Miri`s Tagebuch 07.02.06

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von miri, 7. Februar 2006.

  1. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.752
    Ich weiß nicht, ich kenne nur das Whey von myProtein.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.917
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Sorry, aber das bestätigt meine generelle Abneigung gegen dieses Whey-Zeugs.
    Habs auch noch nie gekauft.
     
    PerditaX und Petraea gefällt das.
  4. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto

    Och, ich nutze es gerne zum Backen und für in den Kaffee. Oder auch mal als Pudding. Nur ist zuviel EW für mich auch nicht gut. Aber den Geschmack Salted Caramel und Salted Peanut find ich super. Mir würden aber auch die Tropfen reichen. Schaun mer mal.

    Wenn du das Whey loswerden willst, schreib mich an.
     
    Petraea gefällt das.
  5. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.689
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH

    Die "Abfälle" von der Käseproduktion ist die Molke,
    Whey ist in der Hauptsache Molkeprotein.
    Ich habe es schon gekauft, ich vertrage es auch,
    aber ich will die Süßstoffe darin nicht.
    Ob Hanf- oder Erbsenprotein wirklich besser sind,
    die sind ja auch irgendwie hoch industriell verarbeitet,
    weiß ich nicht. Am Liebsten wären mir Proteinquellen
    aus pflanzlichen, unverarbeiteten Produkten.
    Und da enden immer meine Überlegungen, weil
    mir dazu nichts einfällt.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Man kann auch Erbsen in den Vitamix werfen... oder Hanf...
     
    Sorah und Petraea gefällt das.
  8. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.689
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Das stimmt, dann habe ich aber sämtliche KH dabei und entsprechend
    viele Kalorien.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto


    Naja, für mich kommt beides eher weniger in Frage. Hanf gehört zu den Samen, hat teilweise viel Nickel und schmeckt mir grauslig und Erbsen sind Hülsenfrüchte... und kommen nur selten und dann wenig als Genussstückchen auf den Teller.

    Whey vertrag ich gut, da es kein Kasein hat.
     
  11. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.752
    Sonja, mein Freund nimmt das Whey in seinem Smoothy, sonst hätte ich es dir geschickt.

    Morgen mache ich mir einen Saft, mal sehen, ob ich den Arbeitstag damit überstehe, falls nicht, habe ich zur Not noch einen Bauernsalat, den ich mir morgen früh zubereite.
     
    Petraea, SonjaLena und Sorah gefällt das.
  12. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.609
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    Gutes Gelingen für Morgen!
     
  13. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.752
    Danke Sonja
     
  14. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Jo miri, mir gings nur ums Wegschmeißen. Das ist etwas, was mir immer leid tut.
     
    Petraea gefällt das.
  15. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.752
    Ich schmeiße nichts weg...
    okay, manchmal Gemüse, welches übersehen wurde...tut mir auch leid!
     
    Petraea gefällt das.
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.752
    Heute Morgen habe ich mein 800 ml Saftglas fallen gelassen, also konnte ich mir nur noch schnell eine Gurke und Karotten für die Arbeit schnappen.
    Morgen früh mache ich mir direkt einen Saft, um zu sehen, wie ich mich damit fühle.
    Ich hatte schon mal eine Zeit, als mich der Geruch des Saftes schon gestört hat. Unglaublich dass ich schon mal 90 oder 100 Tage gesaftet habe.
    Ich möchte aber auch Gemüse dämpfen, und am Ende kommt es immer anders als geplant.
     
  17. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.609
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    Schade um den guten Saft, das ist echt ärgerlich. :(

    Flexibilität ist doch OK. Es macht wenig Sinn, etwas durch zuziehen, wenn es sich nicht richtig anfühlt oder du dich unwohl damit fühlst.
    Vielleicht kommt es ja auch gar nicht anders. Ich bin mal gespannt.

