Nie wieder im Zoo röntgen ...

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von winio, 24. März 2010.

  1. Donalune

    Donalune Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    2.586
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    viel zu viel - aber es wird :)
    Zielgewicht:
    85 kg
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    das heißt doch aber nicht, daß Du nicht zusätzlich noch Kalenderfans wie mich glücklich machen kannst, oder? >:)
    Ansonsten muß ich mir den aus den Fotos selbst basteln ;-) (wenn ich darf)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Witschgi

    Witschgi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    3.151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Name:
    Tatjana
    Größe:
    173
    Zielgewicht:
    69
    Diätart:
    Low Carb


    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Ich habe die Fotos schon heute früh bewundert! Da will man am liebsten sofort die Koffer packen!
     
  4. Irving

    Irving Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    668
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...


    Nein, nein stell dein Licht mal nicht unter den Scheffel. Einfach draufhalten und abklicken kann jeder, aber du hast einen super Blick für Motive, Blickwinkel und Bildaufteilung. Ob bewusst oder unbewusst ist dabei ziemlich egal :).
     
  5. alana

    alana Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Am Ende der Welt :-)
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Schönes Tagebuch, tolle Bilder!!
    Du hast irgendwie ein künstlerisches Talent, sowohl im Schreiben als auch im Ablichten interessanter Dinge/Gegenden- macht Spaß in Dein Tagebuch zu schauen, ich finde Dich sehr motivierend und wünsche Dir auch weiterhin viel Erfolg bei Deinem "Projekt" :cool:
    Liebe Grüße
    Alana
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Aprikose

    Aprikose Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    190
    Medien:
    4
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Hallo Winio,

    ich habe den Tipp bekommen, mich mal in Deinem Tagebuch umzusehen, und das habe ich gemacht ;). Zwar habe ich nicht alle 33 Seiten gelesen, aber von dem, was ich gelesen habe, bin auch ich beeindruckt!

    Und Deine Bilder finde ich spitzenmäßig. Ich habe auch lange Zeit intensiv fotografiert, aber nicht *so* gut. Wie Du das Licht eingefangen hast, ist einfach nur klasse. Was für eine Kamera hast Du denn? Sind die Bilder digital nachbearbeitet oder original? Wir haben verschiedene Digitalkameras und bearbeiten nicht nach, ziehen höchstens mal Ausschnitte raus, und es ist schon so, dass man die Unterschiede merkt, besonders wenn man sich keine Mühe mit speziellen Einstellungen macht, sondern einfach nur "knipst", weil man ganz schnell etwas einfangen möchte.

    Beim Lesen Deines Tagebuchs, besonders auf den ersten Seiten, habe ich mich gefragt, ob Du nicht viel zu wenig ißt, also unter Grundumsatz, ich dachte, das soll man nicht? Du hast 240 kg gewogen und nur um die 1500 kcal. gegessen? Aber da es ja geklappt hat, wird es wohl richtig gewesen sein.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und wäre gern bei der 100 kg-Party dabei!

    Liebe Grüße,
    Aprikose
     
  8. Magdala

    Magdala Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2012
    Beiträge:
    11
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Unglaublich schöne Bilder... zum Träumen schön!
     
  9. winio

    winio Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    164


    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Hallo Aprikose,

    Sorry aber ich hab Deine Antwort komplett uebersehen!

    Das Thema gab es hier im Tagebuch schon mal. Generell habe ich es so gehandhabt, dass ich einfach so viel gegessen habe bis ich satt war. Das ist letztlich auch die Einstellung, die Atkins selbst empfohlen hat. Mittlerweile pendelt meine taegliche Kalorienaufnahme zwischen 1500 und 2000. Das ist nuechtern betrachtet immer noch zu wenig, allerdings wuerde mir bei mehr ohnehin nur uebel werden, was letztlich ja nicht Sinn der Sache waere ;).
     
