pepe schreibt weiter

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von bebepepe, 25. Februar 2015.

  1. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    Von mir auch alles Liebe zum Geburtstag, liebe Beata!
    :h:-lichen Glückwunsch!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993


    Alles Gute nachträglich zum Geburtstag.
     
  4. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    1.767
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Wenn auch ein bisschen spät: Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche!
    Vielleicht lässt du mal wieder was von dir hören?
     
  5. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.738
    Hallo Ihr Lieben, schön, dass ihr mich nicht vergessen habt. Ich euch auch nicht! Ab und zu überfliege ich Beiträge von liebgewonnenen Foris, nur habe ich immer noch keinen Nerv, mehr zu schreiben. Ich will nicht oberflächlich bleiben, vertiefen kann ich mich im Moment nicht.

    Kurze Info, wie es mir geht:

    Gewicht stand bis vor Weihnachten, dann habe ich Datteln entdeckt und bin süchtig geworden. Immerhin keine Süßigkeiten, außer selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen (14 Sorten!!!) aus gutem Dinkelmehl, Bio-Eiern, guter Butter, mit Liebe handgemahlenen Nüssen usw... Zur Zeit zeichnet es sich ab, dass diese Sucht duch die Kale-Chips-Sucht abgelöst wird. Gut so! Ich sportele ein wenig (walken, joggen), Ski fahren wird dieses Jahr wohl nicht möglich sein. Ab Januar werde ich 3 Monate eine Fortbildung machen, ab April 15 Std./Wo. arbeiten, zusätzlich zu meiner freiberuflichen Tätigkeit und zu den Ehrenämtern. Mal schauen, wie ich das schaffe.... Aber ich freue mich schon drauf, ich bekomme dadurch das, was noch fehlte: Arbeitskollegen und einen wunderbar festen, familientauglichen Rhythmus.

    Alles Liebe für Euch! Esst nicht zu viel, trinkt lieber was ;-) und geniesst den letzten Feiertag!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    1.767
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Schön, dass es dir gut geht und sich für das nächste Jahr vielversprechende
    Perspektiven öffnen.
    Alles Gute dafür,
    Petra
     
  8. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    2.768
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann mal sehen!
    Diätart:
    IF 18/6 + LCLF
    Die Kale-Chips-Sucht hat auch schon die Pfalz erreicht. Erste Süchtige werden auf Wochenmärkten beobachtet. Man erkennt sie an dem leicht irren Blick auf Grünkohl und grünen Knusper-Krümelchen auf dem Pullover... :D
     
  9. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers


    [​IMG]



    stolli​
     
  10. Anna

    Anna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    730
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich, Ungarn
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    103,5
    Zielgewicht:
    89
    Diätart:
    Low Carb
    :clap: alles liebe und gute zum Purzeltag!
     
  11. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.738
    Huhu Ihr Lieben, leider muss ich mich wieder bei euch blicken lassen, ich brauche etwas Motivation und Kontrolle.

    Sehr lange konnte ich mein Gewicht mühelos U60 halten. Die Sünden hielten sich in Grenzen. Meistens frühstücke ich nicht, weil ich morgens weder Hunger noch Appetit habe. Deshalb konnte ich sonst gut essen. Es war viel Gemüse dabei, Eier, Fleisch, Fisch, Nüsse, etwas Obst, etwas Reis, Meis oder Kartoffeln, viele Hülsenfrüchte. Kaum Mehl. Wenig Zucker.

    Ich bewege mich genug und es geht mir eigentlich gut. Wären da nicht die blöden Wechseljahre. :-( Bis März war ich U60, dann bin ich von einem Tag auf den anderen in den Wechsel gerutscht. Ich habe ca. 3 Monate keine Nacht durchgeschlafen, die Hitzewallungen waren so extrem, dass ich fertig war mit den Nerven. Wahrscheinlich habe ich mich mit Essen trösten müssen, es war echt abartig, viel Eis, Süßgikeiten, die ich sonst eigentlich gar nicht esse, viele Liköre. Dazu kamen die hormonellen Veränderungen. Jetzt schlucke ich Progesteron (kannte ich schon als Salbe), neu kamen Östrogenpflaster dazu. Seit ich die Sachen nehme, schlafe ich wieder gut und habe keine Hitzewallungen. Nur die Klamotten passen kaum noch. Ich wiege jetzt 63 Kg und will unbedingt wieder U60 werden. Ich habe mir versprochen, keine neuen Hosen mehr zu kaufen.

