noch kein kilo abnahme....

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von christinepastora, 3. April 2016.

  1. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    ja, passt hier her und ich finde es auch mal interessant das auch andere Frauen darunter leiden(bzw. eben gerade nicht leiden). deine Einstellung. Sandy (heisst du mit richtigen namen ueberhaupt sandy?) finde ich sehr gut, "das gehoert zu mir" das muss ich echt lernen, mit meinen makeln zu leben...
    und wenn man nun ins idealbild passen will, dann koennte man sich eh verrueckt machen, wenn eine frau nicht zu dick, aber auch nicht knochig sein soll, kurven haben, aber sportlich aussehen, nicht zu muskoloes, aber es darf auch nichts schwabbeln, nicht zu klein und nicht zu gross - da falle ich hier in spanien eh schon mal aus dem rahmen mit 1.80... werde hier im dorf angeschaut wie ein alien...

    das mit den adern ansich habe ich eigendlich nur angesprochen weil es eine nebensache ist, die die muskeln einfach noch mehr betont. auf dem handruecken haben das wirklich viele, wo es krass aussieht ist eher ueber den muskeln am unterarm.

    aber das eigendliche thema war ja auch muskelmasse-bzw. war das eigendliche thema gewichtsstillstand :)

    nun habe ich seit einiger zeit mehr sport in meinen alltag eingebaut, was echt nicht einfach ist mit 3 (sehr) kleinkindern und berufstaetig. doch trotz joggen, spinning und etwas geraete-training (eher ruecken und beine, statt armtraining :) ) mit dem gewicht geht es nicht runter. wenn ueberhaupt eine veraenderung, dann gehts leicht nach oben. frustrierend, frustrierend.

    sorry uebrigens fuer meine fehlende gross und kleinschreibung, ich finde es immer so laestig jedesmal die grossbuchstabentaste zu druecken.:blush:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien


    ich finde es uebrigens etwas kompliziert und zeitaufwendig mit diesem fddp (heisst das so??) zu arbeiten. ich meine das esstagebuch.
    zumal ich hier ganz andere lebensmittlemarken bekomme die dort natuerlich nicht ausgefuehrt sind.
    meine ernaehrung schwankt aber auch nicht besonders, da ist es leicht sich das selbst auszurechnen. ich ernaehre mich von huhn und ei, olivenoel, ab und an mal etwas gurke, etwas fisch. langsam wird mir langweilig und ich kann nach ca. einem monat indem ich fast nur huhn gegessen habe kein huhn mehr sehen.
    ach, schweineschwaten hab ich mir auch manchmal gekauft.
    und morgens drei essloeffel Sojamehl
     
  4. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.960
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    Warum isst du so eintönig, da würde ich auch bald aufgeben.Isst du kein Schwein, Rind oder Ente? Fisch ist auch gut.Bratwurst.... Zucchininudeln mit Soße....
    Googel einfach mal, da findest du sicher anregungen, oder bei uns in der Rezepteecke.

    http://www.ketoforum.de/thema/bin-neu-hier-und-habe-einige-fragen.45575/#post-1094047


    stolli
     
  5. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Liebe christinepastora,

    ich glaube irgendwo wurde das schon einmal kurz angesprochen:
    Du wiegst ca. 72 kg, hab ich das richtig in Erinnerung? Auf eine Größe von 1,80 m. Das heißt du hast Normalgewicht! Da wird es also insgesamt nicht mehr viel geben, was du abnehmen kannst. Für einen eher niedrigen KFA sprechen dann wohl auch deine muskulösen Arme, an denen sich die Adern durchdrücken. Heißt da ist wohl auch nur sehr wenig Unterhautfettgewebe.

    Was stört dich an deinem Körper denn ganz konkret? Ist dein Bauch durch die Schwangerschaften etwas "schwabbelig"? Sowas kriegt man wahrscheinlich eher durch gezieltes Bauchmuskeltraining und Unterstützung der Hautdurchblutung in Griff, als durch eine Diät. Oder stört dich etwas ganz anderes?

