Paulette´s TB

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Paulette, 24. Juni 2010.

  1. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich möchte gerne versuchen, Essen wieder in meinen Alltag und mein Leben zu integrieren, herausfinden was mir schmeckt, gut tut und mich satt und zufrieden macht. Einfach gut für meinen Körper sorgen

    Ich bin Vegetarierin, habe aber seit LC angefangen Fisch zu essen und herausgefunden, dass es sooooo lecker sein kann!

    gegessen am Montag
    morgens: nix (ich weiss, nicht gut. Frühstücken fällt mir manchmal noch schwer)
    später: Leinsamenknäcke, 2 hartgekochte Eier,
    mittags: 40g Salat, geräucherte Forelle mit Mayo
    abends: LC Pfannkuchen
    zwischendurch: Kaffee mit Sojamilch

    getrunken: 3,5l Wasser, 0,5l Cola light

    Dienstag
    morgens: 1 Rührei mit 1 EL Parmesan, Leinsamenknäcke
    mittags: Pangasiusfilet, Salat
    abends: LC Pfannkuchen
    zwichendurch: selbstgebackene Eigelbplätzchen

    getrunken: 3,5l Wasser, 0,5l Cola light

    Mittwoch
    morgens: nix :rolleyes:
    mittags: LC Wraps mit Salat und Sojasahne
    abends: Thuna-Pizza, Götterspeise mit Sojamilch
    zwischendurch: Eigelbplätzchen

    getrunken: Kaffe mit Sojamilch, 4l Wasser
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland


    gestern:

    morgens: LS Knäcke mit Butter, 1 Rührei (schon besser)
    mittags: 2 Fischfilets (ca. 240g) mit Butter, Chili und Ingwer gebacken. Dazu 1 kleiner Salat
    abends: Kogel-Mogel aus 3 Eiern (schmeckte wie Kindheit, muss ich unbedingt nochmal machen)
    zwischendurch: Kaffee mit Sojamilch

    getrunken: 3l Wasser, 1 Glas Cola light
     
  4. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland
    Freitag

    morgens: Kaffee mit Sojamilch :-x
    mittags: Leinsamenknäcke mit Emmentaler
    abends: Salat, Thunfisch mit Feta, 2 Eier
    Abends: LC-Pfannkuchen

    zwischendurch: 1 Ei

    getrunken: 4l

    gestern war kein guter Tag. Ich hab morgens getrödelt und so lange hin und her überlegt was ich essen soll, dass ich dann keine Zeit mehr hatte mir was zu machen. Wie blöd, weil ich weiss, dass ich mit Frühstück fitter bin.
    Heute mach ichs besser.

    Später bekomm ich Besuch und bin den ganzen Tag außer Haus. Muss also
    noch was LC-taugliches und besucherfreundliches basteln
     
  5. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland
    Samstag:

    Frühstück: Leinsamenknäcke süß mit Butter und Zimt

    mittags: Eis, selbstgemacht aus Sojasahne und Sojamilch. Was ich so alles kann>:) wenn man bedenkt, dass ich vor ein paar Monaten nichtmal Nudelsalat hingekriegt hab

    abends: falscher Kartoffelsalat (mit gebratenem Blumenkohl, Gurke, Radieschen, Eiern und Mayo)

    zwischendurch: Kaffee mit Sojamilch

    getrunken: 3,5l

    heute funktioniert die Verdauung nach 3 Tagen endlich wieder. Das macht mir auch direkt ein besseres Körpergefühl.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Deine Essenspläne klingen gut! >:)
     
  8. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland
    danke Banshee!
    Freut mich, dass du bei mir reinschaust
     
  9. Honeylein

    Honeylein Guest



    Hallo Paulette,
    was ist den Kogelmogel?>:)

    Klingt nach was leckerem:confused:
     
  10. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Honeylein,

    Kogelmogel ist die polnische Version von Zuckerei. Normalerweise werden Eigelbe so lange mit Zucker geschlagen, bis sich eine dicke, cremige Masse bildet.

    LC-tauglich mach ich das so: ein ganzes Ei mit Süßstoff und 1 tl Kakao verquirlen und dann mit einem halben tl Johannisbrotkernmehl (Guarkernmehl geht auch) mit dem Handmixer gut mischen.
    Heraus kommt eine dicke, cremige Schokimasse. Sehr lecker, wenn man keine Angst vor rohen Eiern hat. Für vanilliges Creamy einfach Vanille-Eiweißpulver rein. Und fürs Monster-Creamy Eiweißpulver und Kakao
     
  11. Mee

    Mee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.111
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    68,8 kg
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    low carb
    Hab oben gelesen, dass du dich erfolgreich an Fisch versucht hast... für mich als Fischkopp immer schön zu hören ;-) Versuch's doch auch mal mit geräuchertem Fisch - Forelle ist für "Einsteiger" sicher gut geeignet. Dann auch Lachs, Makrele... gibt ne große Auswahl.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Honeylein

    Honeylein Guest

    Bist Du das auf dem Foto Paulette?

