pepe schreibt weiter

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von bebepepe, 25. Februar 2015.

  1. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.844
    Sonntag

    Morgen: 2 KmM
    11:00 Caprese aus 150g Büffelmozzarella
    16:30 ca. 120 g Grießbrei selbstgekocht, mit Zucker, 2 KmM
    19:00 Kürbiscremesuppe (mit Butter angedünstet, aber mit Kokosmilch aufgefüllt - immer noch kein Plan ;-) ), ca. 200 g aufgetaute Himbeeren mit Splenda
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    immerhin schreibst du dein Essen auf, das ist doch schon ein guter
    Anfang.
     
  4. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.421
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.

    Kann ich nur bestätigen. Ich hab mir vor ner Weile auch nen SlowCooker gekauft und ne ganze Weile viel damit gemacht.
    Es bleibt halt dieses komische Gefühl der Deutschen in der Küche ein "heißes" Gerät (nein, nicht sich selbst *lacht*) zu wissen welches seine Arbeit verrichtet ohne das man selbst vor Ort ist.
    Aber einem schönem Stück Fleisch mal ne 48-Stunden-Spa-Behandlung im SlowCooker zu gönnen wirkt Wunder und löst jegliche Verspannungen in Luft auf :)
    Da wird man fast neidisch aufs Stück Fleisch :)
    SlowCooker kann halt bissle blöd sein wenn man mehrere Zutaten hat und diese alle unterschiedliche Garstufen haben sollen.
    Aber ich mag es matschig :)
     
  5. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.844

    Montag - heute bin ich ziemlich zufrieden mit mir. Gestern abend hat es mich noch gelüstet und ich habe nichts gegessen, obwohl ich an dem Tag eh wenig gegessen habe. Stattdessen habe ich Tee getrunken, keinen Alk. Seit ein Paar Tagen höre ich wieder "Ich mache dich schlank". Ich schlafe immer dabei sehr schnell ein und hoffe, die CD tut trotzdem, wofür ich sie besorgt habe. ;-)

    früh: 2 KmM, 3 EL Rest Lauchrohkost
    Mittag: Sabji Jaipuri (Fertiggericht von Vepura, gekauft bei Real, war dort mal in der Gefriertruhe in Angebot und es ist wirklich köstlich), 400 g mit Reis, 655 kcal,
    KmM
    Nachmittag: 100 g Erdnussbutter (628 kcal)
    später Nachmittag: ca. 1/3 Granatapfel, KmM
    Abend: Lammroulade (es war doch kein Wild), Fenchel und Petersilienwurzeln aus dem CP, 150 ml Weisswein, KmM
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2017
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.844
    Kochst du nicht mehr damit?

    Jetzt habe ich noch 2 Bücher dazu bestellt, ich muss mich schon umstellen und habe noch nicht viel Ahnung. Bis die Bücher kommen experimentiere ich. Heute habe ich eine aufgetaute Hirschroulade gewürzt, angebraten, dann in der Pfanne 1 Zwiebel gebraten und 1 Petersilienwurzel. Abgelöscht. Alles in den CP. Dann noch 2 Fenchelknollen geviertelt und reingelegt. Mal schauen, was draus wird. Auch wenn das Gemüse zerkochen solle, macht es mir nichts aus.
     
  8. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.421
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Ich habe eigentlich immer nur Knochen-, Gemüse- oder Fleischbrühen während der Keto damit gemacht um den Salz- und Mineralhaushalt etwas auf Vordermann zu bringen.
    So richtig gekocht hab ich damit eigentlich nicht. Zumindest keine Komplettgerichte. Es ging mehr ums langsame und schonende auskochen damit aus den Knochen auch möglichst das meiste an Gelantine raus kommt.
    Gemüsebrühe ist ja zeitlich nicht so aufwendig. 1-2 Stunden maximal dann ist alles aus dem Gemüse ausgekocht und es könnte bei längerer Kochzeit eher etwas bitter werden.
    Bei Fleisch finde ich es halt interessant wie aus dem zähesten Stück Fleisch mit viel Zeit und niedriger Hitze ein butter zartes wird.

    Da ich aber jetzt nicht mehr ketogen lebe steht der Topf eher nur rum und sammelt Staub :)

    Aber ich hab mir am Wochenende nen Vitamix bestellt und möchte einige Suppen herstellen. Dafür will ich aber keine Brühwürfel nehmen.
    Also werde ich wieder Gemüse- und Geflügelbrühe aufsetzen.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.844
  11. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.421
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Ja es geht gut ins Geld aber ob ich heute bezahle für Lebensmittel und Zubehör oder überübermorgen für Arztkosten und Lebensqualität :)
    Ach was red ich da, ich werd sicher in 10 Jahren von nem Meteorit getötet :p Da werd ich nach meinem Tod noch etwas "fame" :)

    Den Vitamix den ich mir am Wochenende bestellt habe hab ich mir auch schön gerechnet :)
    Herstellergarantie beträgt 7 Jahre.
    Wenn ich mir vorstelle wie viele Fertigprodukte ich in 7 Jahren essen und bezahlen würde. Da wirkt der Vitamix plötzlich ziemlich billig.
    Alleine schon jeden Tag die Kosten für ein Tütchen "MaggieFix" würden den Preis locker deckeln und ich könnte noch sparen.

    Aber okay, die Leute haben heute alle keine Zeit mehr, greifen zur Fertigwürze.
    Unsereins kauft nen 30€ SlowCooker und lässt halt alles viele Stunden köcheln.
    Nach etwas Einarbeitungszeit ist der klare Sieger mein Geschmack und mein Geldbeutel.
    Es muss ja nicht jeden Tag Bio-Fleisch sein.