    Ich kenne dich natürlich nicht und weiß nicht wie du aussiehst und ob du nun Fettpölsterchen hast oder nicht :) Manche Mädels oder Frauen die sich hier anmelden, scheinen aber eine verzerrte Wahrnehmung zu haben. "Rehbeine" wie ein Model kann man nunmal mit trainierten, muskulösen Beinen nicht bekommen. Vieles ist Veranlagung. Und gerade die allerletzten kleinen Fettpölsterchen möchte unser Körper nicht hergeben, sondern für den Notfall speichern. Heißt die bekommt man wenn überhaupt wirklich nur mit eiserner Disziplin und viel Training weg.

    Liebe Grüße
    Mausal
     
    Daisy73 und zuchtperle gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. christinepastora

    christinepastora Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Andalusien
    Mein bauch sieht gluecklicherweise gut aus trotz 3 schwangerschaften. das war immer schon am naechsten tag der geburt alles wie weggezaubert, als waere ich nie schwanger gewesen. aber da hatte wirklich glueck, bei meiner mutter war das naemlich auch damals so hat sie mir erzaehlt.
    bei mir setzt es sich eher an den oberschenkeln an und ganz bloed so in der nierengegend. da kann man irgendwie garnichts wegtrainieren.

    ich hatte auch schon in der vorstellung geschrieben das ich nicht vorhabe unmengen an gewicht zu verlieren, aber mein gewicht geht stueck fuer stueck immer mehr nach oben sobald ich wieder mehr gemuese, obst, etc. esse.und dem will ich ein stop setzen bevor es wirklich schwer wird uebergewicht zu verlieren.

    ich habe mich immer mit 65-68 kilo wohlgefuehlt. ich weiss zwar das es niedrig ist, es ist aber noch nicht im untergewicht. ich habe vor den kindern viele jahre noch weniger gewogen, hatte mich dann bei 65 eingependelt da es vorher natuerlich zu wenig war. und nach der ersten schwangerschaft war ich dann auf 85 kilo. habe das nach meinem zweiten kind durch atkins gut abgenommen, war wieder auf 65, habe das auch gehalten, sogar noch nach dem dritten kind war ich am naechsten tag der geburt wieder auf dem gewicht, aber dann ging es immer weiter nach oben.

    ich dachte das es wesentlich leichter sein wuerde ein paar kilos (so ca. 5-6 kg) abzunehmen, aber das ist es wirklich nicht. nun hab ich seit atkins-start 2 kilo zugenommen. :-(
     
  8. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen
    Ich weiss nicht, ob ich es Dir schon mal geschriebne hatte, aber Lyle Mc Donald hat ein Buch "Stubborn Fat Protokol" oder so ähnlich geschriben, da geht es genau um dieses "Restfett".
     
  9. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    Ok, die Adern - weil ich es ja jetzt erst lese und sehe...

    Die Haut an Handrücken und Spann hat genetisch üblicherweise keine Fetteinlagerung, zumindest erst seeehr spät, falls überhaupt. Logisch, dass DA die Adern wir dicke Schnüre unter dünner Haut zu sehen sind.

    Kann man also überhaupt nicht mit Adern am Oberarm vergleichen, die schon bei 10% KFA verdeckt sind.

    Nunja, wollt ihr ja eh nicht hören bzw. lesen...
     
  10. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    1.774
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Warum nur schreibt Christine, dass bei ihr die Adern hervortreten wenn das doch gar nicht sein kann?
    Gestörte Selbstwahrnehmung hin oder her, sie wird ja wohl nicht blind sein?
     
    Sandydoo gefällt das.
  11. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Weil es sich hier vermutlich um ein Missverständnis handelt, bzw. eine unsaubere Angabe. Hände und Unterarme können durchaus auch bei höherem KFA ein paar Venen zeigen. Am Oberarm, also wirklich anatomisch spezifiziert Oberarm, wäre das schon ein Phänomen.
    Außer es ist nicht hervortreten gemeint, sondern durchscheinen. Wenn ich lange nicht in der Sonne war, sieht man bei mir bläuliches durchschimmern.
    Aber bald wünsch ich mir ein Foto, zur Sicherheit. Bevor hier ein Krieg ausbricht. ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Wieso sagst du das? Ich finde die Info interessant. Wobei Christine ja sagt, sie hat die Adern auch am Oberarm.
    10% KFA, lebt man da noch? Muss mal sehen ob ich da ein Bild finden kann.
     
