Neustart - Low-Carb-Ernährung 2018

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von nadinestern, 5. Februar 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung
    Hallo Ihr lieben :)

    nachdem ich 2010 - 91 kg - errreicht hatte, hat leider der Jojo-Effekt zugeschlagen und ich mache jetzt einen NEUSTART 2018. Mittlerweile bin ich wieder bei 102 kg angekommen. 120 kg war mein Höchstgewicht.

    So sehen meine Grenzwerte JETZT aus:

    1500 bis 1800 kcal

    80 bis 200 g Eiweiß

    0 bis 50 g Kohlenhydrate

    60 bis 150 g Fett

    Mein Essen heute laut Kalo24:

    300 g Hähnchenbrust
    300 g Möhren + Erbsen + etwas Mais (gefroren)

    Hähnchenbrust in Stücke schneiden und dann alles in den Wok geben und auf kleiner Flamme köcheln.

    und

    200 g Hähnchen-Kochschinken
    100 g Kräuterfrischkäse
    100 g Ziegenkäse-Rolle

    und

    50 g Eiweißpulver
    200 g Magermilch-Joghurt 1,5 % (Restbestand aus der Low-Fat-Ernährung)
    200 ml Wasser

    Meine Daten heute:

    1518 kcal - 60,6 g Fett - 185,3 g Eiweiß - 54,1 g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2018
    Karamella gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.272
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Hallo Kerstin.
    so viel Eiweiß wird verzuckert .
    Und bei 70 g l Kohlenhydraten kannn man nicht von Low Carb sprechen .
    Ich habe übriges nicht mit Low Carb über 30 kg abgenommen ,
    sondern mit grünen Smoothies.
    Viele fröhliche sonnige Grüße Christiana☀️
     
    blaumeise50 gefällt das.
  4. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung

    Hallo liebe Christina,

    so viel ich weiß, wird ein zuviel an Eiweiß über den Urin ausgeschieden. Ein Zuviel an KH wird in die Fettdepots eingelagert. Ich hatte bisher auch noch keinen Eiweißwert über 200 g / Tag. Ich weiß, dass man bei Atkins nur bis zu 20 g KH am Tag zu sich nimmt. Das schaffe ich nicht... :( Deshalb FREESTYLE... :) Mein Mann isst 200 bis 300 g KH am Tag, da sind 70 g schon recht low-carb... hihi Aber ich will versuchen, unter 50 g KH zu bleiben. Herzlichen Glückwunsch zu Deinen ÜBER 30 kg Abnahme. Das ist toll... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2018
  5. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    394
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    LC

    Naja, laut difinition ist alles LC was unter 100 g KH am Tag bleibt.
    Es ist kein Atkins oder Keto aber LC ist es ganz sicher.

    @kerstin, oben schreibst du Sahne-Joghurt und unten ist es dann nur ein mickriger Magermilch Joghurt geworden.
    Das würde ich tauschen.
    Beim Gemüse würde ich auch auf etwas konformere Sorten achten und das Eiweißpulver hättest du Abends nicht gebraucht.
    Asiagemüse passt perfekt in den Wok und hat recht wenig KH.
    Auf jeden Fall klingen deine Mengen so, als würdest du satt werden :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung
    Hallo Christina,

    ja eigentlich Sahne-Joghurt, aber der Magermilchjoghurt ist noch aus dem Restbestand aus der Vorher-Ernährung. Den isst sonst kein anderer in der Familie. Ja ich werde gut satt, ist mir aber auch wichtig. Danke für Deinen Post hier. :) Darf man Eiweißbrot essen? Mit 14 g KH auf 100 g ist das eigentlich zu viel. :(
     
  8. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    394
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    LC
    Ob du Eiweißbrot essen möchtest musst du für dich entscheiden ob es in deine Ernährung passt.
    Mir schmeckt es nicht und ich verzichte meist ganz auf Brot.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.272
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan


