Müssen die Säcke denn wirklich überall Zucker mit reinmischen??

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von DerDennis, 6. März 2017.

  1. Krebssuppe

    Krebssuppe Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2017
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    60,3
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    Keto
    Ich will hier ja niemanden zunnahentreten, aber die Lust auf Süßes steckt uns schon in den Genen. Wobei der erste Kontakt damit bei der Muttermilch hergestellt wird und Babys, welche einen süßen Gaumen haben, noch vor nicht allzu langer Zeit einfach die besseren Überlebenschancen hatten.

    Ärgern hilft daher nicht viel, ich versuche das gerade für mich zu akzeptieren und dass eine oder andere zuckerfreie Produkt ist bei uns ja noch zu finden ;) viel selber machen hilft dabei natürlich auch!
    Zum Glück gibt's im Forum viele tolle Rezepte die den süßen Gaumen befriedigen können :wasntme:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.


    Es geht ja eben nicht um den Heißhunger auf Süßes, sondern darum dass überall unnötiger und dazu noch versteckter Zucker zu finden ist.
    Aber so ist das mit Convenience, ich koch frisch und hab die Probleme eh nicht.
     
  4. Krebssuppe

    Krebssuppe Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2017
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    60,3
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    Keto
    Da geh ich dir natürlich recht! Wir sind beim Thema schon etwas abgerutscht :)
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.428
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Der Zucker in den Fertiglebensmitteln ist nicht unnötig.
    Er erhöht die Akzeptanz beim Kunden und sorgt dafür, dass evtl. auch mal eine Portion mehr gegessen wird.
    Das ist durchaus von betriebswirtschaftlichem Interesse.
    Abgesehen davon ist er ein billiger Füllstoff, mit dem man besser als mit Wasser das Gesamtgewicht des Produkts in die Höhe treiben kann
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Krebssuppe

    Krebssuppe Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2017
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    60,3
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    Keto
  8. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.931
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Sowas passiert uns sonst nieeeeeeeeee *lacht* Also schäm dich.


    Ja, Voll verzuckert ist gutes Popcorn-Kino
     
  9. Krebssuppe

    Krebssuppe Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2017
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    60,3
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    Keto



    Sorry, fürs schämen bin i schon zu alt, das hab ich hinter mir :p

    Hab mir den Film gestern angesehen. Find der ist echt toll, vor allem weil der Kerl durchgehend dieselbe Anzahl an Kalorien gegessen hat!
     
  10. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    908
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    bekomme die Meldung das man das Vid nicht von DE aus ansehen kann aus rechtlichen Gründen
     
  11. Krebssuppe

    Krebssuppe Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2017
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    60,3
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    Keto
    Ok, kann sein weil es ne ORF Plattform ist... -.-
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    908
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    habe ihn auf YT auf englisch gefunden, aber ein paar reviews gelesen...da verpasse ich wohl nix wenn ich es nicht schaue ;)
     
  14. Krebssuppe

    Krebssuppe Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2017
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    60,3
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    Keto
    Wenn man sich schon viel zum Thema informiert hat, bestimmt nicht. Aber ich fände ganz interessant ;)
     
  15. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    908
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Na in dem review hieß es das er das mit dem Kalorienzählen wohl nicht soo genau genommen hat, viel schätzen usw..von daher

    Es gibt dazu ja auch Studien die das mit den Kalorien sehr genau genommen haben und bei gleichem Protein kam da idR raus das es keinen großen Unterschied macht ob man nun KH oder mehr Fett isst.
     
  16. Krebssuppe

    Krebssuppe Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2017
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    60,3
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    Keto
    Das wäre ja ziemlich a blöde Geschochtenfalls das so sein sollte. Als Fazit der Doku wurde sogar erklärt, dass er oftmals wenige Kalorien zu sich genommen hat.
    Wüsste eigentlich nicht, weshalb man hier falsche Daten angeben sollte.
     
  17. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    908
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Damit der Film dramatischer ist, mehr views, usw. Wird doch ständig überall so gemacht ;)

    In dem Film kommt Garry Taubes vor. So eine Art low carb Guru und Buchautor, KH sind böse.
    Der ist einer der Gründer und Mitglied bei NuSI. So eine Art low carb Forschungszentrum. Die haben Gelder gesammelt und damit die teuerste Lowcarb vs Lowfat Studie veranstaltet mit der sie beweisen wollten das man mit lowcarb/keto mehr Kalorien verbrennt bei gleichen Kalorien und gleichem Protein im Vergleich zu low fat. Mit teuersten metabolischen Kammern die jeden Furz registrieren genau zubereitete Nahrung, Urin wird aufgefangen usw, richtig aufwändig....und das was es beweisen sollte ist nicht gelungen. Dabei kam raus das man in den ersten 2 Wochen bei keto (auf Grund der metabolischen Umstellung) etwas Muskelmasse verliert und man langsamer Fett verliert. Danach gab es keinen Unterschied. Aber ok, dazu muss ich sagen das low carb und low fat beide "gesunde" Nahrung bekommen haben, die einen halt viel Fett die anderen viele KH, aber keine Cola o.ä.