  10. Schimmiline

    Schimmiline Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Detmold
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Hallo

    Du kommst nicht so oft in dein TB, aber ich wollte dir trotzdem sagen das ich schwer beeindruckt bin von deinem Weg, ich meine 100 Kilo, selbst die Hälfte wäre nee spitzen Leistung aber 100 Kilo :shock:, das ist Mega Spitze, kannst Stolz sein. :respekt:.
     
  11. Nucki

    Nucki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.318
    Alben:
    1
    Ort:
    Hessen
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Wow, wow winio....lang isses her.....mei, bei dir ist ja richtig was passiert.....Glückwunsch!!

    LG
    Nucki
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Ben Fordrin

    Ben Fordrin Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Böblingen
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Hallo Winio,

    ich bin neu hier im Forum und hatte ein paar Fragen gestellt. Eine davon war, ob Atkins auch etwas für absolute Schwergewichte ist die z.B. 95 Kilo abnehmen wollen.

    Man hat mir den Link zu deinem Tagebuch gegeben und ich muss sagen es war eine sehr motivierende Lektüre.

    Doch nun brennt mir eine weitere Frage auf der Zunge, denn jetzt, wo du schon soviel abgenommen hast ... was hast du eigentlich gegen das Problem von überschüssiger Haut (Hautfalten) gemacht?

    Gruß und weiterhin viel Erfolg

    Ben
     
  14. winio

    winio Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    164
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Derzeit stoert es mich nicht. Entsprechend seh ich es auch nicht als Problem an. Wenn ich irgendwann an dem Punkt bin, wo die Haut zum Hindernis wird, wuerde ich wahrscheinlich eine chirurgische Korrektur in Betracht ziehen, aber an dem Punkt bin ich laengst nicht um ehrlich zu sein :).
     
  15. Ben Fordrin

    Ben Fordrin Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Böblingen
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Aber bei 94 Kilo? Kaum zu glauben das es da noch nicht zu einem Störfaktor geworden ist. Hast du viel Sport betrieben? Na jedenfalls danke für deine Antwort :)
     
  16. winio

    winio Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    164
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Nur BWE. Versuch ich 4 - 5 Mal die Woche zu machen fuer jeweils 60 Minuten.
     
  17. Ben Fordrin

    Ben Fordrin Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Böblingen
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    öhm .. BWE?

    Beidseitiges-Waden-Eincremen? :D

    Hilf mir mal, will nicht dumm sterben :)

    Ich habe mir jedenfalls Boxen vorgenommen, am Boxsack. Macht Spaß und schont die Kniegelenke mehr als wenn ich irgendwo Treppe rauf und runter renne oder joggen gehe.
     
  18. winio

    winio Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    164
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    BWE sind Body Weight Exercises. Im Grunde einfache Uebungen, die Du ohne Geraete durchfuehren kannst und bei denen Du letztlich gegen Dein Gewicht arbeitest. Gibt diverse recht schonende Uebungen, die Du sowohl fuer Kraft Training als auch fuer Kardio machen kannst.

    Ansonsten geh ich im Sommer auch recht viel Schwimmen. Liegt daran, dass ich das Meer direkt vor der Haustuere hab. Ist meiner Ansicht nach mit Abstand das beste Kardio Workout das Schwergewichte wie wir machen koennen, aber bei vielen gibt es da durchaus Hemmschwellen sich mit seinem Gewicht in Badeklamotten zu zeigen. Wenn Du damit weniger Probleme hast und evtl. ein Schwimmbad in greifbarer Naehe ist, probier es definitiv aus. Wirst es nicht bereuen :).

    Generell geht es aber weniger darum was fuer Uebungen Du machst. Viel wichtiger ist, dass Dein Puls nach oben geht, du ordentlich ins Schwitzen kommst und vor allem, dass es Dir Spass macht. Insbesondere letzteres ist wichtig, wenn Du vor hast die Sache laenger durchzuziehen, da es einfach hilft die erste Zeit durchzustehen.