    Hallo Kerstin,
    ich esse schon lange kein Brot mehr.
    Eiweißbrot habe ich noch nie gekauft und probiert.
    Ich trinke Morgens immer einen grünen Smoohtie
    Viele fröhliche sonnige Grüße Christiana☀️
     
  11. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung
    Hallo [​IMG]

    die Waage zeigte 100 g mehr an - 102,1 kg. [​IMG]

    Mein Essen heute laut Kalo24:

    50 g Eiweißpulver
    400 ml Wasser

    Der Eiweißshake war ohne Milch oder ohne Joghurt ziemlich eklig - wie Pudding, aber halt ohne Milch... *würg*

    und

    220 g Matjes mit Gartenkräuter
    85 g Eiweißbrot

    Ich werde doch Eiweißbrot essen, denn den Matjes bekomme ich z.B. ohne das Brot nicht runter. Baaah...

    und

    200 g Eier
    5 g Rapsöl
    150 g Tomaten
    100 g Hähnchen-Kochschinken

    1282 kcal - 66,5 g Fett - 142,4 g Eiweiß - 26,2 g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2018
  12. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.763
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Dafür, dass du kaum etwas gegessen hast, waren es ja reichlich KH.
    Das Verhältnis von Eiweiß zu Fett sollte eher anders herum sein.

    Gerade am Anfang sollte man auf sowas achten. Später geht das dann von alleine ;)
     
  13. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung
    Hallo lieber Jan,

    sorry ich habe vor meinem Neustart hier Low-Fat gemacht und ein bischen die KH eingespart. Mit den Fetten komme ich kaum über die 60 g. Das muss ich noch lernen. ;) Ich habe auch noch einige Lebensmittel aus der Low-Fat-Zeit, die ich noch essen muss. Es widerstrebt mir, noch gute Lebensmittel wegzuschmeißen. :( Danke Dir von Herzen für Eure guten Tipps. Ich muss halt noch lernen... aber mit einem Butter-Kaffee o.ä. kann ich mich nicht gut anfreunden. :( Wenn meine fettarme Wurst alle ist, kann ich fettreiche kaufen. Dann komme ich auch mit den Kalorien höher. Das ist mir auch zu niedrig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2018
  14. Schimmiline

    Schimmiline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    323
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zwischen Hamburg und Ostsee
    Größe:
    176
    Gewicht:
    Zu viel
    Zielgewicht:
    Bis ich mich wohlfühle
    Diätart:
    Keto
    Hallo Nadine,

    Ich habe auch erst am 10 Januar wieder angefangen. Ich kann das verstehen das man sich wieder an den hohen Fettanteil gewöhnen muß, geht mir auch so. Ich haue ordentlich Butter an alle Gericht und ordentlich Oliven/Alba/MTC Öl an Salate. Leider mag ich Fettiges Fleisch nicht so gern, deshalb die viele Butter (ok, ich liebe auch Buttergeschmack). Allerdings mache ich auch Keto, da braucht man schon ordentlich Fett, wenn man was leisten will. Hoffe wir hören hier öfters voneinander
     
    nadinestern gefällt das.
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.763
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Es redet ja auch keiner davon, dass du jetzt alles wegwerfen sollst :)
    Eiweißpulver kannst du ja auch erst mal nen Jahr im Schrank stehen lassen (und dann wegwerfen :rofl:)

    Fangen wir doch mal mit dem Frühstück an (macht man ja an den meisten Tagen so ;) )
    Du magst Eier, also wären Spiegel- oder besser noch Rühreier ein guter Auftakt. Wenn du da den Geflügelkochschinken vorher anbrätst, musst du halt nur zusätzliches Fett dazu geben. Ich brate meist Speck in Schmalz an.
    Mit 4 Eiern, 10 g Schmalz und 50 g Speck komme ich auf 570 kcal. Das langt dann bis zum Nachmittag.
    Wenn ich dann gegen 15:00 Uhr hunger bekomme, gibt es meist nen Landjäger oder etwas in der Art. (Die Matjesheringe waren ja nicht schlecht)
    Am Abend kommt dann richtiges Essen. Also meist ein ordentliches Stück Fleisch aus der Pfanne und mit Kräuterbutter oder selbstgemachter Mayo.
    Meine neuste Leidenschaft ist gerade "Clotted Cream mit Waldbeeren"