    Anfangs war die Saftkur für mich so unattraktiv, weil ich keine Lust auf was kaltes hatte.
    Da ich jetzt genug Energie zu mir nehme, wird mir nicht kalt, nur, weil ich Säfte und Smoothies trinke oder anderes rohes Obst esse.
    Das ist für mich eine interessante neue Erfahrung. Ich denke aber auch schon drüber nach wieder erhitztes Gemüse zu mir zu nehmen.
    Dadurch bekomme ich noch mehr Variationsmöglichkeiten und das gefällt mir gut, da will ich nicht dogmatisch sein.
    Denn der Effekt mit der rohen Nahrung bezgl. Heilung ist nicht angestiegen. Vermutlich war es die Autophagie während des Fastens.
    Und da überlege ich noch, wie ich es angehen will.
     
    miri gefällt das.
  18. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.752
    Ich nehme gerade wieder Vitamin D3, 20.000er Einheiten. Beim nächsten Mal fange ich schon im September damit an.
    Es hat meine Stimmung schon recht gut aufgehellt. Mein Vitamin D3 ist von Oktober bis März immer im Keller, da es die sonnenarmen Monate sind.
     
    PerditaX und Sorah gefällt das.
  19. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.609
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    Mir tut es auch gut, jetzt wieder, Vitamin D3 zu nehmen.
    Ich nehme immer einen Schwups aus der Flasche. Ich zähle sie gar nicht.
    So habe ich mal mehr, mal weniger. Das kommt mir natürlich vor. ;)
     
  20. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.752
    Du hast flüssiges Vitamin D3, ist es auch hochdosiert?
     
  21. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.609
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    Nein, ich habe Kapseln, 2500er.
    Ich kippe mir einige Kapseln in die Hand, so meinte ich es.
     
    Petraea gefällt das.
  22. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.752
    Lach, ach so...
    Das wäre mir zu ungenau, ich muss schon wissen, wie viele Einheiten ich gerade nehme.

    Ich nehme noch Mariendistel, um die Leber bei der Entgiftung zu unterstützen. So Entzündungen im Körper sind ja auch nicht
    zu unterschätzen und Omega3.
    Wenn ich nicht alle Döschen immer im Büro auf den Tisch stellen würde, hätte ich sie schon längst vergessen regelmäßig zu nehmen. Nach der Einnahme, wird die jeweilige Dose direkt in die Tasche gepackt, so weiß ich, was ich schon genommen habe.

    Das Omega 3 verschafft mir irgenwie eine leichte Übelkeit, deshalb pausiere ich damit. Als nächstes werde ich noch Ginko nehmen.

    Leute, die nichts an NEMs nehmen schütteln wahrscheinlich beim Lesen den Kopf.
    Mir fällt da gerade ein, ich muss auch mal wieder mein Magnesium Citrat einbauen.
     
  23. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Och, da mein D3-Wert gerade im Keller ist, hab ich mit Dekristol wieder angefangen. Beim Omega3 bekommen mir zZ die Fischöl-Kapsel besser als die Lachsölkapseln, wird ja eh aus den Abfällen auf den Trailer gemacht. Mariendistel hatte ich die letzten Jahre immer das von dm, jetzt hab ich mir das Pulver von bulkpowders gekapselt, scheint mir sinnvoll. Die ganzen Jahre hab ich zur Leberreinigung auch täglich NAC genommen, dieser Zweck ist in D aber irgendwie nicht bekannt, da nimmt man es nur zum Hustenlösen. Nur in der Tiermedizin wird es klar zum Entgiften eingesetzt, vor allem bei Pferden. Durch Kuklinski hab ich jetzt nochmal die Wichtigkeit der B-Vitamine besser gesehen und hab mir ein Komplex geholt, werd mir aber bei fairvital auch noch mal die sublingualen B12-Tabletten holen, da ich ja immer nicht so weiß, was mein Darm aufnimmt. Also von daher... kommt halt immer auch auf die Qualität an, die sollten natürlichen Ursprungs sein. (Aber was heißt das schon, natürlichen Ursprungs ist Heroin/Kokain auch...)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Miri`s Saftladen Clubräume 2. März 2013
Miri`s Gewichtsstatistik Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 13. Mai 2006
Butterblume´s Tagebuch Statistik / Tagebücher 25. Juli 2018
Liliane - Statistik und Tagebuch Statistik / Tagebücher 9. Juni 2018
Mein liebes Tagebuch, nun sind 2 Monate vergangen und ich.. Statistik / Tagebücher 5. Juni 2018