    Noch bin ich unentschieden, wie ich die Abnahme angehen soll. Mir ist nicht nach Ketose. Ich koche sehr oft indisch (mit Papadums, Chutneys, Reis) oder italienisch (Risotto nero usw). Heute gab es z.B. Kürbisgnocchi mit Salbeibutter. Danach zwei Limoncello. :) Vllt mal nach "Der 4-std-Körper"? Ich könnte mir Dal auf Vorrat kochen. Mir ist gerade nach gekochtem, würzigem und nach Fisch und Meeresfrüchten. Oder doch LCHF? Tahina, Macadamia, Kale-Chips? Gerade bin ich planlos und finde mich charakterschwach. Das hängt womöglich auch damit zusammen, dass ich gerade nicht fit bin, die Erkältung hat sich auf die Nebenhölen ausgebreitet und ich bin einfach nur matt, unzufrieden mit mir und unentschieden.

    Erst mal werde ich mein Essen aufschreiben und gucken, wie das auf mich wirkt.

    heute:

    früh: viel Kaffee mit Milch (tja, die offene Kokosmilch gammelt im Kühlschrank)
    Mittag: eine Vesperscheibe Leberkäse mit süßem Senf, 2 normale Scheiben Krakauer
    Nachmittag: Hanfnüsse in Wasser eingeweicht mit 1 EL Melasse, Kaffee mit Milch
    Abend: Kürbisgnocchi (Cheddar im Teig) mit Parmesan und Salbei-Butter, Limoncello

    Das war ziemlich LC, nachdem ich gestern 200 g Crema Novi (Edelnutella aus Italien), 0,5 kg Karotten, 1 Mango frisch und 200 g getrocknete Mango gegessen habe.

    Sport: nur ein ca. 4 km langer Spaziergang. Aber von Montag bis Donnerstag viel Berggehen incl. Klettersteige. Genau, Bewegung werde ich auch aufschreiben. Davon habe ich gerade auch nicht genug. Der einzige Trost: es ist nich mal eine volle Kleidergröße. Und doch fühle ich mich nicht wohl. Es muss besser werden.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.024
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Hallo Beata! Willkommen zurück! :)

    Tja der Wechsel :wasntme: Hitzewallungen habe ich zwar kaum, aber er macht mir auch zu schaffen. Bisher habe ich mich gescheut, Hormone zu nehmen. Aber mir spukt der Gedanke manchmal durch den Kopf.

    Bei dir mache ich mir keine Gedanken, du bekommst das bald in den Griff! :*
     
  14. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.367
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Hallo Beate,
    willkommen zurück. :hi:
    ICh habe schon öfter an Dich gedacht und mich gefragt wie es Dir wohl so ergeht.
    Auch ich bin im Wehcsel und habe Gewichtsprobleme. ;)
    Sonst habe ich wenig Auswirkungen. Nehme ein Östrogengel. Soweit ist es ok.
    In welche Richtung Du gehen wirst, ergibt sich in den nächsten Tagen von alleine.
    Kuck Dich hier erst mal um, wir haben mittlerweile viele Ernährungsformen hier.
    Gut ist, dass Du frühzeitig gegensteuerst. :nod:
     
  15. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.738
    Ich bin über die Pflaster froh. Da ich nicht rauche, in der Familie gibt es keine Thrombose und kaum Krebs, denke ich, dass ich eine kurzfristige Einnahme verantworten kann. Nur ein Paar Wochen war die Dosis etwas höher, jetzt habe ich die geringe.

    Heute:
    früh - Kaffee nackt
    12:00 - 220 g kaszanka (polnische Blut-Grütz-Leberwurst, mit Gerstengraupen und Leberstückchen), 3 g Butterschmalz, 50 g Zwiebel - 475 kcal
    Nachmittag: KmM, 1 Keks konventionell 13g, 1 Rippe Xylit Schokolade mit Salzkaramell
    Abend im Kino: 1 Hugo
    zu Hause: Erbsen mit Karotten, Schweinerücken ohne Soße ca. 220-230 g, 2 Limoncello
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2017
  16. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.738
    Heute wieder kein Sport, dafür 2 Arztbesuche. Immer noch Schmerzen im Gesicht, lt. HNO ein Infekt-Schmerz, lästig, aber harmlos.