    Eiweißbrot ist im Grunde komplett entbehrlich. Wenn mir aber mal nach einem Trägermaterial für Fleisch- oder Heringssalat ist, nehme ich LowCarb Filinchen. Ne Scheibe hat 2 g KH aber wenn man da zweifingerdick Salat mit Mayo drauf packt, ist das zu verschmerzen.

    Mach dir keinen Kopf wegen leichten Gewichtsschwankungen. 2 kg bekommen besonders die Mädels spielend hin und praktisch alle Personenwaagen zeigen das Gewicht genauer an, als sie es messen können
     
    nadinestern gefällt das.
  16. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung
    Hallo Ihr Lieben :)

    Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe von gestern (102,1 kg) zu heute (101,7 kg) ganze 400 g abgenommen... Ich freue mich soooo... :)

    Liebe Dani, lieber Jan, danke, dass Ihr so Anteil nehmt bei mir hier. Ich schaue auch mal in eure Tagebücher, um mir was abzuschauen. Aber ich glaube, Keto ist noch krasser, noch weniger KH, oder?

    Mein Essen heute laut Kalo24:

    344 g Hähnchenbrust
    150 g Champignons
    10 g Butter

    Alles klein schneiden und in eine Pfanne geben, braten und essen... :)

    und

    200 g Käse der aussieht wie ein Blümchen ;)
    300 g Sahne-Joghurt 10 % Fett (Zitronensaft + etwas Süßstoff)

    und

    200 g Eier
    20 g Butter


    1794 kcal - 119,8 g Fett - 154,7 g Eiweiß - 19,5 g KH

    -> Habe ich nicht tolle Werte heute? Die Fette sind zum 1. Mal über 100 g... Woooow ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2018
  17. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung
    Hallo Ihr Lieben :)

    ich weiß nicht, ob ich mich heute noch wiege, denn ich bekomme gerade meine "Tage"... :( Auf jeden Fall wäre es erklärlich, wenn ich jetzt etwas zunehme. Ich habe mich doch gewogen... 101,4 kg -> 300 g weniger als gestern... Schön... :)

    Mein Essen heute laut Kalo24:

    283 g Schweinefilet

    und

    155 g Mettenden

    und

    220 g Matjes mit Gartenkräuter
    90 g Eiweißbrot (2 Scheiben)
    30 g Butter


    1608 kcal - 107,2 g Fett - 144,1 g Eiweiß - 18,3 g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2018
  18. Schimmiline

    Schimmiline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    323
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zwischen Hamburg und Ostsee
    Größe:
    176
    Gewicht:
    Zu viel
    Zielgewicht:
    Bis ich mich wohlfühle
    Diätart:
    Keto
    Guten Morgen

    Du bist doch schon fast bei der Ketogenen Ernährung. Ok ich schaue das ich so um die 10 gr bleibe und alles ordentlich mit guten Fetten oder Butter aufpeppe.Um das genaue Verhältnisse zwischen den Nahrungsgruppen zu errechnen fehlt mir einfach die Zeit, zwischen Arbeit, Familie und Haushalt, bzw. Die Lust. Aber das ist ja das gute, ich kann diese Ernährung prima in meinen Alltag einbinden.
    Wenn ich meine Mens bekomme, dann habe ich mega Schwankungen, da ist es besser man stellt sich erst garnicht auf die Waage. Bei mir kommt dann immer die Lust auf Süßes hoch :blush:, ja ja die Hormone :(. Mascapone Creme mit Himbeeren und Birkenzucker hilft da Wunder.
     