  14. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass bei Männern 3-5% Fett physiologisch lebensnotwendig sind. Manche Extrem-Bodybilder erreichen solche niedrigen KFA von 5% bestimmt.

    Bei Frauen ist angeblich deutlich mehr Fett lebensnotwendig. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass solche extrem magersüchtigen Frauen (BMI < 16) noch wirklich viel KFA haben.
     
  15. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.370
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
  16. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    [​IMG][​IMG] Das hab ich jetzt mal auf die schnelle gefunden. Nicht erstrebenswert :rolleyes:
     
  17. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    Mausal gefällt das.
  18. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Interessant Dani, also dann finde ich alles unter 10 hässlich bei Männern und bei Frauen.
     
  19. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Na bitte, in dem Link von Fussel wird sogar erklärt wie man es anstellen kann seine Adern zu vergrößern und deutlicher rausstehen zu lassen. Schönheit liegt eben im Auge des Betrachters
     
  20. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ist tatsächlich etwas, das manche Bodybuilder anstreben.
    Magersüchtige haben durchaus restliches Körperfett. Was denen abgeht ist Muskelmasse, z.B.
    Zumindest ist das bei denen, die ich kenne so.
     
  21. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen
    Muskelmasse hat schon was für sich.

    wenn man sich mal die Bikini Klasse der Frauen im Fitness ansieht, die Körperformen sind schon sehr ideal.
    Ich schätze mal, dass die so um die 20% kfa liegen.

    Sobald künstliche Chemie im Spiel ist, sehen sie nicht mehr so genial aus....
     
  22. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Die Bikini-Girls sind meistens knapp unter 20, so ca. 18% ist da wohl "interessant".
    Mir persönlich reichen 20 völlig aus, ich mag das Weiche noch sehen.
    Aber eben wie du sagst mit der richtigen Muskelmasse. Und typgerecht muss es sein. Ich sehe als Bodybuilderin nicht nach mir aus. ^^
    Ich mag skinny fat nicht, also schlank aber... wie sagt man das diplomatisch... schlaff?!
    Ich habe eine Freundin, die ich sehr mag. Die ist echt schlank. Macht gar keinen Sport. Flacher Bauch und flacher Hintern. Beschwert sich über ihre Figur, isst aber lieber weniger als mit mir (oder alleine) trainieren zu gehen.
    Jetzt hab ich ihr verboten mich voll zu jammern.
    Drum sag ich ja auch hier immer, dass man mit Essen alleine nur abnimmt, aber nicht straff wird. Und in Wahrheit streben die meisten Frauen nach einem straffen Körper. Der ist nämlich in vielen Kleidergrößen schön, nicht nur in den ganz kleinen. ;)
     
    Daisy73 gefällt das.
  23. Daisy73

    Daisy73 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,70
    Gewicht:
    59,5 kg
    Zielgewicht:
    56-59; aktuell passt es
    Diätart:
    aktuell möglichst Low Carb
    Jepp Sofi,

    das hast Du wahre Worte gelassen ausgesprochen.
    Mir geht es ähnlich. Ich arbeite an meinem Körper, wieder fester zu werden, Muskulatur herauszuarbeiten.

    Hat die Bikini Klasse echt 18-20 % Fett? Ich hätte auf weniger getippt.


    LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Immer noch keine Ketose! Hilfe! Bin neu hier und habe schon Fragen 31. August 2013
neu hier und noch fast keine Ahnung :-) Vorstellen 24. Juni 2013
Tag 4-einhalb und noch immer keine Ketose! Alles über die Ketose 13. Februar 2013
Immernoch keine Abnahme!!! Frust Ecke 8. August 2012
noch keine Abnahme Atkins Diät 12. Februar 2009