Nach zwei Wochen kein Erfolg

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Leise90, 26. Februar 2017.

  1. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.871
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich weiß bei dir nie ob du das ernst meinst :)


    Aber ansonsten läuft es auch ganz gut.
    Ich schau mir aber aktuell nicht mehr so genau an was ich esse.
    Ich esse ja sowieso meistens das selbe.
    Aber in den Frikadellen vom Metzger ist definitiv Weißbrot drin, ich kann zwar auch Kalbsfrikadellen holen nur schmecken die mir nicht so gut. Trotzdem hab ich 10 davon in der Gefriertruhe liegen und esse meistens 2 pro Tag, aktuell mit etwas Fleisch- oder Eiersalat und Senf.

    Manchmal geh ich mittlerweile auch mal in ein Cafe oder McDonalds was ich sonst selten getan habe, trinke dort meinen Latte Macchiato mit Süßstoff aber im Latte sind ja schon genug Carbs drin.
    Ich komme unter Garantie an einigen Tagen auf 30g KH mittlerweile aber genau weiß ich es nicht.

    Verarbeitetes Fleisch kaufe ich fast nur noch beim Metzger, da gibt es ein größeres Vertrauen als zu großen Firmen aber die Frau des Besitzers ist auch der Paleo-Coach in der Muckibude. Diese Philosophie ist zwar etwas teurer aber gibt mir aktuell ein besseres Gefühl das ich nicht nur Schrott fresse egal ob ich es iwo billiger haben könnte. Dann esse ich lieber weniger aber dafür besser.

    Das Thema mit den Waagen und das die nie genau sind mal außen vor gelassen aber es macht auch etwas mehr Spaß besser zu wissen was man da genau abnimmt. Gewicht verlieren ist an sich nicht schwer nur verliert man auch das ungewollte Fett oder greift die Ernährung die Muskeln an oder verliere ich nur Wasser ? Teils teils, laut Waage hab ich Muskelmasse am Rumpf verloren aber an anderen Stellen aufgebaut. Wasser baut sich grade auf trotz Gewichtsreduktion. Finde ich eigentlich ganz okay so.

    Es gibt aber eigentlich keinen Grund in Euphorie zu verfallen. Ich hatte schon so viele saugute und total miese Monate. Das scheint ein ewiges auf und ab zu sein. Ich weiß aktuell nur das ich am 17.02. 133 KG wog und gestern wurden mir 129 KG angezeigt. Es wäre ein kleines Wunder wenn das die nächsten 20 Tage so weiter gehen würde weil das tat es noch nie :) Iwann demnächst kommt wieder ein Plateau und mal sehn was ich dann mache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2017
    runningmaus gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zwei Wochen vorbei! Erfahrungen 5. Mai 2013
zwei Wochen Atkins und keene Abnahme Bin neu hier und habe schon Fragen 17. November 2009
Schon nach zwei Wochen Atkins schlappe Muskeln? Sport 3. Juli 2009
3 Wochen - zweifle an mir selbst Atkins Diät 22. Juni 2007
Hallo und Frage zu zwei Wochen Atkins Bin neu hier und habe schon Fragen 18. Mai 2006