auf das Keto Prinzip gestoßen bin und dadurch dann auf die AD. Hab mich damit ein wenig beschäftigt und war glaub noch nie so geil auf ne Diät [​IMG] Habe nur ein paar Fragen..... Nächste Woche Montag soll es losgehen und dann 3 Wochen bis zum ersten Refeed. Da ich dazu neige schnell Fett anzusetzen werde ich auch nur einen machen. Sind 3 Wochen bis zum ersten Okay oder zuviel ? Kann man die Refeeds unterscheidlich machen also dann alle 7 Tage oder kann man auch 7 Tage den nächsten dann mal 10 Tage später ? Hintergrund der Frage ist das ich im Februar wieder einen Termin zum tattoowieren habe und mein Kreislauf nach ein paar Stunden regelmäßig schlapp macht. An dem Tag brauch ich Kohlenhydrate das hilft im Regelfall. Würde dann meinen Refeed auf den Tag legen. Wie lange macht Ihr eine AD ? Kann man die bedenkenlos lange machen, also ich mein mehr als 6 Monate z.B.

    So nun zu meinem EP [​IMG] ich möchte erstmal auf 2800kcal kommen was ca. 190g Fett, 230g Eiweiß und logischerweise max. 30g Kh entsprechen sollte.
    Ich habe jetzt erstmal einen EP für eine Woche fertig und da würd ich Euch gern mal 3 Tage als Beispiel zeigen. Es wird sicherlich etwas fehlen und ich würde Euch um nützliche Tips bitten. Gleich vorweg noch eine Frage, ich habe gelesen das ich Gemüse nicht in den EP ( in die KH ) einarbeiten muss ? Somit soviel essen kann wie ich es für richtig halte ?

    Tag 1

    Früh
    4 Eier
    100g Bacon
    30g Whey
    Wasser
    60ml Distelöl

    Mittag
    200g Schweinefilet
    100g Blumenkohl
    30g Butter

    Abend
    250g Magerquark
    25ml Leinöl
    75g Schinkenwürfel light
    70g Gurke

    zwischendrin hab ich noch 250g Magerquark + 30g Kokosöl
    50g Whey Iso ( nach dem Sport )
    2x BCAA

    Tag2

    Früh

    Skyr
    Chia Samen
    Leinsamen
    Erbeeren TK
    Whey
    Kokosöl
    Eiklar

    Mittag

    Bratwurst ohne Darm
    Sauerkraut
    Magerquark
    Whey
    Distelöl

    Abend

    Eier
    Koschschinken
    Mandeln
    Whey BCAA

    Tag 3

    Skyr
    Chia Samen
    Leinsamen
    Heidelbeeren TK
    Whey
    Kokosöl
    Eiklar

    Mittag

    Hähnchenbrust
    Kochschinken
    Gauda
    Broccoli

    Abend

    Thunfisch
    Ei
    Babybel light
    Mandeln
    Magerquark
    Whey
    Distelöl

    War jetzt zu faul die Mengen noch anzugeben falls die benötigt werden geb ich die natürlich noch an. Es wäre super wenn jemand drüber schauen könnte und was dazu sagen könnte. Und schonmal Entschuldigung für den halben Roman [​IMG]

    Gruß Matze
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.723
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Hallo Matze,

    erst mal willkommen und viel Spaß hier im Forum.

    Die anabole Diät (nicht mit AD abkürzen, denn dann kann man es leicht mit der Atkins Diät verwechseln. So knapp ist die Zeit ja auch nicht, dass man das nicht ausschreiben könnte ;) ) ist wenn überhaupt, dann nur bei sehr intensivem Training sinnvoll. Wer nur 3x pro Woche trainiert, braucht sich nicht mit Ladetagen quälen (Refeed ist etwas anderes). Leider konnte die anabole Diät ihre spezielle Wirksamkeit nie beweisen. Selbst wohlwollende Studien konnten keinen positiven Effekt der Ladetage belegen, besonders im Vergleich zu normaler ketogener Ernährung ohne Ladetage.

    Whey lohnt sich (wenn überhaupt, bei ketogener Ernährung hat man oft eher zu viel Eiweiß) dann nur direkt vor oder nach dem Training.
    Magerquark durch Sahnequark ersetzen. Wozu Schinkenwürfel light? Die mit Fett schmecken besser.

    WTF ist Skyr? Warum nur Eiklar? Nimm ruhig ganze Eier. Himbeeren sind besser als Erdbeeren

    Hähnchenbrust ist Fleisch für magersüchtige Teens mit Angst vor Fett. Iss ein halbes Hähnchen mit Haut :)
    Babybel light ist Mist. Wenn Käse, dann mit möglichst viel Fett
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.723
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if

    Warum willst du erst Montag anfangen? An Neujahr Eier mit Speck zum Frühstück helfen auch gegen den Kater uns sind genau der richtige Einstieg.

    Versuche mal das Verhältnis der Makronährstoffe auf max. 20 g KH (weniger ist besser) und den Rest zu gleichen Teilen Fett und Eiweiß einzustellen (hier ist mehr Fett besser)
    Und natürlich zählen jegliche Kohlenhydrate, auch die aus Gemüse und Früchten.
     
  5. FinalSolution

    FinalSolution Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2015
    Beiträge:
    3
    Geschlecht:
    männlich

    Danke schnmal für Deine Antwort,

    ich geh 4-5 mal die Woche zum Sport. Die Schinkenwürfel light nehm ich weil ich ein Rezept habe und dazu schmecken die normalen Schinkenwürfel nicht. Habe ich schonmal versucht, dass Eiklar hab ich an dem Tag nur drin weil mir noch ein paar Gramm Eiweiß fehlten. Skyr ist sowas wie Natur Joghurt nur hat es weniger Kohlenhydrate von daher passt es besser :) Ich kann erst Montag anfangen weil ich ab Morgen Abend bis Sonntag Abend unterwegs bin.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.397
    Ort:
    Thüringen
    Du hast nicht die Voraussetzungen für eine anabole Diät.

    Diese ist für Wettkampfvorbereitung konzipiert, dein kfa muss in recht niedrigem Bereich liegen.

    lesen - Duchamp, Bodyopus
    Lesen - Lyle Mc Donald , ketogenic diet
    und Stubborn fat protokol

    Wenn Du mit 105 kg einen niedrigen kfa bereits hast, bist Du Steroidnutzer und dann gelten andere Regeln, dazu gibt es Spezialboards.

    Ansonsten standard ketogene Diät fahren, dazu WKM, Ice Cream Fitness, 5x5 cutting Version oder so was.
     
  8. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
  9. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erste anabole Diät und erster Refeed - Ernährungspläne LowCarb Diät 31. Juli 2013
Erste anabole Diät - Ernährungsplan + Refeed Vorstellen 30. Juli 2013
Meine erste Anabole Diät ( Vorbereitung) LowCarb Diät 20. Dezember 2010
ad (anabole diät) die erste Vorstellen 27. September 2010
Meine erste Anabole Diät und noch einige offene Fragen LowCarb Diät 9. September 2010