Nach 5 Wochen kein Erfolg

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Gohar88, 4. April 2017.

  1. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Was die Ungenauigkeit bei FDDB angeht so liegt das oft an der Broca-Anpassung. Ab einem BMI von 30 ( auch wenn BMI total nutzlos ist ) rechnet man mit einer angepassten Formel den Umsatz aus.
    Leider haben das nicht alle Rechner bedacht oder haben ihre eigenen Formeln.
    Es gibt dazu im FDDB.Forum aber noch einige Beiträge :) Google sei Dank.

    http://fddb.info/db/de/fragen/broca-index-anpassung_14208/index.html

    Etwas genauer wenn auch nie wirklich genau können es dir diverse Körperanalyse-Waagen oder Methoden sagen. Als ich in meiner Muckibude das erste Mal auf dieser Hightech-Waage stand der ich bis heute nicht vertraue spuckte die mir 2600 Kcal Grundumsatz aus. Das was den BMI nämlich nutzlos macht ist das der BMI nicht zwischen Fett- und Muskelmasse unterscheidet. Ein Mann mit 130 KG und 5% Körperfettanteil hat den gleichen BMI wie ein Mann mit 130 KG und 50% Körperfettanteil. Das das nicht klappen kann ist ja klar. Deine Fettzellen brauchen halt keine Extraportion Kalorien, deine Muskelmasse aber schon.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.576
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker


    Ich arbeite mit der Formel von Harris und Benedict, nach der auch die meisten Ärzte und Krankenhäuser arbeiten, die mit 'abnehmen' zu tun haben.
    Du hast zwar geschrieben, dass Du 173 groß bist und 93 Kilo wiegst, aber der KH-Verbrauch ist natürlich auch altersabhängig. Wenn Du 20 bist, liegt Dein Grundumsatz bei 1633 Kcal, bist Du 35, dann sind es 1563 Kcal. Dazu kommt der Verbrauch als Hausfrau und Mutter. Beides zusammen ergibt den Gesamtumsatz. Von diesem solltest Du etwa 500 Kcal abziehen, um Gewicht zu verlieren.

    Ich war nie in Ketose, als ich mich nach den Richtlinien von Atkins ernährt habe. Einige Jahre später habe ich mich ketogen ernährt, ohne auf Kalorien zu achten, und so relativ schnell 30 Kilo zugenommen. Von: nicht hungrig oder appetitlos bei mir nicht die Spur. Ich habe nur einen kleinen Restmagen, aber in den passen über den Tag verteilt auch ohne Probleme 4000 - 5000 Kalorien ...
     
  4. Gohar88

    Gohar88 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich bin 29 Jahre alt falls das noch relevant für dich ist.
     
  5. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich hätte auch nachgeschaut aber ich hab meine Excel-Tabelle mit der Formel wohl gelöscht :(
    Aber ich ging auch immer mit Benedict ganz gut.
    Es ist halt anfangs ein kleiner Schock. Am Anfang meines Hauptbeitrages hier sieht man das gleiche Problem.
    Ich ging anfangs von einem viel zu hohen Grundumsatz aus weil der Kalorienrechner meiner Krankenkasse nicht richtig rechnet.
    Das muss man sich mal durch den Kopf gehn lassen das selbst die es nicht schnallen.

    Hier mal der Link der das ganze Elend von damals offenbart :)
    Die unterste der drei Rechnungen war dann die richtigere.

    http://ketoforum.de/thema/wuchtbrumme-auf-abwegen.45641/#post-1098377
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Also bei 173 cm, 93 KG und 29 Jahre, weiblich sagts bei mir

    Ihr BMI: 31.1 - bedeutet Adipositas

    Grundumsatz: Ihr Grundumsatz beträgt 1.579 kcal pro Tag.
    Normalgewicht: Ihr Normalgewicht liegt gerundet zwischen 57kg und 73kg.

    Soll heißen 1600 Kcal mindestens pro Tag essen.
    Wenn du auf Keto gehst wären das ungefähr bei mind. 70% Fett, zu max. 25% Eiweiß, zu max. 5% KH etwa mind. 120g Fett, max. 100g Eiweiß und max. 20g KH.
    Schöner Skaldeman von 1:1, im Zweifelsfall etwas weniger Eiweiß (80g), dafür mehr Fett (130g).

    Gegenrechnung:

    (130g Fett x 9,3 Kcal) + (100g Eiweiß x 4,1 Kcal) + (20g KH x 4,1 Kcal) = 1209 Kcal Fett + 410 Kcal Eiweiß + 80 Kcal Kohlenhydrate......naja okay um 100 Kcal verschätze aber nicht weiter schlimm.
     
  8. Gohar88

    Gohar88 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich hab das mit der Formel ausgerechnet. Komme auf 2500 kalorin. Habe einen durchschnittstag genommen. Wo ich viel mit der kleinen mache aber Sport auslasse. Ich denke ich werde mich versuchen auf 2000 Kalorien einzustellen.
     
  9. Gohar88

    Gohar88 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich


    Ja mein grundumsatz war 1700 was mir der rechnet angezeigt hat. Sollte ich lieber nur grundumsatz füttern?
     
  10. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Sieh das mit den Kalorien nicht so eng. Ehrlich das bringt nix.
    Das ist ne schöne Rechnerei aber unser Körper ist nicht mathematisch korrekt, unterliegt leider Schwankungen.
    Aber wir Menschen müssen ja alles in Zahlen fassen.
    Das sind Durchschnittswerte die +-20% bei einem Großteil der Europaer zutrifft. Mehr auch nicht.

    2000 Kcal sollten passend sein, wenn du in Ketose kommst wirst du weniger Hunger haben dann geht auch weniger.
    Über den Grundumsatz wird hier im Forum aber auch immer wieder heftig gestritten. Viele unterschreiten ihn schlichtweg ständig.
    Aber die sind die Ketose auch gewöhnt und essen dann nur noch so viel wie sie eben Hunger haben ungeachtet der Kalorien.
    Mit der Ketose fällt der Heißhunger bedingt durch die Blutzuckerschwankungen auch meistens weg.
    Wenn man dann Hunger hat, hat man richtigen Hunger und sollte auch dann etwas essen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nach zwei Wochen kein Erfolg Atkins-Diät-Gruppe 26. Februar 2017
1,5 Wochen Quälerei aber kein Erfolg! warum? Frust Ecke 30. November 2016
Seit 5 Wochen kein Gramm abgenommen - ggggrrrrrrr :(( Frust Ecke 16. September 2016
Kein Kg weniger nach 3 Wochen Einleitungsphase - Was mache ich falsch? Frust Ecke 8. Juli 2016
4 Wochen kein Zucker - Wer macht mit? :) Statistik / Tagebücher 12. März 2015