Neuling und Stopp Gewichtsabnahme

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Luke-Mama, 6. Juli 2016.

  1. Luke-Mama

    Luke-Mama Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo alle zusammen,

    ich bin neu hier und würde mich über ein paar nützliche Tipps und Infos freuen. Habe am 27.6. mit der Atkins-Diät gestartet, da ich meine Schwangerschafts- (und Vorschwangerschafts-:blush:) Pfunde mal etwas abbauen möchte. Die ersten Tage verlief alles gut, so dass ich in den ersten 5 Tagen knapp 3 kg abgenommen habe. Seitdem passiert so gar nichts mehr auf der Waage. Mal 100 g mehr oder dann wieder weniger, aber sonst alles konstant. Habe mir jetzt die Ketostix gekauft und heut getestet. Liege im hellrosanen Bereich mit 0,15g/L. Nun meine Fragen: Ist es egal, wie stark Keton vorhanden ist, Hauptsache es ist vorhanden oder je mehr desto besser? Woran könnte es liegen, dass die Gewichtsabnahme so stoppt? Ich habe gelesen, dass man in den ersten zwei Wochen 10% des Körpergewichts verliert, da bin ich weit entfernt... Begrenzt ihr auch die kcal-Zufuhr oder reicht es weiter nur auf die KH zu achten? Wäre koffeinfreie Cola ohne Zucker erlaubt?

    Das wären erstmal die wichtigsten Fragen, werden sicher noch einige folgen...;)

    Liebe Grüße von der Luke-Mama
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal


    Hallo Luke-Mama,

    wie viel wiegst du denn? Wenn du wirklich stark übergewichtig bist (z.B. BMI 30), dann solltest du eigentlich schon konstant langsam abnehmen. Hast du allerdings nur ein paar Kilo zu viel (z.B. BMI 25), dann wirst du deutlich langsamer abnehmen. Der 27.06. ist auch noch nicht lange her ;)

    Eine leichte Verfärbung der Ketosticks reicht völlig aus, denn sie zeigt dir an, dass Ketone produziert werden. Wenn die Ketosticks dunkel gefärbt sind bedeutet das nur, dass du viel zu wenig Wasser trinkst. Schneller abnehmen wirst du deshalb nicht.

    "Erlaubt" ist doch eigentlich alles - niemand verbietet dir etwas zu essen. Nur wenn du dich an eine konkrete Ernährungsweise mit bestimmten Vorgaben richtest (z.B Atkins-Diät), gibt es erlaubte und verbotene Lebensmittel. Bei Atkins sind glaube ich gewisse Süßstoffe erlaubt, ich weiß aber leider nicht welche. Die kannst du dann aber am Besten einfach in einem Atkins-Buch nachlesen. Ich persönlich würde dir aber von regelmäßigem Süßstoffkonsum (und damit auch Cola ohne Zucker) abraten.

    Du bist noch ganz am Anfang, deshalb kann man hier noch nicht von einem "Stopp der Gewichtsabnahme" sprechen. Normalerweise reicht es am Anfang nur auf die KH zu achten ohne die kcal zu zählen. Du kannst erst mal ein paar Wochen so weiter machen wie bisher. Wenn du dann immer noch nicht abnimmst, solltest du dir jedoch wirklich jedes einzelne Lebensmittel ganz genau aufschreiben und abwiegen, damit man deinen möglichen "Ernährungsfehler" finden kann. Zum Beispiel FDDB oder die App MyFitnessPal eignen sich gut, um seine Ernährung genau zu dokumentieren.

    Liebe Grüße
    Mausal
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2016
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.430
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ich habe nach dem anfänglichen Wasserverlust erst mal für 2-3 Wochen zugenommen.
    Na und? Am Anfang ist die Umstellung viel wichtiger als die Abnahme. Sind doch nur Zahlen auf der Waage und die interessieren ja im Grunde gar nicht.
     
  5. Luke-Mama

    Luke-Mama Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2016
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke für eure Antworten :)

    @Mausal
    Ich wog zu Beginn der Diät 89 kg bei 1,63 m. Also schon ganz schön zu viel. Ich war nur verwundert, weil ich ja 1. bereits in der Ketose bin und 2. nicht nur die Ernährung an sich umgestellt habe, sondern auch entscheidend weniger esse als früher (und tollerweise trotzdem satt bin) aber trotzdem nicht abnehme. Das konnte ich mir nicht erklären, wie das zustande kommt. Dazu kommt die Aussage, dass man in den ersten zwei Wochen so viel abnimmt. Da hatte ich schon Panik, dass ich was falsch mache...

    @tiga
    Ja, da hast du recht. Es ist wichtig, dass der Anfang gemacht ist. Allerdings fällt auch genau dieser manchmal nicht so leicht. Deswegen sind so ein paar Kilos weniger schon eine tolle Motivation...;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neuling hat einige Fragen zur Ketodiät Bin neu hier und habe schon Fragen 30. Oktober 2017
Neuling :) Vorstellen 4. Mai 2017
Passionierter Keto-Neuling sagt Hallo Vorstellen 15. April 2017
Neuling Vorstellen 11. April 2017
Keto Neuling Bin neu hier und habe schon Fragen 29. März 2017