    Sieht aus wie Mia Wassikowska:cool:
     
  14. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich hab mir mal geräucherten Lachs gekauft. War mega lecker aber der ist so teuer. Mit den anderen Sorten versuch ichs auch gerne. Muss nächste Woche eh einkaufen.

    Ja das ist Mia auf dem Bild. Entspricht halt ziemlich meinem Typ (die Frisur timmt auch) Traue mich nicht ein Foto von mir ins Internet zu stellen
     
  15. Mee

    Mee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.111
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    68,8 kg
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    low carb
    Ist auch überhaupt nicht nötig!! Ich hab meins auch grad wieder rausgenommen... die Frau auf dem Foto hat ne gewisse Ähnlichkeit, das muss reichen ;-)

    Es gibt Räucherlachs und -forelle auch bei Aldi & Co. Die kosten glaub ich 1,99 oder 2,99 pro Packung. Das finde ich nicht so teuer, zumal ich nicht alles an einem Tag aufesse. Allerdings kenn ich natürlich dein Budget nicht.
     
  16. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland
    also ich schaff schon so ne Packung am Tag :oops:

    Sonntag:

    Frühstück: LS-Knäcke + 1Ei
    Nachmittag: Lachs-Quiche mit Emmentaler überbacken (Boden hab ich so gemacht, wie im Thunfisch-Boden-Rezept aber den Fisch durch Tofu ersetzt. Schmeckt viel neutraler)
    Abends: LC-Pfannkuchen aus 2 Eiern mit Kakao

    zwischendurch: 3 Kaffee mit Sojamilch

    getrunken: 3,5l
     
  17. Mee

    Mee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.111
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    68,8 kg
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    low carb
    Ach so... naja... aber du wirst ja auch nicht jeden Tag eine essen. Dann würde mir das zumindest schnell zum Hals raus hängen.
     
  18. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich hatte mal bio-Sockeye-Wildlachs von Hittich fürn Schweinegeld aber da hätte ich ein Kilo von essen können.

    War mit etwas Ahornsirup über kanadischer Eiche geräuchert..was weiß ich, wahrscheinlich noch mit klassischer Musik für Fische....:rotfl:

    Aber das ist so ein Genuß gewesen.

    Mein ältester Sohn hat nach 15 Jahren striktem Veganertum wieder angefangen Fleisch und Fisch zu essen, weil er merkte dass er Mangelernährt war und auch sportlich keine Kraft hatte.

    Er ißt aber auch nur ganz feine Sachen:rotfl: wenn schon;)
     
  19. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland
    Also Fleisch fehlt mir noch gar nicht. Bin auch seit 16 Jahren Vegetarierin. Aber Fisch ist schon lecker. Hab ich auch vor meinem Veggie-Dasein gern gegessen. Fleisch nicht so.

    Heute Morgen hat mein Bauchi zum ersten mal nach gefühlten 100 Jahren Hunger gemeldet. Er wollte Frühstück haben!!! Jetzt muss ich mich morgens nicht mehr zwingen was zu essen :juhu:

    Und zum Thema gestörtes Verhältnis zum Essen lese ich gerade "Die Frau, die im Mondlicht aß" von Anita Johnston. Bin bisher ganz angetan. Vor allem weil sie speziell auf das Thema Weiblichkeit eingeht, alle Arten von Essstörungen thematisiert und so liebevoll schreibt, dass es mich total berührt
     
  20. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Mich machen diese Bücher immer total fertig. Bin richtig aufgewühlt wenn ich die lese und bis zur nächsten Fressattacke ist´s dann nicht weit. :???:
     
  21. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland
    echt?
    Mich rührt es auch aber auf ne positive Art.

    gegessen gestern Montag
    F: LS-Knäcke mit Butter
    M: 2 Phase 1 Leinsamenmuffins
    A: Thuna-Eier-Gurken-Mayosalat
    zwischendurch: Sojamilchpuddding

    getrunken: 4l
     
  22. Paulette

    Paulette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    384
    Ort:
    Norddeutschland
    Dienstag

    F: 2 Kaffee mit Sojamilch, LS-Muffin
    M:Sojamilchpudding mit Kakao
    A: 200g Tofu in Kräterbutter gebraten, 3Eier, 50g Emmentaler, 2 koffeinfreie Kaffee mit Sojamilch aus dem Kühli mit Eiswürfeln

    getrunken: 4l Wasser, 0,5l Cola light

    Gestern war essen total anstrengend wegen der Hitze. Heute brauch ich unbedingt wieder Salat. War gestern Abend nach der Arbeit zu faul zum Einkaufen
     
  23. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Hallo Paulette, das Buch "Die Frau, die im Mondlich aß" wollte ich mir gestern bestellen. Ich habe es dann aber vergessen. Du würdest es also weiterempfehlen?!