  19. Schimmiline

    Schimmiline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    323
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zwischen Hamburg und Ostsee
    Größe:
    176
    Gewicht:
    Zu viel
    Zielgewicht:
    Bis ich mich wohlfühle
    Diätart:
    Keto
    Sag mal ist das auf deinem Profil ein Bolonka?
     
  20. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung
    Guten Morgen liebe Dani :)

    neee das ist ein Yorkshire-Terrier-Mischling... :)
     
  21. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.763
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Keto ist nicht unbedingt krasser. Ich halte es für sehr viel einfacher.
    KH unter 20 g/Tag und Mehr Fett als Eiweiß.

    Vier einfacher geht es kaum.
    Ich esse hauptsächlich Fleisch und Eier. 1-2x pro Woche gibt es aber auch etwas Gemüse. Selten Beeren und wenn es geht nicht so viele Milchprodukte (wobei ich in letzter Zeit sehr auf Clotted Cream abfahre).

    Frühstück (manchmal auch eher Spätstück ;) ) sind bei mir 4 gebratene Eier, meist als Rührei, mit Speck. Am Wochenende gibt es die Eier auch gerne als Eiermuffins mit ein wenig Thunfisch und etwas Tomatenmatsch.

    Wenn wir Fleisch braten, kommt meist eine kleine Zwiebel dazu, das schmeckt einfach besser. Pilze gibt es oft, manchmal aber auch Gemüse wie Rosenkohl. Gestern gab es z.B. Schweinefilet mit Schwarzwurzeln.
    An das Gemüse kommt immer ein ordentliches Stück Butter und zum Fleisch gibt es oft Kräuterbutter.

    Morgen wird es Artischocken mit Zitronenmayonnaise geben. Das sind alles keine aufwändigen Sachen.
     
    Greif gefällt das.
  22. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung
    Hallo Ihr Lieben :)

    101,3 kg -> 100 g weniger als gestern... :)

    Mein Essen heute laut Kalo24:

    300 g Hähnchenbrust
    450 g Kaisergemüse
    10 g Rapsöl (Fleisch in Rapsöl angebraten)
    15 g Butter (hinterher alles in Butter geschwenkt)

    und

    150 g Mettenden

    und

    200 g Eier
    15 g Butter

    1512 kcal - 102,6 g Fett - 121,4 g Eiweiß - 16,9 g KH

    So diese Zusammenstellung müsste jetzt besser sein... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2018
  23. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.763
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Du solltest diese Berge von Geflügel mal durch richtiges Fleisch ersetzen, dann bekommst du auch das Fett:Eiweiß-Verhältnis in den Griff.
    190 g Eiweiß sind eine Menge für körperlich schwer arbeitende, große Männer.

    Geflügel ist einfach Fleisch zweiter Klasse, da es viel zu wenig Fett enthält. Dies dürfte auch der Grund für diese riesen Portionen sein. 600 g Fleisch an einem Tag wäre sogar für mich viel.
    Würgst du das Gemüse trocken runter? Da wäre doch jeweils nochmal für 30 g Butter Platz gewesen.

    Zu deiner Abnahme von 100 g:
    Hast du wirklich abgenommen oder ist dies nur eine Schwankung im Wasserhaushalt?

    Das kannst du nicht sagen, darum ist es auch nicht zielführend so etwas irgendwie auch nur mit einem Lächeln zu kommentieren.
    Wenn du einen Schnitt über die Werte einer Woche bilden würdest, könnte man da schon eher Aussagen treffen. Dabei sollte man aber auch nicht vergessen, dass hormonell bedingte Gewichtsschwankungen von 2 kg bei Frauen eher normal sind
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neustart nach 10Monaten und + 10kg :( Bin neu hier und habe schon Fragen 14. März 2017
Neustart !:) Statistik / Tagebücher 11. Januar 2017
Straßenbauers "Neustart" nach Weihnachten Statistik / Tagebücher 26. Dezember 2016
Neustart! Vorstellen 10. Juni 2016
Neustart mit Dukan Low Fat Diäten 15. September 2015
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.