    Aber ja, wenn man sieht was Knochen heute teilweise kosten, die vor einigen Jahren, so kenne ich das nämlich noch umsonst waren, da ist mir klar warum die Leute lieber zum 9Cent Brühwürfel greifen.
     
    bebepepe gefällt das.
  12. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.234
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    86,7 am 01.03.2018
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker und Weißmehl
    Die Preise für Knochen sind ne Frechheit. Heute hab ich Hühnergerippe gesehen (also das Teil wo die Hühnerbrustfilets drüber sind), und die kosten 2,90€ je Kilo.im preiswerten MixMarkt. Das Kilo Schweinekotelette ohne Knochen kostet 3,60€ in dem Laden.
     
  13. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.844
    Wenn man CCC nach Sabine macht, hat man genug Knochen. Ich hab eimmer Schenkel gekauft, die Knochen rausgeschnitten und draus Brühe gekocht. Sie war super lecker.

    Heute

    früh: KmM
    Mittag: Smoothie aus fast 1 Bund Koriander, 1 Avocado mit Kern, Saft aus 1/2 Zitrone und 1 Limette, 1 EL Gerstengraspulver, 1 TL Melasse. Es gibt 2 Gläser je 0,4 L für später und 0,5 L jetzt
    Nachmittag: 0,4 L Smoothie, ein Paar Brocken Knuspermüsli, KmM
    Abend: Indisches Butterhähnchen aus dem Crockpot, ohne Reis, es waren aber viele Cashews drin und drauf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2017
  14. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.671
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Sag mir dann bitte ob sich die Bücher lohnen. Ich werde erstmal Rezepte aus dem Netz nehmen, bzw. meine mir bekannten Schmorgerichte umrechnen auf den Slow Cooker.
     
  15. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.844
    Das Buch von amazon lohnt sich auf gar keinen Fall, ich werde es zurückschicken. Eine Frechheit! Daraus sollte ein Heftchen für 3,50 gemacht werden. Viele leere Seiten, viel Platz auf den bedruckten. Das andere ist noch nicht da.
     
    Harli gefällt das.
  16. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.844
    Mittwoch:

    früh: KmM wie immer mal 2

    ca. 11:00 125 g Scamorza, 250 g Tomaten

    15:00 eine Portion Calmar auf venezianisch (mit Zwiebel, Knobi, Tomaten, Weißwein, Fischbrühepulver, viel Petersilie und echter Tinte geschmort) aus 300 g gefr. Calmar (aus 1,8 kg habe ich 6 Portionen, Gläser von ca. 400 g mit Soße rausbekommen)
    KmM + 20 g Kakaopaste von Sevenhills

    18:30 war ich in München und habe in einer Garküche Wan-Tans gegessen, eine große Portion. Das war wieder mal ein Blödsinn. Ich war hungrig, nicht vorbereitet und habe das Erstbeste gegessen: frittierte Teigtaschen mit bissi Hühnchen und Fertigsoße.

    23:00 200 g Gummibärchen


    Aber: 4 Std. reine Gehzeit, 550 Höhenmeter, gehabt. Das erste Mal mit Spikes. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2017
  17. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.844
    Donnerstag:

    7:30 KmM x 2

    11:00 Smoothie

    12:00 Calmar venezianisch, ca. 350 g mit Soße, KmM

    15:30 1 Avocado

    19:00 2 x Camembert selber paniert und gebraten, mit Preiselbeeren und Salat
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2017
  18. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.671
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
  19. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.505
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Mal so als Frage, was heißt das?

    Ich lese das immer, mit der Zeitangabe kann ich was anfangen, aber was ist KmM?
     
  20. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.725
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    KmM = Kaffee mit Milch
    KmS = Kaffee mit Sahne
    KoM = ohne Milch
    KoS = ohne Sahne
    ;)
     
    blaumeise50, bebepepe und Linea gefällt das.
  21. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.505
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Danke für die Aufklärung^^
     
  22. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.844
    Genau das will ich ausprobieren. Letztens bei dem Butterhähnchen habe ich ganz auf das Wasser verzichtet, es wa ja Weisswein dabei. Und es gab mehr als genug Soßel
     
  23. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.844
    Freitag

    früh: 2 KmM

    10:30 2 Rippchen (12-13 cm lang, Leiterchen, einzeln, waren die ganze Nacht im Crockpot), KmM

    15:30 noch 3 Rippchen, 2 KmM, ca. 1/4 Granatapfel

    19:00 Thailändisch, viel, lecker, mit etwas Reis und als Nachspeise 3 ca. 100 g Banane in Kokosmilch und ein Mangoschorle.
    Nach dem Kino ein leichtes Weissbier.

    Sport heute: 600 Höhenmetter, 4 Std die ganze Zeit in Bewegung, teilweise mit Spikes. Morgens auch noch eine knappe Stunde walken, als ich auf den Reifenwechsel gewartet habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2017
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Röstfleisch mit Tomaten und Peperoni (Phase 2) Fleisch 7. April 2013
Pepelinchens Tage- und Futterbuch Statistik / Tagebücher 4. April 2011
eingelegte Peperoni - Nährwertangaben ??? Lebensmittel 28. September 2006
peperoni, peperoncini, chilis Lebensmittel 3. September 2005
Kittymaaw schreibt Statistik / Tagebücher 22. Dezember 2013