Moinsen

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von Razupaltuff, 16. Juni 2017.

  1. Razupaltuff

    Razupaltuff Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Name:
    Jürgen
    Größe:
    180
    Gewicht:
    124
    Diätart:
    Keto
    Hallo zusammen. :)

    Nach Monaten des stillen Mitlesens habe ich beschlossen mich jetzt offiziell hier anzumelden.
    Meine Daten:
    • Name: Jürgen
    • Alter: 47 Lenze
    • Beruf: techn. Angestellter, stehende Tätigkeiten, 4.000-5.000 Schritte am Tag
    • Größe: 180cm
    • Startgewicht: 146kg
    • Aktuelles Gewicht: 124kg
    • Zielgewicht: <110kg
    • Sport: 3 mal wöchentlich mind. 700m schnelles Brustschwimmen
    Ich habe Anfang diesen Jahres meine Ruheumsatz per Spirometrie bestimmen lassen. Als Ergebnis der Messung kam ein Ruheumsatz von 2.972 kcal heraus. Die Substratabbauverteilung lag bei 15% Eiweiß, 22% KH und 63% Fett. Ich hatte mich bis dahin HCLF ernährt und keine nennenswerte Gewichtsabnahme zustande gebracht.
    Aufgrund der Messergebnisse bin ich dann in die ketogene Ernährungsweise eingestiegen und habe damit bisher 22kg abgenommen. Bisher verzeichne ich einen recht konstanten Gewichtsverlust ohne großartige Plateaus dazwischen und bin mit dem Verlauf des Abnehmens natürlich sehr zufrieden. Zur Kontrolle meines Gewichts, sowie des KFA und der Muskelmasse, habe ich mir ein Körperanalysegerät mit 4-Punktmessung angeschafft, welches ich jeden Morgen unter möglichst gleichen Bedingungen benutze. Zu den Werten die dieses Gerät ausspuckt habe ich eine Frage, die ich später im entsprechenden Thread stellen werde. ;)

    Ansonsten bin ich von diesem Forum und der Communitiy hier sehr angetan und freue mich auf regen Informationsaustausch. :)

    Viele Grüße aus Göttingen
    Jürgen
     
    PerditaX gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    3000 kcal Grundumsatz hört sich aber viel an. Es sei denn du schiebst 100 KG Muskelmasse durch die Gegend :)


    Wenn die Frage auf die Genauigkeit der Geräte abzielt, sowas gibts bei denen nicht.
    Aber es dient gut als Beruhigung oder Balsam für die Seele :)
    +- 20% sind locker drin als mögliche Abweichungen.

    @tiga meinte die Tage noch das "auskochen" die einzige Möglichkeit wäre den exakten Körperfettanteil eines Menschen zu bestimmen, macht man halt nur einmal :)

    Ansonsten könnte ich mir noch vorstellen das du vielleicht nicht "nur" jede Woche schwimmen solltest.
    Der Körper gewöhnt sich schnell dran wenn man immer das selbe tut. Wechsel dich ein wenig ab im Sport.

    Ansonsten läuft ja alles.
     
    *alexandra* gefällt das.
  4. Razupaltuff

    Razupaltuff Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Name:
    Jürgen
    Größe:
    180
    Gewicht:
    124
    Diätart:
    Keto
    Mir kam es auch recht hoch vor, wobei mein RU angeblich 10% über dem errechneten Normwert lag. Der RU meiner Partnerin lag sogar um 61% über dem Normwert. :D

    Die Frage betraf nicht die Genauigkeit solch eines Gerätes. Mir ist bewußt, dass die Dinger im Endeffekt nur Schätzeisen sind. Allerdings verspreche ich mir von einer 4-Punktmessung doch etwas genauere Angaben, als mit einer 2-Punktmessung. Zumal ich mich jeden Tag unter möglichst gleichen Bedingungen messe. D.h. Aufstehen, Klo, Messen, Duschen. :D
    Meine Frage betraf den bei mir angezeigten Wert des KFA. Aber nachdem ich mir meine Werte nochmals angesehen habe und inzwischen dein Tagebuch studiert habe, weiß ich warum mein KFA bei 124kg um 7 Prozentpunkte höher liegt, als bei dir. :D

