Merke ich es, wenn mir etwas fehlt (Vitamine/Mineralien) ?

Dieses Thema im Forum "Nahrungsergänzungen & Supplemente" wurde erstellt von Lynei, 29. Februar 2016.

  1. Lynei

    Lynei Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2016
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo,

    ich bin ein Keto-Anfänger und befinde ich mich nun in der dritten Wochen in Ketose und frage mich, ob ich mir Gedanken über zusätzliche Vitamine und Mineralien machen "muss"?

    Man liest ja immer wieder von Supplements, die man bei einer low-carb Ernährung einnehmen "sollte".

    Also grundsätzlich möchte ich keine Tabletten nehmen und würde lieber meinem Körper durch natürliche Nahrungsmittel das zuführen was er brauch.

    Aber woran merke ich eigentlich was mir fehlt?

    Ich esse ja trotz low-carb sehr ausgewogen. Mal ein Fisch, mal eine Kuh, mal ein Huhn, immer mal anderes Gemüse, unterschiedliche Tees. Eigentlich denke ich das da doch alles drin sein müsste was ich brauche?

    Oder hat ein Glas Multivitamin-Saft in der Woche doch positive Effekte die man man ruhig nutzen sollte?

    Wie gesagt, aktuell fühle ich mich gut, aber ich bin ja noch nicht so lange dabei und vielleicht schleicht sich ja ein Mangel so allmählich heran? Ich weiß es nicht..

    Beste Grüße :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.088
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.

    Ein Fisch geht ja noch, aber gleich eine ganze Kuh?! ;)

    Wenn du zum Fleisch eine kleine Gemüsebeilage isst, z.B. Spinat, brokkoli, Rosenkohl oder sowas, dann wüsste ich nicht, was dir fehlen sollte.
    Multivitaminsaft oder Tabletten sind vollkommen unnötig, fühlen nur dem Hersteller die Taschen und bringen dir genau gar nix.
    Wenn ich mal für mein Gewissen was gutes tun will, mache ich mir einen kleinen (!) Smoothie. Z.B. mit grünem Blattgemüse, etwas Gurke, Zitrone, Grapefruit (Frucht, nicht Saft) Himbeeren, ein bisschen Ingwer.
    Und frische Kräuter gehen eigentlich immer und sind oft kleine Vitaminbömchen.
    Ich esse nicht mal Fleisch, hab trotzdem keinen Mangel. Wenn du dir sorgen um Vitamine machst, brate und koch dir nicht alles bis zur Unkenntlichkeit durch, dann bist du sicher.

    Und lass dich nicht von der Supplemente-Industrie verunsichern, da werden vollkommen überzogene Vorstellungen bedient.
    Wer Vitamin C Tabletten nimmt, hat Ernährung nicht verstanden. Sorry, hart aber wahr. :)
    Der Artikel hier ist schon etwas älter, passt aber: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/medizin-wann-vitamintabletten-schaden-a-836108.html

    Wenn du gesund bist, mach dir keine Sorgen. Schau einfach weiterhin, dass du dich abwechslungsreich ernährst, dann passt das alles.
     
    CowLarb, Mausal, zuchtperle und 2 anderen gefällt das.
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.874
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Eier und Fleisch enthalten alles an Vitaminen was du so brauchst, mit einer Ausnahme: Vitamin C
    Davon braucht man aber deutlich weniger, als einem die Werbung weismachen will.
    Also 1x pro Woche etwas Gemüse wie Broccoli, Rosenkohl oder zur Not auch Paprika und die Kuh ist vom Eis.

    Man braucht ganz sicher keine Supplemente
     
  5. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.088
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.

    Die Kuh ist nicht vom Eis, die liegt doch als Ganzes auf dem Tisch! :D
     
    Linea gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Lynei

    Lynei Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2016
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    weiblich
    Hehe ich danke euch beiden, damit unterstreicht ihr meine Vermutung nochmals :)
     
  8. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    hi,
    solltest Du merken, daß z.b. das Zahnfleisch zurück geht, wird es Zeit den Gemüse- und Salat-Anteil hochzuschrauben,
    ehe es anfängt auch mal zu bluten ;) ... das ist genau das Vitamin-Dings , das die anderen schon angesprochen haben :)
    Gutes Gelingen!
     
    Stahlfreund gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Mondschein88

    Mondschein88 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2017
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    weiblich


    Ich dämpfe mein Gemüse nur noch, so bleiben mehr Vitamine usw erhalten und das Gemüse schmeckt auch noch besser, ich brauche nicht mal mehr Salz oder irgendwas dazu! Ansonsten nehme ich nichts, da ich jeden Tag Gemüse esse, dürfte ich keine Mängel haben, denke ich zumindest mal! :)
     
    Kesh und miri gefällt das.
  11. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    4.676
    Ort:
    Thüringen
    Dorschleber ist Gemüse vom Vitamingehalt überlegen in einer ketogenem Ernährung, Gemüse schmeckt aber auch gut.
     