    11:00 indisches Fertiggericht "Malai Kofta Curry" von Vepura. K nackt

    15:00 1 POmelo ganz, KmM

    18:30 Fisch bordolaise 1/2 Portion, Karottenrohkost, Erbsen mit Karotten von gestern, 2 EL Kartoffelgratin, 3 Gläser Rotwein
     
  17. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Tirol
    Oh je hoffentlich geht es bald vorüber .
    Liebe Grüße Renate
     
  18. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.313
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Willkommen zurück :)
     
  19. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.738
    Hallo an alle Besucher :)

    Gestern:
    Morgens: nur K nackt
    Mittag: Curry selbstgekocht (Huhn, Gemüse, Kokosmilch), KmM
    Nachmittag: 200 g Medljool Datteln, KmM
    Abend: Käsewaffeln selbstgemacht (Cheddar, Bergkäse, Parmesan, Mozzarela, Dinkelmehl, Buttermilch, Schmand, Eier, Kräuter, Gewürze, Backpulver), dazu Kräuterdip (Frischkäse, Quark, Petersilie, Kräutersalz) und Tomaten
    Später: Limoncello

    Heute:
    bis 14 Uhr nur 2 Kaffee nackt: leider doch kein Infekt, sondern Zahn, habe gerade eine Wurzelbehandlung hinter mir :-(
    14:00 Khoresht-e Aloo (persiches Gericht, Rind mit Kirschen, orientalisch gewürzt), KmM
    Abend: Muscheln und leider auch einige Scheibchen Baguette, da die Portion in der Pizzeria sehr klein war. Dazu Johannisbeerschorle und Cappuccino.
    Zu Hause Limoncello.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2017
    söckchen und Harli gefällt das.
  20. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.738
    früh: KmM

    Mittag: super magere Bolognese aus Kalbshack, ganz ohne Fett (war noch eingefroren), 1 Ritter Sport Mini "Goldstück", die mag ich total, weder papsüss wie Vollmilch, noch bitter wie Zartbitter

    Nachmittag: Trinkschokolade selbstgemacht aus Eiermilch, Splenda, organische Biokakaomasse von Sevenhills

    KmM

    Abend: wird es eine gebratene Dorade geben, dazu etwas Kartoffelgratin und Gurkensalat. Limoncello ist jetzt auch, also KEIN Limoncello. :) Dafür Glühwein.

    Wie ihr seht, noch keine richtige Richtung drin, mal Milch, mal Eiermilch, mal Zucker, mal Splenda. Aber schon mehr LC, als es zuletzt war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2017
    blaumeise50 gefällt das.
  21. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Tirol
    Das wird schon ich habe mit Dinkelmehl Pizzas gemacht und habe meine auch aufgegessen danach
    konnte ich gar nichts mehr trinken weil kein Platz war .
    Und bin sicher bis morgen satt .
    Liebe Grüße Renate
     
  22. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.558
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Deine Käsewaffeln mit Dip lesen sich ausgezeichnet, Beata! Das wird mein Abendessen am Sonntag! Mit nem kleinen Salat mit Kürbiskernöl und Zitronensaft...
     
    blaumeise50 gefällt das.
  23. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.738
    Ja, Mädels, noch esse ich viel und kann mich nicht enscheiden. Käsewaffeln waren echt lecker, und mit dem Dinkelmehl auch nicht so ungesund.

    Freitag: vergessen

    Samstag:
    KmM
    Caprese aus 125 g Büffel-Mozzarella, KmM
    Salat mit Mozzarella, Chicken Wings
    viel Glühwein (vllt 1 Liter? Habe eine Freundin besucht und bis 3:00 geratscht) ;-)

    Sonntag:
    KmM, sehr, sehr viel
    Käse, Hähnchenschnitzel, ein Paar Kartoffelschiffchen, Salat
    1 kleines Stück Kuchen
    Currywurst, 3-4 Pommes, eingelegtes Zucchini
    1 kleiner Schnaps (Kirschbrand)

    Montag:
    KmM
    ca. 150 g Ziegenweichkäse mit Himbeermarmelade gegessen, Rest vom Eingelegten Zucchini, KmM
    KmM
    Pulled Pork nach einem Rezept aus "Lecker" und es war verdammt lecker! Ein ziemlich mageres Stück Schweineschulter eingerieben mit einem selbstgemahlenen Gewürz: Knoblauchpulver, Pfefferkörner, brauner Zucker, Kaffee!!!!!, Paprika edelsüß, geräucherter Paprika, Salz. Über Nacht im Folienbeutel ziehen lassen. Dann 7 Std bei niedrigen Temperaturen gebraten.
    Dazu gab es Bohnen und Broccoli mit brauner Butter.
    KmM
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2017
    Lolli3000 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Röstfleisch mit Tomaten und Peperoni (Phase 2) Fleisch 7. April 2013
Pepelinchens Tage- und Futterbuch Statistik / Tagebücher 4. April 2011
eingelegte Peperoni - Nährwertangaben ??? Lebensmittel 28. September 2006
peperoni, peperoncini, chilis Lebensmittel 3. September 2005
Kittymaaw schreibt Statistik / Tagebücher 22. Dezember 2013