    Achja, ich weiss nicht ob Du Dir mal meinen Tagebuch Eintrag angesehen hast, zum Thema wie man motiviert bleibt. Wenn nicht findest Du ihn hier:

    http://www.ketoforum.de/880545-post292.html

    Les ihn Dir einfach mal durch. Das sind quasi meine "Geheimnisse" wenn es darum geht, trotz monatelangem Gewichtsstillstand nicht einfach abzubrechen. Besonders wichtig beim Sport ist, dass Du es einfach mal 30 Tage durch ziehst. Die erste Woche ist knueppelhart. Die zweite Woche ist nicht viel besser. Aber dann gehts langsam aufwaerts und es faellt leichter. Zusaetzlich nimmt dann auch vermehrt der Autopilot in Deinem Kopf das Ruder in die Hand, weshalb Du Dich selbst gar nicht mehr dazu aufrappeln musst Sport zu machen. Ist dann mehr oder weniger wie Duschen und Zaehneputzen am morgen und gehoert einfach dazu. 30 Tage ist generel ein Interval, dass Du Dir merken solltest. Das ist in etwa der Zeitraum den eine bewusste Handlung benoetigt um zur Gewohnheit zu werden. Also wenn Du eine Deiner Verhaltensweisen aendern magst, nehm Dir erstmal die 30 Tage vor und goenn Dir was, wenns geklappt hat :).
     
  19. Ben Fordrin

    Ben Fordrin Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Böblingen
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Wow, wenn du dein Ziel erreicht hast solltst du echt Atkins-Coach oder sowas werden ;-)

    Deine Tipps sind echt sinnvoll. Ich werde mir wohl schonmal klar machen müssen das auch ich etliche Durststrecken zu bewältigen haben werde.

    Ich habe mir überlegt ob es Sinn macht, gar nicht das abnehmen zum Thema zu machen, sondern einfach die neue Art der Ernährung. Also quasi gar nicht an das Gewicht denken und alle 2 Stunden zur Waage rennen. Sondern einfach diese neue Atkins Ernährung für sich entdecken, ausprobieren, anpassen und übernehmen und dann nach 2 Jahren als positiven Nebeneffekt feststellen das man seine Traumfigur erreicht hat.
     
  20. Diamond

    Diamond Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Saarland
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Hallo winio,

    ich habe mit großem Interesse deinen ganzen Thread gelesen und lasse jetzt mal schöne Grüße da, um das Thema zu abonnieren :cool:

    Lg!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2013
  21. Betontod

    Betontod Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    458
    Medien:
    4
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Hallo winio,
    jetzt bin ich doch schon ein paar Monate im Forum aktiv aber gerade zum ersten Mal in dein Tagebuch gestolpert. Und bin vollkommen beeindruckt. Ich habe nicht alle Seiten durchgelesen sondern im Schnelldurchlauf mal quergelesen aber bin platt :)
    Das ist ja unglaublich. Sonst sieht man was über Menschen die so viel abgenommen haben im Fernsehen :)
    Und der Eintrag zum Thema Motivation, den du oben verlinkt hast, ist wirklich toll. Sehr hilfreich :)
    Ich schließe mich da Mirco an: Du solltest Ernährungs-Coach werden!
     
  22. winio

    winio Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2010
    Beiträge:
    164
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Das ist definitiv die gesuendeste Einstellung.

    Dankeschoen und schoene Gruesse zurueck! :)

    Ich bin mit meiner Berufswahl eigentlich ganz gluecklich :).

    Ansonsten ist mir aufgefallen, dass ich es wohl versaeumt habe in den letzten Wochen meinen Ticker zu aktualisieren, denn ich bin ... Trommelwirbel ... bei 139 kg angekommen! Entsprechend waere die 100 kg abgenommen Grenze bereits leicht ueberschritten!

    Die alles entscheidende Frage ist, wo gehts hier jetzt zur Party? :D
     
  23. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Nie wieder im Zoo röntgen ...

    Ich würd sagen wir mieten nen Forum-Party-Bus und stürmen deine Wohnung :lol:

    Herzlichen Glückwunsch zu den 100 abgelegten Kilos! Ganz großes Kino!