  12. Kesh

    Kesh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    238
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02. : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    Die Bedenken hatte ich auch :) vor Keto habe ich reichlich - soll man ja, sei ja so gesund und dann würde man auch nicht zunehmen...blablablubb usw. - Gemüse und vor allem Obst gegessen. Jetzt gibt es 2x täglich eine kleine(re) Portion Gemüse, meist eine roh und eine gekocht, und ab und zu ein paar Beeren.
    Zur Pflege meiner Nierensteinphobie und für das Vitamin C, trinke ich allerdings so ca. eines dieser kleinen Fläschchen (Hitchcock oder diverse andere) Zitronensaft über eine Woche verteilt, gemischt mit viel Wasser, ob´s was bringt weiß ich nicht, aber es schmeckt nicht schlecht :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2017
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.874
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ich esse ca. 1x pro Woche eine Portion Rosenkohl, Porree, Grünkohl oder Wirsing.
    Etwa 1x pro Woche eine Hand voll gefrorener Himbeeren (aber eigentlich nur, weil sie so lecker sind)
    Das geht so schon seit Jahren. Keine Probleme
     
  14. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    4.676
    Ort:
    Thüringen
    Wenn man sich nur von Fleisch ernährt braucht man kein Vitamin C.
    Ab und zu nehme ich trotzdem mal men Löffel.
     
  15. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.341
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Warum?
     
  16. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.326
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    ewige 120 KG +- ein paar Schwankungen
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    ketogen (zur Abwechslung mal wieder)
    Es ist immer wieder süß wie die halbe westliche Welt denkt das Vitamine nur in Obst und Gemüse existieren :)
    Okay ich nehme Obst und Gemüse auch lieber für meine Smoothies, ich hab grade nen Würgereiz wenn ich mir vorstellen muss mal nen Fleisch-Smoothie zuzubereiten :)
    Klingt mehr nach Hundefutter :)

    Achja das wäre ja ein gutes Beispiel auch wenn man nen Straßenköter und nen Menschen nicht unbedingt vergleichen kann aber wenn Hunde und Katzen nur Fleisch fressen, warum sterben die nicht so ganz ohne Obst und Gemüse ? :)
    Die Antwort wird wahrscheinlich lauten "Weil sie Hunde und keine Menschen sind, Menschen denken zu viel, Hunde fressen es einfach."
     
  17. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.088
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Warum ist Schokolade/Theobromin giftig für Hunde und Katzen? ;)
    Oder warum können wir nicht einfach Gras fressen, wie ne Kuh.
     
  18. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.326
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    ewige 120 KG +- ein paar Schwankungen
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    ketogen (zur Abwechslung mal wieder)
    Warum ist Xylit giftig für Haustiere ?
     
  19. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.088
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    bei theobromin, da fehlt denen irgendein Enzym, das das schnell wieder abbaut. Bei xylit vielleicht ähnlich.
     
  20. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.326
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    ewige 120 KG +- ein paar Schwankungen
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    ketogen (zur Abwechslung mal wieder)
    Oder besser noch warum ist Alkohol giftig für Menschen sie konsumieren ihn aber trotzdem, reichlich.
    Tja, wir sind halt nicht die intelligentesten :)
     
  21. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.088
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    giftig ist immer einer Frage der Dosis.
    Alles mögliche kann anregend, stimulierend sein...ab einer gewissen Dosis ists giftig.
    0,01g/Tag Alkohol ist bestimmt gesund ;)
     
  22. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.326
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    ewige 120 KG +- ein paar Schwankungen
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    ketogen (zur Abwechslung mal wieder)
    • Die Folgen von Aufnahme mit Xylit verarbeiteten Lebensmitteln, können ein Risiko für Hypoglykämie (Hypoglykämie, auch Unterzuckerung genannt) sein, führt also zu niedrigem Blutzuckerspiegel bzw. eine zu niedrige Glucosekonzentration im Blut. Eine unbehandelte schwere und andauernde Hypoglykämie kann tödlich ausgehen.
    • Auch wird von akutem Leberversagen berichtet. Es konnten bei einigen Hunden ein Verlust von Hepatozyten nachgewiesen werden (Hepatozyten ist die wissenschaftliche Bezeichnung der eigentlichen Leberzellen. Sie sind für wesentliche Hauptfunktionen der Leber verantwortlich).
    • Ebenso wurde Atropie nachgewiesen (Gewebeschwund).
    • Folgen von Aufnahmen von Xylit können Magen- und Darmblutungen sein.
    • Von Gerinnungsstörungen wird berichtet.
    • Wenn der Hund nach einem Kollaps nicht behandelt wird, kann es zu irreparablen Hirnschäden kommen und der Hund kann sterben.
     
  23. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.326
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    ewige 120 KG +- ein paar Schwankungen
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    ketogen (zur Abwechslung mal wieder)
    Wenn man sich sowas durchliest und dann einen seiner zuckerfreien Kaugummis iwo aufn Boden spuckt kann der nächste Fiffi der dran leckt oder ihn frisst weil er so schön süß riecht dran krepieren.
    Xylit wird immer häufiger in Haushalten und nur wenige Herrchen und Frauchen wissen was ein Xylit-Keks mit ihrem Haustier über Nacht anrichten kann.
    Der liegt dann auch mal morgens tot in der Ecke. Dann wird natürlich ein Verdächtiger gesucht, es wird wohl irgendein Hundehasser gewesen sein der mal wieder Giftköder ausgelegt hat.
    Dabei wars die Unvorsichtigkeit des eigenen Herrchens.

    Wir hatten sowas in der Art Mitte des Jahres hier.
    Da war es aber ne Packung zuckerfreien Naschereien. Die Tüte war wohl kaputt, sie entleere sich aufm Gehweg, man lies es liegen und der nächste Fiffi hats nicht überlebt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie bemerke ich die Keto Alles über die Ketose 18. März 2016
Merkel im Umfragetief - Kriegt sie noch die Kurve? Plauderstübchen 9. Februar 2016
Liebe Frau Merkel, Plauderstübchen 17. Februar 2014
Ketose, woran merke ich es? Alles über die Ketose 3. September 2010
12 Kilo und ich merke nix...??? Frust Ecke 8. August 2006