    Ja, genau......Sport. Ganz ehrlich gesagt, gehörte und gehört Sport nicht wirklich zu meinem Lebensplan. :D Vom Skifahren mal abgesehen gibt es nichts, was mich am Sport begeistert. Natürlich weiß ich, dass Sport zu einem einigermaßen gesunden Leben gehört und man Sport treiben sollte. Deshalb gehe ich zum Schwimmen weil mir das noch am ehesten zusagt. Ich mache das aus Gründen der Vernunft, nicht aus Überzeugung. Ich bin nicht mit dem Herzen dabei, denn Sport begeistert mich nicht, Sport gibt mir nichts. Das mag dem Einen oder Anderen -gerade in der heutigen Zeit, in der Sport treiben schon fast religiöse Züge annimmt- sehr befremdlich vorkommen aber es ist so. Insofern bin ich gespannt wohin mich mein Gewichtsweg noch so führen wird. ;)

    Trotzdem vielen Dank für deine Tips. :)
     
  5. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Tja untergehn können wir beide ja nicht :)
    Passiert es dir auch manchmal das wenn du das Schwimmbecken verlassen willst das Greenpeace angerannt kommt und dich wieder ins Becken schubst ?
    Der Arsch murmelt immer was von " Save the Whales"

    Ich mach zwar mehrere Tage pro Woche Sport aber so richtig verinnerlicht hab ich das nicht.
    Der Zeitaufwand ist relativ gering, 30-60 Minuten reichen. Trotzdem war ich heute total faul.

    Du machst mich neugierig, sollte ich mit meinem Gefasel etwa jemanden beeinflusst haben ?
    Wie genau kamst du zu deiner Erkenntnis ?
    Ich muss sagen, wenn es rein ums abnehmen geht war ich ohne Sport erfolgreicher :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Razupaltuff

    Razupaltuff Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Name:
    Jürgen
    Größe:
    180
    Gewicht:
    124
    Diätart:
    Keto
    *lach* Nein, wir werden in der Tat schwerlich untergehen. Wobei ich mich inzwischen nicht mehr einfach so aufs Wasserlegen und mich treiben lassen kann. Das war vor einem halben Jahr doch etwas einfacher. ;)
    Das Schöne am Schwimmen ist vor allem die Tatsache, dass man eine zeitlang einfach sein Gewicht nicht mehr spürt. Das ist sehr angenehm und es ist der Teil des Schwimmens, den ich sehr genieße.

    Der Zeitaufwand ist bei mir nicht das Problem, ich arbeite im öffentlichen Dienst. ;) Vielmehr ist es einfach so, dass mir Sport keine Befriedigung verschafft. Sehr viele Leute finden es ja augenscheinlich toll, sich nach der Arbeit noch so richtig auszupowern. Erst dann fühlen sie sich gut. Ich kann das von mir überhaupt nicht sagen. Das mag daran liegen, dass ich 28 Jahre als gewerblicher Arbeiter in Industrie und Handwerk gearbeitet habe. Gerade im Handwerk waren 10-12 Stunden-Tage nicht selten und das letzte was ich nach so einem Arbeitstag gebraucht habe war Sport.

    Nun, ich habe den Eindruck, dass du sehr viel mehr Sport machst als ich und als Konsequenz daraus eben 8kg weniger Fett mit dir herumschleifst als ich. Ansonsten müsste ich meine Messergebnisse doch anzweifeln. ;)

    Na dann hoffe ich mal das Beste. :D
     
  8. Denni

    Denni Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2016
    Beiträge:
    52
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Düsseldorf
    Größe:
    1,92
    Diätart:
    Keto
    Hi Jürgen. Willkommen und viel Spaß


    PS: Finger weg von den Schnapspralinen :D
     
  9. Razupaltuff

    Razupaltuff Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Name:
    Jürgen
    Größe:
    180
    Gewicht:
    124
    Diätart:
    Keto


    Ah, ein Auskenner. ;) *Biobrause rüberreich*
    Pentizikulös! :D
     
  10. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    Mich darf der Sport nicht langweilen. Dann macht mir auch das Auspowern Spaß. Laufen finde ich total öde, schwimmen nicht.
     
  11. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ich klinke mich auch mal ein. :)
    Ich laufe gern, dafür ist schwimmen eher fad für mich. Ein knackiges HIIT zum auspowern kann sehr befriedigend sein. Boxen macht richtig Spaß und letztes Jahr habe ich klettern für mich entdeckt.
    Probier mal ein paar Sachen aus, an die du bisher nicht gedacht hast. Bogenschießen, Kampfsport, Rudern/Kanufahren, Wasserball oder warum nicht tanzen?
    Sport muss echt keine Qual sein, man muss nur das Richtige finden und sich ein bisschen überwinden.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Moinsen Vorstellen 16. Dezember 2014
Moinsen Vorstellen 19. Mai 2013
Moinsen,... Vorstellen 19. März 2013
36kg Marathon, moinsen aus Hamburg Vorstellen 25. Januar 2013
Moinsen Vorstellen 3. Juli 2012