    Das hatte jetzt nix mit den reviews zu tun, da steht halt eine Menge was an dem Film sehr kritisch zu betrachten ist. Angefangen mit das 40 TL Zucker der Durchschnitt seien bis hin zu wie festgestellt wurde das er nach kurzer Zeit eine Fettleber bekommen hatte o.ä..
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2017
  18. Krebssuppe

    Krebssuppe Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2017
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    60,3
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    Keto
    Ok, nächstes Mal überleg ich zweimal ob ich so was poste :p
     
  19. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.931
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Vor LCHF hab ich ja quasi HCLF gegessen, drei Monate und minus 17 KG, also von 198 auf 181 KG.
    Aber Körnerfutter ist halt nicht so das meine, mir liegt LCHF einfach mehr und hab aber erstmal keto gemacht, klappt aber scheinbar beides bei mir.
    Egal was ich esse, solange ich den Zucker weglasse ist alles okay.
    Bei manchen funzt ja weder das eines noch das andere wegen diverser Krankheiten oder vielleicht auch weil man es doch nicht so sehr will.
    Wie lange hab ich rumgejammert ich wäre zu fett, müsse abnehmen, müsse Sport machen....naja und dann hab ich den Pizzaservice angerufen und mir ne 40x60 Pizza bestellt an der ich dann den ganzen Tag gefuttert habe.
    Während der Mund voll ist kann man halt nicht jammern, endlich mal Ruhe :)

    Ob das ganze hier wirklich gesund ist was ich mach weiß ich immer noch nicht.
    Ist mir aber auch egal denn hätte ich nix geändert wäre es wohl kaum gesünder als heute.

    Was ich langfristig mache weiß ich aber noch nicht.
    Ich bin echt gespannt was ich essen werde wenn ich mal ca. 90 KG wiegen sollte.
    Aktuell reizt mich Paleo ja schon aber ich komme mit der Philosophie nicht richtig gut in Einklang.
    Aktuell weiß ich nur das der billige Zucker verschwinden muss und ich Getreide selber nicht sonderlich mag.
    Ich will aber nicht ewig auf Kartoffel und Co verzichten müssen.
    Aktuell fällt mir das zwar leicht aber es fühlt sich nach wie vor einfach nicht "normal" an, was auch immer normal bedeutet :)

    Mach ich auch öfter, ändert aber nix daran, ich poste es trotzdem.
    Nur weil du es gepostet hast haste jetzt mal die andere Seite gehört.
    Aber so ist das eben mit Gott, der Wahrheit und der optimalen Ernährung. Es gibt nichts davon :)
     
    runningmaus gefällt das.
  20. Krebssuppe

    Krebssuppe Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2017
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    165
    Gewicht:
    60,3
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    Keto
    Ich seh das eh mit einem Augenzwinkern, mich schreckt so, schnell nix ab xD
     
    runningmaus gefällt das.
  21. andrea1413

    andrea1413 Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    16
    Hallo, weiß jemand ob es den Film außer auf Youtube noch irgendwo gibt? in deutscher Sprache vielleicht? der ORF Link geht leider nicht mehr.

    Ich weiß es passt nicht ganz zum Thema, aber ich habe letztens auf Arte eine Doku über Milch gesehen, die ist von der Mediathek mittlerweile zu Youtube gewandert () kann ich euch nur empfehlen. Wenn rur 50% davon stimmt, sollte man nach dem Kindesalter dringend die Finger von Milchprodukten lassen oder sich auf Herzkreislauf Krankheiten gefasst machen...

    Traurigerweise hat der Bürger in unserem Lang ja nichts mehr zu sagen und die Politiker vertreten eher Lobbyisten als Bürger.. oder wo bitte ist unser Landwirtschaftsminister Christian Schmidt, der wäre in meinen Augen zuständig dafür zu sorgen, dass unsere Nahrung auch gesund ist und nicht die Lebensmittelindustrie 1,5% mehr Steuereinnahmen in diesem Jahr gernerieren....

    So nun habe ich meinen Frust etwas abgebaut und fühle mich gleich viel besser :)

    Lg

    Andrea
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Extreme Kreislaufabsacker Morgens - Idee was helfen könnte? Erfahrungen 13. August 2013
Wieso essen manche mehr als Ihren Grundumsatz in Keto und nehmen dennoch ab? Alles über die Ketose 7. August 2016
was kommt denn hier angekullert. Vorstellen 20. April 2016
was kommt denn hier angekullert. Vorstellen 20. April 2016
Na, wie warm ist es denn bei Euch? Plauderstübchen 1. Juli 2015